Spielefinder

Hallo noob! |
Brandneu!
Beliebt!

Benutzeranmeldung

Blog - Franz Zwerschina - 9. Oktober 2011 - 13:00

Weißt du noch, damals?!

Und was tat Sony? Das einzig richtige! Sie leiteten mit den Final Fantasys eine neue Ära von Rollenspielen ein und setzten auf erwachsenes Publikum. Als du emsig an knuffigen Mario-Spielen gewerkelt hast, saßen die Sony-Jünger bereits in hyperrealistischen Boliden und fuhren 24 Stunden Rennen. Die ganzen Grusel Schocker, Dino Crisis, RE, Silent Hill, Parasite Eve – die waren damals einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Niemand wollte ernsthaft Donkey Kong spielen, oder Silicon Valley oder Top Gear Overdrive. Klar, wir spielten es auch, aber weil eben nichts anderes da war. Aber Liebe, auf die man angewiesen ist, weil nichts anderes da ist, verbraucht sich schnell, Nindo.

Heute ist deine 64er Grafik kaum noch zu ertragen. Nicht zu glauben, dass damals die Rede von Revolutionär war. Sicher, es war eine schwierige Zeit. Viel schwierger als die Konsolengeneration zuvor. Die Kunden waren anspruchsvoller geworden. Der Umstieg auf polygonale Welten trieb die Kosten in die Höhre, jeder wollte plötzlich realistische Grafiken und multimediale Gimmicks. Aber es lässt sich nicht wegdiskutieren – heute wirkt das meiste Zeugs auf dem Super Nintendo unendlich schöner als dein technisch weit stärkerer Nachfolger. Gerade die Topspiele haben am meisten Staub angelegt. Oot – bitte nur in 3D, Goldeneye – nur mit viel Bier und alten Freunden zu ertragen, Mario Kart – schwammig, hässlich, unsauber programmiert. Wenn ich heute durch die nebelverseuchten Polygontrümmer von Body Harvest, Ocarina of Time oder Forsaken streife, packt mich das Grauen. Das habe ich damals wirklich gespielt? Probotecor – das einige Jährchen vorher für den Super Nes rauskam – dagegen ist ein Klassiker mit Bombengrafik. Zeitlos, wie wir Menschen sagen.

Wie gesagt, es war keine leichte Zeit. Aber verdammt, für Niemanden war es leicht, Nindo. Mir kam auch die Pupertät in die Quere. Glaubst du, dass ich nicht lieber gefaulenzt hätte? Aber ich musste mir auch nen Job suchen, Steuern zahlen, die neuesten Klamotten kaufen und Ballköniginnen suchen gehen. Also komm mir nicht damit, Nindo.

Rush

Mit unsteuerbaren Boliden durch verwinkelte Frisco-Gassen jagen, auf weitgezogenen Betonschlangen an den Gegnern vorbei ziehen und nach einem schier endlosem Flug über das Häusermeer am Brückenpfeiler explodieren. Extrem wuchtig! Tödliche Zähne, Ratten in U-Bahnschächten, goldene Schlüssel, tausend Abkürzungen und Dutzende Cheats lassen das Spieleherz höher trommeln. Niemand hat dieses Spiel länge gespielt als ich.

Schriftsteller erinnern sich in ihren Memoiren wehmütig an ihre Kindertage. Da liest man von einem Stück Holz, dass besagter Schriftsteller als einziges Spielzeug hatte und dass ihm lieb und teuer wurde. Ich hatte kein Stück Holz, Nintendo, sondern einen Gameboy. Oder besser gesagt, ich hatte keinen und gerade deswegen würden meine Memoiren mit einem Game Boy beginnen. Ich hatte einen Fußball, Nintendo, ein Fahrrad hatte ich, ein Zorro-Schwert und Matchboxautos – eine ganze Menge sogar. Gameboy hatte ich keinen. Dabei wollte ich nichts anderes als diesen grauen Wunderkasten. Ich erinnere mich ganz genau – ich bin sieben oder acht Jahre – als eines Tages ein kaputter Game Boy am Fußballplatz lag. Weiß der Geier, wie der hierhergekommen war. In seinem Batteriefach steckten Pistazien, die Druckknöpfe klemmten und der Bildschirm war zerkratzt. Trotzdem, Nindo, war die Konsole für mich wertvoll. Selbst kaputt wollte ich sie haben, sie mit nach Hause nehmen und mich der Imagination hingeben, einen Gameboy zu besitzen. Doch dazu kam ich nicht. Ich verfolgte mit Grauen, wie andere Kinder den Game Boy durch die Gegend warfen und er schließlich am Asphalt zerschellte. Solche Dinge konnte ich damals absolut nicht verstehen.


Seite 1
       Seite 2        Seite 3        Seite 4        Seite 5        Seite 6

Kommentare

CM_MAIK
Offline
Intermediate (Level 2) 258M!SX
8. Oktober 2011 - 12:12

Sega

Bild des Benutzers Seska1973
Seska1973
Offline
Maniac (Mark II) 3459M!SX
8. Oktober 2011 - 12:47

Gut geschrieben. Meine Hochachtung

Ich bin habe mit PS1/PSX angefangen. FF7

Und, ich fühle mich von der PS3 in meinem Hobby (JRPGs) enttäuscht. Alles geht nun ihn die Handhelds von Sony. Trotz Enttäuschung wünsche ich Sony viel Erfolg mit ihrer Vita. Auf das Sie die junge Generation versteht und ihnen ihre Spiele entwickeln lässt. Wäre Xenoblades ned, hätte ich meine JRPGs aufgeben müssen

Bild des Benutzers Kaoru zero one
Kaoru zero one
Offline
Maniac 2384M!SX
8. Oktober 2011 - 12:43

„Holy Shit! Where was this fucking door in my game?“

LOL

Bild des Benutzers cody9129
cody9129
Offline
Frischling 13M!SX
8. Oktober 2011 - 13:03

Super Artikel. Ich hab auch meine ersten Schritte auf den Konsolen von Nintendo gemacht.

Bild des Benutzers WadeHade
WadeHade
Offline
Profi (Level 1) 549M!SX
8. Oktober 2011 - 13:15

Wirklich schöner Artikel.

Allerdings waren sowohl Sega als auch NeoGeo/SNK schon cooler als Nintendo, da hat Sony noch Walkmans gebaut hat.

Bild des Benutzers Funatic
Funatic
Offline
Maniac 1627M!SX
8. Oktober 2011 - 13:19

erschreckend viele prallelen zu meiner kindheit/jungend. :-)
die PS1 zeit war auch für mich eine schwere zeit da plötzliche alle eine hatten, auch die die vorher noch nie gezockt haben. weil es war ja sooooo cool und auf MTV lief dauern werbung für! im nachhinein kann ich aber folgendes beobachten: die meisten PS-zocker von damals die ich kenne haben den spass am spiel wieder verloren und spielen heute nur noch gelegentlich nen egoshooter von der stange. meine zwei nintendojünger und ich hüpfen dagegen heute noch mit mario durch die galaxy, erforschen mit link dunkle verliese oder spielen zum 100mal secret of mana zusammen durch. die hippe coolness der jugend verfliegt irgendwann doch die magischen momente die nintendo immer wieder schenkt die bleiben für immer. love you big N!

Das Leben ist ein Spiel! Ein scheiss Spiel....................aber geile Grafik!

Bild des Benutzers rummsbumms
rummsbumms
Offline
Elite 1398M!SX
8. Oktober 2011 - 16:17

mmmmhhhh.....schön :)

Bild des Benutzers 16 Million Shades of Colour
16 Million Shades of Colour
Offline
Profi (Level 3) 891M!SX
8. Oktober 2011 - 16:27

Mein Problem mit dem Nintendo 64 basierte (und basiert) nicht auf Coolness-Fragen. Tatsaechlich hatte ich meine PlayStation verkauft, um endlich Super Mario in Polygon-Optik (und ohne Texturverzerrungen) spielen zu koennen.

Super Mario Kart 64 z.B. fand ich schon damals schlampig im Vergleich zum Vorgaenger. Da konnte mich die rein technologische Ueberlegenheit des Nachfolgers nicht drueber hinwegtaeuschen. Und da war auch ich noch in der Schule.

Ocarina of Time wiederum fand ich schon damals unertraeglich schwuelstig, wie Celine Dions Titanic-Video. Ueber Metal Gear Solid hat mich das Spiel dennoch locker hinweggetroestet.

Gründer der Initiativen

ZERO STORY -- Denn das Spiel ist die Story!

RETRO IST RÜCKSCHRITT -- Denn Retro ist Opium fuer den Coregamer!

Bild des Benutzers captain carot
captain carot
Offline
MODERATOR 24736M!SX
8. Oktober 2011 - 16:24

@WadeHade: Sony baut heute noch Walkmans, ich hab einen. Nur Cassetten kann man damit keine mehr abspielen. ;-)

Davon abgesehen, super Artikel. Ich hab zwar mit anderen Systemen angefangen, aber auf Nintendogeräten einige meiner schönsten Videospielstunden gehabt.

Xbox Live: Captain Carot
Nintendo Network: Captain_Carot

Bild des Benutzers survivorman
survivorman
Offline
Profi (Level 3) 859M!SX
8. Oktober 2011 - 16:32

Hab auch mit Nintendo angefangen, mein erstes Spiel war Super Mario Land auf dem Game Boy, erinnere mich noch wie ichs das erstse mal gespielt hab, gleich am Anfang bin ich gefühlte 100mal draufgegangen, hab nicht gewusst wie man springt und immer wieder, immer wieder gegen den ersten Gegner gerannt, die Sprungtaste hab ich dann doch noch entdeckt und auch durchgespielt,glaub ich!

Bild des Benutzers Vreen
Vreen
Offline
Maniac (Mark III) 4010M!SX
8. Oktober 2011 - 19:36

tja, die nintendo-jünger. vergleicht man die weltreligionen mit der welt der konsolen, dann sind die nintendo-jünger irgendwie die orthodoxen katholiken. voller zuversicht und vertrauen, dass schon alles gut sein wird, egal wieviel mist ihr verein baut, und dabei irgendwie naiv und nervig. und vor allem, es sind verdammt viele.

-Einer der unheilvollen Fünf...

bastien
Offline
Anfänger (Level 3) 110M!SX
8. Oktober 2011 - 20:54

@survivorman: du hattest ja nur die möglichkeit zwischen A und B .-) War übrigends auch mein erstes Spiel. Bin nach dem Game Boy auf die PS 1 umgestiegen. Die PS1 hat damals meiner Meinung nach einen Fehler gemacht. Na ja die anderen Konsulen auch. 2D Spiele hätten damals alles echt geil auf den Geräten ausgesehen. Lieder ist man meiner Meinung nach eine Generation zu früh auf das 3D Pferd aufgesprungen. Teilweise sahen die Titel echt grausam aus.

Bild des Benutzers Jan Sönke Steffen
Jan Sönke Steffen
Offline
Intermediate (Level 2) 274M!SX
8. Oktober 2011 - 21:01

Ein exzellenter Blog, vielen Dank . Und volle Zustimmung

Bild des Benutzers Shenzakai
Shenzakai
Offline
Intermediate (Level 2) 236M!SX
9. Oktober 2011 - 2:22

Super Blog, meine Erfahrungen mit Big N sind ähnlich. Startete '90 mit dem GB und war bis '98 treuer Fan, hatte nur Big N-Konsolen. Dann wurde ich älter und es kamen PSX und Saturn... heute bekomm ich immer wieder Nostalgieanfälle und will Mario oder Zelda zocken, generell kann ich aber mit Sony und den Games dort bedeutend mehr anfangen.

Nur wer erwachsen wird und im Herzen Kind bleibt, ist ein Mensch.

Bild des Benutzers Franz Zwerschina
Franz Zwerschina
Offline
Anfänger (Level 3) 119M!SX
9. Oktober 2011 - 7:04

@Vreen

Ja, da ist was dran.

Bild des Benutzers Aeon2001
Aeon2001
Offline
Maniac 2203M!SX
9. Oktober 2011 - 8:01

Wer hat denn das N64 so gut mit Bleistift hinbekommen?Etwa der Autor himself?
Wenn ja,Respekt!Bis auf den Controller und die Schrift saubere Zeichnung....na ja,die Schatten könnten auch noch etwas Feintuning vertragen;)Feine Zeichnung...Thumps up!

Bild des Benutzers 16 Million Shades of Colour
16 Million Shades of Colour
Offline
Profi (Level 3) 891M!SX
9. Oktober 2011 - 8:57

Vor allem ist das N64 die wohl haesslichste aller Nintendo-Konsolen nach der Pong-Periode.

Gründer der Initiativen

ZERO STORY -- Denn das Spiel ist die Story!

RETRO IST RÜCKSCHRITT -- Denn Retro ist Opium fuer den Coregamer!

Bild des Benutzers WadeHade
WadeHade
Offline
Profi (Level 1) 549M!SX
9. Oktober 2011 - 9:20

@Carot: Stimmt natürlich, my bad. ^^

@16 Million:
Also ich halte es für die optisch gelungenste Konsole von BigN. Schöne geschwungene Formen und die vier Füße dazu. Top. Der Gamecube war noch ganz "interessant". Der Rest hingegen, naja.

Bild des Benutzers Saldek
Saldek
Offline
Maniac 2256M!SX
9. Oktober 2011 - 9:48

Nintendo ahaha Ihr Verlierer ;-)

SEGA war ganz klar die beste Firma der Welt. Wo konnte man schon Spiele wie Ecco the Dolphin, ToeJam & Earl 2, Sonic oder Lunar zocken. Und wenn nicht Story of Thor, dann hat auf jeden Fall Landstalker Zelda im Staub zertreten. Mit besserer Story, schönerer Grafik, komplexer Oberwelt usw.

Später waren es dann Klassiker wie Panzer Dragoon Saga, Skies of Arcadia, Dragonforce, Virtua Fighter 2, Sega Rally, Jet Set Radio, Shenmue...

Bis zu Sega's HW-Untergang ist man mit dem Unternehmen echt gut gefahren.

Bild des Benutzers dmhvader
dmhvader
Offline
Maniac (Mark II) 2699M!SX
9. Oktober 2011 - 9:57

Meine N64-Highlights waren "Goldauge 007", Turok 2, "Boom 64", "Shake", Rogue Squadron, Shadows of the Empire und natürlich Zelda - OoT! Auch SF Rush und den Duke-Multiplayer habe ich gezockt bis zum Abwinken! Ja, der Nebelwerfer hat schon Spaß gemacht damals!

1983:Atari2600 • 1985:C64 • 1988:AtariST • 1992:Mega Drive • 1994:MD32X • 1995:Atari Jaguar & PS1 • 1997:N64 • 1999:Dreamcast • 2000:PS2 • 2002:Gamecube • 2003:XBox • 2005:XBox360 • 2006:Wii • 2007:PS3 • 2012: PSVita & WiiU • 2013: PS4 • 2014: 2DS & XBOne

Bild des Benutzers dmhvader
dmhvader
Offline
Maniac (Mark II) 2699M!SX
9. Oktober 2011 - 9:58

Habe Super Mario 64 vergessen ;-)

1983:Atari2600 • 1985:C64 • 1988:AtariST • 1992:Mega Drive • 1994:MD32X • 1995:Atari Jaguar & PS1 • 1997:N64 • 1999:Dreamcast • 2000:PS2 • 2002:Gamecube • 2003:XBox • 2005:XBox360 • 2006:Wii • 2007:PS3 • 2012: PSVita & WiiU • 2013: PS4 • 2014: 2DS & XBOne

Bild des Benutzers Franz Zwerschina
Franz Zwerschina
Offline
Anfänger (Level 3) 119M!SX
9. Oktober 2011 - 10:18

@Aeon2001

Das war nicht ich. Ich bin ein unglaublich stümperhafter Zeichner.

Bild des Benutzers crxeg2
crxeg2
Offline
Maniac 1607M!SX
9. Oktober 2011 - 11:04

Was mir immer ein Rätsel sein wird, sind Typen, die anderen einreden wollen Verlierer zu sein, nur weil sie sich anders verhalten.
Ich lese da nur Neid und Missgunst heraus.
Gewinner haben mehrere Konsolen und spielen Mario, Halo und God of war, loser haben dafür kein Geld und müssen um ihr EGO zu stärken der ganzen Welt erzählen, wie viel besser doch das Produkt war, für das sie sich entscheiden mussten und verpassen in Wahrheit die Hälfte.

Bild des Benutzers Max Snake
Max Snake
Online
Epic Maniac 10436M!SX
9. Oktober 2011 - 11:34

Toller Bericht, allein deine Gefühl. In meine frühe Schulzeit habe mit niemanden darüber geredet über Spiele und im Taxi - Bus eher unsinn erzählt. Wie ich mich noch erinnere in der 6. Klasse das ich zur Weihnachten ein Rumble für die Dreamcast bekommen und die bashen mich, das PS 2 viel besser ist, als der Dreamcast. Ich denke die wissen nicht, was die verpassen und wir kriegen am Weihnachten doch die PS 2 und ist heute mit macken und es ist immer noch nicht zur Reperatur gebracht. Wenn ich so denke wie Schüler im früher alter von 14 GTA 3 so geil fanden ohne mal selber rausfinden ob Sie jemals gespielt hatten, gefolgt das ich eine Xbox besitzte und mich ein ausbuhen. Naja, das war einmal.

Spielfreak? Wo ist das Problem?

Behrang Ghassemi
Offline
Anfänger (Level 3) 135M!SX
9. Oktober 2011 - 11:44

@Saldek:
Sehr schöne Liste!
Fehlen noch Streets of Rage, Shining Force, Rocket Knights Adventure und die Treasure Spiele. Naja paar mehr sind da wohl noch...

@crxeg2:

Man muss nun aber auch nicht jeden Post so bierernst nehmen.

Bild des Benutzers crxeg2
crxeg2
Offline
Maniac 1607M!SX
9. Oktober 2011 - 12:04

Stimmt.
Hab's auch nicht so bierernst gemeint, wie sich's eventuell liest.
Bier ist das Stichwort. Werd jetzt schön grillen und Bier trinken ;-)

Bild des Benutzers DeKay1980
DeKay1980
Offline
Anfänger (Level 3) 132M!SX
9. Oktober 2011 - 13:01

Eine wirklich schön geschriebene Liebeserklärung.

Bei mir hat alles in den späten 80ern angefangen, als ich zu Weihnachten ein gebrauchtes Sega Master System mit ca. 20 Spielen bekommen habe.

Wonderboy, Alex Kidd in Miracleworld, Choplifter, Phantasy Star, Secret Command...aus jedem Genre war etwas dabei.
Ich habe die ganzen Games alle nur so halbherzig vor mich hin probiert, bis ich irgendwann Kung Fu Kid entdeckt habe.

An diesem Teil hab' ich mich festgebissen, mich geärgert, weil ich später in Level 5 von den herumhüpfenden Zwillingen zertreten wurde und es Tage später endlich durchgespielt habe.
Als erstes Spiel in einer unendlich langen Reihe von Spielen.

Seitdem haben sich die Konsolen und Games bei mir angesammelt.
Vom Mega Drive zum SNES, über die PS, das N64 (Conker!!) bis hin zur jetzigen Generation stehen sie alle hier und funktionieren tadellos.

Es ist nicht wichtig, auf welchem System wir spielen, oder welche Games wir bevorzugen.

Letztenendes sind wir alle Zocker... :)

Play Create Share

"Wenn ein Koch einen Fehler macht, kippt er einfach ein Wenig Sauce drüber und behauptet es sei ein neus Gericht." - Paul Bocuse

Bild des Benutzers Black Kaindar
Black Kaindar
Offline
Maniac (Mark II) 3170M!SX
9. Oktober 2011 - 13:27

@ DeKay

Word!

Ich hatte bisher auch auf jeder Konsole die ich mir gekauft habe diese besonderen "magischen Momente".
Die Erste Heimkonsole (in meinem Fall das SNES) wird natürlich immer etwas Besonderes sein, da mit ihr der ganze Spaß anfing.
Ich habe leider nie das N-sixty Fog selber gehabt, aber bei Freunden und bekannten auch viele erninnerungswürdige Momente mit Goldeneye/Perfekt Dark/Mario Kart Matches haben dürfen.

Bild des Benutzers dmhvader
dmhvader
Offline
Maniac (Mark II) 2699M!SX
9. Oktober 2011 - 14:55

Perfect Dark hab ich auch vergessen zu erwähnen - Hammer Game!

1983:Atari2600 • 1985:C64 • 1988:AtariST • 1992:Mega Drive • 1994:MD32X • 1995:Atari Jaguar & PS1 • 1997:N64 • 1999:Dreamcast • 2000:PS2 • 2002:Gamecube • 2003:XBox • 2005:XBox360 • 2006:Wii • 2007:PS3 • 2012: PSVita & WiiU • 2013: PS4 • 2014: 2DS & XBOne

Bild des Benutzers Tom Throffle
Tom Throffle
Offline
Intermediate (Level 2) 295M!SX
9. Oktober 2011 - 16:29

Schön Geschrieben, ich bin auch Ninteno Fan seit dem zweitem Lebensjahr, mit 7 kam mein erster eigener "nintendo": gba, ich habe ihn geliebt. Dann mit 10 mein DS und mit 11 die Wii. Ich liebe alle Serien von Mario über Pokemon und Metroid bis zu Zelda. Mir haben eigentlich nie Spiele gefehlt bis auf ein paar GTAs für DS (Vielleicht San andreas oder Vice City als Top Down) oder wenigstens Vice City Stories, San Andreas Stories und Liberty city Stories für Wii. Und wer sagt für wii gibt es nicht genug "Erwachsenenspiele" Soll doch mal das Angebot Nutzen das Existiert oder mal wieder Gamecube Games Einwerfen (nintendo you´re Great) Und Vielleicht wirds mit GTA ja was auf 3DS oder Wii U

Seiten

Du bist nicht angemeldet!