Tops & Flops – Arriba!

4
825

 

Der ultimativ umkämpfte Wochenrückblick der ringenden Redaktion! Wrestling, Katzen, YouTube, PC Engine, Live-Konzerte, Strawberry Colada… was will man mehr?

Hier die Themen:
Headlock • Ryan Reynolds YouTube-Kanal • OwlKitty • Up Up Down Down • Xeno Crisis • Shin Sakura Taisen • Thanksgiving • Anata no Warehouse (no more) • Sad Full House • Bowling Skills over 9000 • Frau & Mann • Geschenke verpacken • Neue Bar, neues Glück • Männerwochenende • Kingdom Hearts III • Alien Isolation • Kurzurlaub in Berlin • PC Engine • Titanfall 2 • Alyx-Trailer • Skid Row-Konzert • Alter Bridge-Konzert • alles Fake auf Instagram? • Quantenwelt

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasav-TobiasFabiolaSebastianTobiasOlli

 

Viel mehr als Katzen und Wrestling braucht Ulrich nicht.
Hm, gibt’s eigentlich Cat Wrestling?

 


Ulrichs Top #1: Obligatorische Podcast-Werbung
Am Wochenende war die Survivor Series, zu der ich bei Headlock meinen Senf abgegeben habe. Und keine Sorge: Nach aktuellem Stand wird das bis mindestens Jahresende der letzte Werbehinweis in dieser Art gewesen sein.

 


Ulrichs Top #2: Ryan Reynolds
Eher zufällig bin ich dieser Tage beim YouTube-Kanal von Ryan Reynolds gelandet und darf erfreut feststellen, dass der ganz großartig ist. Weil der mann einen sehr eigenen und unterhaltsamen Sinn für Humor hat, der in seinen (meist kurzen) Videos fein rüberkommt, sei es bei Sachen zu Deadpool, dem Pikachu-Film (siehe oben) oder in Quasi-Werbung für seine Spirituosen-Marke.

 


Ulrichs Top #3: Katze!
OwlKitty ist nicht nur Supersporterlin und begabte Schauspielerin, sondern auch Popstar!

 


Ulrichs Top #4: Noch mehr Katze!
Und Hosico geht sowieso einfach immer.

 


Ulrichs Top #5: Links rechts links rechts
Up Up Down Down ist grundsätzlich ein sehenswerter YouTube-Kanal, wenn man Wrestling und Videospiele mag. Aber noch ein bisschen besser ist die “feindliche Übernahme” durch Left Right Left Right, vor allem wenn Adam Cole dabei ist – Bay-Bay!

 

Thomas hat eine Xeno-Krise!

 

Thomas’ Top #1: Xeno Crisis
Diese Woche kam endlich meine per Kickstarter gebackte Mega-Drive-Version von Xeno Crisis und erst auf der alten 16Bit-Hardware wird einem so richtig bewusst, was Entwickler Bitmap Bureau da wirklich geleistet hat. Noch nie zuvor hab ich auf dem Mega Drive so klare Sprachausgabe wie hier im Titelbildschirm gehört und die schnelle Action und das Spritegewitter sind einfach nur beeindruckend. Und es ist natürlich immer auch toll, ein echtes neues Mega Drive Modul mit Packung (passend zu meiner Sammlung habe ich mich fürs japanische Design entschieden) zu bekommen.

 

Thomas’ Top #2: Shining Force CD
Mehr Sega: Über die letzten paar Wochen habe ich jeden Abend ein paar entspannte Runden Shining Force CD eingelegt und seit dieser Woche bin ich mit dem ersten Kapitel (das dem ersten Game-Gear-Spiel entspricht) durch. Und ich wurde bestens unterhalten. Die Musik hat nicht viel Abwechslung aber sie geht auch nach Stunden noch prima ins Ohr. Spielerisch wars nicht das beste Shining Force (mein Favorit bleibt Teil 1, nirgendwo waren die Maps abwechslungsreicher), aber auch ein okayes Shining Force ist immer noch klasse. Ich hätte mir ein wenig mehr originelle Figuren und Klassen gewünscht, aber ich hab auch erst nach dem Durchspielen herausgefunden, dass es zwei (supergut) versteckte Figuren gibt. Naja, Ich mach mit dem zweiten Kapitel weiter. Mal schauen wie´s mir da ergeht.

 

Thomas’ Top #3: Shin Sakura Taisen
Im japanischen PSN ist ne Demo für das neue Sakura Taisen und ich hab mir die natürlich gleich runtergeladen. Kurzes Fazit: Mir wären Strategie-Kämpfe immer noch lieber, aber die Actionkämpfe fühlen sich zumindest gut an und die neue Crew wirkt vielversprechend, das sind nicht einfach nur Abziehbilder der alten Hanagumi. Vor allem aber: Sega wirft keinen billigen Schnellschuss auf den Markt, das wirkt Qualitativ alles unheimlich hochwertig. Langsam steigt die Vorfreude doch und ich denke über einen Japan-Import nach…

 

Thomas’ Top #4: Thanksgiving
Die nächsten Tage bin ich erst mal bei amerikanischen Verwandten, da wird dann ganz traditionell Thanksgiving gefeiert. Ich bin ja mal gespannt. Ein wenig Auszeit ist auch nie verkehrt. Und der beste Hund ist auch dabei.

 

Thomas’ Flop: Sayonara, Anata no Warehouse!
Tja, das wars. Das Anata no Warehouse, eine der besten Arcades in ganz Tokyo hat seine Pforten permanent geschlossen. Schade, ich wäre im kommenden Frühjahr gerne wieder hingegangen.

 

Die Hauptaufgabe von av-Tobias bei Cybermedia: YouTube gucken!

 


av-Tobias’ Top #1: Good Ol’ Youtube
Diese Woche steht mein Rückblick im Zeichen lustiger Youtube-Videos. Warum? Weil ich einige in den letzten Tagen gesehen habe und Euch gern daran teilhaben lasse… und weil sonst nicht viel passiert ist diese Woche 😀

 


av-Tobias’ Top #2: Sad Full House
„Full House“ wie es hätte sein müssen

 


av-Tobias’ Top #3: Klingt lecker
Ich möchte lieber nicht zugeben, wie sehr ich gelacht habe

 


av-Tobias’ Top #4: Strike!
Bowling Skills over 9000

 


av-Tobias’ Flop: Gott, wie dumm
Hierzu kann man nun echt nicht mehr sagen…

 

Mit Strawberry Colada lockt man Fabiola aus dem Haus.

 


Fabiolas Top #1: Lindemanns neues Video
Das Album ist da und mit ihm erneut ein recht ansehnliches Video. Heute: “Frau & Mann”.

 


Fabiolas Top #2: Grünwald
Heute erfahren wir, wie Koch Joe Waschl mit seinem “Arbeitsmaterial” verfährt und dieses erlangt. Natürlich regional, saisonal und illegal!

 


Fabiolas Top #3: How to…
…Geschenke verpacken. Da Weihnachten ja so langsam vor der Tür steht und auch meine Einpack-Künste nicht gerade legendär sind, hier mal ein paar Tipps…

 


Fabiolas Top #4: Stolz auf Bruck!
Unser Landkreis (und somit auch mein Klinikum) haben eine tolle Sache auf die Beine gestellt, die viel Gutes bewirken kann. Antibiotika gehen uns doch alle an!

 

Fabiolas Top #5: Neue Bar…
…neues Glück. Natürlich mussten meine beste Freundin und ich gleich die neue Location mit lecker Cocktails ausprobieren. Der Erdbeer-Colada war sehr süffig und der Ausblick auf die “Flaniermeile” äußerst kurzweilig.

 

Gut erholt verrät uns Sebastian seine Highlights der vergangenen Woche.

 

Sebastians Top #1: Männerwochenende
Nein, unser Sohn Felix und ich haben uns nicht mal kurz eine Auszeit gegönnt und sind in sonnige Gefilde geflattert, um dem jährlichen Vorweihnachtsstress zu entkommen. Vielmehr fand das jährliche Treffen der Männerkreisbewegung auf Schloss Craheim (ein Bild davon seht Ihr oben) am vergangenen Wochenende statt. Es war, wie immer, ein sehr lohnenswertes und kurzweiliges Beisammensein.

 


Sebastians Top #2: Die Demo von New Super Lucky’s Tale
Ich durfte die Demo von New Super Lucky’s Tale zwar schon im Juni bei Nintendo antesten, aber jetzt hat sie in der heimischen Hütte wieder Spaß gemacht. Aber bitte sagt niemandem weiter, dass mir dieses Spiel gut gefällt, denn es wäre mir irgendwie peinlich.

 


Sebastians Top #3: Die Demo von Kingdom Hearts III
Das Action-Rollenspiel von Square Enix wollte ich mir schon länger zu Gemüte führen und jetzt hatte ich dank der neuen Demo endlich Gelegenheit dazu. Meine Meinung: Ohne Kenntnisse der Vorgänger fällt der Einstieg in die Story schwer und mich persönlich nerven auch die Disney-Charaktere auf Dauer. Schlecht war der Appetithappen aber trotzdem nicht.

 


Sebastians Top #4: Alien Isolation
Stand schon länger auf meiner Liste und jetzt hatte ich endlich mal Zeit dafür. Atmosphärisch hat mir der Ausflug in die Raumstation sehr gut gefallen (optisch war er zumindest okay), aber ich habe den zugehörigen Testberichten bereits entnommen, dass das Gameplay offenbar auf Dauer dezent repetitiv ausfällt. Mal sehen, ob ich das am Ende genauso sehe.

 


Sebastians Top #5: Experiment Killing Room auf Prime Video
Da hat sich das Abonnieren des „Home of Horror“-Channels doch gleich mal gelohnt. Der auf einer wahren Begebenheit beruhende Horrorfilm entfaltete zwar nicht mehr ganz seine Magie von 2009, aber packend war er trotzdem.

 

Tobias eröffnet demnächst eine Tuning-Werkstatt für PC Engines!

 

Tobias’ Top #1: Berlin
Letzte Woche habe ich ein paar wunderbare Tage in Berlin verbracht, was für eine tolle Stadt. Allein die Dichte an Geschichte und Kultur ist in Deutschland einfach unerreicht. Und die vegetarische Currywurst kann auch was. Meine Empfehlungen: Das kleine italienische Restaurant Salento in Wilmersdorf (war jahrelang das Stammlokal von meiner Frau und mir) und das indische Restaurant Buddha Republic in der Knesebeckstraße.

 

Tobias’ Top #2: Erster neuer PCE-Stuff
Dass ich die PC Engine von Matthias geerbt habe, habe ich bereits letzte Woche geschrieben. Nun sind die ersten Games eingetroffen, sowie ein neuer Controller. Beim alten funktionierten einige Tasten schlicht nicht…

 

Tobias’ Top #3: Gewerkel
…beim neuen bin ich aber nicht komplett mit dem Steuerkreuz zufrieden, deshalb will ich die Silikonmatte vom alten ins neue Pad einbauen. Mal sehen ob es funktioniert…

 


Tobias’ Top #4: Wieder was los?
Im Dezember ist Titanfall 2 ein PS Plus Titel. Eigentlich doof, weil ich das Spiel natürlich schon habe. Jedoch bekommt der Multiplayer-Part dadurch vielleicht nochmal ein paar Teilnehmer. Das würde mich sehr freuen, schließlich ist das verdammt nochmal der beste Multiplayer-Shooter dieser Konsolengeneration. Verlasst Euch drauf! Und oben sehr Ihr einen der coolsten Momente aus einer meiner MP-Schlachten.

 


Tobias’ Top #5: Der Half-Life Alyx Trailer
Wie schon letzte Woche gesagt, kann ich mit einem VR-Half-Life leider nichts anfangen, bin immer noch grün im Gesicht, wenn ich an Doom VFR denke. Jedoch macht der Trailer auf jeden Fall Bock. Schön, mal wieder was aus diesem Universum zu sehen.

 

Olli war auf Konzerttournee!

 

Ollis Top #1: Am Dienstag…
…war ich auf dem Konzert von Skid Row in München – und es war ein wunderbarer Nostalgietrip mit kleinen Ecken und Kanten. Zum einen ist der aktuelle Sänger ZP Theart stimmlich überfordert mit den Songs aus der Sebastian-Bach-Ära (kein Wunder bei den vorgelegten Tonhöhen), zum anderen sollte Gitarrist Scotti Hill auf Eyeliner der Stärke kleiner Finger verzichten – sieht fast schon nach Alice Cooper in uncool aus. Dennoch: Die Lieder (vor allem der ersten beiden Platten) sind unverwüstlich und live ein Riesenspaß!

 

Ollis Top #2: Am Mittwoch…
…folgte dann das Konzert von Alter Bridge. Für mich das aktuell interessanteste und beste Rock-Metal-Quartett – war wieder eine Wahnsinns-Show! Jetzt folgt zum krönenden Jahresabschluss noch Ghost am 15. Dezember in München.

 


Ollis Top #3: Alles Fake auf Instagram?
Darauf wäre ich tatsächlich nicht gekommen, dass bei Insta geschummelt, gelogen und zurechtgebogen wird… Na ja, auch mein Gitarrenhobby bleibt davon nicht verschont, wie dieses Video wunderschön ausführlich zeigt.

 


Ollis Top #4: Ihr interessiert Euch…
…für die Quantenwelt und seid des Englischen mächtig? Dann habe ich ein interessantes Video für Euch!

 


Ollis Top #5: Wer mit…
…Progressive Rock aus den 1970ern etwas anfangen kann, sollte sich die neue Opeth-Platte “In Cauda Venenum” anhören. Hier gibt es das neueste Video “Universal Truth” zu sehen, das aus einem schön gemachten Animationsfilm besteht.

 

Durch! Aus! Fertig! Ende Gelände! Bumms, aus, Nikolaus! Wochenende!!!

neuste älteste
Steffen_Heller
Mitglied
Freshman
Steffen_Heller

Bei Freddie Mercury kann man einfach nichts falsch machen, egal wie dumm es ist. Habe mehr dabei gegrinst als ich sollte. 😀

Alter Bridge hab ich echt schon lange nicht mehr angehört, aber jetzt nach der Erinnerung direkt mal wieder ein paar der Favorites rausgekramt bei Youtube.
Nach einer sehr langen Autofahrt, auf der unser Auto-DJ fast nur Ghost auf seinem Handy hatte (noch nie etwas von Spotify gehört!), bin ich auch inzwischen ein Fan der Schweden geworden. Ist vielleicht auch bloß das Stockholm-Syndrom, das da aus mir spricht. 😀

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Wenn jetzt auch noch in Japan Arcades dicht machen… 🙁
Warum?

tsr.2000
I, MANIAC
Profi (Level 1)
tsr.2000

Mal eine Frage bezüglich Xeno Crisis…
Wie ist die Steuerung eines Twin-Stick-Shooters auf die alten Konsolen (Neo GEO und Mega Drive) umgesetzt? Kann ich mir gerade nicht so ganz vorstellen…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

OwlKitty ist der Knaller!

Schade, dass es Shining Force CD nicht auch in den aktuellen Digital-Stores gibt :/ Wieder mal eine versäumte Chance von Sega…

Bezüglich der geschlossenen Arcade: Gibt es da genauere Hintergründe?

Danke für das Einpack-Video, das werde ich mir in Ruhe mal genauer zu Gemüte führen, denn meine Geschenke sehen immer so aus, als wären sie vom Laster gefallen und ein Bus wäre danach nochmal drüber gefahren 😀