Tops & Flops – Opening Night

8
1220

 

Die ultimativ gamescomische Wochenrückblick der Redaktion – natürlich im Zeichen der Opening Night Live – aber es wird auch gesmoked, getrunken und gespielt! Hier die Themen:

gamescom • Seoul • MayTree • FH5 Controller • Smoker • Highball • Outdoor Arcade • Psychonauts 2 • Tormented Souls • Spider-Man: No Way Home • Atypical • Venom • Noise cancelling Kopfhörer • CM Punk • Road 96 • Super Mario 64 • DokeV • Saints Row • Lieferhilfen • Halo

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasLennardFabiolaSebastianSteffen

 

Ulrich entspannt in Seoul.

 


Ulrichs Top #1: Live ist live…
nanananana. Haha, Flachwitz. Aber egal, oben seht Ihr einen weiteren der Echtwelt-Kamera-Livestreams, den ich zur Entspannung gerne mal nebenbei laufen lasse, weil ich das abgebildete Panorama (hier die Skyline von Seoul) besonders in den dortigen Nachstunden sehenswert finde und als Bonus dazu chillige Musik läuft.

 


Ulrichs Top #2: Tralala
Irgendwie hat mir der YouTube-Algorithmus letztens den Kanal der südkoreanischen Acapella-Truppe MayTree vorgesetzt, der mich seitdem fasziniert – das Quinett hat offenbar auch ein Herz für Videospiele und Retro und macht solche Sache wie oben, die einfach der Knaller sind.

 

Ulrichs Top/Flop #1: gamescom 2021
Stell Dir vor, es ist gamescom und keiner geht hin… haha, Flachwitz. Ich finde es ehrlich gesagt nicht unbedingt so tragisch, dass sich auch dieses Jahr wieder alles nur online abspielt, aber es überwiegen doch eher die gemischten Gefühle: Wirklich interessante Neuigkeiten waren mal wieder Mangelware und die beiden großen Streams zugegeben nicht schlecht, aber… langweilig? Was ja eigentlich fast trauriger ist.

 


Ulrichs Top/Flop #2: Demolition Derby
Ich lobe ja gerne die großartigen Rennsport-Videos von 3DBotMaker und bin grundsätzlich für jede neue Variation zu haben, aber das Demolition Derby zündet leider nur begrenzt: Übertragungsqualität und Kommentar sind tadellos wie immer, aber die Action in der Arena entpuppt sich als nicht besonders

 


Ulrichs Flop: Bäh
Ich bleibe dabei: Dieser Controller ist hässlich. Vielleicht nicht ganz so sehr wie einige der “Space Jam”-Pads, aber trotzdem. Die auch noch anghekündigte “Halo”-Elite-Variante hat wenigstens die Ausrede, den generellen Look der Serie passend einzufangen.

 

Thomas spielt endlich mal draussen!

 

Thomas’ Top #1: Smoker
Am letzten Wochenende war das Wetter schön – das musste natürlich genutzt werden. Was macht man da? Man feuert zum Beispiel den Smoker an und lädt den lobenswerterweise durchgeimpften Freundeskreis ein.

 

Thomas’ Top #2: Highball
Also raus mit den guten Mason Jars aus den USA – es gibt Highball. Ist viel zu lange her. Und was zu trinken hilft auch beim Smoken. In der ersten Stunde war es noch etwas knifflig, die Temperatur zu halten. Aber zwei Highballs später ist man da gleich viel, viel entspannter.

 

Thomas’ Top #3: Ribs
In den Smoker kamen dann leckere Ribs nach der 3-2-1 Methode. Drei Stunden bei 80° um schön das Rauch-Aroma aufzunehmen. Birke ist da richtig geil. Denn werden sie über zwei Stunden mit etwas braunem Zucker und Apfelwein in Alufolie bei 110° schön zart und in der letzten Stunde kriegen sie dann direkt auf dem Rost den letzten Schliff – dazu gehört natürlich auch die…

 

Thomas’ Top #4: BBQ Soße
Eine gute Barbecue-Soße ist wichtig. ich mag diese beiden. Eine etwas süße aus dem Pfefferhaus in Berlin und eine etwas scharfe aus nem Mini-Laden in den Blue Ridge Mountains.

 

Thomas’ Top #5: Outdoor Arcade
Und wenn man schon draußen sitzt, dann kann man auch mal probeweise eine MISTer-basierte Outdoor-Arcade einrichten. Mit schönen Jotego-Cores drau laufen die ganzen schönen Capcom CPS2-Sachen wie eine Eins.

 

Lennard war im Hirnland. Und im Horrorland.

 


Lennards Top #1: Rückkehr ins Hirnland
“Psychonauts 2” ist durch und ich bin hin und weg! Teil zwei setzt nahtlos an das Original und sein VR-Zwischenspiel “Rhombus of Ruin” an, nimmt aber auch Neulinge mit einem ausgiebigen “Was bisher geschah” mit. Die Level im neuen Spiel sprühen nur wieder so vor Ideen: Mein Liebling ist eine psychedelische Drogenphantasie, in der wir einem Hippie mit Gedächtnisstörung helfen, der von Jack Black gesprochen wird. Eine fundierte Meinung gibt’s dann im Test in der nächsten M!

 


Lennards Top #2: Rückkehr ins Horrorland
Mittendrin stecke ich hingegen noch in “Tormented Souls”. Der Retro-Survival-Horror-Schocker gefällt mir bisher ganz gut, hat ein paar schöne Rätselideen und ein schauriges Gegnerdesign. Leider kommt man manchmal ins Rumsuchen, wenn einem ein bestimmtes Item fehlt – das gehört eben auch zum “Klassik”-Appeal. Das limitierte Speichersystem, für das man Tonbänder finden muss, ist übrigens weit weniger nervig als gedacht.

 


Lennards Top #3: Rückkehr alter Marken
Die gamescom ist angelaufen oder fast schon wieder zuende, wenn ihr das hier lest. Gestern haben wir ja für Euch unseren Podcast zur Eröffnungsshow online gestellt. Die kam vor allem mit vielen alten Marken und neuen Terminen um die Ecke. Dennoch ein paar Highlights: Das Marvel-XCOM “Midnight Suns” sieht seeehr gut aus und auch das neue “Saints Row” könnte was werden. Was zur Korea-Bonbon-Optik ist eigentlich “DokeV”?

 


Lennards Top #4: Rückkehr der Spinne
“Spider-Man: No Way Home” hat endlich einen Trailer! Cooles Ding. Ich will sehen, was das MCU aus dem Konzept Multiversum macht.

 


Lennards Top #5: Rückkehr des Zauberlehrlings
Und meine Podcast-Empfehlung fürs Wochenende – natürlich nur, wenn Ihr unseren hervorragenden gamescom-Cast schon gehört habt! Coldmirror ist mit einer neuen Folge ihres “5 Minuten Harry Podcast” zurück. Darin nimmt sie je fünf Minuten des Steins der Weisen aufs Genaueste auseinander – ein Fest für Potterheads und Quatsch-Fans.

 

Hat Fabiola eigentlich Dying Light 2 hier schon mal erwähnt?

 


Fabiolas Top #1: Dying Light 2 Trailer
Bisher liefer die Streams der Gamescom wenig Spannendes, eine der wenigen Ausnahmen ist zumindest für mich ein neuer Trailer zu “Dying Light 2”.

 


Fabiolas Top #2: Atypical
Mit “Atypical” kann ich Euch mal wieder eine sehr gelungene Netflix-Serie ans Herz legen. Super gespielt und eine super Mischung aus Witz und Ernst.

 


Fabiolas Top #3: Venom
Kürzlich haben wir uns mal wieder “Venom” angeschaut und die oben zu sehende Szene ist und bleibt einfach legendär.

 


Fabiolas Top #4: The Last Journey
Vorschau gesehen, für interessant befunden – und jetzt warte ich darauf, “The Last Journey” auch irgendwann sehen zu können.

 


Fabiolas Top #5: Noise cancelling Kopfhörer
Ich liebe ja meine Sony-Over-Ears mit Noise cancelling über alles, allerdings kann das auch ins Auge gehen…

 

Zwei durchgezockte Spiele und ein Comeback prägten Sebastians Woche.

 


Sebastians Top #1: Comeback von CM Punk bei All Elite Wrestling
Am 21. August um vier Uhr deutscher Zeit (ja. Ich bin extra dafür an einem Samstagmorgen aufgestanden) kam endlich zusammen, was zusammengehört: Nach über siebeneinhalb Jahren und zwei desaströsen UFC-Kämpfen hat CM Punk wieder einen Wrestlingring betreten – allerdings nicht bei World Wrestling Entertainment, sondern bei Konkurrent All Elite Wrestling. In dem Moment, als Punk die Halle betrat, flog gefühlt das Dach vom ausverkauften United Center in Chicago und die anschließende Promo war dann nur noch Formsache. Toll, dass Phil Brooks (so Punks bürgerlicher Name) wieder da ist. Ich freue mich auf die nächsten Wochen, Monate und (hoffentlich) Jahre mit ihm.

 


Sebastians Top #2: Life is Strange: Before the Storm
Wenn man gerade „Life is Strange“ beendet hat, wirkt der „Before the Storm“-Ableger nicht mehr ganz so genial wie noch Ende 2017 und Anfang 2018, zumal praktisch keinerlei Rätsel vorhanden sind (die „Krawall-Dialoge“ kann man ja umgehen). Praktisch ist auch, dass ich jetzt kleinere Andeutungen und Insider dank Kenntnis des „Originals“ besser verstehe.

 


Sebastians Top #3: „Road 96“ ist durchgespielt
Nach dem ersten Durchspielen von „Road 96“ ist mir, ähnlich wie bei Lennard in der vergangenen Woche, vor allem dessen Soundtrack in Erinnerung geblieben. Sicher, die Story könnte etwas mehr Tiefgang vertragen, aber dafür sind die einzelnen Abschnitte hübsch abwechslungsreich und locken immer wieder zu einem neuen Duchgang, da sie bekanntlich prozedural generiert werden.

 


Sebastians Top #4: „Super Mario 64“ ist ebenfalls beendet
Vergangenes Wochenende haben unser Sohn Felix und ich tatsächlich die Endsequenz von „Super Mario 64“ gesehen und jetzt geht es auf die Jagd nach den restlichen 50 Sternen. Schließlich will Yoshi auf dem Schlossdach unbedingt besucht werden.

 


Sebastians Top #5: Jessika
Ich konnte bisher zwar nur kurz in das vielversprechende FMV-Adventure reinschnuppern, aber die erste Spielstunde hat mich durchaus neugierig gemacht, zumal das Gefühl dabei an den meiner Meinung nach sehr guten Horrorfilm „Unknown User“ erinnerte, weil es die ganze Zeit auf einer PC-Oberfläche stattfand. Abseits davon lässt der Launchtrailer viel Raum für eine packende Story mit Tiefgang.

 

Steffen meldet sich aus dem Urlaub!

 


Steffens Top #1: Südkoreanerquatsch
Eigentlich bin ich zwar diese Woche im Urlaub, aber natürlich lasse ich mir die gamescom nicht entgehen und möchte meine Highlights mit Euch teilen.
Den Anfang macht das abgedrehte DokeV. Der südkoreanische MMO-Pokémon-OpenWorld-Action-Adventure-Mix vom free2play-Entwickler Pearl Abyss hat den größten Eindruck bei mir hinterlassen.
Das Teil sieht hat mich auf einer Seite vollkommen abgestoßen, wirkte aber auch so Banane, dass ich es direkt ins Herz geschlossen habe.

 


Steffens Top #2: Saints Row
Ich habe Saints Row wahnsinnig vermisst. Der Trailer zum Reboot der Reihe hat zwar so gar nicht meinen Nerv getroffen, aber die kurzen Gameplay-Szenen, die es zu sehen gab, machen mir dann doch Hoffnung auf ein spaßiges Open-World-Spiel.
Auf den Dildo-Humor kann ich zwar getrost verzichten, aber ich befürchte, dass es der Neuauflage an Seele fehlen wird.

 


Steffens Top #3: Marvel-XCOM
XCOM ist super, Marvel ist unterhaltsam, also kann hier doch eigentlich gar nicht soviel schief gehen, oder? Obwohl man hier bisher nur wenig vom eigentlichen Spiel gesehen hat, bin ich überzeugt, dass Midnight Suns gut werden wird.
Mich freut vor allem, dass unter den vielen bekannten Figuren mein Favorit Blade mit an Bord ist.

 


Steffens Top/Flop #1: Lieferhilfen
Im Death Stranding: Director’s Cut steckt ziemlich viel drin, aber ich weiß vorab nicht so recht, was ich von den neuen Gadgets halten soll, die in das Spiel integriert werden.
Auf der einen Seite finde ich sie tatsächlich eine coole Erweiterung der Möglichkeiten, aber sie wirken auch wie sehr übermächtige Werkzeuge für einen Easy-Modus.
Keinen Bock zu schleppen? Lass dich und die Ware vom Buddy-Bot trage oder schieß die Ware gleich in Richtung deiner Lieferstation.
Du hast keine Lust dir mit Seilen und kluger Wegplanung einen Berg hinabzusteigen? Dann zieh einfach die Schwerkraft-Stiefel an und spring hinunter.
Ich hoffe, dass die Entwickler die richtige Balanace finden. Abseits davon wirken auf jeden Fall die neuen Missionen auf jeden Fall sehr bereichernd.
Die Rennen sahen nicht mal im Trailer auch nur im Ansatz spaßig aus, was aber wohl eh jedem klar war, der mal ein Fahrzeug im Spiel gelenkt hat.

 


Steffens Top/Flop #2: Halo
Es wurde auch mal Zeit, dass Halo Infinite einen Termin bekommt. Am 8. Dezember ist es endlich soweit und wenn ich nicht bereits eine Xbox Series hätte, dann würde ich mir sogar die Special Edition bestellen wollen.
Trotzdem habe ich aktuell noch große Zweifel am neuesten Serien-Ableger. Es stinkt mir gewaltig, dass ein solch vermeintlich großer Exklusiv-Titel nicht komplett erscheint (Koop und Forge werden nachgereicht) und bisher gab es fast nichts zur Kampagne zu sehen.

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende! Zumindest müssen wir nicht 5 Stunden irgendwo anstehen, um kurz ein Spiel zu spielen…

neuste älteste
Lennard Willms
Redakteur
Intermediate (Level 2)

Supermario6819Supermario6819 Wenn Lennard Psychonauts 2 gefallen hat können wir ja eine ähnlich hohe Wertung wie bei den anderen Tests erwarten.Wird es vielleicht sogar eine 90?

Ich hülle mich in Schweigen ^^

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Von der Halo Kampagne müsst ich persönlich gar nichts sehen, vielleicht wollen die auch einfach nichts weiter von der Story spoilern und das von letzten Jahr hat mir an Kampagnen Gameplay gereicht als Ersteindruck. Dank Gamepass spiel ich es am 8.Dezember eh, ganz egal ob die jetzt noch was zeigen oder nicht… Der Hype Titel der Gamescom ist für mich DokeV, da hab ich mal richtig Bock drauf und es kommt eigentlich selten vor das ich Instand gehooked bin.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Klar kosten selbst die Messetrailer die Teams Zeit. Aber das ist einer DER Herbsttitel. Da überhaupt nix zu zeigen ist ziemlich schwach.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

captain carotcaptain carot
Man hat ja mittlerweile gesagt das man die Kampagne später im Jahr noch vorstellen wird da man im Moment mit Hochdruck an der Fertigstellung arbeitet.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Nach der Halo MP Beta bin ich an sich guter Dinge. Die verspätete Forge seh ich auch nicht als Problem. Dass der Koop nicht direkt dabei sein wird ist dagegen schon blöd. Auch wenn ich immer erst solo spiele, für viele ist Halo immer noch der Koop Shooter.

Dass nichts von der Kampagne zu sehen war wurmt mich dann allerdings so richtig. Vor allem bei der geballten Langeweile der MS-Show.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Wenn Lennard Psychonauts 2 gefallen hat können wir ja eine ähnlich hohe Wertung wie bei den anderen Tests erwarten.Wird es vielleicht sogar eine 90?

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Ulrich SteppbergerUlrich Steppberger Die Acapella-Truppe ist ja der Knaller XD

Beim Spider-Man-Trailer sieht man wieder, dass es der Reihe gut getan hat, bei Feiges MCU anzudocken. Gut, dank Multiversen wird jedes Ableben der Beteiligten natürlich ein wenig negiert (könnte ja noch eine weitere Version woanders geben), aber grundsätzlich ist dadurch viel spaßiger Schabernack möglich

coketheguy
I, MANIAC
Maniac
coketheguy

Fabiola GuenzlFabiola Günzl
Das Noise Canceling Video ist sehr lustig 🙂