Tops & Flops – Kinobesuch

9
1269

 

Der ultimativ cineastische Wochenrückblick der Redaktion – die endlich wieder ins Kino kann! Und Klarheit hat über die Xbox Series X/S! Und hier die weiteren Themen:

Bodybuilder • Arnie X Arte • Wasteland 3 • Pocky & Rocky • Valis • Hyrule Warriors • Coria • Super Mario 3D All-Stars • Xbox Series X & S • Erdmännchen • Seelöwen • Rose • neue Heimat • RE7 Beginning Hour • AEW All Out 2020 • Cobra Kai • Star Trek: Discovery • Hotshot Racing

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
av-TobiasThomasOlliFabiolaSebastianUlrichSteffen

 

Tobias will diese Woche nicht mitmachen – aber wir haben ja noch einen Tobias!

 


av-Tobias’ Top #1: Endlich wieder Kino
Am Wochenende geht’s das erste Mal seit Corona wieder ins Kino. Christopher Nolans „Tenet“ ist der Debütant für mich und meine Freundin. Mal sehen, ob die Zeitreise-Mystery-Action mit Nolans bisherigen Werken mithalten kann.

 


av-Tobias’ Top #2: Kickboxer-Schiri
Was tun, wenn die Amateur-Fußballer null Respekt vorm Schiri haben. Man packt einen muskelbepackten Unparteiischen auf den Rasen, bei dem man froh ist, wenn man mit roter Karte und nicht mit blauem Auge vom Feld geht. Die sportschau Mini-Reportage begleitet einen Kickboxer/Schiri bei seiner Arbeit in der Preisklasse. Einfach nur grandios.

 


av-Tobias’ Top #3: Bodybuilder als Journalisten
Auch wenn die Fragen nicht immer kritisch waren, war Klaas Heufer-Umlaufs Idee doch ziemlich witzig. Statt den Spinnern auf den Corona-Demos mit journalistischer Arbeit zu kommen, schickt man einfach muskelbepackte Nachwuchs-Journalisten auf die Straße und schaut wie die Interviewten reagieren. Und siehe da… wenn der Bizeps des Gegenübers dicker als ein Kleinkind ist, fallen die Antworten zwar nicht weniger wirr, aber um einiges höflicher aus.

 


av-Tobias’ Top #4: Arnie auf Arte
Die Arte-Dokumentation „Arnold Schwarzenegger – Die Verkörperung des American Dream“ ist nicht nur nostalgisch, sondern auch informativ und man merkt in jeder Sekunde, dass die Autoren sich mit dem „Governator“ mehr als auskennen. 50 Minuten, die sich auf alle Fälle lohnen.

 


av-Tobias’ Top #5: Wasteland 3
Nachdem ich es jetzt auch selbst seit einer Woche spielen konnte, steht mein Urteil zu „Wasteland 3“ fest: Einfach nur klasse. Humor, Top! Brutalität, genau mein Ding! Und die Musik, einfach nur genial!

 

Thomas freut sich auf Kiki Kaikai vom Altherren-Team.

 


Thomas’ Top #1: Pocky & Rocky
In dieser Woche gab es überraschend viele Spielenews, aber die für mich mit Abstand beste ist die Ankündigung des nächsten Spiels von Tengo Project: Nach dem guten Wild Guns Reloaded und dem fantastischen The Ninja Saviors wendet sich das Altherren-Team nun KiKi KaiKai, im Westen bekannt als Pocky & Rocky zu – genau dafür hatte ich die Daumen gedrückt. Und meine Güte, das sieht ja noch viel besser aus als ich mir erhofft habe! So könnte 2D-Grafik heute aussehen wenn sie sich nach der 32Bit-Generation direkt weiterentwickelt hätte und keine flimmerige 480i-Auflösung und andere Geschmacksverirrungen in die Quere gekommen wären. Ein Traum! Endlich etwas, worauf man sich im Jahr 2021 freuen kann.

 

Thomas’ Top #2: Valis
Die Valis-Spiele sind qualitativ schon etwas durchwachsen, aber man merkt ihnen allen an, dass ihre Entwickler ehrgeizig war. Aus Gründen habe ich diese Woche Mugen Senshi Valis auf Mega Drive durchgespielt. Das könnte flotter sein und auch wenn die Musik am Anfang noch ziemlich rockt, baut sie gegen Ende schon ab. Trotzdem hatte ich Spaß beim Durchspielen, auch wenns auf PC-Engine ein ganzes Stück besser ist.

 


Thomas’ Top #3: Hyrule Warriors
Zunächst war ich nicht so begeistert. Och jo, ein neues Warriors-Spiel. Kann man schon machen. Aber je mehr ich gesehen habe, desto mehr sind Interesse und Freude gewachsen. Als Prequel zu Breath of the Wild ist das Warriors-Format wirklich gut geeignet, endlich kann ich als Daruk, Mipha, Revali und Urbosa spielen und was die Sache am spannendsten macht: Es ist ja von vorne herein klar, dass die Geschichte hier nicht gut enden kann. Ich bin sehr gespannt, wie Nintendo und Koei Tecmo das handhaben!

 

Thomas’ Top #4: Okonomiyaki
Ich habe ja schon letzte Woche erwähnt, dass es mich ziemlich wurmt, dass dieses Jahr keine Tour nach Tokyo und zur TGS ansteht. Also ist weiterhin kompensation angesagt. Letztes Wochenende in Form von Okonomiyaki mit Freunden. Wenn ich die japanische Köstlichkeit schon nicht bei Gottsui in Ikebukuro genießen kann, dann eben zuhause. Und in aller bescheidenheit: Die Dinger krieg ich inzwischen besser hin als die diversen Restaurants in Frankfurt. Diese Okonomiyaki hätten auch in Tokyo hart gerockt.

 


Thomas’ Top #5: Coria auf Youtube
In den letzte Tagen war mein Game-Boy-Projekt “Coria and the Sunken City” wieder einmal umtriebig: Wir waren nicht nur im Retro-Stream der Gamescom, sondern wurden auch vom Youtube-Kanal Retrobreak gezeigt – und der gute Nicholas Westwood hatte viele nette Worte für uns übrig! Schaut mal rein, Coria wird direkt am Anfang gezeigt!

 

Bei Olli gehen Top und Flop Hand in Hand.

 


Ollis Top #1: Super Mario 3D All-Stars
Zwei der besten “Super Mario”-Spiele aller Zeiten und ein sehr gutes in einer Sammlung – immer her damit!

 


Ollis Flop #1: Super Mario 3D All-Stars
Wie bitte? Die Sammlung ist nur bis Ende März 2021 erhältlich? Und das sogar auch im eShop? Selten so etwas Dämliches erlebt…

 

Ollis Top #2: Xbox Series X & S
Endlich ist das lächerliche Versteckspiel bei Microsoft vorbei – beide Next-Gen-Konsolen sind datiert und mit einem Preis versehen!

 


Ollis Flop #2: Xbox Series X & S
Ich verstehe aber nicht, wieso sich Microsoft in den letzten Tagen und Wochen so sehr das Heft aus der Hand hat nehmen lassen. Immer wieder passierten Leaks, auf die offizielle Bestätigungen folgten – warum nicht selber aktiv sein und alles rechtzeitig bekannt geben?

 


Ollis Top #3: Wenigstens ist auf einen Verlass!
Und der heißt Rick Beato. In seiner neuesten Folge von “What makes this song great” behandelt er auf seine unnachahmlich enthusiastische Weise den Song “Love, Reign, O’er Me” von The Who. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von The Who nur wenig kenne, obwohl ich Rock-Fan bin. Das wird sich nach diesem Video definitiv ändern!

 

Fabiola tritt in die Fussstapfen von Tierfotograf Matthias.

 

Fabiolas Top #1: Münchner Erdmännchen
Endlich haben wir es mal wieder geschafft, dem Münchner Tierpark einen Besuch abzustatten. Mein Highlight wie immer: die Erdmännchen.

 

Fabiolas Top #2: Münchner Seelöwen
Und auch bei den Seelöwen könnte ich über Stunden stehen bleiben und einfach nur zuschauen.

 

Fabiolas Top #3: Münchner Pfau
Im Gegensatz zu den ersten beiden Kandidaten lief uns dieser Pfau quasi unbeaufsichtigt bzw. ohne Scheibe vor die Kamera.

 

Fabiolas Top #4: Releasedatum
Sodala, jetzt weiß ich endlich, wann ich Microsoft mein Geld geben darf… ? Xbox Series X, ich freu mich auf Dich!

 


Fabiolas Top #5: Rose
Diesen netten kleinen Kurzfilm namens “Rose” möchte ich Euch nicht vorenthalten. Für die Mamas dort draußen!

 

Sebastian hat eine neue Heimat gefunden.

 


Sebastians Top #1: Super Mario 3D All-Stars
Normalerweise gebe ich unveröffentlichten Spielen nur selten ein Top, aber hier kann nichts mehr schief gehen. Auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum die physische Version der Compilation nur bis Ende März 2021 verfügbar ist und „Super Mario Galaxy 2“ darin fehlt.

 

Sebastians Top #2: Mein neues Spieleregal
Bisher beherbergte dieses Regal unsere DVDs und Blu-rays, aber ab jetzt ist es Heimat für meine Videospiele. Sieht es nicht schick aus?

 


Sebastians Top #3: Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour
Da ich die Vollversion bald in Angriff nehmen will, spiele ich aktuell ausführlich die Demo von „Resident Evil 7“. Ohne Walkthrough aus dem Internet hätte ich aber ehrlichgesagt niemals deren gutes Ende gesehen.

 


Sebastians Top #4: AEW All Out 2020
Die hohe Qualität der letzten PPVs wurde vielleicht nicht ganz erreicht, aber ich wurde für mein Geld knapp vier Stunden lang sehr gut unterhalten – vor allem auch deshalb, weil jedes Match individuell gestaltet und somit für jeden Geschmack etwas dabei war.

 


Sebastians Top #5: Jigsaw (Home of Horror)
Sicher, so frisch wie der Erstling fühlt sich der achte Teil der SAW-Reihe nicht mehr an, aber das ist ja auch nicht anders zu erwarten. Zudem war das Ende dezent überraschend, wenn auch nicht übermäßig kreativ.

 

Bei Ulrich gibt’s teils Binge, teils Häppchen!

 


Ulrichs Top #1: Cobra Kai
Dass es die Serie schon in YouTubes Bezahl-Ecke gab, war mir zwar bewusst, aber durch die Ankunft auf Netflix wird’s natürlich interessanter. Sehr weit bin ich mit dem Anschauen noch nicht gekommen, aber das macht schon einen unterhaltsamen Eindruck – dass die “Karate Kid”-Protagonisten quasi ihr “Echtzeit-Alter” haben, ist schon ein gelungener Ansatz. Wobei Ralph Macchio scheinbar ewig jung bleibt.

 


Ulrichs Top #2: The Boys
So recht weiß ich zwar nicht, ob mir das komischen “Teils Binge, teils Häppchen”-Konzept für die zweite Staffel gefällt, aber die ersten drei Episoden waren schon mal sehr gut. Komplett anders als die Comics (was abzusehen war) und stellenweise etwas langsam, aber interessant.

 


Ulrichs Top #3: Star Trek: Discovery
Staffel 3 steht ja nun auch bald an und mit dem ersten “größeren” Trailer wird nun auch mal etwas klarer, in welche Richtung es tatsächlich gehen dürfte. Ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass die Qualität der 2. Staffel erreicht wird, aber verhalten optimistisch stimmt mich das gezeigte schon.

 


Ulrichs Top/Flop #1: Xbox Series S
Endlich ist das unsägliche Versteckspiel um die “kleine” Variante beendet und wir haben zudem auch gleich alle Infos zu Preis und Termin auch für das große Gerät. Für mich persönlich ist die S absolut kein Thema, aber der deutlich niedrigere Preispunkt gibt Ihr zumindest einigermaßen eine Existenzberechtigung. Wobei ich der Meinung bin, dass ein halbes TB entschieden zu mickrig ist für ein Gerät ohne Laufwerk. Allerdings hatben der “große Bruder” und die PS5 in der Hinsicht ja auch nicht wesentlich mehr zu bieten und externe Erweiterungen dürften vorerst purer Luxus bleiben.

 


Ulrichs Top/Flop #2: Hotshot Racing
Jetzt erhältlich, ist der bunte Arcade-Raser schon eine sympathische Hommage (oder eher eine Kopie) von “Virtua Racing”, aber mit ein paar Ansätzen, die ich nicht so prickelnd finde – kann man trotzem gut spielen, aber Xbox-Besitzer mit Game Pass haben hier mal wieder den besten Deal abbekommen.

 

Steffen kämpft gegen explodierende Schweine.

 


Steffens Top #1: Cobra Kai
Die Serienfortsetzung zu Karate Kid gab es bereits auf Youtube und hat nun ihren Weg auf Netflix gefunden. Ich war zwar noch nicht geboren als die Filme gedreht worden sind, aber trotzdem sind diese Filme auch ein Teil meiner Kindheit gewesen. Daher habe ich die erste Staffel bereits an einem Abend verschlungen. Ich weiß nur nicht, ob man die Serie gut finden kann, wenn man noch nie versucht hat das eigene Auto zu polieren und dachte man hätte nun schon den halben Weg zum Schwarzen Gürtel hinter sich.

 


Steffens Top #2: Mario Collection
Ja, mich hätte es auch gefreut, wenn Mario Galaxy 2 in der Collection gewesen wären und Mario Sunshine leitete damals meinen temporären Abschied von 3D Jump’n Runs ein, weswegen ich auf den Teil eher verzichten kann. Trotzdem freue ich mich darauf, wenn nostalgische Momente mit „64“ erlebe und „Galaxy“ endlich mal nachholen kann.

 


Steffens Flop #1: Wasteland 3
Letzte Woche gehörte Wasteland 3 noch zu meinen Tops, diese Woche hat mich aber bestimmt kein Spiel mehr frustriert, inklusiver aller aktuellen Tests für unsere nächste Ausgabe (diesen Monat gibt es viele tolle Spiele!). Ich spiele den Titel gemeinsam mit einem Freund online im Koop-Modus und leider kämpfen wir nicht nur gegen explodierende Schweine und lange Ladezeiten. Neben einigen kleineren Bugs ging nun langsam alles in die Brüche: Gebiete wurden zurückgesetzt, das Quest-Logbuch war plötzlich leer und zum krönenden Abschluss wurde plötzlich die ganze Story zurückgesetzt. Wäre das nicht schlimm genug, wurden wir dann noch in einen Raum teleportiert, der zu diesem Zeitpunkt keine Türen hat, die man öffnen oder zerstören kann. Ich will dich lieben Wasteland 3, aber warum musst du es mir so schwer machen? 🙁

 


Steffens Top/Flop #1: Xbox Series S
Microsoft hat nun endlich Klarheit geschaffen und ist nach einem weiteren Leak in die Offensive gegangen. Die Ansage, dass nun EA Play im Game Pass integriert ist ein starker Schachzug. Sollten zukünftig noch weitere Abodienste wie von Ubisoft oder anderen großen Publishern folgen, dann wäre Microsoft wohl unaufhaltsam. Auch die Informationen zur Xbox Series S waren beachtenswert, denn der Kaufpreis von 300€ dürfte die Konsole sicher für viele Gelegenheitszocker interessant machen. Selbst zulegen würde ich mir das Gerät jedoch nicht und würde auch lieber abwarten wie gut sich die kleine Konsole im Vergleich mit ihrem großen Bruder schlägt.

 


Steffens Top/Flop #2: Hyrule Warriors
„Yeah, ein neues Zelda!!!“..Naja nicht ganz. Ich bin Warrior-Spielen nicht abgeneigt, jedoch habe ich meine Musou-Zeit inzwischen hinter mir gelassen und spiele höchstens noch die Versoftungen bekannter Marken, da diese nicht so dahingeschludert daher kommen. Schade finde ich, dass es sich der zweite Ableger nun sehr auf Breath of the Wild fokussiert. Dieser neueste Teil gehört nicht gerade zu meinen Serien-Favoriten. Emotional hat mich dieser nur wenig berührt und spielerisch fallen mir zu viele Dinge ein, die ich aus dem Stehgreif kritisieren würde. Nichtsdestotrotz: Es bleibt ein Zelda, also her damit!

 

Irgendwie hält sich keiner mehr an die Reihenfolge! Erst TOP, dann TOP/FLOP, dann FLOP. Naja, 2020 eben… schönes TOP-Wochenende!

neuste älteste
Thomas Nickel
Autor
Profi (Level 3)

Vielen Dank!! Ich bin immer noch ganz happy wie gut die geworden sind!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Thomas NickelThomas Nickel Die Bilder von den Okonomiyakis sehen super aus – da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Müssen sich nicht vor denen verstecken, die wir in Osaka gemampft haben <3

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Staffel 2 fand ich auch schwächer. Der Fokus wurde etwas verschoben, was lt. Showrunner eine bewusste Eintscheidung gewesen war.

Staffel 3 dann leider erst 2021, obwohl die Produktion angeblich bereits abgeschlossen sein soll. Die Serie scheint für Netflix ein großer Erfolg zu sein (vgl. mit Stranger Things). Vielleicht ein strategischer Zug die Veröffentlichung noch etwas hinauszuzögern.

Es gibt Andeutungen,

Spoiler
Terry Silver
comment image
könnte in Staffel 3 (oder später) zurückkehren. Der Charakter war in Teil 3 nicht gut geschrieben, aber der Schauspieler hat in der Rolle überzeugen können. Das widersprüchliche Highlight des Films.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Bzgl. Cobra Kai
Habe letztens erst beide Staffeln geschaut und finde sie insg. ganz unterhaltsam.
Wobei für mich die erste Staffel die stärkere ist.
Die angesprochenen ambivalenten Verhaltensweisen und insgesamt der Fokus eher auf die Grautöne, als nur eine Darstellung von Schwarz und Weiß, geben der Serie ihren Drive. Natürlich zusammen mit ner gehörigen Portion Nostalgie und nem guten Soundtrack.

Das alles wird in Staffel 2 eine Spur beliebiger, bzw. aufgesetzter. Ohne dabei allerdings irgendwie komplett ins komische abzudriften. Ich würde mich allerdings freuen, wenn die dritte Staffel wieder etwas mehr anzieht.

Die Filme hab ich allerdings ewig nicht gesehen. Und mir ist ehrlich gesagt nur der erste Teil als unterhaltsam im Gedächtnis geblieben.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich verstehe aber nicht, wieso sich Microsoft in den letzten Tagen und Wochen so sehr das Heft aus der Hand hat nehmen lassen. Immer wieder passierten Leaks, auf die offizielle Bestätigungen folgten – warum nicht selber aktiv sein und alles rechtzeitig bekannt geben?

Bei unbeabsichtigten Leaks kann MS nicht präventiv handeln, sondern nur reagieren, wenn man einen Zeitplan verfolgt (oder schaut, was der Mitbewerber tut), wann was veröffentlicht werden soll. Das kollidiert miteinander bis zu dem Punkt, an dem wir angelangt sind. ¯\_(ツ)_/¯ (so hat MS mal auf frühere Leaks reagiert: https://www.gamespot.com/articles/microsoft-on-all-its-e3-leaks-tu/1100-6440726/)

#Cobra Kai
Die Serie finde ich auch sehr gelungen, gefällt mir sogar besser als die Filme (die ich zur Ergänzung erneut geschaut habe).
Anders als Stranger Things verkommt das Nostalgische nicht zum abrufbaren Gimmick. Der allgegenwärtige Respekt vor der Vorlage verbunden mit Neuem harmonieren sehr gut. Den ehemaligen Antagonisten Johnny Lawrence als Hauptcharakter zu etablieren, gleichzeitig Daniel LaRusso seines Heldenstatus zu berauben, ist ein ziemlich interessanter Ansatz. Beide Figuren zeigen ein ambivalentes Verhalten ohne Sympathien bewusst in die eine oder andere Richtung zu lenken – was bei Karate Kid 1 noch klar vorgegeben war.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Geil, ein Screenshot von Epyx‘s The Movie Monster Game
Da kommen Erinnerungen aus C64 Tagen hoch.

bad_conker
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
bad_conker

Cobra-Kai feier ich als Mittvierziger dermaßen, genau wie die Drei Jungs auf der spinner-Demo. War eine tolle Woche!

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Dazu braucht man kein Recht. Ob das dem Diskurs etwas positives hinzuzufügen hat, ist allerdings was Anderes.

JSS
Admin
Epic MAN!AC

So ganz versteh ich das Xbox-mimimi nicht. Leaks sind doch normal (evtl manchmal sogar beabsichtigt, bringt ja PR). Und im Social Web machen die insgesamt super Job, total nah an der Community.