Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

News - Ulrich Steppberger - 13. Juni 2017 - 1:02

E3 2017 – die wichtigsten Infos aus der Sony-Pressekonferenz

Dann fangen wir schon einmal an, nachdem Sony kurioserweise beschlossen hat, in der Vorab-Show schon allerlei Ankündigungen und Trailer unterzubringen:

Knack II kommt am 5. September und sieht immer noch total langweilig aus. PlayLink ist eine Sammlung verschiedener Spiele, die man bevorzugt gemeinsam per Smartphone steuert (klingt extrem spannend), eins davon ist ein Adventure, bei dem so mehrheitlich die Handlungsoptionen entschieden werden - wer's braucht... Dann gab es gerade einen neuen Trailer zu Matterfall von Housemarque (Termin: 15. August) und ein paar frische Eindrücke zu Everybody's Golf, das also auch dieses Jahr nicht in die Hauptshow darf – buh!

Weiter geht es mit einem Blick hinter die Kulissen von Polyphony – okay, das passt vorab gut rein, während der PK wäre sowas überflüssig. Oh, ein etwas genauerer Termin für Gran Turismo Sport: Herbst 2017 heißt es nun, bevor ein neuer hübscher Trailer beginnt, von dem wie immer kaum was im Spiel auftauchen wird. Okay, die Rennszenen an sich wohl schon, aber das Drumherum vermutlich weniger. Scheint jedenfalls doch in Sachen Strecken und Renndisziplinen ganz ordentlich was an Inhalt drin zu stecken.

Oh, PlayStation VR als Thema mit Entwicklerteam-Blabla – hoffentlich tauchen nachher auch noch ein paar nennenswerte Spiele dafür auf. Das kuriose Transference mit Elijah Wood von der Ubi-PK vorhin unterstützt PSVR, wie ich inzwischen gesehen habe – immerhin eins also.

Ooh... Superhot VR kommt. Sehr schön, das war in Nicht-VR auf der Xbox One schon ein cooles Ding – im Sommer 2017 laut Trailer.

Sparc ist „virtueller Sport“ und kommt irgendwann dieses Jahr zuerst für PSVR – sah aus wie Neon-Pong in Ego-Sicht, was ganz gut funktioniert sollte, wenn sie es nicht verbocken.

Tropico 6 darf auch in der Pre-Show auftauchen mit dem Trailer, den es vor ein paar Tagen bereits gab. Oder nicht ganz, das hier ist quasi eine XXL-Version davon – und es kommt 2018.

Ganz am Anfang kam übrigens Crash Bandicoot bzw. ein neuer Trailer dazu, der bestätigt hat, dass man auch als Coco spielen kann, wenn man denn tatsächlich will.

Und noch ein Trailer: Undertale kommt für PS4 und Vita – man verzeihe mir mein Unwissen, nachdem das bisher nur ein PC-Indietitel war, dort aber offenbar viele Fans gewonnen hat. Schon im Sommer offenbar. EarthBound-inspiriert? Das erklärt einiges.

Und noch ein Spiel: Ni no Kuni II mit dem frischen Trailer und dem heute enthüllten Termin – der 10. November ist es.

Und am 9. und 10. Dezember ist wieder eine PlayStation Experience in Anaheim, da gibt’s dann sicher gleich mal wieder einen Schwung Ankündigungen (und auf der gamescom... keine? Mal abwarten)

Und jetzt beginnt dann tatsächlich gleich die richtige Pressekonferenz. Die Erwartungen sind hoch, wenn man schon soviel Kram nach vorne ausgelagert hat.

Vorab aber noch zwei Werbespots zu PlayStation Vue (außerhalb der USA nicht existent) und der golden 249$-PS4. Na ja.

Jetzt aber: Los geht es mit orientalischer Live-Musik von einem auf der Bühne sitzenden Quintett. Welches Spiel damit wohl eingeleitet wird? Uncharted: The Lost Legacy ist es tatsächlich mit einem frischen Trailer, der mal wieder toll aussieht und reichlich neue Impressionen und Umgebungen zeigt. Wird toll. Aber Termin gibt’s scheinbar immer noch keinen (Nachtrag: oder doch, im August, ganz vergessen)

Im Zuschauerraum fällt Schnee herab, das ist ja lustig. Der nächste Trailer ist ein Spiel von Guerrilla bzw. eine Erweiterung von Horizon: Zero Dawn namens The Frozen Wilds, die noch dieses Jahr erscheint. Und im Winter spielt, klar.

Sony Bend als nächstes, das ist dann dieses Zombie-Spiel, dessen Name mir spontan entfallen ist. Ach ja: Days Gone. Ein Mann fährt mit einem Motorrad rum und knallt Zombie-Viecher ab, dann meuchelt er unfreundliche Menschen, die ihm an den Kragen wollen. Optisch soweit ganz okay, spielerisch leidlich interessant – mal abwarten, was das am Ende so wird, es gibt sicher spannendere Sachen. Nächstes Spiel bitte. Oh, eine Zombie-Horde. Fast so wie letztes Jahr. Und ein Zombie-Bär? Mmh. Im Publikum macht jemand daach zum „wir sind nicht würdig“-Affen, wie peinlich.

Shawn Layden auf der Bühne, 15 Minuten bis zum ersten Blabla also. Das ist dafür schönstes Marketing-Sprech. Nur launch-exklusiv hat er bisher nichts angekündigt, pfft. War aber kurz genug, um nicht zu nerven, jetzt sind wieder Spiele dran.

Ein Spiel mit Kult-Status, bei dem ein Mensch mit riesigem Schwert auf dem Rücken Viecher erspäht – ein Monster Hunter? Schon ganz knackige Jagdszenen, und tatsächlich: Das ist Monster Hunter World – kommt im „frühen 2018“. Die Nintendo-exklusive Ära für die Marke scheint damit erstmal vorbei zu sein.

Sony Japan und Bluepoint als nächstes – ein Remaster? Tatsächlich: Shadow of the Colossus bekommt eine HD-Neuauflage, da brauchen gerade einige Leute Papiertaschentücher. Kommt 2018.

Nochmal Capcom mit Marvel. vs. Capcom Infinite – der Trailer zeigt den Story-Modus, wie es scheint. Schon ganz nett, aber haut unbedingt vom Hocker. Wahrscheinlich enthüllt der auch gerade ein paar Charaktere, die vorher noch nicht offiziell waren, keine Ahnung. Oh, der Termin: 19. September. Und die „Story-Demo“ gibt’s als heute zum Download, das ist schon nicht schlecht.

Call of Duty: WWII als nächstes. Call of Duty halt und ziemlich rabiat. Keine vorgespielte Sequenz, sondern ein Trailer-Gameplay-Zusammenschnitt, das ist schon okay. 3. November, aber das wusste man ja schon (glaube ich).

Und jetzt PlayStation VR... mit einem Elder Scrolls? Huch. Eigentlich sehr cool, aber wie oft haben wir Skyrim denn inzwischen schon gespielt? Vor allem falls das am Ende wieder Vollpreis kostet soll...

Playful VR bringen via Gametrust (also verpackt exklusiv bei GameStop demnach) was: Sieht aus wie ein relativ klassischer 2,5D-Action-Hüpfer mit Sci-Fi-Thematik – heißt Starchild und wirkt jetzt nicht gerade so, als ob da VR das ganz große neue Erlebnis bringen dürfte.

Ein VR-Spiel von Supermassive namens The Inpatient, scheint ein Ego-Abenteuer in einer Heilanstalt zu sein,

Monster of the Deep: Final Fantasy XV im September – ein Angel-VR-Ableger

Bravo Team: Ein Militär-Team-Shooter in VR, auch von Supermassive und für Aim-Controller. Okay.

Irgendwas ruhiges und atmosphärisches mit netten Tierchen und einer japanischen Geiustermaske, bei dem man als Maus-Schwertkämper rumrennt? Ist hübsch, auch für VR und heißt Moss.

Das scheint das VR-Sortiment gewesen zu sein? Ja... also so richtig prickelnd war das jetzt leider nicht, und Recycling-Skyrim reißt's nicht wirklich raus.

Neue Spielszenen von God of War, Vater und Sohn im Boot auf See und dann in einer Winterlandschaft. Schick, aber gefühlt sdoch o ähnlich wie letztes Jahr, nur mit mehr Meuchelaction. Wird schon was werden. Oh, Junior hat auch gerade jemandem ein Auge ausgestochen – bleibt eben alles in der Familie. Und gewaltig große Monster gibt’s natürlich auch wieder (die aber nicht automatisch böse sind, Überraschung). Termin: „frühes 2018“.

Oh, ein neuer Trailer zu Detroit: Become Human. Die Gesichtsmimik ist wieder schick und die Grafik insgesamt stilvoll mit der futuristischen Thematik, zum spielerischen Gehalt lässt sich weiterhin keine richtige Einschätzung abgeben. David Cage ist offenbar ein sehr großer Fan von Blade Runner. Hoffen wir mal, dass die Story rund um moderne Sklaverei und so nicht eine Nummer zu groß ist, um mit seinen Spieldesign-Minimal-Ideen noch zu funktionieren.

Destiny 2 als nächstes. Es ist Destiny, nur eben fortgesetzt. Mehr fällt mir als Nicht-dieses-Spiel-spielender nicht dazu ein, sorry. Es kommt am 6. September und hat PlayStation-exklusive Inhalte, aber das war ja eh klar.

Shawn Layden ist zurück – kommen wir etwa schon zum Ende? Sieht fast so aus. Einen richtig coolen „Rauswerfer“ darf es aber schon noch geben.

Und es ist ein Exklusiv-Titel, und zwar... Spider-Man. Okay. Keine Neuankündigung, schade. Sieht immerhin echt hübsch aus und scheint spielerisch mehr drauf zu haben als die früheren Spiele – spontan erinnert mich das jetzt irgendwie etwas an Splinter Cell, nur mit Superhelden-Kräften oben drauf. Und kaum schreibe ich das, gibt’s doch wieder relativ übliches Gekloppe mit einer Gegner-Überzahl. Und Spinnentarzan natürlich auch.

Und Vorhang... mein Kurz-Fazit: Eine solide Veranstaltung, der aber komplett wirklich spannende Ankündigungen abgegangen sind (außer Monster Hunter vielleicht) – praktisch fast genauso wie gestern Microsoft, aber gefühlt noch weniger Inhalt (war allerdings auch 30 Minuten kürzer, wenn man die Pre-Show nicht mitzählt). Und PSVR wird von Sony jetzt schon sehr stiefmütterlich behandelt, Sykrim hin oder her – das sorgt nicht gerade für Optimismus.

Mein PK-Gewinner 2017: Ganz eindeutig Ubisoft.

System:
PS4 PSV
Keyword:
E3 2017

Kommentare

Bild des Benutzers Seska1973
Seska1973
Offline
Gold Maniac 6077M!SX
13. Juni 2017 - 15:55

Lagann schrieb:

Warum schreibt hier eigentlich jeder Detroid?
Weils da um Android geht?
Zu viel Metroid im Kopf?
Das Ding is nach der Stadt benannt: Detroit

Mea Culpa!

Bild des Benutzers Ullus
Ullus
Offline
Epic Maniac 10040M!SX
13. Juni 2017 - 16:21

War auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, insgesamt war die PK eher unterdurchschnittlich.

Nino Kuni war gut, Horizon DLC war gut, Spidey war gut usw.

Aber ehrlich gesagt, konmte man sich doch schon im voraus ausmalen was überhaupt alles vorgestellt wird, wenn man das etwas mehr verfolgt hatte, vielleicht ist das auch mit ein Grund, weil sich zum Teil Ernüchterung breitmacht.

Man kennt ja dann ungefähr das programm, da ist die erwartungshaltung beim publikum ohne grosse Überraschung wohl verlaufen.

Bild des Benutzers Bort1978
Bort1978
Offline
Profi (Level 1) 578M!SX
13. Juni 2017 - 16:55

Hab gerade die ganzen 9 min von Spidey gesehen. Mir fällt nur eines dazu ein: WOOOW! Neben GoW ja wohl der Burner. Jetzt wo ich die wichtigsten Trailer der Sony-PK gesehen habe kann ich nicht ganz verstehen, warum die viele so enttäuschend fanden. Ja, wenig neues, aber dafür zig exklusive Mega-Kracher, die mich ungeduldig dem Release entgegen fiebern lassen. Was haben denn hier manche für ne Erwartungshaltung? Sony liefert jetzt AAA-Must-Have-Titel in Bombast-Grafik. Die X kann einpacken.

Bild des Benutzers MontyRunner
MontyRunner
Offline
Gold Maniac 5790M!SX
13. Juni 2017 - 17:14

Ulrich schrieb:
Mein PK-Gewinner 2017: Ganz eindeutig Ubisoft.

Waaas? The best is yet to come! 18 Uhr!

Bild des Benutzers D00M82
D00M82
Online
Epic Maniac 16008M!SX
13. Juni 2017 - 17:23

Ach das war ein eigenständiges Spider Man Spiel?
Ich dachte das sei ein Kostüm DLC zu Batman ;)


http://gamingnerd.net/

<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers Bort1978
Bort1978
Offline
Profi (Level 1) 578M!SX
13. Juni 2017 - 17:42

Da höre ich jetzt aber glaube etwas Neid raus. Sowas auf der One und du würdest es feiern. Wetten? ;-)
Hast du dir die ganzen 9 min angesehen? Wo siehst du da Ähnlichleiten zu Batman? Das sieht einfach nur fett aus!

Bild des Benutzers Ziep
Ziep
Offline
Maniac (Mark II) 3339M!SX
13. Juni 2017 - 18:04

Es liegt vielleicht daran, dass man schon lange bei dem ganzen dabei ist, so dass einem nur noch wenig aus den Socken haut, aber es war ja auch nur wenig wirklich begeisterndes dabei, wenn es nicht unbedingt kompeltt den Nerv von jemandem getroffen hat.
War bei Sony nicht anders, Spiele kommen jetzt halt so langsam. Neues wurde nicht groß angekündigt, alles sehr unaufgeregt, die Erde wurde nicht erschüttert.

Für mich God of War und Spidey interessant, GT sowieso aber da muss man bekanntlich immer drauf warten. Days Gone muss ich erst noch mehr sehen. Detroit ist doch von diesem Franzosen da. Der will wieder die Spielewelt revolutionieren, das ist sicher nix für mich. Destiny 2 werd ich sicher nicht den Fehler machen, das anzufangen, bin ja nicht wahnsinnig...
MonsterHunter könnte mich interessieren, wurde ja immer recht hoch gelobt. VR werde ich weiter vor mir herschieben, aber find ich ganz gut, wenns weiter gefüttert wird, steckt ja noch in den Kinderschuhen. SotC weiß ich nicht, ob ich das noch einmal haben muss, aber so wird man es zumindest noch einmal einer jüngeren Gamergruppe präsentieren können (die dann sagen "was´n das so gelobt worden?" (Banausen halt)).

Die golden PS4 für 249€, wow. Mich hätte eine etwas günstigere Pro mehr gefreut, gerade im Bundle mit Horizon würde ich dann wohl zuschlagen. DLC für selbiges natürlich sehr gute News. Vielleicht kommt da ja noch was auf der Games Com. Vor der E3 habe ich nen Bericht gesehen, in dem gefragt wurde, wie wichtig denn die Messe noch sei. Jetzt kam raus, gar nicht mehr so sehr scheinbar. Jeder hat seinen Wust runtergeleiert, wir wissen Bescheid, end of story.

Ulbert hat vielleicht einfach keinen Kaffee da gehabt, oder war halt ähnlich ungehypt. Wenn etwas ganz nett war, hat er es ja aber auch geschrieben, mus man dazu sagen. Hat allerdings ja auch seinen eigenen Geschmack. Wenn da ein K-Pop Singstar gekommen wäre, wäre das sicher positiver weggekommen als Sony und MS ;)

Jonger! Du warsch a mole so guat. Ond jezat? A Krücke bisch gworra!

Bild des Benutzers D00M82
D00M82
Online
Epic Maniac 16008M!SX
14. Juni 2017 - 11:17

Ich mache halt gerne Witzchen.
Aber das es aussieht wie Batman ist doch sehr auffällig. Das Kampfsystem scheint 1:1 übernommen worden zu sein.
Und wieso sollte ich neidisch sein?
Ich kann es mir doch genau wie du auch kaufen. Ich habe eine PS4...


http://gamingnerd.net/

<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers Bort1978
Bort1978
Offline
Profi (Level 1) 578M!SX
14. Juni 2017 - 13:36

Ach D00Mchen, ich weiß doch, dass du ne PS4 hast. Und ich glaube auch, dass du ganz genau weißt, worauf ich hinaus will. Es wird ja ständig angesprochen. MS würde ein paar exklusive Kracher wie God of War oder Spiderman gut zu Gesicht stehen, um die One verkaufen zu können. Und gäbe es diese Kracher, würdest du bestimmt darüber nicht traurig sein.
Zum Kampfsystem: Es gibt Ähnlichkeiten, aber scheinbar auch genug Eigenständigkeit. Spidermans Kräfte werden scheinbar super eingebunden. Und das Game wird mit Sicherheit nicht nur aus Kämpfen bestehen. Durch die Stadt zu schwingen und diese zu erkunden wird bestimmt richtig cool.

Bild des Benutzers Vreen
Vreen
Offline
Gold Maniac 6248M!SX
14. Juni 2017 - 13:51

Bort1978 schrieb:

Ach D00Mchen, ich weiß doch, dass du ne PS4 hast.

Jeder weiß das...

-Einer der unheilvollen Fünf...

Bild des Benutzers Maverick
Maverick
Offline
Maniac 2180M!SX
14. Juni 2017 - 18:29

Bestimmt hat Doom sie aus abgrundtiefem Hass mit gravitis vollgesprüht.^^



>Spielt Zurzeit: Horizon Zero Dawn PS4 PRO / Schaut Zurzeit: Boardwalk Empire S3 Blu Ray<
Bild des Benutzers Tokyo_shinjuu
Tokyo_shinjuu
Offline
Maniac (Mark II) 3266M!SX
15. Juni 2017 - 8:26

D00M benutzt die PS4 für böse Voodo Rituale um Sony zu verfluchen. ;)

I am Alpha and Omega
the Beginning and the End
the First and the Last

Bild des Benutzers D00M82
D00M82
Online
Epic Maniac 16008M!SX
15. Juni 2017 - 22:08

Maverick schrieb:

Bestimmt hat Doom sie aus abgrundtiefem Hass mit gravitis vollgesprüht.^^

Ich habe ganz viele Xbox Sticker drauf geklebt!


http://gamingnerd.net/

<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers Ziep
Ziep
Offline
Maniac (Mark II) 3339M!SX
15. Juni 2017 - 22:26

Und nen Skorpion oben festgeschraubt!

Jonger! Du warsch a mole so guat. Ond jezat? A Krücke bisch gworra!

Seiten

Du bist nicht angemeldet!

Die M!-App für Android und iOS!