EA verbannt Hunderte von Battlefield 3-Cheatern

0
3

EA hat via Twitter bekanntgegeben, dass im Laufe der letzten Tage Hunderte von Battlefield 3-Cheatern verbannt wurden. In einem Statement hieß es, man habe keinerlei Toleranz gegenüber Leuten, die ohne Integrität spielten und kündigte an, dieses Vorgehen auch in Zukunft weiterhin zu praktizieren.

Wie Gamespy und der BF3Blog übereinstimmend berichten, machten sich einige Scherzkekse einen Programmierfehler im Militärshooter zunutze, der es erlaubte, als Ingenieur einige Tausend Punkte in einer Partie zu erlangen. Ein Patch, der dies in Zukunft verhindern soll, sei bereits in Planung.

Ihr seht: Ehrlichkeit zahlt sich doch noch aus (manchmal).

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
Swiss WildOne
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Werds mir merken, Danke.

Odinsrebirth
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)

Zu -Swiss WildOne-.Wenn du einen tiefgründigen Shooter zocken möchtest, musste glaub ich auf Halflife 3 warten.Es muss nicht immer Storylastig sein -Serious Sam- ist auch ne nette Abwechslung vom Shooter Alltag.

Richie1982
I, MANIAC
Profi (Level 3)

@ BeebermanAlso speziell nach Installation des HD texturen Packs sieht es schon sehr dufte aus. Und wer Battlefield nur im SP zockt, hat meiner Meinung nach sowieso nicht mehr alle auf’m Christbaum. ;DMP rockt, aber auch meißtens nur mit mehreren Freunden

Swiss WildOne
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Recht so. Leider wird da viel zu wenig dagegen getan.BeebermanBeeberman: Welches Shooter-Spiel bietet heute noch Tiefgang? Und grafikmässig gibt es wohl nicht viele Games, welche da mithalten können. Fehler und Unschönheiten gibt es immer, aber grundsätzlich sieht das Spiel hammermässig aus (wenn das Grafikpaket installiert wurde).

Beeberman
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Frag mich überhaupt wer den Mist zockt… zumindestens die Kampagne ist eine der langweiligsten die ich je gesehen habe… Über den Multiplayer kann ich nicht viel sagen aber über die Grafik, denn die ist auf Konsole nicht ansatzweise so schön wie versprochen ganz im Gegenteil, die ist teilweise richtig hässlich…

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Cheater sind Looser.

Odinsrebirth
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)

Ein Bann finde ich in diesem Fall etwas hart.Man sollte lieber die ganzen Hacker sperren oder Leute die sichNegerf…. oder Antiju.. nennen.Das ist nämlich der Hauptgrund warum ich persönlich nicht mehr COD Online zocke.Ausser unser Privatserver -Sniperfriends- COD2 PC mit eigenen Maps und Regeln die solche Deppen verhindern(z.B.Punkbuster).

metrognome
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Gebannt zu werden finde ich in dieser hinsicht auch a weng hart.Jetzt mal zum cheate(r)n allgemein. Ich spiele zur zeit QuakeOnline und da tummeln sich zur zeit auch so ein paar Cheater Carlos herum – echt nervig.Dann habe ich mir gedacht, warum cheaten nicht gleich alle?!Ich würde zugerne ein Cheater mit seinen eigenen waffen schlagen. Dann wäre alles wieder ausgeglichen. Cheater sind meistens nubs und hätten gegen einen Pro der auch cheated keine chance (also ich bin alles andere als ein Pro, aber für solche leute könnte es langen). Oder noch witziger, Cheaten ist programm, es müsste so eine art z.b. “”Quake Cheating Arena Online”” geben. Vor jedem kampf kann man sich einen oder zwei Cheats aus mehreren unterschiedlichen Cheats aussuchen wie z.b. Aiming Bot, 400Energie, durch wände gucken und schiessen,waffen haben stärkere durchschlagskraft (Quadsyle) oder unsichtbar sein etc.Da würde sogar eine prise taktik reinkommen, vor allem wenn man zwei cheats kombiniert wie z.b. Aiming Bot und unsichbar etc.Der/die ausgewählten cheats bleiben in jeder runde natürlich dauerhaft bestehen, bis diese beendet ist.

Lofwyr
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Ich würde die einfach nur auf Null Punkte setzen. Zumindest beim ersten Mal. Danach darf dann die grobe Keule kommen.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ich versteh Cheater eh nicht! Ich meine, man spielt doch u.a. auch, um sich mit anderen Leuten zu messen! Wenn man aber cheatet, bescheißt man doch quasi nur sich selbst und verschwendet zudem nur Lebenszeit, denn andere z.g.T. anonyme Spieler zu besiegen oder nur zu ärgern, macht kaum Sinn, denn davon hat der Cheater selber doch nichts, oder? Und was nützt ihm sein guter Platz in der Rangliste, wenn es kaum jemanden wirklich interessiert?Kapier ich net…Liebe Cheater, macht was Sinnvolleres mit Eurer Lebenszeit!

Xtremo
I, MANIAC
Maniac

Man sollte EA dafür verbannen, dass sie das Spiel so unfertig auf den Markt geworfen haben. :]Dennoch: Weg mit den Cheatern!

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ist BF3 nicht accountgebunden dank Origin?Dann können die gebannten Exploitnutzer ja jetzt nur noch den Singleplayer-Modus spielen oder das Spiel wegschmeißen.

senser
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)

Würde ich mir bei MW3 auch mal wünschen da sind schon wieder Leute oben drin die 1000 Kills die Runde stehen haben.Weiß echt nicht warum die das durchgehen lassen.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC

bei so kleinigkeiten fängt es an….wer kein bock hat vernüftig zu zocken soll privat spielen, aber nicht die rangliste pushen…die rangliste ist für leute die ehrlich spielen das wichtigste…und da fängt fairpaly nunmal an…mir persönlich ist rangliste wumpe, trotzdem regen mich cheater und glitcher ordentlich auf, wer keine zeit und lust auf den wettbewerbsdruck hat(so wie ich) der solls halt lassen…

rvn
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Was heißt denn bitte “”verbannt””? Den PC-Key, die Konsolen-Disc, den Xbox-Live oder Origin Account, oder einfach den hochgelevelten Soldaten? Letzteres wäre wohl das einzig Angemessene.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Es ist trotzdem nur ein Spiel…für so manch verblendeten Egofritzen der das 10 Stunden am Tag online spielt ist es wohl eine Lebensaufgabe 😉

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC

natürlich gleich sperren….spassties…am besten direkt von spiel ausschließen…programierfehler hin oder her

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Verberecher ;)…aber für einen Prgrammierfehler gleich sperren? Wenn der Fehler gepatcht ist hätte sich das Problem auch so erledigt.

wpDiscuz