Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

News - Dirk Harms - 8. Mai 2012 - 12:30

Black Ops II: Analysten sind geteilter Meinung über Verkaufsrekord-Chancen

Teaser: 

Die Herren Divnich, Pidgeon, Sebastian und (natürlich) Pachter tun hierzu ihre Meinung kund.

Diese Frage entzweit zurzeit die Analysten-Gemeinde: Wird Call of Duty: Black Ops II einen neuen Verkaufsrekord aufstellen können, wie man es auch von den Vorgängern der Reihe kannte? Oder wird sich auch hier der Abwärtstrend abzeichnen, der schon bei gegenwärtigen Triple-A-Titeln erkennbar war?

  • Jesse Divnich von EEDAR erklärte GamesIndustry, dass er bezüglich dieser Frage recht zuversichtlich ist: "Jedes Jahr stellen wir in Frage, ob die Call of Duty-Franchise in der Lage ist, neue Rekorde aufzustellen, und in den letzten vier Jahren hat sie bewiesen, dass wir Unrecht hatten. Ich persönlich würde Activision nicht unterschätzen, auch gegen den Trend, dass der HD-Markt in der kommenden Weihnachtssaison sehr träge sein wird."
  • Billy Pidgeon von M2 glaubt gar an einen neuen Rekord: "Call of Duty wird auch weiterhin sehr gut laufen und wird wahrscheinlich auch weiterhin Rekorde brechen, weil es über eine größere installierte Basis von Konsolen verfügt", erzählt er.
  • Doch es gibt auch Zweifler: Colin Sebastian von RW Baird meint beispielsweise, dass dringend neue Konsolen-Hardware für den weiteren Erfolg der Serie erforderlich ist: "Insgesamt denke ich, Spiele wie Call of Duty brauchen neue Konsolen-Hardware. Die Entwickler arbeiten mit 7 Jahre alter Technologie in einer Umgebung, in der Tablets und Smart-TVs bald ebenso stark sein werden", kommentierte er. "Wir prognostizieren, dass von Black Ops II in etwa die gleiche Anzahl an Kopien verkauft werden wird wie von Modern Warfare 2 im Jahr 2011."
  • Auch Prognosen-Papst Michael Pachter von Wedbush Morgan hat sich im Lager der Skeptiker breitgemacht: "Ich glaube nicht, dass sich Modern Warfare 3 besser verkaufen wird als das letzte Black Ops, so dass ich bezweifle, dass dieses [Black Ops II] den Rekord brechen kann", orakelt er. "Ich denke, Call of Duty ist ein Phänomen mit einem Verkauf von mehr als 20 Millionen Einheiten jährlich, und es ist unrealistisch zu glauben, dass diese Zahl mit jedem jährlichen Release bedeutsam anwachsen könnte."

Call of Duty: Black Ops II kommt im November für PS 3 und Xbox 360. Die Vorbestellungen haben laut VG247 bereits diejenigen von Modern Warfare 3 und den Vorgänger Black Ops überholt.

System:
360 PS3
Genre:
Ego-Shooter
Entwickler:
Treyarch
Hersteller:
Activision

Kommentare

Bild des Benutzers Klinnik
Klinnik
Offline
Maniac 1715M!SX
8. Mai 2012 - 12:49

Ich denke auch, dass der Rekord von BO1 auf längere Sicht
ungebrochen bleibt. Steigende Konkurrenz, inflationäre
Ausschlachtung der Marke und die überholte Technologie
werden dafür sorgen.

Bild des Benutzers Max Snake
Max Snake
Offline
Gold Maniac 9706M!SX
8. Mai 2012 - 12:53

Ich tippe mal, das der Rekord von Black Ops nicht zu schaffen sei, außerdem kommt noch ein Ego - Shooter im November aus der Hause Microsoft.

Spielfreak? Wo ist das Problem?

Bild des Benutzers bitt0r
bitt0r
Offline
Gold Maniac 7737M!SX
8. Mai 2012 - 12:59

theoretisch ja


feel the HEAT!
Bild des Benutzers Sauerland ist Schauerland
Sauerland ist Schauerland
Offline
Maniac (Mark III) 4064M!SX
8. Mai 2012 - 14:09

Ich freue mich auf Black Ops 2, jedoch bezweifel ich, dass es den Rekord von BO 1 brechen wird. Ob es MW3 schlägt bleibt ebenso fraglich. Aber ganz ehrlich, es wird sich wieder wie geschnitten Brot verkaufen und ich könnte wetten, dass an CoD 10 (oder wie es auch immer heißen mag) schon fleißig gewerkelt wird.

Du bist nicht angemeldet!