Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

News - Gideon Gottfried - 10. Februar 2011 - 17:42

John Carmack hält 3DS und NGP für Auslaufmodelle

Teaser: 

 Laut dem id-Mitbegründer gehört die Zukunft den Smartphones und Tablet-PCs.

John Carmack, seines Zeichens Spieleentwickler und Mitbegründer von id Software, hält 3DS und NGP für die letzte Generation von auf Gaming spezialisierten Handhelds. In einem Interview mit The Dallas Morning News verlautbarte der Industrieveteran: die Zukunft mobilen Gamings gehört den Smartphones und Tablet-PCs.

Es sei nur eine Frage der Zeit, bis Smartphones klassischen Handhelds was den Spielspass angehe in nichts mehr nachstünden. Momentan gehe der mobile Trend hin zu Casual Games. Es gebe nicht viel, das Entwickler dagegen einwenden könnten. Man könne nun mal nicht stets Pyramiden bauen, nur weil man es sich in den Kopf gesetzt hätte.

Laut Carmack täten sich viele Entwickler schwer, Smartphones als vollwertige Spieleplattform anzuerkennen, da immer noch genügend Konsumenten gewillt seien, 40 bis 50 US-Dollar für ein DS- oder PSP-Spiel auszugeben. Auf der anderen Seite seien es genau diese Konsumenten, die sich nur zögerlich an Spiele für Smartphones heranwagen würden, egal wie billig sie auch sein mögen. 

John Carmack stellte außerdem die Frage: "Wenn Smartphones erst einmal 80 Prozent der Spielerfahrung eines Handhelds bieten, wie viele Gamer wären damit zufrieden?" Wer könnte darauf besser antworten als Ihr?

System:
PSP 3DS
Entwickler:
id-Software
Keyword:
News , John Carmack , Interview , id Software

Kommentare

Bild des Benutzers Triforce-Finder
Triforce-Finder
Offline
Elite 1219M!SX
10. Februar 2011 - 17:56

Ja klar, seh ich gaaaanz genauso. :)

Hat da etwa jemand Schiss um seine Apple-Aktien?

Death was intrigued. They thought they wanted to be taken out of themselves, and every art humans dreamt up took them further in. He was fascinated.

Bin im Ruhestand. Macht's gut, Leute.

Bild des Benutzers Xtremo
Xtremo
Offline
Maniac 1739M!SX
10. Februar 2011 - 18:35

Ich gebe Carmack Recht, wenn künftige Smartphones maximal 200 bis 300€ kosten, echte Tasten haben, trotzdem flach und portabel sind, gut in der Hand liegen und noch dazu lange Akkulaufzeit vorweisen können. Die Spiele müssen zudem entweder auf einem austauschbaren Datenträger kommen oder als Download maximal 15€ kosten.

Allerdings haben wir dann eher ein Handheld mit Handyfunktion, als ein spieletaugliches Handy. Ein 800€-iPhone hingegen wird niemals die Handhelds verdrängen. Allerdings: Wenn man kleine Handy-Spielchen oder facebook-artige Casualgames mit portablen Coregames vergleicht, wie Carmack es zu tun scheint, dann ist es natürlich möglich, dass auf Handys evtl. mehr gespielt wird als auf DS und Co..

Bild des Benutzers Beeberman
Beeberman
Offline
Maniac (Mark III) 3507M!SX
10. Februar 2011 - 18:41

Ist zwar traurig aber der gute Mann hat recht...
Hab mich so wie so schon gewundert warum man weder mit 3DS noch mit PSP2 telefonieren kann...

Bild des Benutzers Sonoob
Sonoob
Offline
Intermediate (Level 1) 189M!SX
10. Februar 2011 - 18:49

Ich gebe Ihm Recht in Hinsicht auf den Trend zu Smartphones etc., aber die Core-Gamer sind nicht zufrieden mit einem Touchscreen und virtuellen Sticks.
Zum Spielen reicht nicht nur die Grafikpower, die Haptik muss auch passen.

Ein Gerät kann entweder Smartphone mit kurzweiligen Casual Games sein, oder eine echte kleine Konsole, mit Core Games á la Monster Hunter.


Sie nennen ihn nicht Quarter Pounder mit Käse? - Nein, man. Sie nennen ihn Royal mit Käse.

Bild des Benutzers zoccer111
zoccer111
Offline
Intermediate (Level 2) 222M!SX
10. Februar 2011 - 19:01

Ich weiß noch wie mal ein Gerücht im Internet verbreitet wurde:
"Steve Jobs ist tot". Die Aktie ist dann um 20% gesunken. Das zeigt nur wie sehr die Apple Aktie von Jobs abhängt, und der hat im moment Krebs

Bild des Benutzers Beeberman
Beeberman
Offline
Maniac (Mark III) 3507M!SX
10. Februar 2011 - 19:04

@zoccer111
Ja also ber der einzige gute Mann bei Apple wäre...
Na ganz im ernst, so ein großes Unternehmen kann nicht ausschlieslich von einem Mann geführt werden !

Bild des Benutzers Opalauge
Opalauge
Offline
Maniac (Mark II) 2966M!SX
10. Februar 2011 - 19:08

Altersweisheiten eines ausgebrannten ehemaligen Gurus, der in der Gegenwart nur noch von seinem einstigen Ruhm zehrt, sich nur noch der Ikonengleichen Anhimmelungen ewig gestriger sicher sein kann und einfach mal was sagen wollte-was jeder schon vor Jahren dachte-um ein wenig Aufmerksamkeit zu erhaschen und...naja, einfach mal was zu sagen.

Geh in Rente alter Mann!

Meine Signatur kann Ridge Racer nicht das Wasser reichen!

Bild des Benutzers Flammuss
Flammuss
Offline
Profi (Level 3) 803M!SX
10. Februar 2011 - 20:49

@opalauge

recht hast du!
er hat vor 1-2 jahren auch schon die konsolen für tod erklärt.

naja, will wohl nur ein bisschen aufmerksamkeit auf sich ziehen. schliesslich soll dieses jahr ja noch sein wichtigstes spiel erscheinen.

Irgendwas ist ja immer!

Bild des Benutzers Beeberman
Beeberman
Offline
Maniac (Mark III) 3507M!SX
10. Februar 2011 - 21:01

@Flammuss
Die Konsolen werden auch früher oder später ersetzt werden...das kann nicht ewig so weiter gehen, weil die Entwicklung zeigt, dass die Leute immer mehr nur ein Gerät haben wollen...anfangen wird es damit, dass alle Spiele nur noch als Download erhältlich sind, irgendwann geht es weiter mit Cloudgaming und dann brauch man eigentlich so wie so nur noch ein Gerät...Wäre eigentlich auch für alle am klügsten, die Spiele würden sich Gegenseitig genug konkurrenz machen und hätten deswegen hohe Qualität und niemand müsste mehr auf Spiele der Konkurrenzplattform verzichten!

Naja es wird sicher noch lange dauern aber beim Mobilphonemarkt hat er wohl einfach recht!

Ich halte immer noch ziemlich viel von Idsoftware!

Bild des Benutzers Yagamistyle Ryo
Yagamistyle Ryo
Offline
Profi (Level 1) 487M!SX
10. Februar 2011 - 21:35

ich als zocker brauche meine tasten egal ob beim arcadestick oder beim gamepad für konsolen oder tasten für handhelds natürlich wird es irgendwann es irgendwann mal nur noch downloadspiele geben aber solange es genügend leute(auch freak´s und sammler) es gibt die lieber eine hülle im regal stehen haben wollen solnge kommen auch games als datenträger raus außerdem weden die virtuellen tasten nie so präzise und schnell sein wie ein stick oder pad ich denke mal es werden noch 50 jahre vergehen bis man mal so zocken kann wie in dem film Gamer von Gerald Butler

www.fightersgeneration.com

Bulletstorm Rockt !!!!!

Bild des Benutzers Dr. Mario
Dr. Mario
Offline
Gold Maniac 6229M!SX
10. Februar 2011 - 21:38

Herr Carmack denkt eben nur von der Hardware-Seite her: freilich sind Tablet-PCs den beiden neuen Konsolen von der Leistung her überlegen oder bieten mehr Funktionen. Doch wenn er vom Trend zu "Casual-Spielen" spricht, ahnt man schon, weshalb seine Alternativen eben für Spieler keine wirklichen Alternativen sind: anspruchsvolle und umfangreiche Spiele gibt es eben doch nur für Konsolen.

Und ein Wort an die Redaktion: Bitte schreibt doch, wenn ihr vom PSP-Nachfolger sprecht, PSP2 - denn NGP ist und bleibt der Neo Geo Pocket.

M! D.Kong 5157-4079-6419

Bild des Benutzers lipoman
lipoman
Offline
Intermediate (Level 2) 234M!SX
10. Februar 2011 - 21:44

So falsch finde ich das gar nicht . Ein Handy hat man immer automatisch dabei . Daher sehe ich eher hier die Zukunft des mobilen Spielens .

Bild des Benutzers Sinthoras
Sinthoras
Offline
Profi (Level 3) 999M!SX
10. Februar 2011 - 22:50

ey, was alle immer mit diesen beschissenen smartphones haben! ein handy ist zum telefonieren da, mehr nicht. basta! als würd ich ein crisis core oder god of war auf so nem fummel ding zocken ... nein danke.

ich kanns mir gut vorstellen: man kommt an eine unglücksstelle und will den notarzt rufen, geht leider nicht, akku leer. sorry kumpel, du wirst wahrscheinlich nie mehr laufen können, hab zuviel secret of mana auf meinem coolen iphone gezockt - aber hey, der manadrache ist besiegt. fuck yeahh xD

Bild des Benutzers tetsuo01
tetsuo01
Offline
Gold Maniac 5985M!SX
10. Februar 2011 - 23:04

Ich halte es auch nicht aus. Nintendo wird seine Zeilgruppe nie verlieren. Den so einem Knirps schenkt man schneller mal einen DS als 500 Euro teures smartphone wo ich nur demos spielen(android) wernn ich keine Kreditkarte habe...ist alles immer noch viel zu unflexibel. Das Prinzip vom plug and play ist immer noch das beste. Leute werden auch weiterhin Spiele kaufen wenn man sie lässt. Und Nintendos 3DS wird einschlagen wie eine Granate und dann kommt auch ein John Carnack wieder auf den Boden. Ich habe wirtklich Respekt vor ihm weil er mit Wolfenstein und Doom echte Meilensteine geschaffen hat, aber hier kann ich ihm nicht rechtgeben. Aber er kommt halt aus der PC Ecke und sieht das etwas anders als reine Konsolenspieler.

"I come in peace - But you go in pieces" ;)
Xbox 360 gt " tetsuo01"

Bild des Benutzers kay1978
kay1978
Offline
Maniac 1967M!SX
11. Februar 2011 - 1:14

He,he...Handhelds sind für mich die Zukunft.

Beim 3DS habe ich 3D ohne irgendwelche teuren Fernseher oder Brillen,und bei der NGP ne PS3 die ich auch zum Gang zum Klo mitnehmen kann...das ist die Zukunft!!!

Bild des Benutzers Tom Breiter
Tom Breiter
Offline
Maniac (Mark III) 3685M!SX
11. Februar 2011 - 1:25

Schau lieber, dass Rage was wird und wir möglichst bald mal ein paar handfeste Infos zu Doom 4 bekommen, danke!

(Hier könnte Ihre Werbung stehen)

PS3/WiiU: TomBreiter

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Online
MODERATOR 21683M!SX
11. Februar 2011 - 9:01

Solange man Smartphones und Tablets nicht gerade hinterhergeworfen bekommt dürfte das rein kostenseitig wirklich ein Problem sein.
Es kommt aber auch ein ganz anderer Punkt dazu. Bis jetzt ist einzig und allein iTunes eine nennenswerte Konkurrenz für Sony und Nintendo. Weder der Android Appstore noch der von MS oder Nokia stellen eine nennenswerte Spieleplattform dar. Dabei dürfte ein Teil des Appleschen Erfolgs auch daran liegen, dass man auch mit dem iPod Touch auf Einkaufs- und Spieletour gehen kann, nicht nur mit sündhaft teuren Smartphones.
Außerdem sind abgesehen vom Experia Play Spiele auf den meisten Geräten nur ein kleiner Nebenaspekt. Das geht steuerungsseitig ganz klar zu Lasten der Smartphones, zumindest bei den meisten Genres. Und gerade die Ergonomie ist bei Spielen ziemlich wichtig.

Andererseits, nimmt man die nächsten zehn Jahre als Zeitraum, dann dürfte es für klassische Handhelds irgendwann wirklich eng werden. Im Vergleich mit der Entwicklung bei den ehemaligen Telefonen und heutigen Alleskönnern treten Handhelds fast schon auf der Stelle.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

Bild des Benutzers Gwydion
Gwydion
Offline
Profi (Level 1) 517M!SX
11. Februar 2011 - 9:07

Ich kann Opalauge nur zustimmen, Id inkl. Carmack und Romero waren in den 90ern echte Größen, aber seitdem herrscht da doch nur noch gähnende Langeweile.

Ich kann nur hoffen, dass das ewige Geseiere vom Tod der richtigen Konsolen ( inkl. Handhelds ) nie Wahrheit wird. Beim Zocken bin ich egoistisch: Ich will richtige Games, keinen Casual-Dreck für Mami, Papi, Omi & Opi oder sonstwen. Von mir aus kann man mit dem Mist Geld verdienen, solange man es dann in richtige Spiele investiert. Gegen eine Verschmelzung von Handy und Handheld hätte ich nichts, solange die Buttons, Sticks und Wechselmedien bekommt. Aber so sieht das in den Köpfen der Mainstream-Melker sicher nicht aus...

Das Leben ist zu kurz für Casual Games.

Spielt gerade Darks Souls II, Super Mario 3D World (Miau!), Luigi's Mansion 2

Bild des Benutzers Richie1982
Richie1982
Offline
Profi (Level 3) 930M!SX
11. Februar 2011 - 9:27

@ kay1978

Handhelds sind nicht die Zukunft, sondern für viele eine gute Alternative.

Wenn ich im Wohnzimmer sitze fällt mir die Wahl nicht schwer, wo ich lieber zocke: auf ner großen Konsole mit dickem Plasma oder auf nem Mini Bildschirm.

...und sorry...ich kanns nicht mehr hören mit dem "Ich bin unabhängig und kann überall zocken"...

...geschweige auf'm Klo...da will ich in Ruhe kacken und Zeitung lesen.^^

Muss sich denn mein ganzes LEBEN den ganzen Tag um Games drehen??
- Wenn ich auf der Arbeit bin, arbeite ich oder trinke Kaffee. ;)
- Wenn ich auf dem Weg zur Arbeit bin, sitze ich in der Bahn und höre über meinen Ipod Musik oder fahre zur Not mit dem Auto.

Das geht mir mittlerweile auch mit den ganzen Smartphone Usern auf den Zwirn, da viele oftmals garnix von ihrer Umwelt mitbekommen, um ihre geistigen Ergüsse ala "Ich bin grad am schei*en!!" auf Facebook zu posten.

Und solch ein verhalten übertrage ich 1:1 auf einige (nicht alle) Handheldzocker, die in der Bahn, im Café etc. nur am zocken sind.

Zocken soll für mich was besonderes darstellen und keine Dauerberieselung. Also setze ich mich abends gerne mit ner Flasche Bier oder auch Wein^^ vor meinen Plasma und zocke gemütlich. Sowas kann mir ein Handheld oder Smartphone niemals bieten.

Bild des Benutzers Gwydion
Gwydion
Offline
Profi (Level 1) 517M!SX
11. Februar 2011 - 9:41

@Richie1982: Jeder kann es doch so machen, wie er möchte. Ich sehe keinen Grund, warum Musik hören in der S-Bahn besser als Zocken sein soll. Oder lesen. Oder Surfen. Oder Mailen Oder Film gucken. Blöd ist es, wenn man die Lautstärke so weit aufdreht, dass man seine Umgebung nicht mehr wahrnimmt oder ihr sogar auf den Senkel geht ( das trifft aber meistens auf die Musikhörer zu ). Wirklich besser fände ich es, wenn die Leute sich miteinander unterhalten würden, aber das unter Fremden hierzulande eben kaum denkbar.

Das Leben ist zu kurz für Casual Games.

Spielt gerade Darks Souls II, Super Mario 3D World (Miau!), Luigi's Mansion 2

Bild des Benutzers SideScroller
SideScroller
Offline
Intermediate (Level 2) 237M!SX
11. Februar 2011 - 9:50

Ich denke auch das viel von der software abhängt. Denn so lange Mario nicht auf dem iPhone hüpft wird es die Nintendo-Handhelds nie ersetzen können. daneben gibt's auch noch Marken wie Pokemon, die es, soweit ich weiß, nicht für's iPhone(oder ähnliche Geräte) gibt. Und so lange sich das nicht ändern wird es immer, junge wie alte, Käufer geben, die den neuen DSi bzw. aktuell den neuen 3DS haben wollen. Das (m.E.)hervorragende wird diese Haltung nur Verstärken.

@Richie 1982:
Ich persönlich muss nicht immer und überall zocken, sich bei einer Runde Sonic auf der Heimfahrt(mit dem Bus!) zu "entstressen," ist aber eine gute Möglichkeit entspannt zu Hause an zu kommen. Mache ich auch nicht immer, doch nach einem fordernden Tag tut das manchmal richtig gut. Ist natürlich was anderes als der von dir genannte Vorzeige-Effekt. Und am liebsten zocke ich auch in den eigenen vier Wänden.

Bild des Benutzers Richie1982
Richie1982
Offline
Profi (Level 3) 930M!SX
11. Februar 2011 - 9:51

@ Gwydion

Ja, stimmt auch, denn es gibt genug Leute, die die Kopfhörer auch den ganzen Tag in den Ohren haben...im schlimmsten Fall sogar mit ohrenbetäubender Lautstärke.

Aber ich habe dieses komplette Abschotten von seiner Umwelt ja nicht NUR auf die Handhelds bezogen.

Grundsätzlich bleibe ich aber bei meiner Aussage. :-)

EDIT: Mir ist auch klar, dass sich durch meine Aussage viele hier wohl angesprochen bzw. viell. auch angepisst fühlen. Also warte ich auf eure Seitenhiebe, denn wer austeilt muss auch einstecken können. ;D

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Online
MODERATOR 21683M!SX
11. Februar 2011 - 9:59

Ich versteh´s schon voll und ganz. Ein Bekannter von mir bringt´s auch schon mal fertig, bei nem zwei Stunden Besuch die ganze Zeit nur mit dem iPhone zu chatten und zu surfen. Im Prinzip könnte er da auch gleich zu Hause bleiben.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

Bild des Benutzers Gwydion
Gwydion
Offline
Profi (Level 1) 517M!SX
11. Februar 2011 - 10:24

Das ist aber was völlig anderes: Wenn ich nen Freund besuche, dann möchte ich mich auch mit ihm beschäftigen ( z.B. gemeinsam zocken ;-) ). Sich dann ständig mit was anderem zu beschäftigen ist nicht gerade vorbildliches Sozialverhalten. In der S-Bahn kenne ich aber niemanden und es ist, wie gesagt, in D nicht sonderlich üblich, sich mit Fremden zu unterhalten. Da kann doch jeder tun was er möchte, solange er andere nicht stört.

Das Leben ist zu kurz für Casual Games.

Spielt gerade Darks Souls II, Super Mario 3D World (Miau!), Luigi's Mansion 2

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Online
MODERATOR 21683M!SX
11. Februar 2011 - 10:54

Natürlich, das sollte soweit wirklich kein Problem sein.
Es sind halt eher die Extreme, die störend auffallen. Jogger z.B., die statt Ohrstöpsel zu nutzen mit ihrem plärrenden MP3 Handy durch die Gegend rennen, die überall und jederzeit Surfer, die gar nicht mehr vom Netz lassen können usw., sprich genau die, die sich nur noch permanent von allem berieseln lassen.

Mal auf dem Klo oder im Urlaub was auf dem Handheld zu zocken ist was ganz anderes. Ich persönlich würde z.B. nie und nimmer einen TV ins Schlafzimmer stellen. Und wenn der Fernseher im Wohnzimmer besetzt ist, ich aber gerne ein Ründchen spielen will, dann kommt ein Handheld nunmal ebenso gelegen wie im Urlaub oder auf langen Bahnfahrten. Klar, ich kann auch lesen, nur will ich nicht immer.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

Bild des Benutzers Richie1982
Richie1982
Offline
Profi (Level 3) 930M!SX
11. Februar 2011 - 11:17

Quote:
Es sind halt eher die Extreme, die störend auffallen.

Richtig und es wird meiner Meinung nach immer mehr.
ich sehe es ja selber wenn ich durch die Stadt laufe oder auch wenn ich meine Schwester besuche und meine Nichte ständig mit nem DS durch die Bude rennt. Die ist nicht mehr in der Lage "normal" zu spielen. Hauptsache die hält die Klappe.

Bild des Benutzers Deku Man X
Deku Man X
Offline
Profi (Level 3) 813M!SX
11. Februar 2011 - 11:35

Wahhh ? Ich geb dem NICHT recht ... und das von jemanden der gar nix
mit Handhelds zu tun hat ... hah !

Ich werd immer mit Handhelds daddeln,
hab immer wieder mal versucht ein game auf nem Smartph. zu zocken,
aber HALLO hat einer von euch schon mal versucht Mega Man mit eingepledetem
Joypad auf nem Touchscreen zu zocken ? Ich wäre fast kotzen gegangen ....

und das soll die Zunkunft sein... Hah 2
noch dazu werd ich mich nie auf diese reine Download geschichten einlassen .
(Ich sag nur PSP GO =P )

freu mich auf:Mighty No. 9, Lili Bergamo (Sudaaaa),SuperSmashBros WiiU & 3DS Bayonetta 2 and a New Metroid =)
Zock momentan: Zelda TWW HD (WiiU) , Senran Kagura B. (3DS), MGS V: GZ, Dragons Crown, Luftrausers(PSV)

Mega Man lives in SSB yeah ^^

Bild des Benutzers Xtremo
Xtremo
Offline
Maniac 1739M!SX
11. Februar 2011 - 11:51

@captain carot, Gwydion, Richie1982, SideScroller:
Das ist hier eine richtig schöne Diskussion/Unterhaltung und macht echt Spaß zu lesen! Ein ganz anderes Niveau als in so manch anderem Topic oder auf anderen Seiten. Da möchte ich euch alle mal loben. xD

Deku Man X schrieb:
hat einer von euch schon mal versucht Mega Man mit eingepledetem
Joypad auf nem Touchscreen zu zocken ? Ich wäre fast kotzen gegangen ....

und das soll die Zunkunft sein...

Leider ist es oft so, dass versucht wird, den Leuten neue, angeblich revolutionäre Technik aufzuschwatzen, obwohl die bisherige sogar besser war.

Ich bin halb ausgerastet vor Unverständnis, als ich bei einem Kumpel Zelda auf dem DS angespielt habe und ich feststellen musste, dass es keine normale Steuerung mit Digikreuz und Tasten gibt. Stattdessen zieht man Link mit dem Touchscreen durch die Gegend - und hat so ständig den Stylus im Bild. Ähnliches auch bei Twilight Princess auf der Wii: Warum wird mir Fuchteln aufgezwungen, wenn die GameCube-Version auch perfekt ohne funktioniert?

Für viele mag sowas wie eine Kleinigkeit klingen, aber mir versaut es den Spaß, wenn ich weiß, dass hier absichtlich nicht das Optimum (Standard-Steuerung) genutzt wird, nur damit Touchscreen und Bewegungssensor nicht sinnlos wirken. Und ähnlich ist es auch bei vielen Spielen auf Smartphones. Der große Bildschirm ist eine schöne Sache, aber echte Tasten wird ein Touchscreen nie ersetzen können.

Bild des Benutzers Deku Man X
Deku Man X
Offline
Profi (Level 3) 813M!SX
11. Februar 2011 - 12:18

@Xtremo : Ja ich weiss was du meinst ,
bie Zelda DS ging es mir anfangs auch so, muss aber sagen das Nintendo
es wiedermal geschaft hat und mann es auch so super zocken konnte
...aber mit alternative wäre trozdem besser gewessen

bei Twilight P. ist es ja offensichtlich, wer hätte sonst die GC-version noch gekauft ^^

Lang leben die Tasten !!! ^^

freu mich auf:Mighty No. 9, Lili Bergamo (Sudaaaa),SuperSmashBros WiiU & 3DS Bayonetta 2 and a New Metroid =)
Zock momentan: Zelda TWW HD (WiiU) , Senran Kagura B. (3DS), MGS V: GZ, Dragons Crown, Luftrausers(PSV)

Mega Man lives in SSB yeah ^^

Bild des Benutzers ramazzotti
ramazzotti
Offline
Maniac 1893M!SX
11. Februar 2011 - 12:21

Don't PUSH the button!

Seiten

Du bist nicht angemeldet!