Tops & Flops – Vergilbt

5
1278

 

Der ultimativ hochglanzpolierte Wochenrückblick der vergilbten Redaktion – oder umgekehrt?
Wie auch immer, hier die Themen:

PS5 VR • Disney+ Star • Taxi Chaos • GT7 • Daft Punk • Vogelschwarm • Soulpunk • Housemarque Returnal • Traumtor • Diablo 2 • Controller-Drift • Anthony Hopkins • TLOU (HBO) • Noagal • Der Spion • Wir Kinder vom Bahnhof Zoo • Project Triangle Strategy • Skyward Sword HD • Déjà Vu • Modern Family • Knockout City • tierische Freundschaft • Rogue Heroes • Warhammer • Verschiebungen feat. GT7 • Rucksack • Harry Podcast • vergilbt • Minecraft

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenLennard

 

Ulrich freut sich über eine neue Brille!

 

Ulrichs Top #1: VR lebt
Na also, es wird also tatsächlich eine neue Brille und ein neuer Controller für die PS5 kommen – dass erstere nicht kabellos sein wird, finde ich ein bisschen schade, aber keinen Dealbreaker, solange dafür die Bildqualität stimmt und hoffentlich keine externe Kamera mehr gebraucht wird. Und beim Controller muss diesmal einfach ein Analogknüppel dabei sein, da bin ich einigermaßen optimistisch.

 

Ulrichs Top #2: Disneys Star
Seit Dienstag gibt es also die neue “Star”-Rubrik auf Disney+ mit den “erwachsenen” Inhalten – gefällt mir bisher ganz gut. Bisher war das Sortiment ja doch überschaubar und das wird damit ganz gelungen behoben, zudem finden einige Sachen wie die Simpsons nun auch eine richtige Kategorie als Heimat. Ob die neuen Exklusiv-Serien was taugen, muss ich noch sichten, zumal die scheinbar wieder wöchentlich fortgesetzt werden (im Prinzip okay, aber doof, wenn es in anderen Territorien schon komplett ist), aber 2 Euro mehr im Moment erscheint mir bisher schon fair.

 


Ulrichs Flop #1: Taxi Chaos
Nachdem der “Crazy Taxi”-Klon ja doch einige Leute interessiert und ich es inzwischen erleben “durfte”: Ja, es ist dreist kopiert. Ja, es ist das bisher klar beste Spiel dieser Entwicklertruppe. Nein, das beudet nicht, dass es wirklich Spaß macht. Meine Empfehlung: Lieber eine alte Konsole ausbuddeln und darauf das Original zocken – das sieht zwar echt nicht mehr zeitgemäß aus, ist aber auf jeden Fall besser.

 


Ulrichs Flop #2: Gran Turismo 7 kommt später
Eigentlich war es ja klar und eine pünktliche (also irgendwann 2021) Veröffentlichung auch unter normalen Umständen wohl nicht garantiert gewesen, aber ärgerlich ist es halt doch – zumal es ja bisher ganz so aussieht, dass man sich dieses Jahr nicht mal mit einem “Forza” also Lückefüller trösten könnte.

 


Ulrichs Flop #3: Daft Punk macht Schluss
Ja, ein bisschen schade ist es schon, dass die Franzosen sich jetzt getrennt haben. Aber mehr betrübt mich, wie wenig mich das eigentlich noch interessiert, weil mir doch gerade ihr letztes Album “Random Access Memories” und erst recht das zu Tode durchgenudelte “Get Lucky” gar nicht recht gefallen haben. Auch wenn es die Welt mehrheitlich anders sehen mag, die Sachen davor bis hin zum “TRON Evolution”-Soundtrack sind einfach so viel besser gewesen.

 

Professor Thomas kürt seine Lieblingsprojekte!

 

Thomas’ Top #1: Overcrowded
Das Uni-Semester ist praktisch vorbei, alle Projekte wurden abgegeben und präsentiert, da möchte ich euch natürlich ein paar besonders gute nicht vorenthalten. Overcrowded ist eine Art Multiplayer-Katz&Maus-Spiel in einer mittelalterlich-slawischen Stadt im Look von Squares HD-2D Spielen – Octopath Traveller und Co., ihr wisst schon. Es sieht fantastisch aus und hat ein paar sehr coole Ideen. Hier könnt ihr es finden.

 

Thomas’ Top #2: Heading South
Ihr steuert einen Vogelschwarm auf dem Weg nach Süden, bestimmt über die Formation und legt euch mit anderen Schwärmen an. Vor allem der Grafikstil ist hier ganz exzellent. (Link)

 

Thomas’ Top #3: Soulpunk
Ich zitiere die Beschreibung: Soulpunk is a 3D-puzzle-adventure that plays in the futuristic city of Dhystia. In a future where the government is nearly powerless, the city’s freedom is endangered by a big company that plans on seizing power over human consciousness. You already lost your body on your mission to stop them – can you collect new limbs, make your way through the city and finish that mission? (Link)

 

Thomas’ Top #4: Losing Charge
In interaktiver Comic über einen Trans-Teenager-Jungen und seine Zwillingsschwester. Ich mag das Artwork und die gesamte Präsentation. Hier findet ihrs.

 


Thomas’ Top #5: Vortex
Und zum Schluss noch eine hochgradig abgefahrene Animation – was passiert mit den Dingen die wir gerade nicht finden können wirklich?

 

Bei Olli driftet nur Nintendo.

 


Ollis Top #1: Bin sehr gespannt auf…
…das neue Werk von Housemarque – “Returnal” sieht wirklich interessant aus!

 


Ollis Top #2: Das nenne ich mal…
…ein Traumtor – wow!

 


Ollis Top #3: Seit dem Tod von…
…Edward Van Halen schaue ich mindestens einmal in der Woche ein Video über sein Schaffen an. Dieses hier dreht sich um seinen unverkennbaren Einsatz von Suspended-Akkorden in den VH-Songs. Sehenswert für Gitarristen!

 


Ollis Top #4: Den ersten…
…”Diablo”-Teil habe ich damals auf der PSone gesuchtet – und jetzt freue ich mich als Konsolenspieler auf Episode 2. Das wird ein Beute-Fest!

 


Ollis Flop: Ich bin von Controller-Drift…
…zum Glück nur auf der Switch betroffen (linkes Joy-Con), meine PlayStation- und Xbox-Pads funktionieren (bislang) einwandfrei. Hoffe für alle PS5-Besitzer, dass das beim DualSense nur Einzelfälle bleiben!

 

Fabiola will keinen Weichspüler.

 


Fabiolas Top #1: The Father
Anthony Hopkins zählt zu den besten Schauspielerin dieser Welt und wird in “The Father” seinem Ruf sicher alle Ehre machen.

 


Fabiolas Top #2: The Last of Us Serie
Es sind zwar keine neuen News, aber ich bin mit jedem Brocken Informationen mehr gespannt auf die HBO-Serie zu “The Last of Us”.

 


Fabiolas Top #3: Das Noagal
In Bayern ist das Noagal weit verbreitet und für Harry G ein Grund, darüber zu sprechen.

 


Fabiolas Top #4: Der Spion
“Der Spion” könnte ein spannender Streifen fürs (Heim-)Kino sein.

 


Fabiolas Flop: Bahnhof Zoo
Die Amazon-Serie “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” ist zwar nicht schlecht gemacht, in meinen Augen aber viel zu weichgespült und harmlos dargestellt.

 

Sebastian hat einen (vorläufigen) Abschied mit guten Videospielen und einem packenden Film kompensiert.

 


Sebastians Top #1: The Last of Us Part II
In den nächsten Wochen werde ich das Action-Adventure von Naughty Dog wohl noch öfter hier erwähnen, da ich es jetzt endlich genüsslich durchspielen möchte. Die ersten Spielstunden haben jedenfalls schonmal richtig Spaß gemacht.

 


Sebastians Top #2: Project Triangle Strategy
Ein cleverer Schachzug von Square Enix das tolle „Octopath Traveler“ gefühlt fortzusetzen und doch ein komplett neues Spiel abzuliefern. Extralob gibt es von mir für die bereits verfügbare Demo, aber eine (nicht ernstgemeinte) Schelte dafür, dass 2022 noch so weit entfernt ist.

 


Sebastians Top #3: The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Ich hätte zwar lieber eine fette Compilation aus allen 3D-Zeldas (bei Mario gings doch auch!), zumal die Serie ja in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag feiert, aber eine HD-Version von „The Legend of Zelda: Skyward Sword“ nehme ich natürlich auch. Außerdem ist das Jahr ja noch nicht vorbei und Nintendo kann (theoretisch) noch einiges in dieser Richtung ankündigen.

 


Sebastians Top #4: Déjà Vu
Pfiffiger Sci-Fi-Thriller mit Denzel Washington, der zwar nicht unbedingt vor Realismus strotzt, aber deswegen nicht minder fasziniert. Ich fühlte mich jedenfalls zwei Stunden lang wunderbar unterhalten und das Ende war auch clever gemacht.

 


Sebastians Top #5: Auf Wiedersehen, moderne Familie!
Nach knapp drei Jahren haben meine Frau Rebekka und ich endlich die zehn aktuell bei Netflix verfügbaren Staffeln von „Modern Family“ konsumiert und freuen uns schon auf die finale elfte, wenn sie denn mal irgendwo die Zelte aufschlägt. Bis dahin heißt es: Auf Wiedersehen, moderne Familie und bis hoffentlich ganz bald!

 

Steffen ist süchtig nach Knockouts.

 


Steffens Top #1: Knockout City-Sucht
Letzte Woche habe ich an einem Presse-Event teilgenommen, um das neueste EA Original anspielen zu können. Wer den Trailer bisher noch nicht gesehen hat:
In kleinen Teams werft Ihr Euch wie in Dodgeball Bälle um die Ohren. Es fühlte sich zwar angenehm frisch an, aber leider spielten dort fast alle ohne einen Voice-Chat, was dazu führte, dass es kaum Teamplay gab und dann bei mir relativ schnell die Luft raus war. Letztes Wochenende fand aber noch eine offene Beta statt, die ich diesmal mit mehreren Freunden spielen konnte und plötzlich wurde aus dem “Ist ja ganz nett” ein “Schade, dass es noch nicht draußen ist”. Ich bin gespannt wie gut Knockout City bei der Masse ankommen wird. Es hat zwar nicht den sexy Fußball-Appeal eines Rocket League, aber ich habe auf jeden Fall Lust auf weitere Ballschlachten.

 


Steffens Top #2: Tierische Freundschaft
Hunde sind toll, Meerschweinchen sind toll. Wenn beides zusammenkommt, dann kann eigentlich das Universum nur kollabieren bei soviel Cuteness.

 


Steffens Top #3: Zelda-Klon
Rogue Heroes nimmt die alte Zelda-Formel und packt sie in ein Roguelite-Koop-Format. Der Test hat mir diese Woche trotz einiger Macken sehr viel Spaß bereitet.

 


Steffens Flop #1: Warhammer Flugstunden
Warhammer 40.000: Dakka Squadron biete Arcade-Luftkämpfe im Warhammer 40K-Universum. Irgendwas hat mich geritten, dass ich mir die Demo dazu mal anschauen musste.
An die Steuerung und das Flugverhalten der Maschinen konnte ich mich aber mal so gar nicht gewöhnen, sodass ich hauptsächlich getestet habe wie oft man wohl gegen einen Turm fliegen kann bis ich explodiere.

 


Steffens Flop #2: Endlose Verschiebungen
Es hört mit den Verschiebungen einfach nicht auf: Während ich noch gut damit leben kann, dass Gran Turismo 7 erst später erscheint, war ich doch sehr enttäuscht darüber, dass Bloodlines 2 nicht nur verschoben, sondern gleich das Entwicklerteam gewechselt wird.

 

Bei Lennard springt der Redstone-Funke noch nicht über!

 


Lennards Top #1: Auf der Suche nach dem verlorenen Rucksack
Auf der PS5 hatte ich nach langer Pause endlich mal wieder Zeit für das Spider-Man-Videospiel von Insomniac. Den PS4-Erstling wollte ich unbedingt noch durchspielen, bevor ich mich mit Miles Morales durch sein Abenteuer in Manhattan schwinge. Was mir hier aber mal wieder aufgefallen ist: Selten war eine Sammelmechanik in einem Spiel besser als die in New York verteilten Rucksäcke hier. In der ganzen Stadt lassen sich welche finden und jeder hält eine eigenes Erinnerungsstück aus Spider-Mans Geschichte bereit, zu dem Peter einen kleinen Monolog vom Stapel lässt. So lasse ich mir Fetch-Quests gefallen!

 


Lennards Top #2: Virtual Reality 2.0
Sehr gefreut hat mich diese Woche die Ankündigung einer neuen PlayStation-VR-Brille für die PS5. Gut zu wissen, dass Sony das Genre noch nicht aufgegeben hat und uns Virtual Reality auch in dieser Generation als kleine aber feine Nische erhalten bleibt. Meine eigenen Erfahrungen mit VR beschränken sich zwar auf ein paar Anspielstationen auf der gamescom 2016, aber die haben nachwirkend Eindruck hinterlassen. Hoffentlich lässt sich das 2022 mit der neuen Brille dann vertiefen.

 


Lennards Top #3: “Du bist ein Podcast, Harry!”
Dann möchte ich Euch noch die neueste Folge von coldmirrors “5 Minuten Harry Podcast” empfehlen, die letzte Woche erschien. Kathrin “coldmirror” Fricke ist ein absolutes YouTube-Urgestein und wurde Ende der 2000er mit ihren Harry Potter-Neu-Synchronisationen deutschlandweit bekannt. In ihrem “5 Minuten Harry Podcast” nimmt sie nun seit ein paar Jahren den ersten Teil der Zauberer-Reihe minutiös auseinander (die “5 Minuten” beziehen sich dabei auf die Länge an Film, die pro Folge Thema ist, die eigentliche Episode geht dann gerne mal über eine Stunde). Witzig, albern, interessant und immer mit Leidenschaft fürs Thema. Coldmirror ist Liebe.

 


Lennards Top #4: Kampf dem Gilb
Vielleicht als kleiner Bonus zu unserem “Kampf dem Gilb”-Retro-Artikel in der aktuellen M!. Dieses Video zur Restauration einer vergilbten PS2 Slim wurde mir kürzlich in den Feed gespült und versetzte mich in meditative Trance. Einfach schön, wenn die alte Playsi wieder in neuem Glanz erstrahlt.

 


Lennards Top-Flop: Mienenkraft
Außerdem habe ich einen Klassiker abgestaubt: Der Pixel-Block-Builder “Minecraft” landete diese Woche wieder auf meinem Rechner. Meine Freunde haben vor einer Weile begonnen, gemeinsam wieder im Multiplayer zu bauen und diese Woche stieß auch ich dazu ( – nach der Erstellung eines neuen Accounts, denn für meinen alten aus Beta-Zeiten, habe ich das Passwort vergessen…). Ich muss sagen, der Funke will irgendwie noch nicht ganz überspringen. Gefühlt hat das in der fünften Klasse, als ich die Gronkh-Let’s Plays und das Minecraft-Wiki noch auswendig konnte, mehr Spaß gemacht.

 

Wir wünschen ein feines (und Gilb-freies) Wochenende!

neuste älteste
Siridean Sloan
Mitglied
Profi (Level 1)
Siridean Sloan

Die News zu PS VR 2 kamen für mich völlig überraschend. Also, dass die Ankündigung jetzt erfolgte, wo Jim Ryan zuletzt noch sagte, es wäre in naher Zukunft kein Thema. Freue mich aber umso mehr! War ja in einer der letzten Ausgaben erst ein Artikel zu all den Patenten, welche Sony bereits angemeldet hat. Das Kabel stört mich auch nicht so wirklich, Hauptsache die Auflösung sowie das Sichtfeld steigt jetzt und ich hoffe wie Ulrich auch, dass die Kamera wegfällt. Habe mir erst zu Weihnachten PS VR zur PS5 gegönnt und mit RE VII einen Heidenspaß gehabt. Weitere Kracher wie Astro Bot etc. folgen noch. Auch in 2021 noch sehr beeindruckend, kaum auszumalen wie dann erst PS VR2 werden muss *_*

Returnal ist aktuell neben RE VIII auch mein meist erwarteter Titel für die PS5, das neulich veröffentlichte Video hat mir noch mehr Bock drauf gemacht. Bin trotzdem noch unschlüssig, da ich auf Roguelikes eigentlich nicht stehe. Bin sehr auf den M! Test gespannt!

Ansonsten danke für die Filmtipps, die Trailer zu The Father und Der Spion machen mir richtig Laune auf beide Filme 😮

Schönen Sonntag an alle Maniacs und bis nächste Woche!

P.S.: Apropos Maniacs: Was haltet ihr davon, wenn wir hier als Community in die Kommentare versuchen, unsere Tops & Flops der Woche ebenfalls zum Besten zu geben? Reicht ja auch kurz und bündig und würde den Diskurs vielleicht etwas befeuern. Würde mich sehr freuen und ich versuch es gleich kommende Woche mal und gehe mit gutem Beispiel voran 😉

Andzej29
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Andzej29

Hallo Ulrich, interessant dein Kommentar zur Daft Punk. Mich berührt es auch herzlich wenig dass die Jungs sich jetzt trennen. Was aber auch wiederum
etwas traurig ist, denn die 2 Franzosen haben ja mitte der 90-er mit dem Homework Album eine absolute Sensation geschaffen welche die Elektro- und Housemusik nachhaltig geprägt hat. Für viele Anhänger und DJs gilt Homework als eines der Einflussreichsten Alben überhaupt in dieser Musikrichtung, für mich übrigens auch 😊
Leider war alles was danach kam nicht mehr so berauschend, selbst das sehr erfolgreiche One more Time kam an die Homework-Produktionen nicht mehr heran. Einzig das Projekt vom Thomas Bangalter ( die eine Hälfte von Daft Punk ) mit Alan Braxe und Benjamin Diamond unter dem Namen Stardust und Music Sounds Better with You konnte da in meinen Augen mithalten.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Fabiola GuenzlFabiola Günzl

Muss sagen mir gefällt den Harry G und seine Unterhaltung. Danke für den tipp.

coketheguy
I, MANIAC
Maniac
coketheguy

Fabiola GuenzlFabiola Günzl

Danke für den Tipp mit “Der Spion”. Cumberbatch mag ich ja auch sehr gerne und dann sah ich auch noch im Trailer die “Marvelous Ms. Maisel” Schauspielerin.
Da bin ich mal gespannt. 🙂

und das essen sagte HUP HUP
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
und das essen sagte HUP HUP

Lieber Ulrich,
mir macht es immer viel Spaß deine Tops/Flops zu lesen. Schönes Wochenende allen!