Tops & Flops – Super Robot Wars

0
1114

 

Der ultimative Wochenrückblick der Redaktionsroboter – mit alten Spielständen, neuen Spielen und viel Strom! Und um gleich Spannung herauszunehmen: Sebastian ist immer noch nicht durch mit Silent Hill 2. Hier die Themen:

NFT-Unfug • Drift-Power • Pac-Man Museum+ • C64-Musik • Spiele-Jubiläuen (gehäuft) • Super Robot Wars • alter Spielstand (nach 30 Jahren) • Star Trek Discovery • Strom (fliesst nicht) • Elden Ring • MultiVersus • Stefan Raab VS Angus Young • Foo Fighters • J.Lo • Ohrwurm (Far Cry 6) • Elves • Dragon Quest XI • Skyrim (Next-Gen-Update) • AEW Full Gear • Lower Decks • Arcane • Alexa • Politik in Videospielen • Pokémon (Strahlender Diamant) • Kurt Krömer

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenLennard

 

Ulrich wurde verprellt.

 


Ulrichs Top #1: Überraschungsei
Dass der ganze NFT-Unfug eigentlich abgeschafft wird, darüber sind sich rational denkenden Menschen mit Mindestrest an Anstand ja (hoffentlich) einig. Ebenso hoffe ich, dass ich Little Bigs NFT-Ei richtig als Parodie dazu interpretiere, denn dann funktioniert dieses Video einfach ganz großartig.

 


Ulrichs Top #2: Drift-Power
Was einem der YouTube-Zufall immer so beschert: Dieses kurze Video dazu, wie man Spielzeug-Autos stylisches Driften beibringt, hat mich schon fasziniert

 


Ulrichs Top #3: Wakka-Wakka-Wakka
Wie viele Pac-Man-Sammlungen braucht die Welt? Keine Ahnung, aber das „Pac-Man Museum+“ liefert eine ziemlich feines Sortiment mit ein paar Titel, die sonst noch nicht dabei waren oder schon lange nicht mehr anderweitg so leicht zu haben sind – da habe ich schon Lust drauf.

 


Ulrichs Top #4: Kickstarten, zack-zack
Es gibt mal wieder ein C64-Musik-Projekt auf Kickstarter, das von mir schon Geld bekommt und ich gerne haben will – dann tut mal was dafür, dass das Ziel auch erreicht wird. Die Fastloaders liefern rockige Coverversionen und das nicht zuletzt zuverlässig, wie man bei früheren Crowndfunding-Runden lernen konnte, Risiko gibt’s da also eigentlich keins – hier geht’s zur Einzahlung.

 

Ulrichs Top/Flop: Auf den Hund gekommen
Was für ein Theater: Letzte Woche zieht Paramount sämtlichen “Star Trek: Discovery”-Inhalt von Netflix ab und verprellt mit der Aktion direkt vor Start von Staffel 4 die gesamte Fan-Welt außerhalb von Nordamerika. Und jetzt heißt es plötzlich, dass wir sogar umsonst zumindest an die neuen Folgen kommen, denn die laufen ab diesem Freitag beim kostenfreien Streaming-Dienst Pluto TV – da hat wohl jemand nicht so richtig mit dem negativen Feedback gerechnet gehabt… Besser als nichts zwar schon, aber nur lienear und nicht auf Abruf (also entweder gerade Zeit dafür oder Pech haben), außerdem nach jüngst gemachten Erfahrungen mit bestenfalls mittelmäßiger Bilqualität, Stereo-Ton und (so schon vorhanden) zwingend deutscher Synchro. Meh.

 

Feierbiest Thomas feiert vier Geburtstage.

 

Thomas’ Top #1: Geburtstage
In den letzten Tagen haben sich die Spiele-Jubiläuen gehäuft. Final Fantasy II – die US-Fassung des bahnbrechenden Final Fantasy IV – wurde 30 Jahre alt. Rez, ein Spiel das von Jahr zu Jahr regelrecht besser wird, feiert seinen 20. Der Sega Saturn erschien vor 27 Jahren in Japan und legte einen respektablen Start hin. Ach ja, und Fantasia, eines der enttäuschendsten 16Bit Quasi-Sequels wurde auch 30 Jahre alt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

 

Thomas’ Top #2: Super Robot Wars
Das neue Super Robot Wars ist nicht nur komplett englisch, sondern auch richtig gut. Ich weiß die große Menge an heißblütigen Helden mit epischen Koteletten absolut zu schätzen.

 

Thomas’ Top #3: Alter Spielstand
Bei der Unterrichtsvorbereitung habe ich ein altes Famicom-Modul gecheckt – Final Fantasy III. Und was stelle ich fest? Der spektakuläre Endgame-Spielstand war IMMER noch drauf! Nach weit mehr als 30 Jahren. Gut, dass ich den noch sichern konnte. Und beeindruckend, wie lange so eine Batterie doch halten kann.

 

Thomas’ Top #4: Gaiares
Der Mega-Drive-Shooter Gaiares wird auf Modul wieder veröffentlicht und die Kampagne dazu ist fantastisch: Sie konnten tatsächlich den (heute nicht mehr ganz so) jungen Mann auftreiben, der damals mit Gimmelbart und legendärem Vokuhila für sie US-Anzeige posiert hat. Ganz großes Tennis.

 


Thomas’ Top/Flop: Discovery
Ich glaube über die Unverschämtheit von Paramount, wenige Tage vor dem geplanten Starttermin die vierte Staffel Discovery einfach mal überall außerhalb Nordamerikas zu canceln und den Leuten weltweit quasi zu sagen “höhö, holt Euch irgendwann im nächsten Jahr doch Paramount Plus,” wurde bereits einiges gesagt. Jetzt tu ichs auch noch. Was für eine unfassbare Sauerei.

 

Bei Olli fliesst kein Strom.

 


Ollis Top #1: Strom…
…”fließt” gar nicht wirklich durch die Leitungen. Aber was passiert dann? Dieses sehr interessante Video klärt auf.

 


Ollis Top #2: Obwohl…
…der Netzwerk-Test nun schon einige Wochen her ist, bin ich immer noch im “Elden Ring”-Fieber. Daher habe ich mir auch dieses – spekulative – Video über die Story reingezogen. Bin gespannt, ob das Gemutmaßte tatsächlich was mit der Geschichte zu tun hat. Spaß macht das Spekulieren allemal!

 


Ollis Top #3: Stefan Raab vs. Angus Young…
…und der Gewinner ist? Auf jeden Fall ich, denn ich hatte viel Spaß mit diesem Retro-Video!

 


Ollis Top #4: Kurz vor Schluss…
…noch ein Gute-Laune-Song mit 1980er-Vibes von den Foo Fighters – in diesen Zeiten kann man so was brauchen.

 


Ollis Flop: Die Figuren…
…hätten Potenzial für einen spannenden “Smash Bros.”-Konkurrenten – aber der “Multiversus”-Trailer lässt leider nichts Gutes vermuten…

 

Fabiola ist doppelt beeindruckt.

 


Fabiolas Top #1: Beeindruckt Nummer 1
Man kann über Jennifer Lopez sagen was man will, aber ich finde diese Frau wirklich beeindruckend, wie man auch in “Marry Me: Verheiratet auf den ersten Blick” sehen kann.

 


Fabiolas Top #2: Beeindruckt Nummer 2
Und auch diese künstlerische Meisterleistung hier beeindruckt mich einfach extrem.

 


Fabiolas Top #3: Maske richtig tragen!
“Zieh’ die Maske richtig an!” ist auch bei der “Viva La Dirt League” ein wichtiges Thema. Dem bleibt nichts hinzuzufügen!

 


Fabiolas Top #4: Ohrwurm
Dank “Far Cry 6” habe ich einen Ohrwurm, der mittlerweile sogar seinen Weg in meine geheime Playlist gefunden hat. Ich liebe diesen Song!

 


Fabiolas Top #5: Elves
Mit “Elves” könnte Netflix wieder mal eine sehenswerte Serie präsentieren, ich bin jedenfalls gespannt.

 

Sebastian ist endlich angekommen.

 


Sebastians Top #1: Silent Hill 2
Inzwischen bin ich im Lakeview Hotel angekommen und werde mir bis zum großen Finale ordentlich Zeit lassen. Atmosphärisch ist das Horrorabenteuer nämlich immer noch ein Brett und auf das Zusatzszenario freue ich mich jetzt schon.

 


Sebastians Top #2: Dragon Quest XI
Das feine Rollenspiel von Square Enix habe ich mir, Black Friday und dem entsprechenden Sale sei Dank, in der Switch-Version gegönnt, welche bekanntlich neben deem Orchester-Soundtrack weitere leckere Zusatzinhalte bietet. Mit dem Kauf hatte ich schon länger geliebäugelt, wartete aber noch auf den richtigen Preis.

 


Sebastians Top #3: Das Next-Gen-Upgrade von „The Elder Scrolls V: Skyrim“
Sicher, revolutionär sind die mit dem Next-Gen-Upgrade durchgeführten Änderungen an „The Elder Scrolls V: Skyrim“ nicht, aber es ist schon beeindruckend zu sehen, wie quicklebendig das Open-World-Rollenspiel auch nach über zehn Jaheren noch ist. Der zugehörige Soundtrack ist sowieso zeitlos genial.

 


Sebastians Top #4: The Purge: Election Year
Hier haben wir es sicher nicht mit dem besten Purge-Teil zu tun, aber für den dritten Ableger ist das Ergebnis schon noch in Ordnung. Ich hatte ohnehin nicht erwartet, dass man die geniale erste Staffel der zugehörigen Serie noch toppt.

 


Sebastians Top #5: AEW Full Gear 2021
Das war im Prinzip vier Stunden kurzweilige Nonstop-Wrestling-Action. Mein persönliches Highlight war dabei das Match zwischen CM Punk und Eddie Kingston, wo ich sogar sehr gut mit einer Niederlage von Punk oder einem unklaren Finish hätte leben können.

 

Bei Steffen wird gegrunzt.

 


Steffens Top #1: Lower Decks
Empfinde zwar die ähnlichen Serien wie die Solar Opposites oder Rick & Morty als cooler, gehört aber für mich zu den coolsten Ablegern mit Star Trek Lizenz.

 


Steffens Top #2: Arcane
Verdammt starke Serie mit einem tollen Finale. Freue mich schon auf die zweite Staffel, die wohl aber ziemlich lange brauchen wird.

 


Steffens Top #3: Ländlicher Metal
Klingt gar nicht mal so ungeil, wenn eine Gitarre und Schweinerufe aufeinandertreffen.

 


Steffens Top/Flop #1: Cowboy Bepop
Ich mochte schon immer den Anime, obwohl er nicht zu meinen Favoriten zählt. Aber er gehörte zu meinen ersten Berührungen mit diesem Genre. So richtig schrecklich finde ich die Netflix-Adaption zwar nicht und einige stylishe Momente gefallen mir ganz gut, anderes funktioniert dann aber wieder gar nicht.

 


Steffens Top/Flop #2: Alexa?
Sprachassistent Alexa hat letzte Woche eine zusätzliche Stimmen-Option. So ganz gewöhnt habe ich mich noch nicht daran und wahrscheinlich wechsel ich doch lieber wieder zur alten Variante zurück. Ist aber nett, dass mir zur Abwechslung jetzt jemand anderes jeden morgen einen neuen Nüsse-Kauf aufschwatzen will.

 

Lennard strahlt wie ein Diamant.

 


Lennards Top #1: Politik in Videospielen
Wer es von Euch noch nicht mitbekommen hat, findet aktuell die neueste Ausgabe des M! Casts auf unserer Website. Diesmal geht’s um Politik in Videospielen. Gemeinsam mit dem Gameswissenschaftler Eugen Pfister und Entwickler-Veteran Wolfgang Walk habe ich diskutiert: Was ist eigentlich ein “politisches” Spiel und lassen sich Politik und Spiele überhaupt trennen? Etwas über eine Stunde spannende Diskussion sind dabei rausgekommen. Vielen Dank für Euer reges Feedback nochmal an dieser Stelle!

 

Lennards Top #2: Der Allerbeste sein
Wenn ich nicht gerade Polit-Talks moderiert habe, war ich diese Woche in der Sinnoh-Region unterwegs! “Pokémon – Strahlender Diamant” macht mir einen Riesen-Spaß und sechs von acht Orden gehören bereits mir und meinem Luxtra. Freut Euch auf den Test in der nächsten M!

 

Lennards Top #3: WASTED
Nachdem die WASD als Print-Magazin dieses Jahr eingestellt wurde, geht es nun online weiter – mit alten und neuen Gesichtern auf wasted.de in Artikel- und Podcast-Form. Ich freue mich riesig, dass diese Geschmacksrichtung des Spielejournalismus uns erhalten bleibt. Ich meine, wer sonst würde jetzt schon einen “FIFA 23”-Test von einer KI schreiben lassen? M!-Autor Matthias Schmids Text zu “Call of Duty Vanguard” findet Ihr dort übrigens auch. Unbedingt reinklicken!

 


Lennards Top #4: Krömer-Comeback
Und gleich das nächste Comeback: Kurt Krömer ist mit einer neuen Staffel “Chez Krömer” zurück und interviewt wieder “Arschlöcher und Freunde, ohne zu sagen wer wer ist”. Das vielleicht unterhaltsamste Talk-Format im ganzen Fernsehen.

 

Lennards Top #5: Dicker Schmöker
Zuletzt habe ich diese Woche noch neuen Lesestoff bekommen. Im “Guide to Japanese Role-Playing Games” gibt es alles zur Historie des JRPGs zu lesen. Da habe ich zu Weihnachten einiges zum schmökern. Unser Japan-Spezialist Thomas hat übrigens auch ein paar Texte beigetragen.

 

Schönes Wochenende!!