Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

Test - Thomas Nickel - 21. Dezember 2016 - 12:00

World of Final Fantasy – im Test für PS4 & Vita

System PS4 PSV     Genre Rollenspiel     Entwickler Tose     Hersteller Square Enix     USK 12

Während die ganze Rollenspielwelt über Final Fantasy XV spricht, bringt Square Enix nur einen Monat vor dessen Veröffentlichung ein weiteres Final Fantasy auf den Markt. Und wo das lang erwartete Abenteuer von Noctis und seiner Truppe die Serie zu neuen Ufern führen soll, feiert World of Final Fantasy die 29-jährige Seriengeschichte aufs Allerniedlichste – inhaltlich wie spielerisch. Die Zwillinge Lann und Reynn reisen durch die ­bunte Fantasy-Welt Grymoire, die vor Figuren und Orten aus früheren Final Fantasy-Spielen nur so wimmelt. Dort kämpfen die beiden gegen jede Menge Kreaturen, sogenannte Mirages: Unter bestimmten Bedingungen werden diese Mirages eingefangen und treten mit den beiden Helden ­gemeinsam im Kampf an.

Dabei überrascht World of Final Fantasy mit ein paar ziemlich eigenwilligen Entscheidungen. Zum einen verzichtet das Abenteuer ganz entgegen aktuellen J-RPG-Trends auf Actionkämpfe. Tatsächlich kommt eine gelungene Inkarnation des Active-­Time-Battle-Systems der 16- und 32-Bit-Episoden von Final ­Fantasy zum Einsatz – Zufallsbegegnungen inklusive. Im Kampf, bei dem Ihr zwischen einem klassischen und einem moderneren, reduzierten Interface wechseln dürft, habt Ihr neben Lann und Reynn noch vier Mirages dabei. Entweder schichtet Ihr die gemeinsam mit den Helden basierend auf deren Größe zu einem Turm auf oder Ihr steuert jede Figur einzeln. Türme haben den großen Vorteil, dass die Charakterwerte und Kampftalente der Protagonisten sich verbinden: Aufeinander stehend teilt Ihr kräftiger aus und steckt mehr ein. Ebenso besteht aber die Gefahr, dass Euch der Gegner umwirft: Kommt Ihr ins Wanken, ist es eine gute Idee, den Turm selbst aufzulösen. Sehr nett: Per Schultertaste verdoppelt Ihr die Kampfgeschwindigkeit. So sind Gefechte gegen gemeine Nieswurz-Gegner in Windeseile geschlagen. Wollt Ihr etwas Zeit zum Taktieren, dürft Ihr auch einstellen, dass der Kampf pausiert, während Ihr über Eure nächste Attacke nachdenkt. Zu fast jeder Zeit können Lann und Reynn die Größe wechseln: Je nachdem, ob sie als ebenso kopflastige wie niedliche Murkel oder realistischer proportionierte ­Hünen unterwegs sind, werden andere Mirage-Türme möglich. Auch das Training Eurer Begleiter ist nicht  zu unterschätzen: Jedes Mini-Monster hat einen eigenen Skilltree, auf dem Ihr neue Angriffe, bessere Werte oder passive Talente freischaltet. Zum Glück dürft Ihr ganze zehn Mirages mitnehmen. Und auch die, die nicht am Kampf teilnehmen, bekommen einen guten Teil der Erfahrungspunkte gutgeschrieben.

Seite 1         Meinung         Wertung

Kommentare

Bild des Benutzers Ullus
Ullus
Offline
Epic Maniac 10044M!SX
21. Dezember 2016 - 13:20

Guter Test vom Thomas, bringt vieles auf den Punkt, hab es durch, es ist erstaunlich umfangreich, eventuell schon zu umfangreich für die Art wie es vom Ansatz her gestaltet wurde, nach 40 Stunden Spielzeit läuft der Abspann, das Spiel kann abschrecken, aber mit der Zeit entfaltet es immer mehr Potenzial, so das es gut wird, die Betonung liegt auf gut.

Man sollte vieles tolerieren können, besonders Lann der sich unglaublich dumm dranstellt, aber andererseits dadurch auch wieder irgendwie symphatisch wirkt.

Die Laufgeschwindigkeit ist gemächlich, aber der Spielfluss ist dennoch sehr gut, es geht immer vorwärts.

Sehr lobenswert ist die Vorspulfunktion , die die häufigen Kämpfe abkürzt, auch der Rundenkampfbildschirmansatz ist vorbildlich, wenn auch vieles steif wirkt.

Das Game ist eher ein Pokemonklon als ein Final Fantasy.

Man muss dem Game jedoch auch viel zugute halten, es würdigt Final Fantasy in einer sehr schönen und charmanten Art, die Story liefert gern auch mal Bahnhofmomente, die Cutscenes sind zahlreich und herrlich gestaltet und grafisch ist das Game im stilisierten Look auf der Vita und auf der PS4 ein echter Hingucker, sieht sehr sauber und farbenfroh aus.

Die Musik ist toll, viele Remixe der bekannten Themen.

Ironischerweise ist es zwar eher für Kinder konzipiert, aber diese werden nicht alles verstehen, vor allem bekommt es dank der Miragen und den Späreboard Ability System vom 10er immer mehr Spieltiefe und Taktik.

Manche Dialoge vom Spiel sind unfassbar naiv und fremdschämend, andere unfassbar genial, spitzzüngig und passend.

Oh, Baby i wanna be a quacho zillionere ! Dieses Liedchen von Lann und tama werd ich nie vergessen, das war super.

Die US Sprecher sind klasse.

Highlight sind jedoch die Quests die mit der Final Fantasy Riege im Chibilook daherkommen und alle mit Cutscenes und Voice Acting unterlegt sind, sei es Bartz und Boko, Rydia oder Tifa, welche z.b. sich ein Gefecht mit Tonberry, dem Cactus und Mog liefert, voll kupohaft.

Ich würde dem Spiel eine 8 von 10 geben, es war echt überraschend wie gut das mal wieder von Sorgenkind Square war, es ist ein echter Geheimtipp !

fallibart
Offline
Elite 1219M!SX
21. Dezember 2016 - 14:08

Also lohnt es sich meins du? Ich hatte es nämlich heute in der hand, habe mich aber dann spontan für dragon quest builder entschieden da mir die demo sehr zugetan hat.

Geben ist seeliger als nehmen.
Also her damit!!!

fallibart
Offline
Elite 1219M!SX
21. Dezember 2016 - 14:09

Ich nin im Moment echt wieder auf dem weg zum jrpg fan zu werden :-)
sinneswandel?

Geben ist seeliger als nehmen.
Also her damit!!!

Bild des Benutzers Ullus
Ullus
Offline
Epic Maniac 10044M!SX
21. Dezember 2016 - 14:23

Ich hab DQ Builders nur kurz angespielt und bestell es mir jetzt, war echt überrascht.

Ein Wunderspiel vom World darf man nicht erwarten, es ist schon speziell auf seiner Art, es ist anders, es wirkt recht seicht und oberflächlich, aber es zündet irgendwann und gewinnt an mehr gehalt und tiefe, es hat sogar ein bisschen was von Kingdom Hearts, empfehlen würd ich es auch.

Wenn es um Jrpgs geht, erlebt das Genre nicht nur auf dem Handheld sondern auch auf der PS4 seinen zweiten Frühling, die 360 und PS3 Generation hat stark gelitten, mittlerweile ist aber wieder so viel angekündigt und vor allem so viel hochwertiges, das sogar die Qualität der alten Garde und der Klassiker erreicht und mit etwas Glück sogar überflügelt.

Man könnte gerade meinen, das die Entwickler es wieder verstanden haben, was ein Jrpg im
Kern überhaupt ausmacht, da muss eine Art umdenken stattfinden.

fallibart
Offline
Elite 1219M!SX
21. Dezember 2016 - 14:29

Das stimmt wohl. Ich freu mich schon sehr auf ni no kui und DQ10. Das wird endlich wieder ein rpg fest. Gute zeit für reaktionsschwache alte rpg säcke wie mich ;-)
Seicht ist gut, da kommen die jungs wenigstens mit wenn papi es daddelt.
Das builders ist genauso wie ich mir es erhofft habe. Mincraft light im DQ Universum , schön, entspannend zu spielen . Viel Spass damit.

Geben ist seeliger als nehmen.
Also her damit!!!

Bild des Benutzers Seska1973
Seska1973
Offline
Gold Maniac 6131M!SX
21. Dezember 2016 - 19:33

Ja, das spiel macht spass. Man muss kein "Profi" sein um weit zu kommen.

Bild des Benutzers Ullus
Ullus
Offline
Epic Maniac 10044M!SX
21. Dezember 2016 - 23:30

fallibart schrieb:

Das stimmt wohl. Ich freu mich schon sehr auf ni no kui und DQ10. Das wird endlich wieder ein rpg fest. Gute zeit für reaktionsschwache alte rpg säcke wie mich ;-)
Seicht ist gut, da kommen die jungs wenigstens mit wenn papi es daddelt.
Das builders ist genauso wie ich mir es erhofft habe. Mincraft light im DQ Universum , schön, entspannend zu spielen . Viel Spass damit.

Danke, auch dir Spass und Action von Parker.... ähhh, Square, werd das DQ Builders jedoch erst im Januar anfangen, noch bevor Tales of Berseria rauskommt !

Bild des Benutzers Nipponichi
Nipponichi
Offline
Profi (Level 3) 859M!SX
22. Dezember 2016 - 12:02

Ich hatte das Spiel auf dem Radar, aber bisher noch nicht gekauft. Ich habe noch einen ganzen Stapel Spiele abzuarbeiten. Dazu gehört auch Final Fantasy XV. Ich müßte aber auch mal noch Final Fantasy Type 0 nachholen. Ich denke aber, daß World of Final Fantasy bestimmt auch bald deutlich günstiger wird, dann kann ich mir das Spiel beim Pegi-Versions-Händler meines Vertrauens zulegen.

May the force be with you.

Bild des Benutzers Seska1973
Seska1973
Offline
Gold Maniac 6131M!SX
22. Dezember 2016 - 21:17

edit: gelöscht..bitte weitergehen, hier stand mist

Du bist nicht angemeldet!

Die M!-App für Android und iOS!