Tops & Flops – Nordisch by Nature

3
1227

 

Der ultimative Wochenrückblick der altnordischen Redaktion – voller Vorfreude auf die cyberpunkigen Wikinger-Festspiele im Herbst. Und neu eingekleidet. Hier die Themen:

Crysis Remastered • SW Squadrons • Gamer-Shirts • Spellbreak • Animal Crossing Herbst-Update • Twix Spekulatius • 25 Jahre PlayStation • Herzog Zwei • Metal-Olli ist am Start • AC Valhalla • Cyberpunk 2077 • Simon’s Cat • Hotshot Racing • erste Konsole • Sofa-TÜV • Jugendschutz • Spelunky 2 • Godfall • Sackboy • Yakuza 7

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
TobiasThomasOlliFabiolaSebastianUlrichSteffen

 

Tobias Skywalker is going in!

 

Tobias’ Top #1: Crysis Remastered
Auf Switch fand ich Crysis Remastered leider nicht so pralle, da das Spiel die Konsole so sehr an ihre Grenzen brachte, dass der Spielspaß darunter litt. Auf PS4 (und Xbox One) ist das anders, hier ist das Ding sowohl eine Augenweide als auch spielerisch noch immer spaßig. Coole Sache!

 


Tobias’ Top #2: Star Wars Squadrons
Wenn Ihr diese Zeilen lest, pflüge ich hoffentlich schon in X-wing, TIE fighter und Co. durchs All. Hab Bock drauf!

 

Tobias’ Top #3: Neue Shirts
Cool, unsere Sammelbestellung an Gamer/Metal-Shirts aus den USA ist da! Man kann ja nie genug Nerd-Klamotten haben…

 


Tobias’ Top #4: Aktueller Lieblingssong
Läuft bei mir im Auto gerade wieder rauf und runter. Das würde ich auch gern können.

 


Tobias’ Top #5: Spellbreak
Für die Freispiel-Rubrik hab ich mir letztens mal das Fantasy-Zauberer-Battle-Royale Spellbreak angeschaut und bin positiv überrascht. Durch die Zaubersprüche bekommt das Spiel eine ganz eigene Dynamik, die es deutlich von Fortnite und Co. abhebt. Kann man mal ausprobieren.

 

Thomas züchtet jetzt Kürbisse.

 

Thomas’ Top #1: Herbst auf Tapirien
Bei Animal Crossing beginnt eine neue Jahreszeit. Mal schauen, was die so bringen wird!

 

Thomas’ Top #2: Twix Spekulatius
Momentan unterrichte ich Dienstags in einer Schule in Offenbach gemeinsam mit einem Kollegen Game Design – das ist ziemlich gut und macht ne Menge Spaß, aber manchmal sind die Schüler schon etwas… munter. Irgendwie muss also Energie-Zufuhr her, dafür habe ich diese Woche das weihnachtliche Twix mit Spekulatius-Gewürz entdeckt. Was soll ich sagen? Find ich gut!

 

Thomas’ Top #3: 25 Jahre PlayStation in Europa
Am 29. September wurde die PlayStation in Europa 25 Jahre alt – in der aktuellen Ausgabe hab ich auch ein kleines Special zum Thema geschrieben. Und was soll ich sagen, ich mag die graue Kiste immer noch unheimlich. Ständig erschien irgendwas spannendes, originelles, innovatives oder technisch wegweisendes. Insbesondere wenn man außerhalb des ausgebremsten PAL-Markts kaufte. Ich vermisse diese Zeit wirklich.

 

Thomas’ Top #4: Yuanxiao
Ich bin ein großer Fan des Youtube-Kanals Tasting History – dort kocht ein sehr sympathischer Koch historische Rezepte nach. Am Wochenende habe ich eines der neueren ausprobiert: Yuanxiao – eine 400 Jahre alte Variante der klassichen Mochi. Supereinfach, superlecker. Hier könnt ihr euch das Video anschauen – probiert’s aus!

 

Thomas’ Top #5: Herzog Zwei
Jetzt ist es auch in Europa, das letzte Spiel der von mir so geliebten Sega Ages Reihe. Und wenn das mal kein würdiger Abschluss ist! Tecno Softs Urvater der Echtzeit-Strategie wurde nicht nur wie immer kompetent übertragen, dazu gibt es auch noch einen Online-Modus und vielleicht am wichtigsten: Ein ebenso eingängiges wie klares Tutorial, das auch Neulingen die nicht ganz einfachen Regeln des Spiels beibringt – und das alles ist auch noch mit vielen charmanten Sega-Andeutungen gewürzt! Holt’s euch!

 

Diese Woche ist Metal-Olli am Start!

 


Ollis Top #1: Ein Traum!
Ich war zwar nicht in London, aber in München auf dem Konzert (Anfang des Jahres, kurz vor Corona) – und es war eine klasse Show, wie von Dream Theater gewohnt. Die Blu-ray ist vorbestellt!

 


Ollis Top #2: Ich höre mich gerade…
…in die neue Deftones-Platte “Ohms” ein – der Ersteindruck ist gut, aber wie immer bei der Band muss das Ganze erst mal ein paar Wochen gehört werden und sacken.

 


Ollis Top #3: Der Inbegriff von Metal…
…ist für mich “Painkiller” von Judas Priest – da kommt es gerade recht, dass die Band den Song mit einem neuen Video erneut feiert!

 


Ollis Top #4: Wo wir schon bei Metal sind…
…Metallica darf hier nicht fehlen. Wer in die Gitarren-Geheimnisse des Nackenbrecher-Titels “Battery” eintauchen möchte, wird bei Ben Eller fündig!

 

Ollis Top #5: Metal und Games…
…gibt es eine schönere Verbindung? Schwer vorstellbar, wenn sie so clever umgesetzt ist wie von DraculaByte. Dort erhaltet Ihr Klamotten mit Motiven, die Metal-Bands/-Platten/-Logos mit Motiven aus der Spielewelt vermischen. Die Ergebnisse sind vielfach hinreißend! Und zwei Shirts liegen bereits in meinem Schrank.

 

Fabiola freut sich auf den Herbst. Viele Spiele im Anmarsch.

 


Fabiolas Top #1: The Hunter
Heute zeige ich Euch mal wieder einen animierten Kurzfilm. Sein Name: “The Hunter”. 😉

 


Fabiolas Top #2: Valhalla
Der Herbst steht direkt vor der Tür und mit ihm ganz viele tolle Spiele. Auf “Assassin’s Creed Valhalla” freue ich mich schon sehr!

 


Fabiolas Top #3: Cyberpunk 2077
Und auch “Cyberpunk 2077” naht – ich sehe schon sehr viele Stunden meiner Lebenszeit in der virtuellen Welt verschwinden… 😉

 


Fabiolas Top #4: Watch Dogs Legion
Zudem habe ich bereits im Oktober auch auf “Watch Dogs Legion” tierisch viel zu Lust. Wann soll ich denn das alles spielen?!

 


Fabiolas Top #5: Ursprünge
Simon’s Cat ist und bleibt ein Klassiker, der einfach immer geht!

 

Sohnemann Felix tritt langsam aber sicher in die Fußstapfen seines Vaters.

 

Sebastians Top #1: PS5 & Xbox Series X erfolgreich vorbestellt
Was ich niemals für möglich gehalten hätte, klappte am Ende tatsächlich: PS5 und Xbox Series X sind vorbestellt. Bei der Microsoft-Konsole gelang es auf Anhieb, bei Sony erst im zweiten Anlauf. Anyway, der November ist gerettet.

 

Sebastians Top #2: Microsoft kauft Bethesda
In den neun Jahren in denen ich jetzt nun schon die News für diese Website schreibe, passiert es selten, dass mich eine Nachricht wirklich packt, aber hier ist es tatsächlich geschehen. Der Kauf von Bethesda durch Microsoft kam völlig überraschend und die Portierung von neuen Titeln des Unternehmens für Konsolen abseits des Xbox-Universums steht plötzlich in den Sternen. Ich glaube zwar nicht, dass es sich um einen Game Changer für die kommende Hardwaregeneration handelt (dafür ist Europa traditionell zu sehr Sony-Gebiet), aber einige potenzielle PS5-Käufer könnte es schon ins Grübeln bringen, zumal das Timing (der Kauf wurde einen Tag vor dem Start der Xbox-Series-Vorbestellungen bekannt) perfekt war.

 


Sebastians Top #3: Infliction: Extended Cut
An seine großen Vorbilder (namentlich „P.T.“ und „Slender“) kommt der Horrortitel von Caustic Reality zwar (noch?) nicht ran, aber ich habe mich bisher trotzdem angenehm gegruselt. Spielerisch reißt man sich jedoch auf jeden Fall kein Bein aus.

 


Sebastians Top #4: Hotshot Racing
Nachdem Ulrich vor ein paar Wochen daavon schwärmte, habe auch ich mir den Arcade-Racer mal angesehen und war ebenfalls angetan. Sicher, stundenlang spielt man die Raserei ganz bestimmt nicht, aber für die flotte Runde zwischendruch ist der Titel allemal gut.

 

Sebastians Top #5: Die erste Konsole für Sohnemann Felix
Nach dem Tamagotchi-Terror vor ein paar Monaten wartet die nächste Herausforderung auf mich, denn im aktuellen Benjamin-Blümchen-Magazin, das unser Sohnemann Felix bekanntlich verschlingt, war wirklich eine Konsole enthalten. Felix hat regelmäßig seinen Spaß damit und ich würde Sony vielleicht empfehlen, über eine Patentklage nachzudenken, denn irgendwie sieht die Kiste aus wie eine PSP, oder?

 

Ulrichs Katze liegt gut.

 

Ulrichs Top #1: TÜV bestanden
Oder so ähnlich, denn: Wenn der Kater die Couch mag, dann gibt’s nichts zu beanstanden.

 


Ulrichs Top #2: Südkorea…
…bringt nicht nur die ohrwurmigsten Popsongs an den Start, sondern kurioserweise auch die sympathischsten Katzenkanäle auf YouTube. Butlerin Claire und ihren inzwischen zehnköpfige Meute befüllen mit ihrem eigenen Kanal, Kittisaurus und Cream Heroes gleich drei Stück davon und hin und wieder kommen dabei besonders charmantische Kurfilmchen wie dieser hier dabei raus.

 

Ulrichs Top #3: Immer wieder freitags…
…kommt (noch) eine neue Folge von “The Boys” und ich muss sagen: Das wöchentliche Veröffenltichungskonzept funktioniert hier wirklich so gut, dass ich die Bingee-Option gar nicht erst vermisse. Unter anderem deshalb, weil jede Episode 60+ Minuten lang ist und so kompakt ausfällt, dass es schon ganz gelegen kommt, alles ein bisschen sacken zu lassen, bevor es weiter geht.

 


Ulrichs Top/Flop: Jugendschutz
Wer sich bei Sony inzwischen zu sehr bemuttert fühlt und es immer noch nicht weiß: Nintendo stört sich heutzutage kaum noch an nackten Tatsachen – das hat man vor kurzem an “Waifu Uncovered” gesehen und seit kurzem treiben auch die “Perky Little Things” auf der Switch ihr Unwesen. Zwar nicht ganz so pornös wie im PC-Original, aber doch fast.

 


Ulrichs Flop: Spelunky 2
Kann schon sein, dass es Wahnsinnige gibt, die sich gerne quälen lassen, und scheinbar gerade in dieser Branche gar nicht mal wenige. Aber ich finde: Es gibt schwer und es gibt entschieden zu schwer. “Spelunky 2” fällt für mich in die zweite Kategorie.

 

Auch Steffen war bei der Sammelbestellung dabei!

 

Steffens Top #1: Rockshirts
Endlich sind sie da! Einige von uns in der Redaktion sind den sanften Tönen des Rocks nicht abgeneigt – manch einem würde man zutrauen, dass er erst nach einem krachenden Gitarrensolo einschlafen kann. Unsere neue Redaktionsuniform von DraculaByte verbindet die Liebe zu Games und Musik vortrefflich. Ich bin wahrlich nicht der größte Experte, wenn es um legendäre Plattencover geht ¬– ich verbrachte meine Zeit in den Läden hauptsächlich vor dem Videospieleregal – aber selbst ohne Vorwissen finden sich dort viele coole Designs zu neuen und alten Videospielmarken.

 


Steffens Top #2: Godfall
Ich freue mich auf den Titel, obwohl meine Erwartungen nicht sehr hoch sind. Ich war zuletzt oft ein wenig gelangweilt von den Präsentationen des Spiels. Das Kampfsystem brauch ich nicht vorab bis ins Detail aufgeschlüsselt, ich will sehen, was mich sonst so erwartet. Nun gab es mal einen Story-Trailer, der mir ein Gefühl davon gibt, worum es überhaupt geht und vor kurzem gab es auch einen Combat-Trailer, der mir endlich mehr von der Spielwelt gezeigt hat.

 


Steffens Top #3: Sackboy returns
Als Figur finde ich Sackboy eigentlich eher öde, aber ich mochte seine bisherigen Auftritte in der Videospielwelt, da die Little Big Planet Spiele nicht bloß beliebige Hüpfer waren. Daher war ich bei der ersten Ankündigung eher verhalten und hab den Auftritt bloß als einen nötigen Familientitel für die nächste Generation abgetan. Nach dem nun gezeigten Material steht der Titel ganz weit oben auf meiner Wunsch-Liste. Das liebevolle Design spricht mich sofort an und irgendwie erinnert vieles an einige vergangene sehr gute Nintendo Jump’n Runs.

 


Steffens Flop #1: Spelunky 2
In vielen Redaktionen fährt Spelunky 2 gerade Traumwertungen ein. Ich habe schon den Vorgänger seinerzeit verschmäht und hatte bisher keinen Spaß mit dem Nachfolger. Das lag nicht nur am Art-Design, das mich einfach nicht anspricht. Gestört hat mich vor allem, dass ein paar Tage vor Release der angekündigte Online-Multiplayer auf Steam gestrichen worden ist und ich daher über Parsec bzw. Steam Remote mit Freunden den lokalen Multiplayer-Modus online spielen musste. Es stört mich einfach, wenn die Kamera bloß dem ersten Spieler folgt, statt sich in einen Splitscreen zu teilen oder direkt einen Splitscreen zu bieten. Ständig gibt es unfaire Stellen, Kettenreaktionen nach einem Treffer und Gegner die direkt am Ausgang einer Tür warten. Wir haben es in die zweite Welt geschafft, aber die dritte Welt werde ich frühestens sehen, wenn dann irgendwann der Online-Multiplayer nachgereicht wird.

 


Steffens Flop #2: Yakuza 7 – Verspätung
Kennt Ihr dieses Gefühl, dass Ihr ein Spiel nur auf einer gewissen Plattform spielen wollt/könnt, weil die Serie sich dort wie zuhause anfühlt? Meistens habe ich das Gefühl bei typischen Nintendo-like-Spielen. Dieses Mal trifft es jedoch auf die PlayStation und Yakuza zu. Viele Jahre hat die Serie einen essentiellen Teil meiner PlayStation Experience bereichert und gerne hätte ich den Titel zum Release der PS5 auf der neuen Hardware gezockt. Nun verschiebt sich gerade diese Version und ich muss entweder den Umzug akzeptieren oder warte eben noch ein wenig länger – als Fan japanischer Spiele ist man das ja eh schon gewohnt.

 

Dann ein schönes Wochenende! Sonnabend ist übrigens ein Feiertag!

neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

@Tobias Komisch in der PC Fassung wird Crysis Remastered als schlecht empfunden.
Bin auf deine Meinung gespannt. Ich finde schon beeindrucken was die Switch auf dem Kasten hat, aber öfter wird Nintendo´ Hybrid Konsole überfordert sein.

Kenneth-HP
Mitglied
Intermediate (Level 1)
Kenneth-HP

@sebastian das mit der Zeitschriftenbeilage finde ich auch echt grenzwertig und irgendwie frech. Die Dimensionen sind ganz klar an die PSP angelehnt und der Supergau sind die ikonischen PS-Buttons. Alleine deswegen könnte man Streitlust bekommen. Sollte man tatsächlich mal Sony stecken. Immerhin nervt es nicht.

Ich mein, wozu an eine 1:1 Konsolenvorlage rangehen und klauen, wenn die Zielgruppe dieses Magazins eh (hoffentlich) nichts mit Sony und dessen Konsolen anfangen kann, geschweige denn die PSP kennt? Am Ende bedeutet das nur Ärger für nichts.

donkiekung
I, MANIAC
Profi (Level 3)
donkiekung

Simon’s Cat 🥰😁✌️