The Adventures of Batman & Robin – im Klassik-Test (SNES)

8
1158
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

M! macht den Zeitsprung und bringt die Tests aus den allerersten MAN!ACs nun online – dieser hier stammt aus der Ausgabe 12/94:

Der Ritter im schwarzen Lackkostüm kehrt zurück. Nachdem die Umsetzung des zweiten Spielfilms “Batman Returns” nicht so gut ausgefallen war, versuchten die Designer mit der Interpretation der Zeichentrickserie “Die Abenteuer von Batman und Robin” alles besser zu machen.

In ihrer neuen Exkursion ins Reich der Verbrecher treffen Batman und sein junger Kumpel Robin auf viele alte Bekannte. Am Anfang steht der Joker, der eigentlich im ersten “Batman”-Film das Zeitliche gesegnet hatte: Als Bruce Wayne, Batmans Alter-Ego, gerade einen trockenen Martini im Kuppeldach seiner Villa schlürft, taucht der Batman-Lichtkegel am Himmel auf. Die Einwohner von Gotham City sind in Gefahr! Ohne zu zögern kippt er seinen Schlaftrunk in die nächste Topfblume und rauscht mit dem Aufzug in die Bat-Caves – seine gemütliche High-Tech-Höhle. Neben dem Bat-Mobil (zu schnell für jede Radarkontrolle) lagert dort auch sein Bat-Wing, ein Geniestreich des Flugzeugbaus. Vorerst verzichtet Batman jedoch auf den Einsatz der teuren Ausrüstung und legt nur sein Fledermauskostüm an. In die Montur verpackt geht’s nach Gotham City, wo Euch zuerst nur bewaffnete Gangster attackieren, später aber auch Clowns und Holzsoldaten. Eure Reise führt über einen Rummelplatz, durch das städt­ische Museum, einen Wald und verschiedene Blocks der Stadt. Neben dem Joker erwarten Euch auch Cat­woman, der geheimnisvolle Riddler, die Vogelscheuche und Poison Ivy.

Ihr schlittert mit wehendem Umhang über den Asphalt, springt, verschleudert Batarangs und schwingt durch die Luft. In der Tasche tragt Ihr Sprühpistole, Rauchbomben und Explosivgeschosse. Außerdem könnt Ihr den Gegner mit einem Blitzlicht blenden, das Nachtsichtgerät einpacken und die Gasmaske überziehen.

 

Zurück
Nächste
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
neotokyo
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Hatte leider nur das erste Batman auf’n Mega Drive und returns auf dem super famicom.

Danijel78
I, MANIAC
Maniac

Nicht gerade “verramscht” ist gut. 🙂

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Das habe ich nie gespielt, schaut aber wirklich nicht verkehrt aus.
Und ein kurzer Blick in die Bucht verrät mir, dass zumindest die MD-Variante nicht gerade verramscht wird. Schönes Sammelobjekt.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Also, unser D00m-Mod hatte es bei letzten Treff dabei und dank ihm hatte ich das Vergnügen, das Game seit langem wieder als Original zu daddeln.
Meine Batman Games sind mit der ersten Nes und Snes Folge bereits alles, was meine Modul-Ansammlung zum Thema Batman zu bieten hat und das Thema “Comics Ver-softungen” im Allgemeinen, haben mich nie sonderlich interessiert, aber:
The Adv. of Bat & Rob sieht einfach unglaublich gut aus und holt fantastische Sachen aus dem Megadrive raus!
Das Pendant auf dem Snes bringt von Haus-aus natürlich die besseren Farben mit, technisch ist das Game auf dem Megadrive dennoch um einiges stärker, als auf Nintendos 16 bit Maschine.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Hab dieses Batman nie gespielt. Aber die Batman Spiele von Sunsoft hab ich noch sehr wohlwollend im Kopf.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac

Mh, der Test liest sich so, als hätte der Autor von der famosen 90er-Animationsserie noch nie was gehört, denn der Stil orientiert sich zweifelsohne daran.

HASaldi404
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Das ist auch das Einzige, was ich von dem Spiel noch weiß, dass es sackschwer war. Ich hab lieber Batman Returns auf dem SNES gezockt.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Am Anfang hat mir das Spiel irgendwie nicht gefallen, aber irgendwann hatte ich mir es noch einmal aus der Videothek ausgeliehen und dann sprang doch irgendwie der Funke über. Ich denke, damals hatte ich noch zu viele Vergleiche mit Batman returns gezogen, was aber natürlich ein anderes Spielprinzip war. Aber damals war ich halt im Vergleich zu Batman returns irgendwie enttäuscht. Gekauft hatte ich es aber warum auch immer nie…Man kann ja nicht alles haben und kaufen. Was ich aber sagen kann, daß ich mit dem Spiel wirklich Probleme hatte, es durchzuzocken. Ansich war es nicht einmal wirklich schwer, aber keine Ahnung, warum ich das doch dann als Problemspielchen in Erinnerung habe.

wpDiscuz