Tops & Flops – Nordsee

4
1037

 

Der ultimativ erholte Wochenrückblick Urlaubsredaktion – Tobias war auf Sylt (und hat einen alten Bekannten getroffen)… wo Steffen ist wissen wir nicht. Und wohin Ulrich nächste Woche fährt… wissen wir auch nicht! Aber die Themen dieser Woche wissen wir:

Xbox Game Store • Pac-Man • SpongeBob • Power Supply Unit • Sega Saturn • Haifischmaus • Hades • Derek Sherinian • FCB vs FCB • Film vs Realität • Tron Helm • Atomic Heart • MotoGP • Marvel’s Avengers • Dragon Age Origins • Sylt! • Matthias! • Essen!

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianTobias

 

Ulrich feiert 40 Jahre Pac-Man!

 

Ulrichs Top #1: Der neue Xbox Game Store
Den hatte ich schon wieder ganz vergessen gehabt, vor ein paar Tagen ist er aber auf meiner Xbox One X gelandet – der überarbeitete Xbox Game Store, der angeblich viel schneller laden und bedienungsfreundlicher sein soll. Und tatsächlich: Er hat zwar wieder ein paar Dinge, die ich gerne anderes oder zumindest konfigurierbar sehen würde und etwas mehr als zwei Sekunden hat es zum Start dann doch gedauert, aber ansonsten ist das Ding tatsächlich flott, weitgehend übersicht und durchdacht. Erstaunlich, Dass man sowas zu einem Teil des Xbox-One-Menüystems tatsächlich nochmal sagen kann… Das gibt mir eine leise Hoffnung, dass die Series X vielleicht wirklich ohne ständiges Generve bedienbar sein könnte? Die “My Games und Apps”-Sektion funktionmiert nun übrigens ebenfalls ein bisschen anders und eigentlich besser, hat mir aber zugleich bereits einige merkwürdige Erlebnisse beschert…

 


Ulrichs Top #2: 40 Jahre…
…alt ist Pac-Man dieses Jahr geworden, was von Bandai Namco mit allen möglichen und unmöglichen Aktivitäten gefeiert wird. Schon Ende 2019 wurde die “Hymne” dazu mitsamt Videoclip produziert und mich quält die Frage: Wie konnte mir dieses Meisterwerk des Wahnsinns bis heute entgangen sein?

 


Ulrichs Top #3: Anime-Schwamm
SpongeBob als Held eines ganz und gar nicht für Kinder gedachten Anime-Spektakels? Kann man machen und ist ganz schön ansehnlich geraten. Und wenn man dann noch mitbekommt, dass YouTube das Video als “nicht kinderfreundlich” eigentlich schon gesprrt hatte, darf man sich noch einen Facepalm dazu denken.

 


Ulrichs Top #4: Litte Big
Ein neues Musikvideo von Little Big? Das geht immer! Auch wenn “Tacos” zugegeben bei weiten nicht in Reichweite von etwa “Uno” oder “Skibidi” kommt.

 

Ulrichs Flop: Zuviel des Guten
Das Bild oben steht nur stellvertretend für ein Phänomen, das mich aktuell frustet: Die letzten Wochen war es in Sachen Neuerscheinungen gerade im Vollpreis- bzw. Retailsegment so ruhig wie schon lange nicht mehr – das wäre die ideale Zeit gewesen, um als Indiespiel vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit zu erhaschen. Aber auch da gab es nur eine überschaubare Zahl interessanter Sachen. Nun rollt der Neuheiten-Nachschub und was passiert? Prompt überschütten uns auch die Indie-Macher mit interessanten Veröffentlichungen – angefangen vom halben Dutzend Stealth Drops am Dienst nach der Nintendo-Präsentation, und scheinbar geht es zumindest noch eine Weile so weiter. Ganz ungeschicktes Timing aus meiner Sicht als Spieler und natürlich auch als über Spiele schreibender…

 

Bei Thomas sind Platinen in Mode!

 

Thomas’ Top #1: Mode + PSU
Endlich ist es geschafft. Die aus England bestellt Power Supply Unit war schneller da als erwartet und so konnte die große Saturn-Operation Mitte der Woche weiter gehen. Die Mode-Platine war relativ schnell installiert und verkabelt, dank eindeutiger Anleitung ist dieser Schritt mal tatsächlich idiotensicher. Nach kurzer Jumper-Überprüfung wurde auch die neue PSU eingebaut, tatsächlich war das nochmal eine Hürde: Der neue, 3D gedruckte Stromanschluss wird wie der alte mit dem Gehäuse verschraubt, doch die Löcher für die Schrauben sind etwas arg eng, die reinzukriegen war nicht ganz einfach. Dann die Stunde der Wahrheit: Saturn an den OSSC, anschalten und… GEIL, ES GEHT!

 

Thomas’ Top #2: Saturn-Spiele
Dann wollen wir mal schauen, was da so geht – insbesondere natürlich in Sachen Fan-Übersetzungen. Und… wow. Das ist wirklich ein Traum. So viele gute Spiele sind jetzt endlich gut und ohne den früher damit verbundenen Aufwand spielbar. Linkle Liver Story (das wohl eigentlich Wrinkle River Story heißen sollte), Sakura Wars, Shining Force III Scenario 2 und 3, Grandia… einfach fantastisch. Vor allem Grandia ist super: Endlich kann man es so spielen wie es immer gedacht war. Ohne den Schmierfilter der HD-Version und die schwache PlayStation-Technik. Mal schauen womit ich anfange!

 


Thomas’ Top #3: Trigon
Noch ein spannendes Spiel buhlt gerade um Aufmerksamkeit. In der Arcade Archives Reihe ist Trigon erschienen – ein Konami-Shooter aus den 90ern der bisher nie auf Konsole erschienen ist. Da investiert man doch gerne die 7 Euro. Würde mir der Automat in einer Spielhalle in Tokyo über den Weg laufen, ich würde sicher weit mehr als 7 Euro reinstecken. Mein Flip-Grip freut sich schon.

 

Thomas’ Top #4: Haifischmaus
Viel Home Office, mehr Arbeit am PC… das macht sich bemerkbar. Auch in der Hand. Deswegen habe ich mir diese Woche eine von diesen Haifischmäusen gegönnt. Ihr wisst schon. Die vertikalen, die wie so eine Haifischflosse aussehen. Zunächst war das sehr, sehr ungewohnt, aber mittlerweile flutscht das ziemlich gut und fühlt sich auch angenehm an.

 

Thomas’ Top #5: Iranische Pasta
Kochen ohne Fleisch – auch wenns auf dem Bild so aussieht. Dieses Rezept ist eine iranische Pasta-Variante mit gebratener Aubergine, Feigen, ein paar feinen Gewürzen und darüber ist Joghurt mit Minze. Hat ganz großartig geschmeckt!

 

Olli braucht dringend 1 Mio US-Dollar!

 


Ollis Top #1: Dungeon Crawler bzw. Roguelikes…
…sind nicht wirklich mein bevorzugtes Genre, aber der Look von “Hades” hat was. Sollte ich da mal reinschauen…?

 


Ollis Top #2: Ein kostenloser Koop-Multiplayer-Modus…
…für “Ghost of Tsushima” – hm… Klingt erst mal super, ich bin mir aber nicht sicher, ob das – meiner Meinung nach – begrenzt-simple Kampfsystem genügend taktischen Spielraum bietet. Ausprobieren werde ich das Ganze dennoch, die Welt ist einfach zu schön.

 


Ollis Top #3: Derek Sherinian…
…, der ehemalige Dream-Theater-Keyboarder und jetziger Sons-of-Apollo-Tastenmann, bringt Mitte September ein Solo-Album raus. Klingt durchaus interessant!

 


Ollis Top #4: FC Barcelona – FC Bayern München 2:8
Ich kann mir diese 3 Minuten immer und immer wieder anschauen – was für ein Genuss!

 


Ollis Top #5: Gitarren für 1 Million US-Dollar? Ja!
Was ist da dran? Ich habe das Geld zwar nicht, aber ich kann die Faszination von Vintage-Instrumenten mittlerweile komplett nachvollziehen.

 

Fabiola kann wieder ins Kino!

 


Fabiolas Top #1: Film vs. Realität
In diesem Video begutachtet ein echter Scharfschütze diverse Filmszenen und erklärt, ob diese in der Realität machbar sind. Spannend!

 


Fabiolas Top #2: Tron Helm
Ob die Polizei hierzulande ähnlich cool auf so einen stylischen Motorradhelm reagieren würde wage ich zu bezweifeln, aber hübsch anzusehen ist der Kopfschutz auf jeden Fall!

 


Fabiolas Top #3: Atomic Heart
Irgendwie bin ich ziemlich gespannt auf “Atomic Heart”, das ich mir sicherlich mal genauer anschauen werde.

 


Fabiolas Top #4: The Outpost
“The Outpost” sieht auch vielversprechend aus – nachdem das Kino um die Ecke zum Glück wieder in Betrieb genommen wurde, freue ich mich umso mehr auf künftige Filme wie diesen!

 


Fabiolas Top #5: MotoGP
Ich finde die Herrschaften der MotoGP-Serie ja sowieso sehr bewundernswert, weshalb ich gerne auch mal solche Momente wie im Video anschaue. 😉

 

Bei Sebastian geht es diesmal sehr rollenspiellastig zu.

 


Sebastians Top #1: Marvel’s Avengers
Die Beta des Action-Adventures von Square Enix und Crystal Dynamics hat mir überraschend gut gefallen. Zwar habe ich keinerlei Bezug zur Vorlage, konnte mich aber sofort mit den Charakteren identifizieren. Außerdem gibt es mit Iron Man, Hulk & Co. immer was zu tun, auch wenn die gebotenen Levels stellenweise arg linear waren. Schick ausgesehen hat es obendrein auch noch und ich spiele bekanntlich nur auf einer Standard-PS4. Die Vollversion würde ich mir privat wohl eher nicht zulegen (dazu fehlt mir wiegesagt der Bezug), aber Spaß hatte ich trotzdem.

 


Sebastians Top #2: Dragon Age Origins
Hier habe ich eine Lücke in meiner Sammlung endlich geschlossen. Ich hatte das BioWare-Rollenspiel dabei als weniger hübsch, aber doch etwas „revolutionärer“ in Erinnerung, wobei meine letzte Sitzung damit auch ein ganzes Weilchen vor dem Release von „Skyrim“ stattfand.

 


Sebastians Top #3: Final Fantasy VII
Auch auf der Microsoft-Konsole schlägt sich der RPG-Klassiker von Square Enix wacker, auch wenn man natürlich keinerlei Neuerungen oder Veränderungen zum Original erwarten darf (hier handelt es sich ja „nur“ um eine Portierung des Orignals von 1997). Wer das allerdings noch nicht gespielt hat, kann sich dank Game-Pass-Verfügbarkeit eigentlich nicht mehr rausreden. Oder mit anderen Worten ist „Final Fantasy VII“ Allgemeinbildung.

 


Sebastians Top #4: Next-Gen-Wunsch
Als ich, mal wieder, die PS4-Version von „The Elder Scrolls V: Skyrim“ spielte, dachte ich plötzlich, dass eine Next-Gen-Version des Bethesda-Rollenspiels doch eigentlich eine feine Sache wäre, oder? Aber bitte ohne Ladezeiten und mit Cross-Save-Unterstützung, denn ich will nicht nochmal von vorne anfangen.

 


Sebastians Flop: V/H/S Viral (Home of Horror)
Wenn mir nach ungefähr 45 Minuten auffällt, dass ich einen Film offenbar schonmal gesehen habe, spricht es nicht unbedingt für den Streifen. Ihr werdet es schon erraten haben, aber genau das ist mir hier passiert. Dazu kommen noch eine extrem löchrige Handlung mit schwachem Ende und eine sehr sprunghafte Erzählweise. Schade, mit den ersten zwei V/H/S-Teilen konnte ich deutlich mehr anfangen, aber jedes Konzept ist halt irgendwann ausgelutscht.

 

Tobias war wieder auf der Insel!

 

Tobias’ Top #1: Urlaub!
Letzte Woche waren meine Frau und ich mal wieder auf unserer Lieblingsinsel Sylt. Endlich mal raus aus Bayern – aber natürlich mit Abstand! An der Nordsee erlebten wir schönstes Wetter, zudem war es gar nicht so überlaufen wie befürchtet. Viel Zeit, um sich an den Strand zu legen und sogar im Meer zu baden.

 

Tobias’ Top #2: Besuch!
Und wenn man dann schonmal im Norden ist, können ja auch gute Freunde zu Besuch kommen! Matthias und seine Freundin wagten den Trip mit der Regionalbahn und wir konnten sie mit schöner Natur, lustigen Tieren und gutem Essen von unserer Insel überzeugen.

 

Tobias’ Top #3: Tiere!
Apropos Tiere. Auf Sylt gibt es sogar einen privat geführten Tierpark! Wusste ich selbst nicht, obwohl ich seit zehn Jahren dorthin reise. In Tinnum könnt Ihr auf 30.000qm durch ein wunderschön angelegtes Gelände streifen und Lamas, Ziegen, Ponys, Meerschweinchen, Schweine, Esel und verschiedenste Vogelarten mit Zwieback füttern. Es war ein Fest!

 

Tobias’ Top #4: Strand!
Es gibt nichts besseres, als am Strand entlang zu laufen. Egal bei welchem Wetter! Aber Sonnenschein und Hitze sind zur Abwechslung willkommen!

 

Tobias’ Top #5: Essen!
Kulinarisch bietet die Insel so einiges, hier meine Favoriten: Die Badezeit (Westerland), das Südkap (Hörnum), die Beach Box (Westerland) und das Easy (List).

 

Hm… also dieser Matthias kommt einem ja irgendwie bekannt vor… aber woher nur? Na, wird uns schon noch einfallen! Erstmal: schönes Wochenende!!

neuste älteste
Tobias Hildesheim
Redakteur
Maniac

TommoTommo : Selbstverständlich, wie jedes Jahr! Diesmal sogar mit Matthias zusammen.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

@Thomas
Wirf ruhig ein paar Moneten in “Trigon” rein, wenn du in Japan drüber stolpern solltest, das Game ist gut!
Ich habe es hier in der Spielo im Jahr 1990 dauer-gezockt und träumte immer davon, Konami würden es für zu Hause portieren. Dann sah ich aber im Import-Geschäft Gradius 3 fürs Super Famicom und meine Erwartungen schrumpften merklich… 😉
Wer auch immer das Game ausgegraben hat: Danke!
Ach ja: In der Jap. Version “Trigon” bekommt man einen Satelliten als Extra Waffe, der Schüsse aufhält und Gegner-Ziel-Such beschießt. Dieser Satellit wurde in der US Version “Lightening Fighters” weg-rationalisiert, was das an sich schon forderndes Game nicht unbedingt einfacher macht…
Zum Glück kann man in der Switch Version beide Länder-Versionen anwählen, nur eine Dauerfeuer Einstellung habe ich bisher nicht gesehen: So was ist wichtig!! 😛
Bin auf deine Meinung gespannt! 🙂

Tommo
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tommo

Ui… Ich hoffe die Hildesheim’s haben der gret palucca einen Besuch abgestattet. 😉

Und Matthias gleich mal den nördlichsten Punkt Deutschlands präsentiert.

coketheguy
I, MANIAC
Maniac
coketheguy

Neue Videospiel-Doku bei Netflix

Hey,
kleiner Tipp zum Wochenende: Bei Netflix gibt es jetzt 6-teilige “High Score” Serie zu sehen.
Geht um Videospiele ab Atari, über Nintendo, Sega und aufwärts.
Ich habe bisher 3 Folgen gesehen und fand es sehr interessant.
Es wird auch über Heimcomputerspiele wie Ultima berichtet, dass ich gaaaanz früher die ganzen Sommerferien über gespielt habe.
Auch über Final Fantasy oder Gayblade, ein verschollenes Rollenspiel für die damalige LGBTQ-Community.
Zeigt auch, dass das E.T. Spiel in 5 Wochen hergestellt werden sollte.
Normal guck ich nicht soviele Folgen am Stück, aber diese Doku macht süchtig!
Guckt Euch mal den Trailer an.
Schöenes Wochenende!