Tops & Flops – Zeitmaschine

14
1372

 

Der ultimative Wochenrückblick der zeitreisenden Redaktion – zugleich retro und zukunftsweisend visionär!

Die Themen:
itch.io • 3DBotmaker • Project CARS 3 • Bill & Ted • Blauschimmelkäseburger • FF Crystal Chronicles • Desperados 3 • Honest Trailer – Friends • Tarantino • Tinder-Stormtrooper • Super Mario • Nemesis: Distress • Scart auf HDMI • Silent Hill 4 • MGS • F-Zero X • Kingdoms of Amalaur • Hyperkin SupaBoy SFC (feat Paraodius) • Game Gear Micro • Rock of Ages III Beta • Persona 4 Golden • Bungie-Stream • League of Legends • Doping im Fussball • Gitarrenspiel-Sackgasse • The Last of Us – Part II

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasav-TobiasFabiolaSebastianTobiasSteffenOlli

 

Ulrich feiert die Rückkehr von Bill & Ted!

 

Ulrichs Top #1: Ganz viel Spiel für ganz wenig Geld
Wer einen einigermaßen läuffähigen PC hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. Der Online-Marktplatz itch.io hat aus aktuellem Anlass noch für ein paar Tage ein Software-Bundle im Angebot, das inzwischen mehr als 1.400 Indie-Spiele (sowie ein paar andere Sachen wie Tabletop-RPG-Regelbücher etc.) beinhaltet und den geradezu lächerlichen Mindestpreis von 5 US-Dollar dafür verlangt. Und darin finden sich nicht etwa nur unbekannte Amateur-Produkte, sondern auch eine ganze Reihe namhafter Indie-Perlen wie “Oxenfree”, “Night in the Woods” oder “GNOG”, die normal einzeln schon deutlich mehr kosten. Ich finde das einfach wahnsinnig gut und warne präventiv: Wer angesichts der Thematik meint, einen dummen Kommentar dazu abgeben zu müssen, sollte das bitte bleiben lassen.

 


Ulrichs Top #2: Echtes Racing
Vor ein paar Wochen haben ich bereits einmal den großartigen Kanal von 3DBotmaker vorgestellt, aber ich muss es einfach erneut sagen: Was der Mann da auf die Beine stellt, ist unglaublich großartig. Ich habe inzwischen die meisten Turniere angesehen und es wird schlicht jedes mal noch ein bisschen besser – wer genug Englisch versteht, sollte sich zum Beispiel das gerade angelaufene “King of the Mountain”-Turnier oben geben, wie da unerwartete spektakuläre Geschehnisse kommentiert werden. Ich bin immer noch total angefixt…

 


Ulrichs Top #3: Flottes Racing
Warum Bandai Namco im August gleich zwei PS-Raser vom gleichen Studio in die Welt setzt, muss man ja nicht verstehen, aber so sehr ich beim “Fast & Furious”-Ding skeptisch bin, so positiv überrascht hat mich das nun aus dem Hut gezauberte “Project CARS 3”: Die Vorgänger waren letzten Endes zu simulationslastig für meinen Geschmack, aber das hier geht dem Vernehmen nach ja deutlich mehr in Richtung von “GRID” und “Driveclub” – das könnte dann hoffentlich genau was für mich werden.

 


Ulrichs Top #4: Film des Jahres
Geradezu atemberaubend.

 


Ulrichs Top/Flop: Kein “River Raid”
“Bridge Strike” ist unverkennbar eine Art Hommage an Carol Shaws Atari-2600-Meisterwerk, was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist. Allerdings spielt sich das Ergebnis zwar ganz okay, aber doch so belanglos, dass man schon ordentlich nostalgisch sein muss, um länger dran zu bleiben. Auf Switch kostet es gerade noch dank Rabatt unter 4 Euro, aber mein Tipp: Für Smartphones gibt’s das als Free-to-Play-Titel umsonst, und zum Reinschnuppern reicht das eigentlich auch.

 

Thomas hat angegrillt.

 

Thomas’ Top #1: Burger
Am Wochenende hab ich das erste Mal in diesem Jahr Burger gegrillt. Aus naheliegenden Gründen erstmal im kleinsten Kreis – Sicherheit geht vor. Und die Burger waren großartig. Black & Blue – Old Bay Blackening Gewürz und Blauschimmelkäse. Eine Spitzenmischung.

 

Thomas’ Top #2: Retro
Zu den Burgern gabs ein paar feine alte Spiele, zum Beispiel Bloody Wolf auf der PC Engine und Midnight Resistance und Dahna Megami Tanjou auf Mega Drive. Tolles Zeug, hat alles massig Spaß gemacht!

 

Thomas’ Top #3: Final Fantasy Crystal Chronicles
Endlich hat das Remaster von Final Fantasy Crystal Chronicles einen Releasetermin, am 27. August soll´s endlich da und – beste Nachricht überhaupt: Es hat lokalen Multiplayer! Ein Glück, nachdem Square selbst nur die ganze Zeit den Online-Modus und Crossplay und sowas anpreist.

 

Thomas’ Top #4: Shantae
Das neue Shantae ist da und durchgespielt – ich hatte ne Menge Spaß damit. Es ist nicht so gut wie Pirate’s Curse, aber besser als Half-Genie Hero! Kann man sich schon gönnen!

 

Thomas’ Top #5: Itch
Absolutes Killerangebot beim Indie-Portal itch.io: Für einen Mindestbetrag von 5 Dollar bekommt ihr über 1400 Spiele – darunter Knaller und Geheimtipps wie Celeste, Night in the Woods, Minit, Highway Blossoms oder Nuclear Throne, aber auch viele andere interessante Titel und auch Sachen aus dem Pen&Paper-Bereich. Und das Geld fließt auch noch an einen guten Zweck. Tolle Sache! Hier könnt ihr zuschlagen.

 

av-Tobias hat Bock auf Real Time Stealth Missionen.

 


av-Tobias’ Top #1: Desperados 3
Nachdem ich die Kollege Steffen die letzten Tage beim „Desperados 3“ zocken über die Schulter schauen durfte, hab ich richtig Bock auf die Real Time Stealth Missionen im Western-Stil bekommen. Als Riesenfan von „Commandos“ & Co. für mich eine einfach Kaufentscheidung

 


av-Tobias’ Top #2: Honest Trailer: Friends
Der gelungenste „Honest Trailer“ seit langem: „Friends“ ist leider wirklich nicht sonderlich gut gealtert…

 


av-Tobias’ Top #3: Sterben richtig gemacht
Jeder, der auf das Warhammer-Universum steht sollte sich diesen Fan-Film ansehen. Animiert und geschrieben von einem einzigen Hardcore-Fan sieht „Death of Hope“ nicht nur umwerfend aus, sondern fängt die „Grimdark“-Atmosphäre des 40k-Universums einfach perfekt ein.

 


av-Tobias’ Top #4: Warhammer 40.000– Death of Hope
Old but Gold: Comedian Bill Burr sagt seine Meinung zum Steve Jobs- und Apple-Hype. Clever, zu wahr und einfach unendlich komisch.

 


av-Tobias’ Top/Flop: Quentin Tarantino – The first Eight
Auf dem Youtube-Kanal von Arte kann man sich derzeit die Tarantino-Doku „The first Eight“ ansehen. Ein wirklich gelungener, weil unpretentiöser Bericht über das Machwerk des wohl kultigsten Regisseurs der letzten 25 Jahre ohne langweilige Biografie oder Privatleben.

 

Fabiola tindert Stormtrooper.

 


Fabiolas Top #1: Stormtrooper bei Tinder
Ja, auch Stormtrooper haben Bedürfnisse und sind auf der Suche nach der großen Liebe – oder was man eben sonst so auf Tinder findet…

 


Fabiolas Top #2: Was wäre, wenn…
Super Mario gewisse Dinge einfach nicht könnte? Nun ja, seht selbst…

 


Fabiolas Top #3: Tauben-Kurier
Wenn der gefiederte Postbote eine Lieferung verliert, dann kann das ganz schön unterhaltsam sein.

 


Fabiolas Top #4: Nemesis: Distress
Hui, “Nemesis: Distress” sieht gut aus! Da muss ich mich doch gleich mal schlau machen und das wohl als Vorlage dienende Brettspiel genauer anschauen.

 


Fabiolas Top #5: Als Promi…
hat man(n) es wirklich nicht leicht!

 

Sebastian erlebte in der vergangenen Woche überwiegend alte Spiele in neuem Glanz.

 

Sebastians Top #1: Praktischer Scart auf HDMI Konverter
Für Konsolen vor der 128-Bit-Ära ist er zwar nicht geeignet, da das Bild zu grobpixelig wird, aber Titel von PS2 & Co. sehen damit auf einer HD-Flimmerkiste tatsächlich um einiges schicker aus. Zur Auswahl stehen dabei 720p oder 1080p. Nebenbei habe ich übrigens noch gemerkt, dass ich mir unbedingt einen Gamecube anschaffen muss.

 


Sebastians Top #2: Silent Hill 4: The Room
Zum Launch hatte ich mir den Horrortitel zwar geholt, aber relativ schnell enttäuscht zu den Akten gelegt. Dank meines neuen Konverters kann ich nun aber auch Xbox-Spiele in neuem Glanz genießen und zusätzlich hat P.T. Im Jahr 2014 meine Ansprüche an das Horrorgenre geändert. Lange Rede, kurzer Sinn: Irgendwie fand ich das Horrorspiel deutlich besser als Ende 2004 und bleibe mal dran.

 


Sebastians Top #3: Metal Gear Solid
Schon allein, um selbst herauszufinden, ob es auf der PS3 denselben Bug wie auf der PS2 gibt (dort konnte man nämlich nicht die komplette Endsequenz ansehen), werde ich Solid Snakes erstes Abenteuer in nächster Zeit nochmal durchzocken. Abseits davon wäre es mein erster Durchgang seit Sommer 2003 und zudem habe ich viele schöne Erinnerungen an das Action-Adventure.

 


Sebastians Top #4: F-Zero X
Da ich das futuristische Rennspiel bereits für die Virtual Cosnole der Wii besitze, konnte ich das Wii-U-Pendant für schlappe 1,99 Euro erwerben (was ich schon jahrelang hätte machen können, aber erst jetzt bemerkte). Done Deal!

 


Sebastians Top #5: Tales of Zestiria
Es sieht wie ein Tales-Teil aus, es spielt sich wie ein Tales-Teil, also ist es ein Tales-Teil. Revolutionäre Änderungen sollte man aber nicht erwarten.

 

Tobias hat einen Supaboy!

 


Tobias’ Top #1: Kingdoms of Amalaur: Re-Reckoning
Ich mochte Kingdoms of Amalur damals sehr gerne, das Quasi-Solo-WoW mit seinem Action-Kampfsystem und den frei konfigurierbaren Charakterklassen hat mir richtig Spaß gemacht. Leider habe ich das Ding aber auf einer Test-Xbox getestet und hatte danach keine Lust, nochmal auf meiner privaten Konsole neu anzufangen. Doch jetzt hab ich wieder Bock! Mal sehen wie es sich gehalten hat.

 


Tobias’ Top #2: The Last of Us: Part II
Was soll man sagen? Großartig! Optisch und inszenatorisch ist das Ding der Oberhammer, die Story und Charakterentwicklung hat eine Menge Überraschungen parat und spielerisch ist auch alles im grünen Bereich. Lasst Euch bitte in keiner Weise spoilern und genießt es einfach!

 

Tobias’ Top #3: Hyperkin SupaBoy SFC
Letzte Woche war ich im Heimaturlaub, mal ganz ohne Konsole. Als Retro-Option habe ich mir den SupaBoy SFC von Hyperkin ins Gepäck gepackt und zu Hause mal eine Runde Parodius zwischendurch gezockt. Cooles Gerät, griffig, Bildqualität passt, wunderbar!

 


Tobias’ Top #4: Destiny 2: Beyond Light
Wie immer gilt: Ich freu mich auf das nächste Destiny 2 Add-on und bin vorsichtig optimistisch. Mit Betonung auf vorsichtig!

 


Tobias’ Flop: Game Gear Micro
Was ist das denn für ein Mist? 4 Mini-Mini-Mini-Minigeräte mit 4 jeweils anderen Spielen? Und die Lupe gibts nur, wenn man alle kauft? Ach du Schreck, nein danke! Mich hat der Game Gear damals ja fasziniert, aber so viel Geld hab ich dann auch nicht übrig.

 

Steffen plättet alles mit einer Felskugel!

 


Steffens Top #1: Rock of Ages III Beta
Es ist einfach befriedigend mit einer riesigen, lächelnden Felskugel alles zu plätten, was einem im Wege steht und am Ende möglichst voll Karacho ein Burgtor einzureißen. Der Multiplayer aus dem zweiten Teil hat für spaßige Abende mit Freunden gesorgt. Die Mischung aus Tower Defense und Wettrennen ist kurzweilig unterhaltsam. Ich hoffe, dass man sich für den dritten Teil noch mehr verrückte Disziplinen/Modi ausgedacht hat.

 


Steffens Top #2: Persona 4 Golden
Ich bin erst mit Persona 5 in die Spieleserie eingestiegen. Da ich viel und seeehr lange Freude am Titel hatte, freue ich mich, wenn ich nun die Möglichkeit bekomme ältere Teile nachzuholen. Persona 4 Golden ist für den PC inzwischen so gut wie bestätigt worden. Ich hoffe daher darauf, dass eine PS4-Umsetzung nur eine Frage der Zeit ist und ebenfalls bald angekündigt wird.

 


Steffens Top/Flop #1: Kingdoms of Amalur Remaster
„Das tolle Rollenspiel, das keiner gespielt hat.“ So oder so ähnlich wird das Rollenspiel mit dem doofen Namen „Kingdoms of Amalur“ gerne mal von anderen Leuten beschrieben. Ich habe es damals gespielt und ich war nicht sehr angetan vom Spiel und hatte auch nicht den Eindruck, dass irgendein Spieler etwas verpasst hat, wenn er den Titel ruhigen Gewissens ignoriert hat. Ich bin gespannt wie es dem Remaster nun ergehen wird. Wollt Ihr das Spiel nachholen, weil Ihr soviel Gutes davon gehört habt, oder lasst Ihr es erneut in der Ecke verschimmeln?

 


Steffens Top/Flop #2: Bungie-Stream
Die Bungie-Spiele rufen in mir oft zwei Seiten hervor (den Third-Person-Shooter ONI von 2001 klammer ich dabei mal aus). Die Eine Seite freut sich meist über das gute Spielgefühl und hat kurzzeitig Spaß am gelungenen Ballergefühl. Die andere Seite in mir ist schon nach ein paar Minuten gelangweilt, weil mich Spielwelt und Charaktere nicht packen können und schnell wieder vergessen sind. Ich bin zwar gespannt, was Bungie als eigenständiges Studio nun mit Destiny 2 anstellen wird, aber irgendwie hat mich der Stream wieder ziemlich kalt gelassen. Vielleicht war die Enttäuschung über Destiny bisher einfach über viele Jahre zu groß, um mich erneut für diese Reihe hypen zu können.

 


Steffens Flop: LEC is back
In meinem Freundeskreis befinden sich einige MOBA-Freunde – genauer gesagt: League of Legends-Veteranen. Lange hatte ich mich dagegen gewehrt das Spiel überhaupt anzufassen, bis sie mich dann doch einspannen konnten den Supporter zu übernehmen. Auf die Konsolenumsetzung von LoL bin ich inzwischen gespannt, aber ich kann weiterhin auf den ganzen ESports-Zirkus verzichten. Jetzt startet wieder die Europäische Liga in die neue Saison, was für mich bedeutet, dass ich mir wieder sehr viel Fachsimpeln und Live-Kommentare meiner Amigos in der der abendlichen Teamspeak-Runde anhören darf.

 

Olli kürt, so nebenbei, das beste Spiel aller Zeiten.

 


Ollis Top #1: Gitarren-Virtuoso Steve Vai…
…ist 60 geworden und hat nebenbei mit “Joint Shifting” eine neue Saiten-Bending-Technik erfunden. We are not worthy! (Aber immerhin habe ich mich selbst schon mit ähnlichen Körper-Moves beim Gitarrespielen ertappt!)

 

Ollis Top #2: Doping im Fußball…
…mit Schmerzmitteln – auf die Idee wäre ich auch nicht gekommen: Geheimsache Doping – Hau rein die Pille! (ARD Mediathek)

 


Ollis Top #3: Ihr steckt mit Eurem…
…Gitarrespiel in einer Sackgasse? Dann probiert doch mal ein alternatives Tuning – wie das hier zum Beispiel. Klingt nach “verleiht der Kreativität Flügel”!

 


Ollis Top #4: Als Einstimmung auf…
…meinen letzten Top-Punkt in dieser Woche.

 


Ollis Top #5: Und last but not least…
…habe ich diese Woche das für mich bislang beste Videospiel beendet. Mehr dazu demnächst – und auf jeden Fall in der kommenden M! Games.

 

Na, das ist ja mal eine Aussage. Aber hat Olli nur einen speziellen Geschmack oder ist es wirklich so gut? Wir werden es bald wissen. Schönes Wochenende!

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Midnight Resistance <3 Granatenstarkes Spiel, Hoschis – damals auf dem Amiga mit Kumpels gezockt, aber nie geschafft :/ (auf dem C64 schon, da war es wesentlich leichter)

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Oliver SchultesOliver Schultes
Bei Last of Us dreht sich zentral natürlich alles um die Story und die Charaktere. Das diese das Spiel ausmachen leuchtet mir ja auch ein. Und beim Zweiten spielt die Gewalt und wie weit darf man gehen Debatte ja anscheinend auch eine gewichtige Rolle.
Trotzdem muß man das Spiel als das sehen was es ist, eben ein Spiel.
Dann wart ich mal ab, wie ihr das gehandhabt habt.

Oliver Schultes
Redakteur
Profi (Level 3)

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu Wie gesagt: Wir trennen im Heft sauber zwischen spoilerfrei und mit Spoilern. Eine fundierte, differenzierte und begründete Meinung zu dem Spiel abzugeben ohne zu spoilern, ist extrem schwer bzw. unmöglich. Deswegen muss in bereits veröffentlichten Tests ja so rumgeeiert werden, weil man aufgrund der Embargo-Bestimmungen Wesentliches nicht erwähnen darf. Wer TLOU2 Ende nächster Woche selbst spielt, wird sehr schnell merken, was ich meine – denn auch ich darf hier nicht konkreter werden.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich nehme deine Worte wahr Oliver Schultes.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Es würde mich doch sehr wundern wenn es nicht auch für die PS5 kommt, wenn nicht als Remaster, dann zumindest in gepimpt die PS4 Version.

Sebastian Essner
Redakteur
Profi (Level 3)

Für die PS5 ist es ja noch nicht mal angekündigt.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Und wenn man es erst auf der PS5 spielen will? Ich glaub dann brauch man eure Meinungen auch nicht mehr. Es sollte doch möglich sein seine Meinung ausführlich ohne Spoiler wiederzugeben.

Oliver Schultes
Redakteur
Profi (Level 3)

@Max Snake: Im Heft werden textliche Spoiler sein, die sind aber eindeutig mit einem Warnschild markiert. Es wird einen spoilerfreien Test geben und zwei SEHR lange Meinungskästen/Erlebnisberichte mit Spoilern – aber dann hat man noch was zum Lesen, wenn man selbst TLOU2 schon durchgespielt hat oder es gar nicht spielen will :).

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

The Last of Us Part II: Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte keine Spoiler im Heft packen noch im Website. Viel Dank.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Cool Bill & Ted. Mal schauen ob der Film auch heute noch funktionieren kann. Wahrscheinlich eher nur bei junggebliebenen Oldies – wenn überhaupt.

Oliver Schultes
Redakteur
Profi (Level 3)

coketheguycoketheguy Da ich “Demon’s Souls” noch nicht gespielt habe, freue ich mich auf die PS5-Fassung natürlich wie ein Schnitzel!

DaddlerDaddler: Ein Testvideo wird es leider nicht geben, dafür gestalten Tobias und ich den Test im Heft mal etwas anders. Wir sind gespannt, wie der bei Euch ankommt.

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

@Olli The last of us 2 – das bislang beste Videospiel, dass Du jemals gespielt hast?! Wow, dann muss es wirklich so gut sein, wie ich bisher fast überall lesen konnte…

Wäre eigentlich für solch ein Spiel nach langer Zeit bitte möglich, ein Testvideo hier einzustellen?

coketheguy
I, MANIAC
Maniac
coketheguy

@Ulrich
River (Cola?) äh Raid, das waren noch Zeiten 🙂

@Sebastian
F-Zero fand ich schon immer Klasse. Hab mir 2 Spiele für meinen GBA geholt.

@Olli
Konntest du nach der Demon Souls PS5 Ankündigung gestern überhaupt schlafen? 😉
Schönes Wochenende

wolfe
I, MANIAC
Profi (Level 1)
wolfe

@itch.io: Ich hätte es tatsächlich begrüsst, wenn es eine “nur Spenden”-Option geben würde ohne dass ich dann noch hunderte von Spielen nachgeschmissen bekomme. Solche Riesen-Bundles entwerten für mich durch die schiere Anzahl an Titeln irgendwie im gewissen Maße den Inhalt … jetzt geht das Ganze halt auf einen Account, den ich wohl niemals nutzen werde. Auch gut.