Tops & Flops – Ablösesumme

4
1150

 

Der ultimativ ablösende Wochenrückblick der goldigen Redaktion – nur unser Cheftrainer ist noch teurer als Nagelsmann!

Hier die Themen:
Famicom Detective Club • There is No Game: Wrong Dimension • Wreckfest • Miitopia • Tapir Day • Shakshuka • Tekken 7 • Returnal • Astrophysik • What Makes This Song Great • Julian Nagelsmann • Jason Statham • Biomutant • Ask me anything • Unhinged • Philadelphia • RE Village Castle-Demo • Chivalry 2 • Mario Party Online • Lost Soul Aside • The Offspring • Frank Miller • Cyberpunk 2077 • Lego-Zug • Kampf der Lootbox

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenLennard

 

Ulrich ist kein Spiel – oder doch?

 


Ulrichs Top #1: Das ist kein Spiel
Oder doch? Auf jeden Fall ein richtig cooles Erlebnis, dieses “There is No Game: Wrong Dimension”, das es ja inzwischen auch für die Switch gibt.

 


Ulrichs Top #2: Da fliegt uns doch das Blech weg
“Wreckfest” ist ein sehr feines Spiel und dass die “alte” Xbox-Version einen Next-Gen-Patch bekommen hat, war auch sehr willkommen. Dass für die “echten” Next-Gen-Fassungen nochmal mehr oder weniger Geld verlangt wird, kann man schon auch ein bisschen verstehen, aber dashat sich ja jetzt zumindest auf der PS5-Seite dank Plus quasi erledigt – mir soll’s recht sein.

 


Ulrichs Top #3: Vorfreude
In ein paar Wochen macht “Miitopia” den Sprung vom 3DS auf die Switch und ich freue mich wieder so richtig auf das knuffige Abenteuer. Wer den Charme des Dings nicht verstanden hat, kann jetzt schon einmal reinschnuppern, denn im eShop gibt’s ein ganz schön umfangreiches Demo, dessen Spielstand hinterher mitnehmbar ist. Warum Nintendo da nicht ein bisschen die Werbetrommel dafür rührt, muss man ja nicht verstehen.

 


Ulrichs Flop #1: Doppelt oder nichts
Noch etwas davor werden auf der Switch auch die beiden “Famicom Detective Club”-Titel wieder rausgekramt, zu denen mir vieles einfällt, was aber noch für den Test aufgehoben wird. Ärgerlich finde ich unabhängig davon weiterhin die Veröffentlichungspolitik speziell: In Japan gibt’s das Ganze auch auf Modul, im Westen dagegen nur als Download – in den USA aber wenigstens auch separat, bei uns dagegen nur im Bundle für stolze 60 Euro. Dass die angepeilte Zielgruppe sich wohl eben genau auch wegen des Preises dann lieber was ins Regal stellen würde? Interessiert offenbar keinen…

 


Ulrichs Flop #2: Voll die Axt
Schon schade, aber “Battle Axe” kann mich leider kaum begeistern: Kompetent gemacht ist die nostalgische Pixel-Action durchaus, aber eben auch nicht mehr – bei der geballten Retro-Kompetenz, die da am Werk war, ist das doch eher enttäuschend.

 

Und jetzt zu den heiligen drei T – Thomas, Tapir, Tekken.

 

Thomas’ Top #1: World Tapir Day
Am 27. April war ein ganz großer Feiertag: Der World Tapir Day – der einzige Tag, an dem es legitim ist, die Welt schwarz-weiß zu betrachten. Daher auch hier nochmal nachträglich Gratulation an den Flachland- und Bergtapir, den Bairds Tapir und den asiatischen Cousin, den schwarz-weißen Schabrackentapir. Dieses Prachtexemplar hier habe ich in Stuttgart getroffen.

 

Thomas’ Top #2: Maikäfer
Wie, was? Es ist noch gar nicht Mai, aber es gibt schon Maikäfer? Na warum auch nicht. Den hier habe ich auf der Treppe vor dem Haus gefunden und ihn direkt mal auf die große Wiese direkt gegenüber gebracht. Da sollte er sich wohlfühlen.

 


Thomas’ Top #3: Shakshuka
Es gibt wenig was leckerer schmeckt als Shakshuka. Ich mache gerne das Rezept von Chef John, die Pilze passen da super rein. Ich empfehle außerdem noch einen Löffel Ras-El-Hanout. Passt prima.

 


Thomas’ Top #4: Tekken 7
Tekken 7 ist richtig geil und gerade auch noch richtig günstig: Tekken 7 Ultimate ist zwar nicht ganz komplett (Season Pass 3&4 fehlen da noch), dafür kostets aber gerade statt der regulären 100 Euro nur 20 Euro im PSN. Da kann man jetzt echt nicht nein sagen.

 

Thomas’ Top #5: MiSTer
Ich bin ein großer Fan von Jotegos Arbeit für den MiSTer (ihr wisst schon – dieser feine FPGA-Alleskönner). Und jetzt hat der gute Mann Cores für zwei meiner Lieblings-Capcom-Klopper gebracht: Vampire Saviour und X-Men VS. Street Fighter habe ich schon auf Saturn geliebt, und jetzt mit dem fetten Stick auf MiSTer? Geil!!

 

Info für andere Verlage: Ollis Ablösesumme liegt zirka bei 2-3 Nagelsmann!

 


Ollis Top #1: Ein Biest von einem Spiel!
Den Test von “Returnal” habe ich zwar schon geschrieben, veröffentlichen werden wir ihn aber erst nächste Woche, wenn ich Gelegenheit hatte, den Day-One-Patch noch auszuprobieren. Der soll laut den Entwicklern noch mal Änderungen beim Balancing bringen – und die sollte man berücksichtigen. Für alle, die es nicht abwarten können: Holt Euch “Returnal” nur, wenn Ihr Titel wie “Sekiro: Shadows Die Twice” liebt und zudem kein Problem damit habt, nicht speichern zu können. Housemarques PS5-Spiel ist wirklich extrem schwer und verzeiht keinen Fehler, zudem spielt aufgrund der Roguelite-Mechanik auch der Glücksfaktor bei jedem Durchgang eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wenn Ihr damit klarkommt, erwartet Euch auf jeden Fall ein unvergessliches Action-Erlebnis!

 


Ollis Top #2: Lust auf Astrophysik? Teil 1
Der Kurzgesagt-Kanal hat ein neues Video über Schwarze Löcher veröffentlicht – wie häufig mit einigen Anspielungen auf Videogames. Nicht nur deswegen sehenswert!

 


Ollis Top #3: Lust auf Astrophysik? Teil 2
Meine YouTube-Empfehlungen machten mich auf einen anderen Wissenschafts-Kanal aufmerksam – Physics Girl genannt. Reingeschaut, für sympathisch-informativ befunden und gleich abonniert!

 


Ollis Top #4: Eine neue Folge…
…von “What Makes This Song Great”! Wie immer auf höchstem Niveau unterhaltsam und lehrreich!

 


Ollis Flop: Der FC Bayern…
…hat mit Julian Nagelsmann ab Sommer also einen neuen Trainer. Ich denke, der wird seine Sache schon gut machen. Aber dass jetzt auch noch im Trainerbereich die Transfersummen (Nagelsmann kommt wohl für insgesamt 25 Millionen Euro nach München) aus dem Ruder laufen, ist einfach nur traurig. Andererseits: Ist ein Trainer nicht genauso wertvoll wie ein Top-Spieler oder sogar noch bedeutender?

 

Fabiola hat noch einen Drucker! Aber zum Glück schickt sie uns ihre Beiträge nicht per Fax.

 


Fabiolas Top #1: Cash Truck
Jason Statham ist ein Garant für actionlastige Filme mit Kult-Potenzial. Mal schauen, was uns bei “Cash Truck” erwartet.

 


Fabiolas Top #2: Biomutant
Ende Mai erscheint ja bekanntlich “Biomutant”, auf das ich persönlich ziemlich gespannt bin.

 


Fabiolas Top #3: The Unholy
Jeffrey Dean Morgan mag ich nicht nur in “The Walking Dead” sehr gerne, weshalb ich “The Unholy” natürlich auf dem Schirm habe.

 


Fabiolas Top #4: Ask me anything
Endlich gibt es eine neue Episode “Ask me anything” zu “Dying Light 2”. Ich will das spielen – JETZT!

 


Fabiolas Top #5: Drucker
So wie den Jungs der “Viva La Dirt League” geht es mir mit meinem Drucker auch oft…

 

Sebastians Gebete wurden endlich erhört – na dann…

 


Sebastians Top #1: The Last of Us Part II
Da ich inzwischen fast die 20-Stunden-Marke geknackt und schon einige Story-Wendungen erlebt habe, würden sämtliche Detailangaben meiner Meinung nach zu sehr in Spoiler-Territorium vorstoßen. Deshalb nur soviel: Ich steuere schon seit längerem nicht mehr Ellie und das Action-Adventure von Naughty Dog fesselt mich immer noch.

 


Sebastians Top #2: Die PSVR-Version von „Layers of Fear“
Eines einer Lieblingshorrorspiele ist endlich auch für PlayStation VR erschienen – meine Gebete wurden erhört.

 


Sebastians Top #3: Unhinged
Ich weiß, dass Filme oder Serien mitunter unrealistisch sein müssen, um Spannung zu erzeugen, aber hier wird an manchen Stellen schon eine neue Dimension dessen erreicht, etwa wenn mitten in einem vollbesetzten Restaurant ein Mord verübt wird und minutenlang (!) niemand eingreift oder den Täter zur Strecke bringt und dieser am Ende unbehelligt die Lokalität verlässt. Abseits davon ist „Unhinged“ audiovisuell beeindruckend und kurzweilig (und nebenbei bemerkt auch gerade gratis bei Prime Video verfügbar).

 


Sebastians Top #4: Philadelphia
Ich frage mich zwar auch nach Jahren immer noch, ob das Ende von „Philadelphia“ nun eigentlich gut oder schlecht ist, aber das Drama mit Tom Hanks und Denzel Washington packt mich jedes Mal aufs Neue. Und eine Träne im Knopfloch musste ich mir bei der finalen Szene auch diesmal wieder verkneifen…

 


Sebastians Top/Flop: Die Castle-Demo von „Resident Evil Village“
Einen Top/Flop gibt es diesmal nicht für die Rahmenbedingungen, da ich die Castle-Demo erfolgreich beenden konnte und sogar mehrere Anläufe zur Verfügung standen (mit anderen Worten hat Capcom offenbar dazugelernt, was man auch an der terminlichen Verlängerung der Multiplatform-Demo sieht). Schelte gibt es hier eher, weil ich das Gezeigte relativ uninspiriert fand (wie etwa die immer gleichen Duelle gegen die Dimitrescu-Schwestern, die ach noch stets auf dieselbe Weise überstanden werden konnten). Die Atmosphäre im Schloss war schon okay, aber auf gründliches Erforschen hatte man aufgrund des knappen Zeitlimits auch keine rechte Lust.

 

Steffen springt off.

 


Steffens Top #1: Chivalry 2
Der Konkurrent Mordhau war mir immer etwas zu überladen mit seinen Reitschlachten, weswegen ich mich sehr auf Chivalry 2 freue, dass sich mehr aufs Wesentliche konzentriert. Die Closed Beta habe ich zum Anlass genommen und mir ebenfalls mal ein Bild von der Ritterkeile gemacht und hatte meinen großen Spaß daran meine Freunde zu zerteilen. Schön hätte ich es nur gefunden, wenn ich meine Kumpels auch auf Gegnerseite schneller erkennen könnte, denn bei 64 Spielern läuft es dann doch schnell darauf hinaus, dass man einfach alles niedermäht, was einem gerade vor die Klinge läuft. Ein wenig schäme ich mich dafür, dass ich erst die Bogen- und Armbrustschützen verflucht habe und dann selbst ab und zum Fernkampf griff, wenn es mir doch mal zu stressig wurde mich gegen mehrere Einheiten verteidigen zu müssen.

 


Steffens Top #2: Mario Party Online
Als der Titel 2018 erschien, da war das Geheule in meinem Freundeskreis groß, denn leider war die Online-Unterstützung damals ziemlich für die Katz. So kam es, dass keiner den Titel von uns holte und wir uns gezwungenermaßen mit Alternativ-Klonen wie Pummel Party begnügen müssten. Endlich liefert Nintendo die komplette Online-Erfahrung, leider zumindest für meinen Freundeskreis zu spät.. Ich hoffe, dass Nintendo in Zukunft die Online-Welt weniger vernachlässigen wird.

 


Steffens Top #3: Lost Soul Aside
Bereits seit einigen Jahren ist das Action-Adventure angekündigt, nun gab es sehr ausführliches Gameplay zu sehen und das Gezeigte mundet mir. Dürfte ein ordentlicher zeitexklusiver PlayStation-Titel werden. Ich bin gespannt.

 


Steffens Top #4: Lacuna
Auf Publisher Assemble Entertainment (Leisure Suit Larry) habe ich ein besonderes Auge. Das liegt nicht nur daran, dass sie in meiner Geburtsstadt beheimatet sind. Tatsächlich haben sie sogar Ihre Büros genau in dem Gebäude, in dem ich einige Jahre zuvor meine Ausbildung zur Hotelfachkraft absolvierte. Das Sci-Fi-Noir-Adventure Lacuna erscheint demnächst auf dem PC und netterweise gibt es einen kostenlos spielbaren Prolog auf Steam, der mir ziemlich zugesagt hat.

 


Steffens Top #5: The Offspring
The Offspring war in den 90ern super und Ihr neuestes Album “Let the Bad Times Roll” geht ebenfalls ab!

 

Bei Lennard gibt’s Loot!

 


Lennards Top #1: Der dunkle Ritter schlägt zurück
Amazons Watch-Party-Feature macht’s möglich: Vergangenes Wochenende habe ich mit ein paar Freunden die DC-Comicverfilmung von Frank Millers “The Dark Knight Returns” gesehen. Eine hervorragender Animationsfilm, der die Geschichte über einen gealterten Batman, der sich aus der Verbrechensbekämpfung zurückziehen will, sehr nah am Comic umsetzt. Einziger Wermutstropfen ist vielleicht Millers arg versimpeltes Weltbild, das auch in dieser Filmversion immer wieder mal durchblitzt. Alles in allem dennoch ein sehr sehenswerter Streifen.

 


Lennards Top #2: “Cyberpunk 2077”-Cast
Vielen Dank für das rege Feedback zu unserem “Cyberpunk”-Cast mit Winnie. Das Thema ist nach wie vor ein heißes Eisen, zu dem man geteilter Meinung sein kann. Trotzdem hoffe ich, dass es uns gelungen ist, Winnies Beweggründe für seine Testentscheidung ein bisschen besser zu beleuchten. Mir ging es vor allem um die Diskussion im Anschluss, in der wir allgemein über Spielejournalismus, Wertungen und die Veränderungen im Medium Videospiel gesprochen haben. Das sind Themen, die mich immer wieder umtreiben und es war toll, sich dazu mal mit Winnie und Steffen zusammenzusetzen. Ich freue mich, dass die Podcasts gut bei Euch ankommen. Die nächsten sind bereits in Planung.

 


Lennards Top #3: “Returnal”
Wenn ihr diese Zeilen lest, müsste Housemarques Roguelite-Shooter “Returnal” gerade erschienen sein. Für einen Test in der kommenden M! durfte ich bereits eine ganze Weile reinzocken und bisher liebe und hasse ich dieses Spiel. Ich liebe es, weil die Atmosphäre und das düster-mysteriöse Storyfundament einfach einmalig gut sind und ich auch nach dem hundertsten Anlauf noch Lust habe, Atropos weiter zu erkunden. Und ich hasse es, weil es diese hundert Versuche auch definitiv braucht, denn vor allem die Bosse sind gnadenlos. Nach wie vor bin ich motiviert, immer wieder neue Runs zu wagen, doch wenn ich zu lange spiele, schlägt das schon mal in Frust um. Alles in allem ist es trotzdem echt gut geworden.

 


Lennards Top #4: Lego-Zug
Half-Asleep Chris ist ein YouTube-Kanal, der mir immer wieder ein wohliges Gefühl im Bauch gibt, wenn ich ihn schaue. Wer auf interessante Anekdoten, Erfindergeist und Katzen-Content steht, ist hier an der richtigen Adresse.

 

Lennards Top #5: Kampf der Lootbox
Außerdem gilt ab kommender Woche das neue Jugendschutzgesetz der Bundesregierung. Das ist für uns Gamer von Interesse, weil es potenziell Lootboxen und Mikrotransaktionen den Kampf ansagt: Die sollen in Zukunft auf Spielen explizit ausgewiesen werden und führen im Zweifelsfall zu einer höheren Alterseinstufung, wenn der Spielehersteller keine entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten zur Vermeidung eingebaut hat. Wie hier die Umsetzung aussieht, wird die Zukunft zeigen. Der game-Verband kritisiert schon jetzt und befürchtet wenig effektive Wirkung. Gameswirtschaft weiß mehr.

 

Wir wünschen ein Wochenende mit viel Loot!

neuste älteste
dccoder84
Mitglied
Intermediate (Level 2)
dccoder84

Returnal sieht schon sehr appetitlich aus! Jetzt bräuchte man halt nur noch eine PS5. In zwei Jahren kann man sie dann im Laden kaufen ohne ständig die F5-Taste im Browser drücken zu müssen…

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Tekken 7 war für mich eher Flop der letzten Woche. Irgendwie will das so gar nicht mehr zünden bei mir wie frühere Episoden, der Roster ist mir endgültig zu albern unddder Story Mode nervt mich leider nur noch.

Spaßhhab ich aktuell ausgerechnet und völlig wider Erwarten mit UFC3. Obwohl ich zu doof fürs Submission System bin.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sanftmut

Das Bild von Ulrich oben links im Thumbnail ist ja witzig!👍🏻

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

@Olli ich finde es viel schlimmer, dass Trainer und auch Sportvorstände scheinbar auf Verträge pfeiffen. Für mich ein Unding! Vorbildfunktion Pustekuchen… :-/