Cyberpunk 2077 – CD Projekt entschuldigt sich und erklärt weitere Planung

73
2113

Gestern abend hat CD Projekt ein Video-Statement veröffentlicht, indem Mitgründer Marcin Iwinski sich für das Kuddelmuddel vor allem bei den Konsolen-Fassungen von Cyberpunk 2077 entschuldigt und erklärt, warum es so gekommen ist – vieles davon hat man schon in etwa der Form gelesen und gehört, aber hier wird es nochmals zusammengefasst.

Außerdem gibt er eine Erklärung, wie es nun weiter gehen wird: Zuerst kommen vor allem kleinere und größere Patches für die ärgsten Probleme, dann sollen regelmäßig Verbesserungen folgen und auch der ursprünglich kurz nach Veröffentlichung geplante Gratis-DLC veröffentlicht werden. Was den Next-Gen-Patch angeht, ist nun sicher, was zu erwarten war: Der wird noch eine ganze Weile auf sich warten lassen: Kommen soll er nach Willen von CD Projekt noch 2021 und gegenwärtig wird dafür aber das zweite Halbjahr angepeilt.

Wer alles nochmals im Detail ausformuliert nachlesen möchte, findet ausführliche Information zu allen Punkten auf der “Our Commitment”-Seite von CD Projekt.

neuste älteste
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

teile waldorfs meinung, cyberpunk hätte garnichtmehr für die alte konsolengeneration erscheinen dürfen.

Wo schreibt Waldorf das? Er schreibt, man sollte als Besitzer der aktuellen Fassungen bis zum Patch 1.2 abwarten, ansonsten sich bis zu den PS5/XSX Fassungen in Geduld üben.

Davon abgesehen, verstehe ich deinen Standpunkt nicht. Das Studio veröffentlicht ein Spiel viel zu früh, deshalb hätte es von Anfang an nie für diese Plattformen erscheinen dürfen? The Evil Within lief am Anfang auch bescheiden (tut es in manchen Leveln immer noch, nur so nebenbei), hätte man da auch diese Fassungen streichen sollen? Ich denke nicht. Schau dir das von Waldorf verlinkte Video an, und du wirst sehen, dass das Spiel bereits mit dem aktuellen Patch vor den beiden großen Updates eindeutig besser läuft.

Die Entwickler selbst sind von einem Releasetermin für 2022 ausgegangen, 2020 wurde zunächst als Scherz aufgefasst:

The overtime didn’t make development of the game any faster. At E3 in June 2019, CD Projekt announced that the game would come out on April 16, 2020. Fans were elated, but internally, some members of the team could only scratch their heads, wondering how they could possibly finish the game by then. One person said they thought the date was a joke. Based on the team’s progress, they expected the game to be ready in 2022. Developers created memes about the game getting delayed, making bets on when it would happen.

Des Weiteren hat das Team im Home Office keinen Zugriff auf die Entwicklerkits, wussten also nicht, wie die Performance für die Konsolen ausfallen würde:

In March, as the pandemic began ravaging the globe and forcing people to stay inside, CD Projekt staff had to complete the game from their homes. Without access to the office’s console development kits, most developers would play builds of the game on their home computers, so it wasn’t clear to everyone how Cyberpunk might run on PS4 and Xbox One. External tests, however, showed clear performance issues.

Quelle:
https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-01-16/cyberpunk-2077-what-caused-the-video-game-s-disastrous-rollout

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Für den kleinen Grenzübertritt…”

für die version für die alten konsolen ist das eine maßlose untertreibung. und genau für diese version bekommen sie so krass auf die fresse. ich finde es angemessen. falsch finde ich eher das andere mit ähnlich unfertigen produkten ungeschoren davon kommen.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

T3qUiLLaT3qUiLLa
Prügelspiele sind ein schlechtes Beispiel, weil diese fertig sind und in der Regel einwandfrei funktionieren. Feintuning am Balancing sind marginal und höchstens für Pro Spieler interessant.
Zusätzlicher Content wie Kämpfer und Kostüme wird bewusst zurück gehalten um noch mal abzukassieren, aber das Spiel an sich ist nicht ‘unfertig’.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Warst Du nicht der jenige, der sagte Spiele, die zu unfertig sind, kaufst Du nicht, selbst nicht als Ladenversion?

So ähnlich trifft das meine Einstellung. Wenn Dich das umtreibt, hier ein paar Zeilen zur Einordnung meiner Position:

1. “Alles tutti” habe ich als allgemeines Statement abgegeben. CDPR hat den Bogen zwar etwas überspannt, aber die Riesenwelle an Shit, Klagen und Todesfantasien ihnen gegenüber finde ich arg übertrieben. Viele Spiele sind zum Release unfertig. Das ist die Normalität (so doof ich das finde). Für den kleinen Grenzübertritt bekommt CDPR ein paar auf die Finger, dann soll es aber auch gut sein, denn es wird höchstwahrscheinlich kein Zurück geben zu einer Spielekultur, in der nicht regelmäßig nachgepatcht werden muss. Dafür muss heute niemand mehr auf den Opferaltar, it’s too late.

2. Ich habe mir das Spiel Day1 besorgt, aber das war eine Ausnahme. Ich bin gehypt und hatte mal wieder Lust, ein Spiel zum Start zu zocken und nicht erst 2 Jahre später. Zudem habe ich das Spiel auf Stadia für lau bekommen, das hat meine Kompromissbereitschaft deutlich bestärkt. Irgendwann kaufe ich mir ein GotY-Retail für Xbox oder “Switch Pro”.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

prügelspiele sind ein wunderbares beispiel dafür das spiele zu früh rauskommen. die erste version ist quasi immer die early access version. sobald die goty rauskommt, kann man bedenkenlos zuschlagen.
es ist halt ne frage der geduld. kann man noch 1 bis anderthalb jahre auf ein spiel warten worauf man sich freut?
teile waldorfs meinung, cyberpunk hätte garnichtmehr für die alte konsolengeneration erscheinen dürfen.
denke auch gern the evil within 1 zurück das ohne day 1 patch 20fps auf ps4 hatte. mit patch lief es dann wieder flüssig…leute ohne internet sind dann echt gekniffen.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Kommen den heutzutage wirklich soviele Spiele ‘unfertig’ auf den Markt?
Ohne Day1 Patch läuft heute kaum noch etwas, und es ist schon etwas traurig wenn man wohlwollend über kleinere Fehler und hier und da mal einen Absturz hinwegsieht, weil man es nicht mehr anders gewohnt ist, aber damals gab es auch einige Titel die nicht immer total rund liefen, womit man sich dann auch arrangieren musste, mangels Patch.

Vielleicht wirkt es auch nur so präsent weil Spiele heute einen ganz anderen Stellenwert haben als damals. Spiele wie Cyberpunk sind mittlerweile so hochgepusht wie der neuste Star Wars Film. Wenn da etwas nicht passt, geht es auch sehr schnell in den Shitstorm.

Luzifer
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Luzifer

Genau diese Einstellung rührt daher das heutzutage Spiele veröffentlicht werden, die im Grunde gar nicht Release fertig sind und es offensichtlich nur darum geht schnell Geld zur reproduzieren.

Man muss sich nur Vorstellen wie es in den 90ern gewesen wäre, wenn ein Super Mario World unspielbar gewesen wäre und alle Verkäufe zurückgezahlt werden müssten, weil es damals keine Updates gab und man von ganz vorne hätte produzieren müssen und Videospieler zu der Zeit haben nichts vergeben oder mal einen Spruch abgelassen von wegen das werden Updates schon irgendwann richten, damit wäre auf lange Sicht die Spielmarke Tod und das ist nun mal nie geschehen da die Verantwortlichen erst ein Produkt freigegeben haben, wenn es komplett reibungslos läuft … klar Glitches etc. gabs auch immer im Programm aber niemals in dem Ausmaß wie es heutzutage Standard ist.

Und ja ick bin immer noch tierisch sauer das meine Konsole jetzt im Arsch ist wegen eines Spiels und keiner der Verantwortlichen dazu Stellung nimmt geschweige denn mir die Konsole ersetzt… weil Garantie abgelaufen ist und ich es nicht Nachweisen kann, das dadurch der Schaden entstanden ist .. wie auch immer man sowas nachweisen könnte -.-

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Genau das werde ich machen. Warten bis das Ding fertig ist. Hat bei No man’s Sky auch funktioniert.

JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

MontyRunnerMontyRunner
“Alles tutti aus meiner Sicht.”

Warst Du nicht der jenige, der sagte Spiele, die zu unfertig sind, kaufst Du nicht, selbst nicht als Ladenversion?

Also ich hab mich mit dem ganzen Thema nicht weiter beschäftigt, aber ich würd sagen, die sollten halt einfach dann später nochmals eine Version rausbringen, wo dann alle Patches auf der Disk oder was weiß ich wie viele Disks es braucht drauf mit enthalten sind.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Steffen HellerSteffen Heller Ich hatte bei der PC-Version in 50 Stunden nicht einen Absturz, aber ein paar Plotstopper-Bugs, die sich nur durch das Laden eines älteren Autosaves beheben ließen. Im “Auf ein Bier”-Podcast wurde die PC-Version als Early-Access-Titel bezeichnet, soweit würde ich nicht gehen. Trotzdem würde ich jedem Interessierten empfehlen auf den Patch 1.2 im Februar zu warten. Als PS5/XSX-Besitzer sollte man hingegen warten bis in der zweiten Jahreshälfte das Next-Gen-Update kommt.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

ghostdog83ghostdog83 danke für den nachtrag, hat ich erst nach meinem letzten beitrag gelesen.

Steffen Heller
Redakteur
Profi (Level 1)

Da das Thema hier auch kurz angeschnitten wurde:
Ich schaue mir aktuell noch die PC-Version an (nachdem ich es auf der PS5 gespielt habe): Die ist halt ebenso grauenhaft, wenn es um den technischen Zustand geht. Hatte zwar nur einen Absturz bisher, aber dafür ne ganze Reihe an “neuen” Bugs, die ich auf der Konsole nicht erlebt habe.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

cyberpunk war auch 7 jahre in entwicklung?

Wenn du dich auf das fertige (nicht wirklich) Spiel beziehst, dann nein:
„At that time, the team that had been making prototypes since 2015 was disbanded, and all the progress they had made was canned. So, the development of Cyberpunk 2077 actually began in 2016.“
https://gameworldobserver.com/2020/12/22/reports-cybperpunk-2077-development-three-years-ago-validated-titles-buggy-release/

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr
T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

bei solch einer langen entwicklungszeit und dem status von rockstargames kam das spiel sehr stabil auf den markt, eigendlich alle rockstarspiele waren recht bugfrei, zumindest aus meiner spielerfahrung her.
cyberpunk war auch 7 jahre in entwicklung? oder waren wir dank verzögerung doch schon im 8ten? da ist dann wieder die kostenfrage, lohnt es sich für cdred noch ein jahr zu warten oder knalle nsie es aufn markt und patchen es nach und nach. schmale gradwanderung…man wird kunden verprellen udn andere vertrauen auf bugfixes. hat ja beim witcher 3 auch geklappt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Entwicklung von Red Dead Redemption 2 hat über 7 Jahre (Kernfokus) betragen, bei deutlich mehr Mitarbeitern:
https://www.vulture.com/2018/10/the-making-of-rockstar-games-red-dead-redemption-2.html
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Development_of_Red_Dead_Redemption_2

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Version 1.06 läuft auf PS4 deutlich besser als die Launch-Version:

Mit jedem weiteren Update bröckelt die Argumentation, man hätte das Spiel auf den alten Konsolen nicht veröffentlichen sollen, weil sie zu schwach sind. Das Spiel ist schlicht zu früh erschienen, nach ca. 3,5 Jahren Entwicklungszeit (Kernfokus) („Although Cyberpunk was announced in 2012, the company was then still mainly focused on its last title and full development didn’t start until late 2016, employees said„).

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Die Version 1.06 läuft auf PS4 deutlich besser als die Launch-Version:
https://www.youtube.com/watch?v=–G15Fgf0Tw

Wahrscheinlich hätte es gereicht das Spiel nochmal um drei Monate zu verschieben. Allerdings gibt es auch inhaltliche Probleme, die sich nicht so einfach per Patch beheben lassen. Die Mainquest ist lächerlich kurz und viele Nebenquestreihen hören ohne richtigen Abschluss einfach so auf.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich denke hätte man früh genug den Stecker der alten Gen gezogen und ehrlich mitgeteilt das das Spiel einfach nicht vernünftig lauffähig ist auf dieser, wäre der Aufschrei deutlich geringer gewesen.
Und ich seh den Shitstorm auch nicht dadrin das es an Optik oder gleichzeitig darstellbarer Objekte mangelt. Die Technik und Fehler die zu zahlreichen Abstürzen und unfreiwilligen Momenten führt/führen sind das Übel wodurch das Spiel und deren Macher so derbe auf die Fresse kriegen.

Samba_de_Amigo
Gast
Profi (Level 1)
Samba_de_Amigo

Ehrlich wäre es gewesen im Laufe des Entwicklungsprozesses die PS4/Xbox Version einzustampfen und zu sagne, sorry unsere Vision von dem Spiel ist auf der Hardware nicht machbar. Man stelle sich den Aufschrei der Community vor.

Nun hat man es releast und es ist den Leuten auch nicht recht was Sie da bekommen.

Man hat vorher schön die RT Ultra Details Teaser und Trailer der PC Version gesehen und wundert sich nun warum man das nicht auch hat? Really?

Jeder der das Game auf PS 4 und Co spielen will muss sich im klaren sein:

Jeder Verbesserung die der Entwickler macht wird sich nur auf die Abstürze und Bugs und Glitches beziehen.

Weder werden die Straßen voller, noch die Grafik besser, das gibt die Hardware einfach nicht her. Man sollte sogar überlegen die Grafik auf 720 P runterzuschrauben für konstante 30 FPS und hoffen das das Upscaling des TV’s den Rest regelt

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Catchmagic

Zum ersten, trotz aller Makel empfinde ich Cyberpunk als klasse Spiel! In ca. 50 Stunden Spielzeit vier Spielabstürze, kleinere Bugs, allem voran sprechende Tote kommen zwar häufiger vor, Gott sei Dank habe ich trotzdem Spaß daran. PS4 Pro. Hatte Mittwoch frei, Cyberpunk wird einfach nicht mehr gelesen und die PS4 keucht bei dem Versuch wie verrückt. Neu installieren lässt es sich auch nicht. Alle anderen Games funktionieren nach wie vor. Jetzt bin ich irgendwie auch leicht verärgert 😛

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ich hab mal gesucht, viel findet man dazu nicht mehr. aber ja, es war FF13.
https://www.computerbase.de/forum/threads/final-fantasy-13-laufwerk-defekt.1009615/

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

ist nicht das erste mal dass das umtauschrecht flöten geht wegen mangelnder hardware… ich sag nur ring of death. ich hatte seiner zeit 4 xbox 360….3 mal eingeschickt beim vierten mal wollte microsoft nichtmehr da die garantie abgelaufen ist…dann haben sie mich auch freundlich darauf hingewiesen das es ja die neue 360slim gibt. sowas pisst an keine frage.
schicke heute die ps5 auch schon zur reperatur, da über die feiertage sich der lüfter auch gelockert hat und die netzteilgeräusche auch nicht besser wurden. bin gespannt sony….

Luzifer
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Luzifer

greenwadegreenwade, nun ja habe immerhin 70 Flocken hingeblättert und wollte mir trotz der negativen Berichterstattung das Spiel nicht Madig machen lassen, aber das ist einfach zu viel des “guten”.

Meinst du FF13 ich hatte da keinerlei Probleme, war eher vom Spiel selber enttäuscht.
Und irgendwelche Bootlegs hatte ich nie im Schrank von daher war und ist die 90er 16Bit Ära für mich immer noch over the top, vor allem, was die Spielvielfalt anging, die es so heutzutage gar nicht mehr gibt.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

sowas gabs doch schonmal, also das ein spiel die konsole schrottet. final fantsy auf der PS3?? soweit ich mich erinnern kann waren die daten auf der dvd so ungünstig abgelegt, das der laser massiv hin und her fahren musste, sodass er einen schaden davon trug.

eine 7in1 bootleg cadridge hatte damals mein mega drive kaputt gemacht. SEGA hatte mir die konsole anstandslos ausgetauscht. 👍

ich kann mir also schon vorstellen das auch cyberpunk die hardware in mitleidenschaft zieht. 162 abstürze ist aber auch mega krass! …da muss einem das spiel schon arg gut gefallen das man es trotzdem immer wieder und wieder neu startet. 🙂

Luzifer
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Luzifer

MontyRunnerMontyRunner, 100% hat die PS4 Pro einen Schaden davon getragen, davor lief alles fluffig und auch keinerlei laute Geräusche, nach den zig Abstürzen, stottert die Konsole bei sogut wie jedem Spiel und ist extrem laut und heiß geworden, trau mich gar nicht mehr diese einzuschalten.
Zum Schadenersatz da habe ich nur von Sony ne lapidar Mail erhalten, dass die Garantie abgelaufen sei und deshalb ich keinerlei Anspruch habe und noch einen Hinweis das es doch die neue PS5 gebe da dachte, ich mir auch ja toll hat nur nicht jeder trotz Vollzeit Ackern die Kohle parat … schon krass sowas, noch nie erlebt bei keiner Konsolengeneration.

Hach ick wünschte mir die SNES/MD Zeiten zurück man da war Zocken noch echt ne Perle.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Welche Bugs hattest du denn auf der One?
Installierst du denn auch die Patches oder spielst du alles “offline”?”

ich habs zwei jahre nach release mit allen patches gespielt:
https://www.maniac.de/community/topic/vor-kurzem-durchgespielt/page/403/

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

[ich] hatte nicht einmal das Gefühl ein RPG zu Spielen, sondern eher ein Action Adventure.

Das war vorher klar und gilt für fast alle 1st person RPGs. Auch Skyrim ist mehr Action Adventure als RPG.

Davon ab: Auflevelsysteme gibt es im Spiel noch und nöcher.

Mir macht es zum Glück sehr viel Spaß.

LuziferLuzifer
Das Spiel hat wirklich Deine Konsole beschädigt? Bist Du Dir sicher? Das wäre richtig krass! Dann würde ich Schadensersatz fordern.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

ich dachte auch erst das mich ein bladerunner erwartet….aber das war mit dem ersten trailer gestorben, da die welt klar bunter und neonlastiger ist als düster und vernebelt wie in blade runner. da hat die eigene erwartungshaltung ein bein gestellt. alleine das es schon keine fliegeden autos gibt….
ich könntem ir vorstellen das die gta macher irgendwann in der lage sind ein richtiges bladerunner als open world umzusetzen…. cyberpunk will kein bladerunner sein…dafür ist die cyberpunk vorlage auch zu bunt.
ich kann von glück reden das ich die ps4 version auf ps5 spiele. aber auch hier stürzt es oft ab. ich warte noch bis herbst und leg dann richtig los….ich find es fasszinierend unter den riesenwolkenkratzern durchzufahren aufn nem bike wie von kaneda…dazu die evil disco mucke…
will einfach nur ein gutes spiel verteidigen welches bescheiden läuft.

Luzifer
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Luzifer

Ein absoluter Alptraum dieses Spiel, in jeglicher Hinsicht, ob nun der generelle Zustand aber auch inhaltlich, hatte nicht einmal das Gefühl ein RPG zu Spielen, sondern eher ein Action Adventure. Echt schade darum hatte mir eine interaktive “Blade Runner” Welt erhofft und davon ist nichts übrig geblieben. Und ohne Flunkerei auf meiner PS4 Pro ist das Spiel sage und schreibe 162 Mal abgestürzt mit immer derselben Bluescreen Nummer, dazu kommt noch das seit dem meine PS4 extrem rum bockt, kann ja wohl nicht angehen das ein Spiel die Konsole kaputt macht und man keinerlei Informationen dazu erhält.

Mal ne Frage an die Leute die ebenfalls die Rückerstattung im Playstation Store wahr genommen haben, hat schon einer von euch eine Rückmeldung erhalten und oder schon sein Geld zurückerhalten?

Weil mehr als nur anklicken gibt es da ja nicht, kein Formular mit Dateneingabe nichts nur der Hinweis, das es geprüft wird, ob man das Spiel im Store gekauft hat.

Also ich freue mich schon riesig auf die Umsetzung des Blade Runner Spiels und weiß jetzt schon das ich mehr Spaß daran haben werde als an dieser Cyberpunk Mogelpackung.