Super Mario Land 2: 6 Golden Coins

6
1752

Am 27. Oktober erscheint endlich Super Mario Odyssey – zur Einstimmung stellen gestandene M!-Mitarbeiter jeden Sonntag ihren Mario-Lieblingstitel vor. Den Anfang macht Tobias Kujawa mit…

Game Boy, 1992 (Japan, USA)/ 1993 (Europa)

Zumindest für Stammleser ist es ein offenes Geheimnis: Ich mag Mario nicht besonders. Obwohl ich in seiner Hochphase aufgewachsen bin, mir auf NES, Game Boy und SNES die Finger wund spielte und ich natürlich Mitglied im Nintendo Club war (oder bin? Wo ist diese Plastikkarte nur hin?), bin ich mit dem Klempner nie warm geworden. Das ewige von links nach rechts laufen und rumhüpfen, die bunte Knubbelgrafik, das ist irgendwie alles nicht meins. Ich verstehe auch nicht, warum dem Schnauzbartträger alle zujubeln, zwingt er doch immer seine Frau zurück in eine unglückliche Ehe, obwohl sie viel lieber mit dem coolen Echsentypen ausbüchsen würde. Das glaubt Ihr nicht? Schon mal darüber nachgedacht, wo die ganzen kleinen Koopas herkommen? Fleißiger Bowser…

Wie dem auch sei, es gibt eine Ausnahme: Super Mario Land 2: 6 Golden Coins. Nachdem ich den ersten Game-Boy-Teil auf dem Schulhof schon rauf und runter gezockt hatte, wünschte ich mir Teil 2 zum Geburtstag und erlebte danach einige der besten Stunden mit dem grauen Schlachtschiff. Die Grafik, die sich am SNES-Debüt Super Mario World orientierte, war auf dem schwarz-weiß Bildschirmchen ein Augenöffner und ein Quantensprung im Vergleich zum Vorgänger. Das offene Spieldesign mit Weltkarte und frei anwählbarer Levels aus der Feder der Metroid-II-Entwickler R&D1, die coole Musik von Kazumi Totaka, dazu komfortabler Batteriespeicher und ein eher leichter Schwierigkeitsgrad und nicht zuletzt die Erschaffung des Mario-Antagonisten Wario machen Super Mario Land 2 zu einem Handheld-Klassiker.

Packshot

In puncto Story schließt es nahtlos an Super Mario Land an (und ist damit soweit ich weiß ein Einzelfall): Als Mario nach Daisys Rettung zu seinem Schloss zurückkehrt, findet er es von Wario besetzt vor. Mario muss 6 goldene Münzen in 6 Welten mit den Themen Kürbis, Weltraum, Makro, Mario, Baum und Schildkröte sammeln, damit sich das Tor zur Konfrontation mit seinem bösen Zwilling öffnet. Dabei ist er nicht nur per pedes unterwegs, sondern schwebt auch mal in einer Luftblase durch die Lüfte und trotzt mit einem Astronautenhelm dem Vakuum des Alls. Als neues Item präsentierten die Entwickler eine Möhre, mit der sich Mario in Hasi-Mario verwandelt und ihm Schlappohren aus der Mütze wachsen. Mit denen schwebt er nach einem Sprung langsam zu Boden. Was haben diese Menschen nur geraucht?

M!-Rating

Der Titel erschien vor Gründung der M! Games (bzw. MAN!AC), aber wurde noch von M!-Gründer Martin Gaksch für die legendäre Power Play getestet und bekam 89%.
Den Test könnt Ihr hier bei Kultpower.de anschauen!

Tobias’ Mario-Facts!

Erste Mario-Begegnung: Ich weiß leider nicht mehr, ob ich zuerst Super Mario Land auf dem Game Boy oder Super Mario Bros. auf dem NES spielte. Vermutlich letzteres, auf einem Kombimodul im allkauf (dem Vorgänger von real), während meine Eltern am Samstag den Wochenendeinkauf erledigten.

Miesestes Mario: Super Mario Bros. 2 für NES. Ich wusste schon als Kind, dass das eigentlich nicht zur Reihe gehört…

Tobias’ Top 3 Marios:

  1. Mario Gomez
  2. Mario Gianluigi Puzo
  3. Mario Basler

Wo kann ich Super Mario Land 2: 6 Golden Coins heute spielen?
Der Titel ist auf Amazon Marketplace und Ebay erhältlich, preislich liegt er zwischen 20 (gebraucht, nur Modul) und 60 (komplett) Euro. Seit dem 29. September 2011 bekommt man Super Mario Land 2 außerdem im eShop für 3DS für schlanke 3,99 Euro.

 

Nächsten Sonntag geht es weiter…

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
gohan2083
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Spielt sich heute noch sehr gut, tolles Spiel mit einem klasse Soundtrack.

Mit diesem Spiel ist Mario wohl auch endgültig zum Superstar geworden! So gut wie jedes Kind in der Schule und in der Nachbarschaft hatte es. War für eine lange Zeit Thema Nr.1 🙂 Selbst die komische Melodie am ende vom Game Over screen kannte jeder xD

Neben Link´s Awakening mein lieblings GameBoy Spiel!

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Tobias hat mit Super Mario Galaxy 2 Spaß gehabt.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

@Tobias
Ähmm…ja…Hr. Puzo in einem Atemzug mit den anderen Marios zu erwähnen, die für die ( Fifa) Mafia arbeiten und den kleinen Scugnizzu ( das sind die, die die “Drecksarbeit” erledigen…) auch noch an erster Stelle platzieren…sehr gewagt, würd ich sagen! 😉
Mario Bros? Jep, auf dem Gameboy tatsächlich ( noch) zu gebrauchen, hatte aber auch schon zu der Zeit bereits so viel zum Thema 2d JnR gesagt, dass es mich nicht mehr packte. Die Sippe hat mich erst mit der 64en Folge wieder abgeholt! 😉

Jan Soenke Steffen
Super-M!
Moderator/n00b
Moderator/

Ich hab’s auch mal getestet, fällt mir da ein.
https://tinyurl.com/y85o9n64

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac

So teuer ist das inwzischen oO* Muss wohl mal wieder ausmisten…

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Mario Land 2 hatte ich nur mal von’nem Schulkollegen ausgeliehen, der Funke wollte anno dazumals aber nicht so recht rüberspringen.. Wario Land gefiel mir einiges besser.. Hm eigentlich könnte Wario auch mal wieder ein Jump’n’Run bekommen, wäre mal an der Zeit 😀

wpDiscuz