G. grübelt #10 – Nomura verlässt Final Fantasy XV

0
95

Freundlich gefeuert?

Im Rahmen der Überprüfung unserer Entwicklungsabteilung haben wir beschlossen, Hajime Tabata mit der Position des neuen Directors für Final Fantasy XV zu beauftragen.

Momentan setzen Tabata und das gesamte Entwicklungsteam ihr ganzes Herzblut daran, die Herstellung von Final Fantasy XV abzuschließen und den bislang hochwertigsten Final Fantasy-Titel abzuliefern. Wir laden jeden einzelnen unserer Fans ein, in der Final Fantasy XV-Demo die Früchte unserer Arbeit zu begutachten, und versprechen, dass wir ein Spiel vorstellen werden, das die Erwartungen noch übertreffen wird, sobald es veröffentlicht wird.

Als Director von Final Fantasy XV hat Tetsuya Nomura hauptsächlich an dem Ursprungskonzept der Geschichte und des Spieleuniversums gearbeitet und die Charaktere erschaffen. Künftig wird er seine Energien für die Herstellung solcher Titel aufwenden, die einzig Nomura realisieren kann, und Titel herstellen, welche die Qualität vergangener Spiele noch übertreffen. Dabei wird es sich um Projekte handeln, die ihn am besten repräsentieren, beginnend mit Kingdom Hearts III. Square Enix wird die Arbeit an diesen Projekten mit der besten Teamzusammenstellung fortsetzen, um sie so bald wie möglich jedermann zugänglich zu machen, und bedankt sich für Eure anhaltende Unterstützung.

Mit diesen Worten gab Square Enix am Rande der Tokyo Game Show bekannt, dass Tetsuya Nomura nicht mehr den Posten des Directors von Final Fantasy XV innehat. Ist es nun endlich an der Zeit, die aus der Serie bekannte Siegesfanfare ertönen zu lassen?

Gast
n00b

@ Kaoru zero one – versteh dich voll und ganz, auch ich kann MaxSnake überhaupt nicht folgen, weder inhaltlich noch sinngemäß – die Kommentare sind von korrekter deutscher Sprache und Ausdrucksweise schon mal weit entfernt, Inhaltlich wirr und nicht nachv

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Also so viel bekannt ist will sich Nomura auf KH 3 konzentrieren und darum hat er die stelle an Tabata übergeben.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

HajimenoIppo-09HajimenoIppo-09 & 108 Sterne… endlich mal Leute die es sehen wie ich, predige das schon seit Jahren…

108 Sterne
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
108 Sterne

Nomura weg, es kann nur besser werden. Der Mann ist nunmal Charakterdesigner, und auch da braucht er jemanden über sich, um seine Designs nicht völlig in absurde J-Pop-Gefilde abgleiten zu lassen. Bei Kingdom Hearts ist genau das, womit er am wenigsten am Hut hat das gute: das Disney Ambiente. Wenn KH davon abweicht mit Organisation XIII oder generell mehr neuen Charakteren als Disney, dann gehts da auch immer bergab und das mittelmäßige Gamedesign kommt zum Vorschein. Nomura hat ja vor ner Weile mal gesagt, er sei selbst überrascht, wie weit man schon mit XIV sei. Ich sehe es bildlich vor mir, wie er den ganzen Tag da sitzt, sich frisiert und Figuren auf Basis japanischer Fashionmagazine zeichnet. Dann kommt er einmal im Monat is Büro, fragt wie’s vorrangeht… alle sagen “”Super, Chef”” und weg ist er. :DNomura ist für mich ein Paradebeispiel für Square-Enix Niedergang.

108 Sterne
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
108 Sterne

Nomura weg, es kann nur besser werden. Der Mann ist nunmal Charakterdesigner, und auch da braucht er jemanden über sich, um seine Designs nicht völlig in absurde J-Pop-Gefilde abgleiten zu lassen. Bei Kingdom Hearts ist genau das, womit er am wenigsten am Hut hat das gute: das Disney Ambiente. Wenn KH davon abweicht mit Organisation XIII oder generell mehr neuen Charakteren als Disney, dann gehts da auch immer bergab und das mittelmäßige Gamedesign kommt zum Vorschein. Nomura hat ja vor ner Weile mal gesagt, er sei selbst überrascht, wie weit man schon mit XIV sei. Ich sehe es bildlich vor mir, wie er den ganzen Tag da sitzt, sich frisiert und Figuren auf Basis japanischer Fashionmagazine zeichnet. Dann kommt er einmal im Monat is Büro, fragt wie’s vorrangeht… alle sagen “”Super, Chef”” und weg ist er. :DNomura ist für mich ein Paradebeispiel für Square-Enix Niedergang.

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

Jo mal schauen, ob wir ein Spiel bekommen oder einen Inaktiver Render Video mit etwas Kampfeinlage

HajimenoIppo-09
I, MANIAC
HajimenoIppo-09

ein director wechsel ist immer ein schlechtes zeichen. es signalisiert ganz klar, dass die verantwortliche person mit den aufgaben nicht zurecht kommt/kommen kann und das projekt eine unerwünschte richtung eingeht. auch spielt der zeitfaktor sowie das für das projekt verschlungene kapital ein nicht unwesentliche rolle. wenn all das zu brodeln beginnt, zieht man lieber frühzeitig den stecker, bevor ein enormer kollaps entsteht. ich für meinen teil befürworte einen wechsel, wenn er sinnvoll eingesetzt wird. da der gute tabata schon erste (erfolgreiche) erfahrungen mit crisis core gesammelt hat und ihm dieser posten anvertraut wurde, denke ich, dass das projekt endlich das wort kriegt was es auch wirklich verdient: “”FINAL…..””

Fenikkusu Hato
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Fenikkusu Hato

Jedes neue Final Fantasy lässt mich direkt hellhörig werden, freue mich schon auf Teil XV 😀 Final Fantasy 13 fand ich jetzt nicht schlechter als Tales of XXX o:

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Ff13 war voll scheisse…

Zetsubouda
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Zetsubouda

[quote=FoxMulder]

Und Nomura hatte mit den 13ern teilen nix zutun das einzige was er mit denen zutun hat ist das er die charaktere designet hat und mehr nicht!

[/quote]Was in den Augen vieler Spieler das größte Verbrechen war. Kingdom Hearts hab ich nie gespielt, weil die Kopplung von Disney und FF mir nicht zusagt.Und das als Rollenspieler! *schock* 😉

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

FF könnte man ja auch einfach endlich mal beerdigen. Irgendwie weckt schon die Zahl im Namen so gar keine Lust das Spiel zu kaufen. Man kann SE nicht mal vorwerfen, dass sie Veränderung scheuen, so ändern sie ja beim Gameplay manchmal radikal Sachen. Aber ihre generischen, langweiligen RPG Helden, jucken mich schon gefühlt eine Ewigkeit nicht mehr. Das machen andere RPGs halt eben doch besser, sprich mich im Vorfeld dafür zu begeistern und mich zu interessieren. Das heisst nicht mal, dass die aktuellen FFs langweilig sind oder so. Aber ich spür einfach kein Verlangen, mich mit diesen Fashion Victims auf eine erzählerische Reise zu begeben.

Seska1973
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Seska1973

Ach kommt, es ist kein “” The Last Guardian””. Auch SE hat nicht unbegrenzt Manpower, sie müssen halt ihre Leute mit Fachwissen, eben hin und her schieben. Und dann dauerts halt etwas, weil sie sich erst mal auf den neusten Stand einarbeiten müssen, und dann weiterentwickeln. Sicher eine Kern Truppe bleibt bestehen. Aber die Entwickler sind keine MaschinenDa können Entwicklungen halt etwas dauern. SE hat eben nicht die Brieftasche eines MS (wo dort auch langsam sie kleiner wird). Schaut ein bischen auf die andere Seite der Konsolen+PC Entwicklungen. Alle brauchen den Wind und Sonne “”Geld””, damit Sie weiter gedeihen können. Und schaut euch doch nur die Finanzen an. Wer ist mehr “”Verschuldet””? Wo bekommt man besser Kredite? Wie hoch ist die Landeswährung? usw… Ja, diese Spiel fremde Sachen, ist der Sockel der Pyramide, der das alles trägt. Ihr müsst mehr das Gesamtbild sehen, Die Spitze der Pyramide ist nicht alles, sie wird von einem grossen Sockel getragen. Vielleicht ist das ein Vorteil eines Multikonsoleros, man sieht mehr als nur die Spitze des EisbergesOhne gesicherte Finanzen, gibt es kein Essen auf dem Tisch!!

Beeberman
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Beeberman

Ich bin kein Nomura Fan, finde den Artikel aber trotzdem etwas reißerisch.ganz ehrlich er ist sicherlich nicht alleine dafür verantwortlich, dass das Spiel so lange in der Pipeline war… oft musste sein Team anderen Teams aushelfen weshalb VS 13 immer wieder auf Eis lag…Überhaupt weiß ja keiner was Square Enix Intern abging…Dennoch bin ich auch eher positiv gestimmt, dass Nomura weg ist und somit auch das schlimme Charakterdesign… was sich aber wohl erst auf Final Fantasy 16 auswirken dürfte… und hoffentlich bekommen wir nicht wieder FF XV – 2 und XV – 3… Dann müsste man wieder 7 oder 8 Jahre auf die nächsten Helden hoffen…Leider dürfte es für SE deutlich günstiger kommen einfach mehrere Teile von Teil 15 zu machen

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

@Fox Mulder Da bin ich beruhigt.[quote=Kaoru zero one]

@MaxSnake… ich kann dir nicht folgen. Bankrott? Kitase bei Eidos Montreal und Handheld? wovon sprichst du bitte? und was hat das mit meinen Kommentar zu tun?

[/quote]Bankrott: Viele Fans beschw

APT
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
APT

Das war mMn längst überfällig. So oder so hab ich aber große hoffnungen was FFXV angeht.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Also ich finde Nomura ist nicht nur ein guter charakter designer sondern auch ein guter spiele produzent und story writer!!! Ohne Nomura hätte es übrigens auch nie Kingdom Hearts gegeben und das vergöttern ja eigentlich alle rpg spieler. Und Nomura hatte mit den 13ern teilen nix zutun das einzige was er mit denen zutun hat ist das er die charaktere designet hat und mehr nicht! FF15 wird so gut wie FF6-9 werden wen nicht sogar besser da bin ich mir ziemlich sicher.@Max Snake Nomura verlässt Square nicht sondern nur das FF15 team um sich auf Kingdom Hearts 3 konzentrieren zu können!

DerPanda
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
DerPanda

wie FoxMulder schon geschreiben hat verlässt Nomura das FFXV team wegen KH3. @Karou zero onewenn würde ich ich bei Yoshinori Ktase beschweren wegen FFXIII und nicht Tetsuya Nomura.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

@MaxSnake… ich kann dir nicht folgen. Bankrott? Kitase bei Eidos Montreal und Handheld? wovon sprichst du bitte? und was hat das mit meinen Kommentar zu tun?

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Die Final Fantasy Reihe hat sich immer gnadenlos verzettel und trotzdem ein Mut Ihr Serien neu zu erfinden trotz heftigen Diskussion bei der Fan Gemeinde. Das Nomura San verlässt ist schade. Er hat sein Charakter des Square Enix Spiele ein Icon versetzt mit verschiedene Persönlichkeiten und wieder Erkennungswert und mit Kingdom Hearts ein gutes Spiel rausgebracht und auch The World ends with you.@KZO Ich weiß nicht, ob sich lohnt die Firma als Bankrott Erklärung nennst bzw. als Individum zu nehmen, wenn Fans anders denken oder sich da raus halten? Für das Team von Kitase war es sehr ungewöhnlich ihr Werk, als Sie bei Eidos Montreal zu besuch waren und sehen, wie Ihr Werk machen und die für ein breites Publikum die mit dem Serie nie in Berührung kam Schlimm fand ich die Story nicht, ohne Erwartung ran zugehen. Hätte die wieder ein JRPG in traditionelle Manier, wird es vielleicht kein riesen Erfolg gewesen und XIII gleich exclusiv für Handheld gemacht. So ich kling mich wieder ab.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Beste Nachricht des Tages… Hab nie verstanden warum man einen Charakterdesigner zum Chefentwickler gemacht hat… aber das ist das Problem an der japanischen Industrie, je länger man bei einer Firma ist umso höher steigt man auf, ob man dafür qualifiziert ist oder nicht!… Ich kann mich noch an ein Statement einer kleineren Entwicklerdrone im (damals) FFversusXIII Teams erinnern: er meinte, naja…Nomura kommt alle paar Wochen mal für ne halbe Stunde rein und informiert sich über den aktuellen Stand und geht wieder…kein Wunder das der Krempel da so lange in der Entwicklung war/ist. Wenn mein Chef nicht da ist, arbeite ich auch nicht unter Hochdruck! Vermutlich kommen die jetzt mit der Entwicklung erst in Gang, wird aber trotzdem noch ne Ewigkeit dauern, ich persönlich rechne auch nicht 2015 damit…das blöde ist nur das die Vocals schon aufgenommen sind, was bedeutet das die an der Story nix mehr groß ändern werden… und ich persönlich glaube das die Mist wird, da diese noch aus einer Zeit stammt, wo Square FFXIII verbrochen hatte oder um es anders zu Formulieren, wo ihnen Story völlig wurscht war, außerdem fehlt es der Firma ohnehin an talentierten Geschichtenerzählern… Seit FFX sind deren Storys nur noch 08/15 Ware von der Stange…PS. ich stimme Karotte zu!

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Mal so ganz nebenbei, mir geht es ziemlich auf den Keks, gleich drei verschiedene animierte GIF’s in ner Signatur zu sehen. Das ist einfach nervig.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Die 13ern teile waren bestimmt nur ein aussetzer von square. Mich nervt das unter gamern eigentlich fast nur noch gemeckert wird.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Naja ich denke Nomura hat die entwicklung von FF15 verlasse weil die abeiten daran bald fertig sein werden und er sich jetzt auf KH 3 konzentrieren will. Wir brauchen uns keine sorgen amchen ich denke FF15 wird ein geniales FF werden. Vielleicht kann es sogar mit FF7 mithalten oder wird sogar besser.

Zetsubouda
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Zetsubouda

Square Enix Presseerklärung beschreibt in blumigen Worten einen großen Schritt.””Wie immer”” könnte man meinen, jedoch war der anhaltende Fall der Marke wohl untrennbar mit seinem Namen verbunden, obwohl wir nichts von den Interna wissen:Gab es Ränkespiele oder Streitigkeiten bezüglich der Marschrichtung?Wie war die Stimmung innerhalb des Teams? Wurden interne Kritiker “”gegangen””?Hat er sich eventuelle Einwände angehört oder stur an seinem Plan festgehalten?Ohne diese (und mehr) Fragen beantworten zu können, bleibt eigentlich nur die Hoffnung, dass ein neuer ‘Führer’ der verirrten Truppe den Weg erleuchtet – fast wie beim HSV. :PZumindest könnte er den anhaltenden Abgesang auf die traditionsreiche Marke vorerst verstummen lassen und eine neue Erwartungshaltung schüren.Abgesehen von III und XIII (seltsamer Zufall?) haben mir alle Singleplayer-Fantasien gut bis sehr gut gefallen. Das lag nicht zuletzt an der Geschichte, ihrer Entwicklung und dem Umfang.Wäre immerhin ein Ansatz, erfolgreiche Konzepte der Vergangenheit zu beleben…