Tops & Flops – M!uppet Show

3
1403

 

Der ultimativ verpuppte Wochenrückblick der Redaktion – mit einem Gastauftritt von Muppet Beaker, spannenden Raumschiff-Theorien und der ersten geimpften M!-Mitarbeiterin. Applaus, Applaus, Applaaaaus!
Und hier die Themen:

Beaker von den Muppets • Marvel TV • Override 2 • PS Store Redesign • (keine) blaue Rosen bei AC • Mega Drive • Axe of the Blood God • Aleste • Raumschiff Sonnensystem • DFB-Pokal • Super Mario 3D World • Akkorde • Impfung • Boundary • Indy • Poser • London Has Fallen • RE3 • Ichiban Karaoke • Mundaun • Cringefest • Cyberpunk 2077 • Sam Raimis Spider-Man • Hogwarts Legacy • Breaking Bad • Temtem • Hades

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenLennard

 

Schwarzrosenzüchter Ulrich hat heute nur einen Top. Aber bei dem wird ihm Warm ums Herz.

 


Ulrichs Top #1: Der Beste
Von den Muppets habe ich den armen Beaker irgendwie am meisten ins Herz geschlossen. Bei seiner “Ode an die Freunde” wird mir ganz warm ums Herz. Naja, so irgendwie jedenfalls.

 


Ulrichs Top/Flop: Marvel TV
Eigentlich war ich ja skeptisch, was die große Marvel-Serienoffensive angeht, die nun diesen Freitag mit WandaVision startet – das Paar hätte ich auch nicht gerade als Spitzenkandidaten für die erste Reihe gesehen. Aber doch, die sehr seltsamen Trailer machen mich zumindest mal neugierig genug, um reinzuschauen. Dass aber auch hier das Eine-Folge-pro-Woche-Format gewählt wird, halte ich für eigenwillig, auch wenn esm mich etwa bei “Star Trek: Discovery” nicht weiter gestört hat.

 


Ulrichs Flop #1: Override 2
Nahezu still und heimlich hatte sich kurz vor Weihnachten auf allen Systemen noch die Mechklopperei “Override 2” eingefunden – mitbekommen hat das gefühlt niemand. Und das ist auch gut so, denn lasst Euch von jemanden sagen, der die “Freude” hatte, das Ding spielen zu “dürfen” – es ist Grütze.

 

Ulrichs Flop #2: PlayStation Store
Ja, eigentlich ist das keine neuer Erkenntnis, aber es nervt umso mehr, dsto länger es so bleibt: Seit dem Redeesign kurz vor dem PS5-Start ist der PlayStation Store eine grauenvolle Baustelle, die auf der neuen Konsole vom Einkauf eher abhalten statt motivieren kann und im Browser nahe an der Unbrauchbarkeit vorbei scrammt – wie schwer kann es denn sein, zu dem Spiel Screenshots und Trailer einzublenden (die ja durchaus vorhanden sind) und bei den Neuigkeiten eine chronologische Sortierung zu ermöglichen. Solche Selbstsabotage-Aktionen kannte man eigentlich nur von Microsoft während der Xbox-One-Einführung, nachahmen hätte man das ja nun nicht müssen.

 

Ulrichs Flop #3: Schwarz statt blau
Schwarz ärgere ich mich darüber, dass mir “Animal Crossing: New Horizons” auch nach inzwischen monatelanger Züchtungsmühen immer noch hartnäckig blaue Rosen verweigert, obwohl ich mit absurd viel Aufwand den diversen Anleitumgen gefolgt bin. Seitdem habe ich mehr Goldbrocken (Stückzahl: >0) bekommen also diese verdammte Farbvariante dieser elende Pflanze (Stückzahl: 0)…

 

Thomas investiert in Fake-Packungen von nicht existierenden Modulen!

 

Thomas’ Top #1: Mega Drive
Ich hab in letzter Zeit wieder hier und da ein paar Spiele für Mega Drive bestellt und dann sind die auf einmal alle auf einen Schlag gekommen – aus Deutschland und Japan. Die Sachen aus Japan haben einen besonders spannenden Weg hinter sich. Sapporo – Tokyo – Alaska – Tennessee – Köln – und dann endlich bei mir. Schönes Zeug in teilwiese fantastischem Zustand.

 

Thomas’ Top #2: Manbomber
Ich freu mich immer, wenn ein Team von aktuellen oder früheren Studenten von mir ein Spiel veröffentlicht und jetzt ist das wieder passiert: Max Pellegrino und Dominik Leiser haben für die Pico-8 Plattform ein Spiel namens Manbomber (dessen Konzept mir etwas bekannt vorkommt) gebaut und bieten es jetzt hier an.

 

Thomas’ Top #3: Axe of the Blood God
Ende des letzten Jahres musste eine meiner Lieblings-Websites schließen – USGamer ist leider nicht mehr. Das finde ich nicht gut. Warum trotzdeim ein Top? Weil einer der wichtigsten Teile überlegt hat. Der RPG-Podcast Axe of the Blood God wird von Kat Bailey und Nadia Oxford weiter geführt und jetzt über Patreon finanziert. Ich bin da gleich mal eingestiegen. Hier erfahrt ihr mehr.

 

Thomas’ Top #4: Mizucat
Vor etlichen Monaten hab ich in der M! was über eine Künstlerin und Modderin namens Mizucat geschrieben. Jetzt hat sie ein Artbook veröffentlicht und als Fan des 80er-Stils aus Japan hab ich da mal zugegriffen. Tolles Buch! Ich würde euch jetzt ja gerne sagen, wo ihr es auch kaufen könnt, aber leider ist es schon weg. Aber hier bekommt ihr noch andere Arbeiten von ihr.

 

Thomas’ Top #5: Aleste
Von Tag zu Tag wird es deutlicher: Mit GG Aleste 3 haben Manabu Namiki und sein Team etwas ganz großes geschaffen. Auf dem kleinen Game Gear haben die einen der besten Shooter der letzten Jahre gebaut. Ich bin völlig begeistert. So begeistert, dass ich kürzlich in Japan eine Ladung Merch bestellt habe nur um die exklusive Fake-Packung des nicht existierenden Game Gear Moduls zu bekommen. Richtig gelesen – SO gut ist das Spiel.

 

Wir leben alle mit Olli in einem Raumschiff. Wissen es nur nicht.

 


Ollis Top #1: Unser gesamtes Sonnensystem als Raumschiff?
Ich mag verrückte Sci-Fi-Ideen – die hier ist gerade mein Favorit!

 


Ollis Top #2: Als Fan des FC Bayern München…
…wurmt mich natürlich die Niederlage im DFB-Pokal gegen Kiel. Aber der Zweitligist hat stark gekämpft und sich den Sieg erarbeitet – von daher kann ich gut damit leben. Und die Bayern haben nicht mehr ganz so viele Spiele vor sich in den nächsten Wochen, das ist sicher auch nicht verkehrt!

 


Ollis Top #3: So müssen Trailer aussehen…
…wenn sie Lust aufs Spiel machen sollen! “Super Mario 3D World” habe ich zwar schon durchgespielt, aber ich werde es definitiv auf der Switch ein zweites Mal angehen – und Bowser kräftig in den Allerwertesten treten!

 


Ollis Top #4: Mittlerweile liebe ich es…
…mich auf der Gitarre mit Akkorden zu beschäftigen. Wem es genauso geht, sollte hier mal reinschauen.

 


Ollis Top #5: Die aktuelle Weltlage…
…ist nicht gerade zum Lachen. Daher gibt es von mir als Rausschmeißer noch ein lustiges, kurzes Video!

 

Fabiola ist geimpft!

 


Fabiolas Top #1: Wrong Turn (Reboot)
Den original “Wrong Turn” fand ich eigentlich ganz cool, weshalb ich mich mal vom Reboot überraschen lasse.

 

Fabiolas Top #2: Erste Impfung
Als Krankenschwester habe ich das Glück, mich impfen lassen zu können. Ein erster Schritt zurück in die Normalität hoffentlich!

 


Fabiolas Top #3: Boundary
Der Trailer zu “Boundary” macht einen ganz hübschen Eindruck. Mal schauen, was uns da erwartet!

 


Fabiolas Top #4: Indiana Jones
Wie viel wirklich hinter “Bethesda” und “Indiana Jones” steckt kann ich nicht sagen, aber die Kombination klingt schon mal super.

 


Fabiolas Top #5: Posere
Ohne Worte…

 

Abseits von guten Videospielen und Filmen kührt Sebastian das nervigste YouTube-Video aller Zeiten.

 


Sebastians Top #1: Resident Evil 2
Inzwischen bin ich mit Claire bis in die Kanalisation vorgedrungen und komme deutlich schneller als mit Leon voran, da man etwa einige der Notizen nur überfliegt und die Locations bereits kennt. Der Abschnitt mit Sherry hat zuvor dezent genervt, war aber wenigstens schnell vorbei.

 


Sebastians Top #2: London Has Fallen
Eine tiefgründige Sozialstudie mit komplexen Charakteren und einer vielschichtigen Geschichte, welche die Welt nicht einfach nur in Gut und Böse unterteilt…alll das bietet „London Has Fallen“ nicht und das ist auch gut so. Vielmehr weiß ich hier schon nach fünf Minuten, wie der Hase läuft und soll bis zum Ende richtig liegen. Schön, dass es solche Filme noch gibt.

 


Sebastians Top #3: Es-Remake, Kapitel 2
Meiner Meinung nach erreicht das Remake von Stephen King’s Es nicht ganz die Qualität der Original-Verfilmung, da zu stark auf Junmp Scares gesetzt wird. Allerdings ist man audiovisuell absolut auf der Höhe der Zeit, weshalb die investierte Zeit nicht vergeudet ist.

 


Sebastians Top/Flop: Resident Evil 3
Dank der Januar-Angebote im PlayStation Store konnte ich eine weitere Lücke in meiner Sammlung schließen. Mal sehen, wann ich dann zum Antesten bzw. Durchspielen von Jills Flucht aus Raccoon City komme.

 


Sebastians Flop: Das nervigste YouTube-Video aller Zeiten
Ich stehe mit meiner Meinung vermutlich komplett alleine da, aber als meine Frau Rebekka dieses YouTube-Video im Nachbarzimmer ansah, empfand ich es als den nervigsten Clip aller Zeiten. Dabei kann ich nicht mal so richtig erklären, warum.

 

Steffen kann das Streamer-Geschrei nicht ertragen. Und die Cyberpunk-Bugs auch nicht.

 


Steffens Top #1: Ichiban Karaoke
Als wäre es nicht schon sympathisch genug, dass Ichiban auf Dragon Quest abfährt. Die Yakuza-Serie bedient uns regelmäßig mit dem Klischee japanischer Karaokesänger. Was ich in Teil 1 noch als nettes Minispiel empfunden habe, ist inzwischen einer meiner liebsten Nebenschäftigungen in der Serie geworden. Zwar ist das Ganze immer noch nur simples Knöpfchendrücken, aber die Inszenierung ist inzwischen so lieblich geworden und die Songs so catchy, dass ich einfach nicht anders kann: Nach einem schweren Kampf, da benötigt es zwei Dinge: Ein Umtrunk mit der Party mit tiefsinnigen Gesprächen und eine auflockernde Runde Karaoke (auf japanisch natürlich! Yakuza gehört japanisch gespielt!!!).

 


Steffens Top #2: Lord Hades persönlich
Was mir bei Supergiant Games schon immer gefallen hat, ist die Leistung der Voice-Actor in deren Spiele-Output. Ich freue mich, wenn man ab und zu auch mal im Nachhinein die Gesichter zu den Stimmen sieht, die mich jahrelang begleitet haben. Im Video oben gibt es nicht nur Hades zu sehen, auch dessen frühere Darbietungen seit Bastion sind einen Blick wert.

 


Steffens Top #3: Spezieller Grafikstil
Ich schätze es immer sehr, wenn sich ein Spiel rein optisch von allem abhebt, was ich bisher sonst gespielt habe. Der Titel Mundaun würde mich mit einem üblichen „realistischen“ Look wohl eher kalt lassen, jedoch ist dieser gezeichnete Stil so besonders, dass ich es zu gerne mal selbst in Bewegung erleben will.

 


Steffens Top/Flop: Puppen-Cringefest
Seit einigen Jahren riskiere ich nur noch selten einen Blick in das reguläre Fernsehprogramm. Dabei entgehen mir scheinbar so grandiose Fremdscham-Showkonzepte wie „Pretty in Plüsch“. Na, so ein Mist aber auch…

 


Steffens Flop: Cyberpunk
Nachdem ich den Urlaub genutzt habe, um einige vergangene Titel nachzuholen, wurde es wieder Zeit sich aktuelle Spiele anzusehen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dass ich mir den Titel lieber erst zum PS5-Update anschaue, aber die Neugier war dann doch zu groß. Stellvertretend für die vielen Bugs und Probleme, die ich erlebt habe, gibt es oben eines der millionen Fail-Zusammenstellungen, die man sich zu dem Thema anschauen kann. Dreht den Ton leiser, falls ihr nerviges Streamer-Geschrei ebenso wenig ertragen könnt wie ich.

 

Lennard überprüft Steffens 90er Rating!

 


Lennards Top #1: Sam Raimis Spider-Man
Gemeinsam mit einer Freundin habe ich mir vorgenommen, die gesamte “Spider-Man”-Reihe durchzuschauen. Vergangenes Wochenende haben wir mit den Sam Raimi-Spinnenmännern von 2002 begonnen und ich war wieder ganz von neuem begeistert. Diese erste Trilogie verkörpert ein weit comichafteres, verspielteres Superheldenkino, als es die Marvel-Filme zuletzt waren und ist – von der ein oder anderen CGI-Sequenz mal abgesehen – hervorragend gealtert. Tobey Maguire gibt einen grandiose Peter Parker ab und vor allem Willem Dafoe als Green Goblin ist ein Genuss. Trotzdem ist mir ja eigentlich Tom Holland als Peter lieber. Ich kann es kaum erwarten bis wir diese Filme erreichen.

 


Lennards Top #2: Breaking Bad
Das zweite Fernseh-Event, das ich aktuell mit einem Freund noch einmal schaue, ist “Breaking Bad”. Als der Hype um die Serie mit dem Meth-kochenden Chemielehrer Walter White auf seinem Höhepunkt war, bin ich damals irgendwo in Staffel drei ausgestiegen und freue mich jetzt, die Serie endlich zuende zu schauen. Ich bin wahrscheinlich der hundertzweiundachzigste der Euch das sagt, aber “Breaking Bad” ist auch dreizehn Jahre nach Erscheinen immer noch verdammt gut. Statt weiterer Lobhudeleien lieber noch ein Bonus-Tipp: Walter White-Darsteller Bryan Cranston war auch in “Trumbo” fantastisch. Dort gibt er den geächteten Drehbuchautor Dalton Trumbo der während der McCarthy-Ära ins Visier der Kommunistenfahnder gerät.

 


Lennards Top #3: Temtem
Außerdem möchte ich Euch einen aktuellen Early-Access-Titel für die PlayStation 5 ans Herz legen. Wer leidenschaftlich gerne “Pokémon” spielt, der muss sich das Monster-Sammel-MMO “Temtem” angucken (und meine Preview zum Spiel in der nächsten Ausgabe M! Games :D). Gerade für eine kleine Indie-Produktion macht das “Pokémon”-Derivat gerade alles richtig, was Monsterdesigns, Charaktere und frische Ideen im Kampfsystem angeht. Und wer wollte nicht schon mal gemeinsam mit seinen Freunden eine “Pokémon”-artige Welt erkunden?

 


Lennards Top #4: Hades
Zum Abschluss will ich nur noch kurz verkünden: Auch ich bin nach unserer Spiele-des-Jahres-Liste dem Hype erlegen und habe die Tage “Hades” auf meiner Switch installiert. Was ich bis jetzt gesehen habe, spricht mich an: Toll vertonte Dialoge, schicke Grafik und ein knackiges Kampfsystem. Ich spiele definitiv weiter. Wollen wir doch mal sehen, ob der gute Steffen mit seiner 90 recht gehabt hat.

 


Lennards Flop: Ausflug nach Hogwarts verschoben
Es war ja eigentlich abzusehen: “Hogwarts Legacy”, das heiß erwartete Harry Potter-Spiel ohne Harry wurde jüngst auf 2022 verschoben. Angeblich, um die “bestmögliche Erfahrung” zu liefern, wahrscheinlicher wohl eher weil man das Launch-Debakel um das halbfertig erschienene “Cyberpunk 2077” gesehen hat und sich den Schuh lieber nicht auch anziehen wollte. Schade drum, auf ein Hogwarts-Rollenspiel hätte ich als Fan der Bücher wirklich Lust gehabt. Den ersten Potter-Band habe ich damals mit neun Jahren an einem Wochenende durchgelesen, weil er mich so gefesselt hat – aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

 

Da hat Lennard aber den Spider-Man von 1977 vergessen… tsstss! Anyway, wir wünschen ein beschwingtes Wochenende!

neuste älteste
Lennard Willms
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)

Rudi RatlosRudi Ratlos Zumindest den ’77er habe ich inzwischen auf Dailymotion gefunden und er ist jetzt auf unserer Liste 😀 Das sieht nach hervorragendem Klamauk aus. Ich weiß nich ob, ich für den japanischen Spider-Man schon bereit bin ^^

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Dietfried
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Und neben dem 77er-Spider-Man bitte auch nicht das japanische Kuriosum vergessen ;D