Electronic Arts kauft Respawn Entertainment

30
609

Electronic Arts verkündet per Pressemitteilung den Kauf von Titanfall-Entwickler Respawn Entertainment. Als Summe wurden 455 Millionen Dollar dafür fällig.

Außerdem gibt man bekannt, dass in dem Studio aktuell ein neuer Teil von Titanfall, eine VR-Erfahrung und ein im Star-Wars-Universum spielender Actiontitel unter der Leitung von Stig Asmussen (Creative Director von God of War 3) entsteht.

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Der Preis für Respawn? Wurde den Besitzern in Loot-Boxen überreicht und ist darum zufällig.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Erster spontaner Gedanke bei der Meldung: Bei Respawn können sie schon mal anfangen, sich nach neuen Jobs umzusehen 😉

Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 1)

EA hat sich den Generalverdacht aber auch redlich verdient.

Takeda44
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

…aber ich denke durch die Wallrun Mechanik und dem switchen von zu Fuß und Mech fühlt sich Titanfall doch anders an, oder?

Nintendo Switch-Version confirmed! Wobei, so abwägig wäre Titanfall auf Nintendo Switch nicht, wenn EA endlich zufrieden ist mit den Absatzzahlen von Nintendo’s neuer Konsole.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Genau solche Gründer haben ihr Studio gerade verkauft.

Danijel78
I, MANIAC
Maniac

“Auf der anderen Seite finde ich das Argument von ghostdog83 interessant, dass Respawn neben DICE für Shooter-Futter sorgen kann. Und das eben auf längere Sicht.” (keine Ahnung wie man hier zitiert oder ob das überhaupt noch geht seit dem Downgrade der Seite)

Das ist doch klar das die genau das versuchen wollen. Ist an sich ja auch ein vernünftiger Schritt. Nichtsdestotrotz wird EA mit seinen Vorgaben den wichtigsten Machern des Entwicklers gehörig auf den Zeiger gehen. Dann wirds eventuell genauso laufen wie bei Activision: die Gründer kriegen sich mit der Führungsetage des Publishers in die Wolle und packen entnervt ihre Sachen.
Muss natürlich nicht zwangsweise so kommen, die Wahrscheinlichkeit ist aber enorm hoch.

8BitLegend
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)

R.I.P. Respawn. Ich stell eine Kerze ans EA Massengrab.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Danijel78Danijel78
Das könnte auch Microsoft sein von denen du da sprichst;) aber glaube auch das respawn sich noch mehr verändern muss da TF2 SICH nicht so gut verkauft hat wird der SP noCh minimalistischer in teil 3 und wieder vollkommen auf Mp gearbeitet da das ja alle scheinbar so gerne spielen wirds dann im Verhältnis auch wieder schwarze Zahlen schreiben
Respawn könnte die frostbyte engine gut gebrauchen denn optisch ist TF NOCH nie so der Hit gewesen

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Auch wenn meine Glaskugel schwarz ist und drei Löcher hat:
Ich stimme Danijel78Danijel78, LofwyrLofwyr und anderen zu.
Der Stachel gerade mit Bioware und zuletzt Visceral sitzt halt noch.

Auf der anderen Seite finde ich das Argument von ghostdog83ghostdog83 interessant, dass Respawn neben DICE für Shooter-Futter sorgen kann. Und das eben auf längere Sicht.

Danijel78
I, MANIAC
Maniac

Als ob man nicht wüsste wie es läuft. Nachdem EA mal wieder massiv seine Finger ins Spiel bringt und dämliche Vorgaben macht, werden die wichtigen Kreativen und talentierten Programmierer angenervt den Laden verlassen und dieser wird dann ein Schatten seiner selbst sein. Die darauffolgenden Spiele werden eher eine Enttäuschung und das wars dann. Spätestens 3-5 Jahre und ReSpawn ist dicht, da verwette ich meinen Arsch drauf.

Lofwyr
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Dann freuen wir uns doch auf Titanfall 3 mit Seasonpass und Lootboxen bevor EA den Laden dicht macht.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Von der Ausrichtung passt das Studio in die derzeitige Politik des Publishers. Ich kann mir schon vorstellen, Respawn längerfristig existieren zu sehen. Als zweites zentrales Standbein neben DICE im Shootersegment.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC

RobotninjaRobotninja
Wenn ich mich um irgendeinen pseudoanspruch irgendeinen Dreck scheren würde,würde ich mir,wie jeder poser, zuallererst Gedanken um die Verpackug ,also Rechtschreibung,Satzbau, Komas und Kommatöses machen.

Robotninja
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Tobias KujawaTobias Kujawa
Es ist aber durchaus möglich, dass entsprechende Assets aus dem eingestellten Visceral Star Wars, den Weg ins Respawn Game finden werden.
Sofern könnte D00M82D00M82 schon recht haben, das Erbe zumindest fortzuführen.
Ein Multiplayer Star Wars neben Battlefront, macht ja eigentlich keinen Sinn.
Ein Spiel im Destiny Style, fände ich dann sehr interessant.

SxyxSSxyxS weniger “Blabla”, dafür Satzzeichen!!!
Das erleichtert das lesen und verstehen deiner Kommentare! Anstatt sie künstlich “anspruchsvoll” zu verpacken, macht fad nämlich viel mehr Sinn…

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Max SnakeMax Snake Neeee. Also Vanquish ist ja mal ein ganz anderes Kaliber. Was spielt sich denn da gleich?

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Von mir aus.

Bei dem Studio handelt es sich schliesslich nicht um eine traditionelle Grösse im Spielebiz,sondern um einen Newbie der durch eine fragwürdige Releasepolitik EA’s finanziell vermutlich ordentlich Schlagseite hat
u etwas Hilfe vom Verursacher braucht.

Und anscheinend waren die Verkaufszahlen von Titanfall auf lange Sicht gut genug u die Qualität der anderen Games an denen man gerade arbeitet ebenso um interessant genug für einen Kauf zu sein.
Zudem ist EA sehr wohl bekannt dass MS vorhat massiv in neue Entwicklerstudios zu investieren,was den Markt Neymarstylemässig inflationären könnte.
Also lieber das viele Geld dass ua durch ruinöse Singleplayerspiele eingenommen wird investieren bevor
die Preise mächtig anziehen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Die Kampagne von Titanfall 2 spielt sich wie Vanquish.

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Wall Runs gibts ja auch bei CoD, wenn auch erst nach Titanfall 1 eingeführt.
Klar spielen sich beide Games unterschiedlich. Ich sprach ja auch nur von Anleihen. Man merkt halt, dass ehemaligen CoD-Macher am Werk sind. Am negativsten ist mir die KI der Gegner in Erinnerung geblieben, die sich genauso doof wie bei CoD verhalten. Als CoD-Spieler fühlt man sich bei Titanfall schnell heimisch (Steuerung, Grafik usw.).
Nicht falsch verstehen, ich fand Titanfall 2 schon sehr gut. Aber spiel einfach mal eines der letzten CoD und auch Titanfall 2 und vergleiche die beiden.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ich meinte damit eher das man uns nicht jedes Jahr mit einem neuen Teil “beglückt” und die Serie zur Massenware verkommt.

Da ich weder bisher ein CoD (Infinite samt Modern Warfare liegt auf dem Stapel) noch Titanfall 2 (wird definitiv noch gekauft) gespielt habe kann ich natürlich nicht vergleichen, aber ich denke durch die Wallrun Mechanik und dem switchen von zu Fuß und Mech fühlt sich Titanfall doch anders an, oder?

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Hat das nicht eh schon reichlich CoD Anleihen? Die haben ja nunmal früher CoD gemacht.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Solange die Titanfall nicht CoDsieren ist alles gut.☺

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Naja. Sie sind zumindest talentierte Entwickler. Ob es dann auch noch nen 4. Teil gibt, entscheidet sich vermutlich nach den Verkaufszahlen von Teil 3.
Ich hab bei sowas halt Dead Space im Kopf. Da durften ja die Entwickler auch noch (ne Weile) weiter machen.

Tobias Kujawa
Redakteur

Bort1978Bort1978: Man hätte das Studio wohl kaum gekauft, wenn man nicht glauben würde, mit dem bis dato größten Produkt der Entwickler noch Geld verdienen zu können. 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Und wehe es passiert wieder ein Schließung.

Immerhin komme wieder ein neue Titanfall.
Geil.

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Oder dem Titel eine letzte Chance gibt…

Tobias Kujawa
Redakteur

Dass Respawn an einem Star Wars Spiel arbeitet, war schon seit der letzten E3 bekannt, und dabei handelt es sich nicht um den gleichen Titel, der bei Visceral entwickelt wurde.

Aber die beste Nachricht des Tages ist eh, dass ein weiteres Titanfall kommt. Schön dass man an den langfristigen Erfolg der Serie glaubt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Bort1978Bort1978
Nicht so dramatisch sehen – bevor das passiert, pfuscht EA vorher noch mal kräftig rum, damit der sichere Untergang besiegelt ist.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC

Hat Respawn wohl die Arbeit von Visceral geerbt.

Die viel bessere Nachricht ist doch aber: Es kommt ein neues Titanfall!

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ich glaub jetzt schon die EA Hass-Keule zu schwingen ist etwas vorreilig.
An sich gibt das Respawn erst mal ein Fundament. Auch das man weiter an Titanfall glaubt, nachdem der zweite Teil nicht unbedingt ein Verkaufsschlager wurde (was man aber auch selbst verschuldet hat, dank Release zwischen den ganzen Shooter Schwergewichten) stimmt positiv.
Mal sehen was man bei EA draus macht.

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Na toll. Und dann verkauft sich das nächste Game nicht erwartungsgemäß und EA schließt das nächste Studio. 😒

Aber ein Star Wars Actionspiel? Klingt interessant.

wpDiscuz