Spielefinder

Hallo noob! |
Retro (Freak) Favoriten
177 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
9. Juli 2017 - 11:06

An den Spielen solte es eigentlich nicht liegen.
Die laufen soweit ohne Probleme.
Es geht nur um die Menüführung, welche ordentlich herumspackt.

@Monty
Ja, ich habe bei diesem Händler bestellt, der bei seinen Konsolen Frankfurt als Standort angegeben hat,
Bin da ja auch durch deinen Kommentar darüber gestolpert.
Wenn nix hilft, bleibt in der tat nur der versuch, die Kiste beim Händler unzutauschen.

@Genpei
Meine Konsole war auf Firmware 2.4
Da konnte man am Anfang u.a. auch Deutsch auswählen.
Zudem war das Hauptmenü mit Game Gear&Co schon auf den neuen Adapter vorbereitet.

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
9. Juli 2017 - 11:20

Na toll, es war auch noch mein Tipp :-(
Der Verkäufer stammt zwar aus Honk Kong, aber wenn der die Ware wirklich in Frankfurt hat und jemanden, der sich darum kümmert, klappt es vielleicht ganz easy mit dem Umtausch. Und noch hat er Retro Freaks aus Frankfurt im Angebot. Schreib ihn doch einfach mal an und schicke gleich die Bilder mit.

Bild des Benutzers sansibal
sansibal
Offline
Maniac (Mark III) 3972M!SX
9. Juli 2017 - 22:08

@Rote Dreizehn:
du kennst meine Retrofreak Kiste ja inzwischen unter extremen Stressbedingungen von den letzten beiden Forentreffen.
Mein System läuft von Anfang an bis Heute stabil.

Viel Erfolg bei der Rückabwicklung. Drücke dir beide Daumen für eine erfolgreiche Reklamation.

Game Over!

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
11. Juli 2017 - 0:37

So, der Verkäufer wurde mitsamt mehrerer Beweisfotos angeschrieben.
Mal sehen, was jetzt passieren wird...

Edit:

So, ich habe Antwort vom Verkäufer erhalten. Auf Englisch.
Jetzt muss ich erstmal meine vergrabenen Sprachkenntnisse wieder ausgraben.

Einfach zurückschicken und Umtauschen ist erstmal nicht drin.
Ich soll ein Video von dem Problem machen und es an deren Email-Adresse schicken.
Anscheinen wollen die dann per Ferndiagnose entscheiden, wie weiter verfahren werden soll...

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
11. Juli 2017 - 9:59

So lange sie es ernst meinen, finde ich das Vorgehen halbwegs ok. Aber sobald das Gefühl aufkommt, dass die nur auf Zeit spielen, würde ich auf einen sofortigen Umtausch bzw. vom Kaufvertrag zurücktreten.

Sowas ist immer obernervig :-(

Bild des Benutzers SonicFanNerd
SonicFanNerd
Offline
Gold Maniac 5369M!SX
11. Juli 2017 - 10:16

Du hättest schon noch die Möglichkeit einfach per Widerruf das Ding zurückzuschicken, sofern du noch innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist (beginnend mit Erhalt der Ware) bist.

Wie bei dem Angebot (Anbieter in Frankfurt, wenn ich das hier richtig verfolgt habe)
steht:

abcdealde via ebay schrieb:
Widerrufsbelehrung: Frist = 14 Tage / Rücksendekosten = Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Ist soweit ne Standardformulierung, greift aber.
Artikelstandort wird mit Frankfurt ja innerhalb Deutschlands angegeben und dahin schickst du den Kram wieder.
Neue Retro Freak ordern und schauen ob der Fehler dort auch auftaucht.

Ich gehe davon aus, dass du Kabel, Anschlüsse und generell deinen TV bereits als Fehlerquelle ausgeschlossen hast?

Falls du vom Widerruf Gebrauch machen willst/noch kannst und auch bei dem Händler bleiben willst:
Deine jetzige RF zurückschicken (per Widerruf halt) und einfach jetzt schon ne neue ordern.
So dürfte die Wahrscheinlichkeit, das selbe Gerät (gleiche Seriennummer) zu erhalten, gering sein. ;)

Bedeutet aber erneute Auslagen und die Rücküberweisung der ersten Bestellung kann bei schlechtem Vertragspartner auch etwas auf sich warten lassen. Ich musste mal irgendwo (schon lange her, war aber irgend ein bekannter Händler) 6 Wochen! warten, bis ich das Geld zurückerhalten habe.

An sich eine sichere Sache, bleibt einem oft einfach das ungute Gefühl, ob man schnell sein Geld wieder sieht und ob man dem Mammon hinterherrennen muss.
Da muss man dann selber entscheiden, ob man lieber mit dem Händler (wie hier geschehen) den Diskurs sucht und ggf. (wie Monty schon anmerkt) hingehalten wird oder den rechtlich sicheren Weg des Widerrufs geht, bei dem man aber erst mal Doppelbelastung hat (bei erneuter Bestellung) und vielleicht auf sein Geld warten kann (nicht muss).
Die Rücksendekosten innerhalb Deutschlands sind bei dem Preis der Konsole aus meiner Sicht auf jeden Fall zu vernachlässigen bei einem mutmaßlich defekten Gerät.

Zuletzt editiert am: 11. Juli 2017 - 10:18



<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
11. Juli 2017 - 10:19

Wie immer gut und ausführlich zusammengefasst. Davon hatte ich auch viel im Hinterkopf, aber ich bin leider sehr schreibfaul.
Sonic hat völlig Recht, Red, Du solltest auf keinen Fall die 14-Tage-Rückgabe Frist überschreiten.

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
13. Juli 2017 - 21:49

Gute Neuigkeiten.
Der Verkäufer hat nach Sichtung des Videos die Rückgabe akzeptiert und nimmt die Konsole zurück.
Er meinte, das er soch einen Fehler auch noch nie gesehen habe und die retrofreak eigentlich ein
zuverlässiges System sei.

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
13. Juli 2017 - 23:18

Gut zu hören :-)
Nimmst Du Kohle oder ein Austauschgerät?

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
15. Juli 2017 - 1:08

Durch die Rückgabeabwicklung gibt es den Kaufpreis zurück.
Ich könnte dann freilich mit dem erhaltenen Geld ein neues Exemplar ordern.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das sich im aktuellen Lagerbestand des Händlers noch
so ein verbuggtes Exemplar befindet?
Du weiß ja: ein gebranntes Kind scheut das Feuer...

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Offline
MODERATOR 34595M!SX
15. Juli 2017 - 10:07

Hängt davon ab ob das ein Einzelfall ist oder Fehler in einer Charge. Meist ersteres, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

Bild des Benutzers SonicFanNerd
SonicFanNerd
Offline
Gold Maniac 5369M!SX
15. Juli 2017 - 12:35

Red XIII schrieb:

Gute Neuigkeiten.
Der Verkäufer hat nach Sichtung des Videos die Rückgabe akzeptiert und nimmt die Konsole zurück.
Er meinte, das er soch einen Fehler auch noch nie gesehen habe und die retrofreak eigentlich ein
zuverlässiges System sei.

Schonmal ein gutes Zeichen des Verkäufers. :)
Drücke dir die Daumen, dass du schnell dein Geld wieder bekommst (oder lässt du doch direkt umtauschen?) und du eben bald ne funktionierende Kiste dein eigen nennst, so dass dein Abenteuer Retro Freak noch nicht vorüber ist.

Zuletzt editiert am: 15. Juli 2017 - 12:36



<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers sansibal
sansibal
Offline
Maniac (Mark III) 3972M!SX
16. Juli 2017 - 8:37

@Rote Dreizehn:
bei www.gameware.at ist noch eine Retrofreak Konsole lagernd aber der Preis mit 295.-€ ist schon ziemlich heftig.

Game Over!

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
16. Juli 2017 - 9:49

Kann es eigentlich auch sein, das diese Menüfehler auch durch die auf der SD-Karte befindlichen Rom-Dateien entstehen können?
Ich habe ja nicht nur die eigenen Module eingelesen, sondern auch Sachen wie Sprach-Patches oder Super Mario-Level Hacks draufgeladen.

@Sonic
Die Kirmes, welche auf dem Bildschirm abging, wenn man nur durch das Menü scrollte, war schon ein Abenteuer für sich...

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers Tokyo_shinjuu
Tokyo_shinjuu
Offline
Maniac (Mark II) 3314M!SX
16. Juli 2017 - 10:02

Hab ja ebenfalls vor ein paar Wochen bei genannten Frankfurter Händler eine Retro Freak gekauft. Bis jetzt schlummert das Gerät aber noch ungeöffnet im Karton, da ich noch auf ein original Super Famicom Pad, bestellt bei Solaris aus Japan warte (klingt bescheuert, da ja ein Pad beiliegt, ich aber meine erworbenen SNSES Spiele relativ authentisch spielen möchte, Mega Drive Pad ist auch schon bestellt, wenn auch nicht original), ich glaub ich werd Morgen aber trotzdem schon mal das Gerät in Betrieb nehmen um zu sehen ob ich nicht auch ein Sonntagsgerät erwischt hab. Bin jetzt schon etwas in Sorge.
Ich berichte dann wie es bei mir ausschaut.

@Red
Bei Playasia gibt's das Retro Freak für ca.190 Euro. Wäre dann eine Alternative.

I am Alpha and Omega
the Beginning and the End
the First and the Last

Bild des Benutzers rvn
rvn
Offline
Gold Maniac 6011M!SX
16. Juli 2017 - 16:35

@Tokyo
Wieso bestellst du dir denn teuer aus Japan einen Controller, den du hier hinterher geworfen bekommst?


Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt!
<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers sansibal
sansibal
Offline
Maniac (Mark III) 3972M!SX
16. Juli 2017 - 23:03

Wieso Tokyo_shinjuu in Japan bestellt?
Vielleicht, weil japanisch Gebrauchtware bei uns gleich Neuware entspricht?
Keine Ahnung, da können wir alle nur spekulieren.
... jetzt weiß ich es! Weil Tokyo-shinjuu japanophil ist.

@Rote Dreizehn:
bestell die Retrofreak bei www.play-asia.com.
Da kannst du nichts falsch machen.

Game Over!

Bild des Benutzers greenwade
greenwade
Offline
Maniac (Mark III) 4156M!SX
17. Juli 2017 - 9:19

ich shätze mal das es ein sammler ding ist. wenn schon orginal controller, dann richtig! orginal japanische version mit "Super Famicom" aufdruck. kann ich schon irgendwo verstehen.

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
17. Juli 2017 - 10:11

Jetzt warte ich erstmal bis das Geld zurückbezahlt wurde, dann schau´n mer mal...

@Tokyo
Na ich hoffe doch mal, das es wirklich nur ein Einzelfall war.
Der Händler hat ja mittlerweile schon Bewertungen aus den aktuellen Verkäufen bekommen
und die klingen bisher ganz gut.

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers Tokyo_shinjuu
Tokyo_shinjuu
Offline
Maniac (Mark II) 3314M!SX
17. Juli 2017 - 13:05

@rvn
sansibal hat zu 80% und greenwade zu 20% ins schwartze getroffen. Hätte mich auch mit nem Super Nintendo Pad zufrieden gegeben, zumindest pal, die scheußlichen US Dinger kommen mir nicht ins Haus, aber so nen Famicom Aufdruck auf dem Pad gefällt mir dann doch besser. Aber in erster Linie hat sansibal recht. Japanische gebraucht Ware ist in den meisten Fällen, meine Erfahrungen, deutlich besser als die die man hier hinter her geschmissen kriegt. Zumal das Pad mich ca. 17 Euro inklusive Versand kostet, was ich alles andere als teuer nennen würde für ein Pad welches laut Beschreibung 4 von 5 im Zustand hat, und bei Solaris kann man sich eigentlich drauf verlassen das die Beschreibung auch der Wahrheit entspricht.

Zu meinem retro Freak: Gerade angeschlossen, mit allen beigelegten Kabeln, update installiert, läuft reibungslos und sauber. Spiele Terranigma (SNES), Probotector (NES), Shining in the Darkness (MD), Castlevania Circle of the Moon und FF Tactics Advance (beide GBA) ausprobiert und laufen soweit einwandfrei.
Anscheind hat Red tatsächlich einfach nur eine Ausnahme erwischt. Hoffe mal das das mit der Rückerstattung alles gut über die Bühne geht.

I am Alpha and Omega
the Beginning and the End
the First and the Last

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
17. Juli 2017 - 18:16

Ich hatte eine gebrauchte Retro Freak aus Japan; die war auch wie neu.

Bild des Benutzers greenwade
greenwade
Offline
Maniac (Mark III) 4156M!SX
17. Juli 2017 - 22:06

pakete aus japan sind teilweise wie geschenke verpackt! :D und der zustand ist wirklich sehr oft sehr gut. das genaue gegenteil sind die franzosen. die verkaufen den letzten müll als "sehr gut".

Bild des Benutzers Red XIII
Red XIII
Offline
Maniac (Mark II) 2501M!SX
19. Juli 2017 - 0:29

Alter, kotzt mich das an!

Ich dachte, die Sache könnte mit dem aktzeptieren des Rückversandes schnell und einfach beendet werden
und es sah auch gut aus.
Der Verkäufer hat ein Rücksendeetikett fürs Paket bereitgestellt, mit dem ich die Retrofreak zurücksenden sollte.
Nun ist die nächste Hermes-Filiale etwas weiter weg und es hat etwas gedauert bis ich wieder dort vorbeikam.

Gestern war es dann soweit und ich wollte das Paket in der Filiale abgeben.
Doch die Sendung wurde nicht angenommen, weil der Verkäufer einen völlig falschen Paketschein erstellt hatte.
Zum einen galt er nur für ein Päckchen, was bei Hermes bedeutet, das die Sendung nicht größer als
(längste + kürzeste Seite =) 37cm betragen darf.
Und wer von euch eine Retrofreak hat, der weiß, daß die OVP größer als das ist.
Desweiteren wäre ein Päckchen nur bis 50€ versichert.
Und zu guter letzt wäre der Versand nicht mal kostenfrei gewesen und ich hätte dafür blechen sollen.
Jetzt konnte ich den Verkäufer nochmals anschreiben, was der Mist denn soll.

Mir bleiben nur noch zwei Tage, bis ebay den Fall automatisch schließt, ihn für beendet erklärt und
ich auf dem defekten Gerät sitzenbleibe.

Was für eine Scheiße! >:-(

Mir ist die Lust auf Retrofreak erstmal gründlich vergangen...

"Ihr alle! Später!" "Ja. Später!"
ERAU QSSI DLRO WEHT

Bild des Benutzers ChrisKong
ChrisKong
Offline
Epic Maniac 39499M!SX
19. Juli 2017 - 4:19

Du musst ja die OVP nicht mitschicken.

ID ChrisKong79

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5892M!SX
19. Juli 2017 - 11:07

Das ist ja doof :-(
Allerdings glaube ich nicht, dass Ebay den Fall schließt. Du hast ja bereits angemeldet, dass das Gerät defekt ist und zurückgeschickt werden soll. Damit bist Du voll in der Frist, bis das Problem geklärt ist. Die Kommunikation lief doch über die Ebay-Mails, oder? Falls nicht: nachholen!
Hast Du mit Paypal bezahlt? Falls ja, wäre jetzt der Zeitpunkt alle Register zu ziehen.

Bild des Benutzers genpei tomate
genpei tomate
Offline
Gold Maniac 6337M!SX
19. Juli 2017 - 13:38

Haben denn Cyber Gadget keinen support für Fälle, wo die Betriebssoftware Spinnt?
Mir kam das in den Sinn, dass es "eigentlich" nicht so schwer sein müsste, die Bedienungsoberflächen der Emulation mit einem Patch zu resetten.
Trotzdem doof, Red, sie könnte eine Geschichte sein, wie ich sie von mir kenne, aber anderseits gebe ich Kong recht und der Händler ist bestimmt davon ausgegangen, du würdest nur die nackte Konsole zurück-schicken, weil, mehr braucht es nicht.

Edit:
Ein paar Zeilen würde ich den Machern schreiben und schauen, was/ob sie was sagen.
http://www.cybergadget.co.jp/contact/inquiry_en.html

Seiten

Du bist nicht angemeldet!

Die M!-App für Android und iOS!