Spielefinder

Hallo noob! |
Umfrage - Ulrich Steppberger - 11. Juli 2017 - 12:00

Sonys Streamingdienst PlayStation Now kommt dieses Jahr nach Deutschland. Das ist...

Kommentare

Bild des Benutzers ChrisKong
ChrisKong
Offline
Epic Maniac 39499M!SX
11. Juli 2017 - 12:23

...for the P(l)ayers.

ID ChrisKong79

Bild des Benutzers SxyxS
SxyxS
Offline
Gold Maniac 5307M!SX
11. Juli 2017 - 12:31

... das play anywhere Sonys.

...die meisten werden von der Existenz nichts mitbekommen.

Bild des Benutzers Rudi Ratlos
Rudi Ratlos
Offline
Maniac 1588M!SX
11. Juli 2017 - 12:32

"...schon ganz cool. Allerdings nur, wenn Preis und Angebot stimmen."

Nette Sache, wenn man mal den ein oder anderen Titel nachholen möchte, ohne den Brotbackautomaten wieder aufbauen zu müssen :)


Keep on smiling :)

Bild des Benutzers kevboard
kevboard
Offline
Gold Maniac 9417M!SX
11. Juli 2017 - 12:51

FOR THE INPUT LAG!


Wii U & Xbox: kevboard
PSN: kevboard1990
Switch: 6720-2335-4717 (kevboard)

Bild des Benutzers Sephiroth
Sephiroth
Offline
Intermediate (Level 2) 237M!SX
11. Juli 2017 - 13:01

Da halte ich persönlich gar nichts von. Brauche nicht noch einen pseudo Dienst, wo ich monatlich zur Kasse gebeten werde. Hoffe das sowas nicht anschlägt, möchte in Zukunft "immer" selbst entscheiden welche Spiele ich zocken und kaufen möchte und nicht irgendwas vorgesetzt bekommen. Zumal ich dann doppelt zahlen darf, einmal das Spiel xy für einen bestimmten Zeitraum (PS Now) und dann nochmal um es immer spielen zu können(Retail oder Download). Und das Argument sich selbst einen Eindruck von einem Spiel machen zu können, halte ich auch für ziemlich dämlich. Gerade heutzutage kann man mehr denn je sich Eindrücke von Spielen beschaffen, sei es Youtube, Twitch, Messen, andere Tests usw.

Bild des Benutzers Kabukisan
Kabukisan
Offline
Intermediate (Level 2) 216M!SX
11. Juli 2017 - 13:04

Ach, erst mal abwarten. Wenn Angebot und Preis stimmen, werde ich auf jeden Fall mal ein Schnupperabo oder sowas abschließen. Das kann eine gute Ergänzung zu Retailspielen werden, und wenn man den Dienst nur als Demoplattform nutzt. Eine passive Quelle wie ein Video oder ein Test kann mir nie endgültig vermitteln, ob ein Spiel auch mir persönlich Spaß macht.

Bild des Benutzers retro
retro
Offline
Gold Maniac 7737M!SX
11. Juli 2017 - 13:41

Für mich im Moment noch uninteressant.

Switch: SW-8227-0659-7006
NNID: retrofreak01

Bild des Benutzers bagpipes
bagpipes
Offline
n00b 5M!SX
11. Juli 2017 - 14:03

Hab damals als das in den USA gestartet ist bei der Beta mitgemacht und es lief wirklich sehr gut, hatte God of War 3 über die PS4 gestreamt und das lief super!
Bildqualität war toll, keine spürbare Verzögerung, die Ladezeit war auch mit knapp 20 Sekunden echt ok.
Von der technischen Seite gibt's da nix zu bemängeln, mal sehen wie das Spieleangebot und der Preis aussehen.
Mehr als 100 Euro im Jahr sollte das nicht kosten.

Bild des Benutzers Danijel78
Danijel78
Offline
Maniac 2094M!SX
11. Juli 2017 - 14:10

...theoretisch interessant, ausserdem viel zu abhängig von Einflüssen wie Leitungsstabilität und Lag.
Aber im Endeffekt totaler Unfug - Spiele gehören auf Datenträger!

trueachievements.com/truetrophies.com
Xbox live: GamerDtK78/PSN: DtK16478/Steam: GamerDtK78

Bild des Benutzers Ziep
Ziep
Offline
Maniac (Mark II) 3376M!SX
11. Juli 2017 - 14:16

... für mich ein Feldversuch und darf mMn kein Erfolg werden. Zumindest, wenn man noch länger auf Discs zu kaufen gedenkt. Spiele und Preis sind mir da wurscht.

Jonger! Du warsch a mole so guat. Ond jezat? A Krücke bisch gworra!

Bild des Benutzers 8BitLegend
8BitLegend
Offline
Anfänger (Level 3) 111M!SX
11. Juli 2017 - 14:18

Ich habe schon viele Streaming-Lösungen ausprobiert. In-Home, nVidia, Remote Play, Moonlight ... es ist was es ist. Die technischen Limitationen werden immer da sein, die Frage kann also nur sein, ob man das in Kauf nehmen möchte oder nicht. Ich persönlich bin Latenz-Empfindlich. Input Lags gehen gar nicht. Mit gelegentlichen Artefakten könnte ich auf der anderen Seite leben, aber die Datenhoheit aufzugeben entspricht ohnehin nicht meiner Philosophie.

ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)

http://www.amazon.de/dp/151158260X

Bild des Benutzers D00M82
D00M82
Offline
Epic Maniac 16082M!SX
11. Juli 2017 - 14:28

Lehne ich ab, weil es von Sony ist ;)

Nein Spaß... Als Retail-Fan einfach nix für mich.
Habe auch keinen Gamepass von Xbox.


http://gamingnerd.net/

<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers Shoe Docker
Shoe Docker
Offline
Profi (Level 2) 698M!SX
11. Juli 2017 - 15:02

Preisabhängig

The thing is to put a motor in yourself F.Z.

Bild des Benutzers out
out
Offline
Maniac 1979M!SX
11. Juli 2017 - 16:05

Finde ich einfach schrecklich. Hoffe das es keinen Anklang findet. Normalerweise wäre es mir egal, solange es nur optional ist, aber ich hab irgendwie das Gefühl, das hier Weichen für die Zukunft gestellt werden.

Als Demo Möglichkeit den Dienst zu nutzen, halte ich persönlich nix. Wie @Sephiroth schon angemerkt, gibt es heute viele Optionen sich einen Eindruk zu verschaffen. Notfalls kann man ein Spiel auf Disk auch wieder verkaufen.
Keine zwei Minuten Fußweg entfernt ist bei mir eine Videothek, wo ich für 3€ Spiele ausleihen kann, um reinzuschnuppern.

ES IST GANZ NETT, WICHTIG ZU SEIN,
ABER ES IST NOCH WICHTIGER, NETT ZU SEIN.

Bild des Benutzers ghostdog83
ghostdog83
Online
Epic Maniac 11960M!SX
11. Juli 2017 - 16:16

"Sonys Streamingdienst PlayStation Now kommt dieses Jahr nach Deutschland. Das ist..."
Aha...

Bild des Benutzers SonicFanNerd
SonicFanNerd
Offline
Gold Maniac 5369M!SX
11. Juli 2017 - 16:22

Für mich irgendwie von allem etwas.

Ich finde es theoretisch interessant.

Zumal eben die Retail-Versionen auf lange Sicht eher weniger werden, wenn man eben die ganzen Digital-Sales bedenkt und beachtet mit welchen großen Schritten die reine digitale Vertriebsform voranschreitet.

Ich glaube auf dem klassischen PC-Markt läuft das Kerngeschäft nur noch via Steam/GoG/Origin/Uplay.
Klar, die klassischen "Trulla auf dem Pferdehof" und Wimmelbildspiel "Das Geheimnis von Mountain Mannor" wird es immer irgendwo auf Disc zu kaufen geben ... oh wait, da gibt es ja noch den Mobile-Markt. ^^

Auch ich bin eher der klassische "Will-Datenträger-Haben" Typ, aber ich kaufe wirklich inzwischen auch immer mehr digital.
Zum einen wegen der Preise (in Sales) und zum anderen wegen der Bequemlichkeit.
Die Argumente Pro und Contra mit Wiederverkaufsmöglichkeiten, Bindung an Accountsysteme und so weiter haben wir denke ich alle mehr oder weniger inzwischen durchgekaut.

Was Netflix und Co eben beim Glotzen geworden ist, könnte eines Tages auch im Gaming ernst zu nehmend Fuß fassen.

Zur Zeit würde ich mir so einen Dienst mal als Probe ansehen, um zu sehen, wie das hier bei mir real dann auch ankommt und wie die Qualität ist.
In-Home-Streaming per Steam kenne ich und finde die Technik nicht schlecht, aber bei weitem noch nicht optimal.
Bei nem schnellen Spiel wäre Input-Lag (oder halt sonstiges Lag) ziemlicher Käse.
Bei nem Old-School-Rollenspiel wie Wasteland 2, Divinity Original Sin oder so ist das evtl. eher verschmerzbar.
Die generelle Artefaktbildung (ähnlich wie die Kompressionsartefakte bei Youtube-Vidoes) ist allerdings auch eher unschön.

tl;dr:
Als alter Sack, der gewiss seine Vorlieben (Retail) hat, sich aber nicht allen Dingen verschließt (Digital-Distribution), interessiert mich die Technik schon (egal von welchem Hersteller), aber natürlich muss das Paket Qualitativ und auch Preislich überzeugen. Und eben da könnte die Zeit noch nicht reif genug für Gaming-Streaming sein, da eben die technischen Voraussetzungen (auch Leitungsausbau) nicht optimal sind.



<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers Tokyo_shinjuu
Tokyo_shinjuu
Offline
Maniac (Mark II) 3314M!SX
11. Juli 2017 - 16:26

Kurz: Brauch ich net.

I am Alpha and Omega
the Beginning and the End
the First and the Last

Bild des Benutzers Ziep
Ziep
Offline
Maniac (Mark II) 3376M!SX
11. Juli 2017 - 16:35

Könnt mir vorstellen, dass Sony hier unter anderem auslotet, wie sie die PS5 gestalten sollen. Ob sie Frankenstein´s Monster bringen oder nicht. Shitstorms ready... mir gefällt die Aussicht nicht!

Jonger! Du warsch a mole so guat. Ond jezat? A Krücke bisch gworra!

Bild des Benutzers Maverick
Maverick
Offline
Maniac 2215M!SX
11. Juli 2017 - 17:12

Ich brauch es nicht, ich will spiele mit Disk und Hülle fürs Regal.
Allerdings gibt es auch Sachen wie die telltale spiele wo ich mir den Season Pass digital hole.



>Spielt Zurzeit: Jazzpunk PS4 PRO / Schaut Zurzeit: The X - Files S2 Blu Ray<
Bild des Benutzers D00M82
D00M82
Offline
Epic Maniac 16082M!SX
11. Juli 2017 - 18:00

"Sony bereitet alles vor, den Retail-Markt zu Grabe zu tragen".
Und hat nicht zuletzt noch ein CEO behauptet, dass den alten Kram eh niemand mehr spielen will und es deshalb keine AK von Sony gibt?

Zuletzt editiert am: 11. Juli 2017 - 18:03


http://gamingnerd.net/

<<< Moderator >>>

Bild des Benutzers greenwade
greenwade
Offline
Maniac (Mark III) 4156M!SX
11. Juli 2017 - 20:21

ich hab Shenmue gewählt.

Bild des Benutzers ChrisKong
ChrisKong
Offline
Epic Maniac 39499M!SX
11. Juli 2017 - 21:14

greenwade schrieb:

ich hab Shenmue gewählt.

Dann hast du tatsächlich was gewählt, das noch beschissener als Sony ist. Glückwunsch. ^^

ID ChrisKong79

Bild des Benutzers fish_lx
fish_lx
Offline
Anfänger (Level 3) 100M!SX
11. Juli 2017 - 21:31

Paradox:

Einerseits 4K und HDR propagieren und dann für Übetragungs-Artefakte im Atari-Format extra verlangen.
Die Preise - zumindest in den USA - halten einem Vergleich mit Gebrauchtspielen nicht Stand.
Und Breitband existiert ausser in den Metropolen auch nicht gerade flächendeckend im deutschen Raum.

Es ist sicherlich ein Anfang aber die Rentabilität muss wohl erst noch gedeien.

Bild des Benutzers Hitokiri
Hitokiri
Offline
Elite 1306M!SX
12. Juli 2017 - 11:37

Totaler Müll den ich nicht brauch und will!

Irgendwann zahlt man noch pro Pixel oder wie? Aber der dämliche 08/15 Spieler wird schon demütig alles schlucken und zahlen. No way! Nicht mit mir.

Erst Elektro-Autos, dann selbst fahrende Autos und jetzt auch noch Spiele Streaming von Sony. AHHH!! Drehen langsam alle durch.

Gibts schon ein "Hitler complains about Playstation now" Video? Wenn nicht, bitte machen!

Die guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. :)

Bild des Benutzers bitt0r
bitt0r
Offline
Epic Maniac 13303M!SX
12. Juli 2017 - 15:09

voll cool. werde ich nutzen.


feel the HEAT!
Bild des Benutzers amigafreak
amigafreak
Offline
Intermediate (Level 1) 189M!SX
12. Juli 2017 - 20:50

Völliger Mist. Können die behalten.

Bild des Benutzers dmhvader
dmhvader
Offline
Maniac (Mark II) 3392M!SX
13. Juli 2017 - 11:55

Streaming Gaming wird mMn erst interessant, wenn die Spiele eine Hammergrafik bieten und auf einer externen Mega Hardware laufen, die für den Massenmarkt vorerst zu teuer wäre.
Gibt doch so Monster PCs jenseits der 10.000,- Euro Grenze, die alles detailreich in 8k und flüssig auf gleich 3 Schirme zaubern. Ok, davon bleibt im Stream optisch sicher nicht viel übrig. Außerdem werden Sony & Co. es finanziell wohl kaum wagen, Serverfarmen mit solch teuren Rechnern millionenfach bereitzustellen. Schließlich sollte ja jeder einzelne Streamzocker eine Einheit beanspruchen. Ich hab aber keine Ahnung, wie das genau läuft. Das wär doch mal 'ne interessante M!Games Story, oder? ;-)

1983:Atari2600 • 1985:C64 • 1988:AtariST • 1992:Mega Drive • 1994:MD32X • 1995:Atari Jaguar & PS1 • 1997:N64 • 1999:Dreamcast • 2000:PS2 • 2002:Gamecube • 2003:XBox • 2005:XBox360 • 2006:Wii • 2007:PS3 • 2012: PSVita & WiiU • 2013: PS4 • 2014: 2DS & XBOne

Bild des Benutzers Daddler
Daddler
Offline
Maniac 1836M!SX
13. Juli 2017 - 17:49

Für mich würden die Spiele ihre Wertigkeit verlieren, wenn ich nur noch streamen würde. Soviel auf einmal zu spielen, birgt das Risiko beim geringsten Anlass (Störfaktor) das Game zu wechseln und das andere n9icht mehr zu beenden! Sind ja genug Spiele da! Und als Ergänzung definitiv zu teuer (USA 100$ / anno). :-)

Leben und leben lassen

Bild des Benutzers Seska1973
Seska1973
Offline
Gold Maniac 6131M!SX
13. Juli 2017 - 21:48

Vielleicht als "Virtual Reto" Spiele ersatz, aber definitiv nicht für Up to Date Spiele. So was also wie Nintedos Virtual Console ecke

Bild des Benutzers Rudi Ratlos
Rudi Ratlos
Offline
Maniac 1588M!SX
14. Juli 2017 - 10:04

Daddler schrieb:

Für mich würden die Spiele ihre Wertigkeit verlieren, wenn ich nur noch streamen würde. Soviel auf einmal zu spielen, birgt das Risiko beim geringsten Anlass (Störfaktor) das Game zu wechseln und das andere n9icht mehr zu beenden! Sind ja genug Spiele da! Und als Ergänzung definitiv zu teuer (USA 100$ / anno). :-)

Ist das, dank stetig fallender Preise der Spiele und damit anwachsendem Stapel der Schande, nicht jetzt schon so ;)?


Keep on smiling :)

Seiten

Du bist nicht angemeldet!

Die M!-App für Android und iOS!