Demon’s Souls – unsere ersten Eindrücke zum PS5-Starttitel

85
9357
Zurück

Unsere ersten Impressions zu Demon’s Souls auf der PS5

Der für viele wohl spannendste PS5-Starttitel hat unsere Heft-Deadline knapp verpasst, daher liefern wir den Test so schnell wie möglich auf MANIAC.de nach. Da Demon’s Souls allerdings nicht einfach mal so weg- und durchgespielt werden kann, gibt es hier die ersten Eindrücke von Tester Colin Gäbel – viel Spaß und fröhliches Sterben! Und auf den folgenden Seiten präsentieren wir Euch einen Schwung 100% authentischer (weil selbsgesmachter) Screenshots, bewegte Szenen und Infos aus vorab veröffentlichten Trailers findet Ihr hier (zum Soundtrack), hier (zum Vergleich mit dem PS3-Original) und hier (Gameplay).

Demon’s Souls – der wahrscheinlich meist erwartete Titel im Launch-Kader der PlayStation 5. Elf Jahre ist es her, dass From Softwares PS3-Kleinod die Spielewelt umkrempelte und den Grundstein für ein eigenes Genre legte: das sogenannte “Soulslike”. Nun gleichen elf Jahre in der Videospielwelt einer Ewigkeit. Und nicht nur Froms hauseigene Nachfolger, auch ungezählte Konkurrenzproduktionen haben das Erfolgskonzept seither massiv weiterentwickelt. Entsprechend gespannt war ich, wie die ausgewiesenen Remake-Experten von Bluepoint Games das kultisch verehrte Original aufpolieren würden.

Nach etwa zehn Stunden Spielzeit stelle ich fest: Das neue Demon’s Souls ist einerseits audiovisuell mächtig gepimpte Generalüberholung, andererseits inhaltlich vorlagengetreue Umsetzung. Was eiserne Fans freuen dürfte – spätere Souls-Einsteiger jedoch möglicherweise weniger. Doch das Offensichtlichste zuerst: Die PS5-Interpretation sieht einfach fantastisch aus. Mit ungemeiner Liebe zum Detail haben die Entwickler die Welten nachgebaut und um grafische Elemente erweitert. Kenner fühlen sich sofort heimisch, bestaunen gleichzeitig an jeder Kerkerecke frische Level-Zier. Und die Effekte erst: wabernde Nebelschleier, Licht- und Schattenwürfe, feinste Reflexionen auf Umgebung und Figuren – hier lässt die neue Konsolengeneration ihre Muskeln spielen. Und das zumindest im “Performance”-Modus mit butterweicher Bildrate. Kurzum: An der Grafik-Front hat Bluepoint keinen Stein auf dem anderen gelassen. Genau so muss ein Remake aussehen.

Bei den Spielmechaniken war das US-Studio hingegen deutlich behutsamer unterwegs. Soll heißen: Trotz neuer Animationen spielt sich Demon’s Souls auf der PS5 so ziemlich wie damals zu PlayStation-3-Zeiten. Im Vergleich zu späteren From-Werken also insgesamt etwa spürbar träger. Dazu muss man sich an einige Spielmechaniken und -eigenheiten quasi “zurückerinnern”. Etwa bei den sammel- oder kaufbaren Heilkräutern, die mit Dark Souls gegen die automatisch wiederauffüllbare Estus-Flasche getauscht wurden. Auch lässt sich Loot nicht in unbegrenzter Menge mit sich führen. Überschreitet Ihr das Maximalgewicht, müssen überschüssige Rüstungsteile oder – neuerdings – auch Heilkräuter beim Lageristen in Verwahrung genommen werden. Geflucht habe ich ein paar Mal beim Leveldesign: Hier sind Abkürzungen und Lagerfeuer deutlich rarer gesät als bei den (geistigen) Nachfolgern, sodass mancher Weg zum wiederholten Bosskampf einfach nur nervig ist. Aber so war das halt damals. Und so ist es eben noch heute. Mega motiviert bin ich in jedem Fall, die heißgeliebte Welt von Boletaria weiter wiederzuentdecken.

*

Damit genug gelesen, jetzt wird geschaut: Auf den kommenden Seiten präsentieren wir Euch unsere selbst geschossenen PS5-Screenshot von Demon’s Souls.

Zurück
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

80€ für ein (aufgehübschtes) PS3-Spiel oO* Is klar, Sony…

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Drücke allen die Daumen für ne PS5 morgen 😊
Ich muss mich noch was gedulden bis zur nächsten Bestellwelle.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Ich ja quasi auch, sonst hätte ich wohl kaum Bloodborne gepackt 😆

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wie gesagt, ich hab damals auch viel auf den X Box Controllern gezockt und hab häufig zwischen PS3 und 360 gewechselt. Ich hab da keinerlei Probleme mit gehabt. Meine Hände bevorzugen keine Stickstellung. Ich komme mit beiden super klar.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Logisch, wenn du hauptsächlich PS zockst, dann gewöhnt man sich daran mehr, bei mir wohl genauso nur umgekehrt. Meine Hände suggestieren mir halt, dass die MS Ausrichtung der Sticks angenehmer ist. Komme genauso auch mit dem DS zurecht, von schlecht natürlich keine Spur, es geht nur um Geschack und/oder Gewöhnung.
Nintendo hat vor allem seit der Switch die mMn bessere Stickanordnung übernommen. Bei dem WiiU Pro Controller war es noch anders, der Switch Pro Controller wurde angepasst und kommt daher für mich direkt nach dem MS Pad, wobei die Akkuleistung bei des Switch Pro sogar auf Platz 1 ist.
Ja, bis zum DS3 waren die Fortschritte nicht so doll. Das hat sich echt mit dem DS4 wesentlich verbessert.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

D00M82D00M82
Ich weiß genau, was du meinst. Ich denke, dann wirst du auch nicht bis zum Schluss durchhalten. Da kommt noch einiges, und leichter wird es eher nicht. Trotzdem tolles Spiel, aber irgendwie ist es schon ein dicker Kritikpunkt, dass man es nicht beenden will oder?

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Nintendo hat es dann gerne übernommen und MS ging damit auch ins Rennen, halt nur versetzt.
Ich fand sowohl den kleinen Controller der 1. Box, als auch den Controller der 360 super. Ich bin bisher mit jedem Controller super klargekommen. Nachdem ich aber mit dem DS4 gezockt hatte, wollte ich den DS3 nicht mehr nutzen. Ich bin gespannt, wie sich der DS4 anfühlt, wenn ich mich an den DualSense gewöhnt habe.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Bort1978Bort1978
Haha, logischerweise Sony, da gab’s ja auch noch keine XBOX.
Das erste XBOX Pad war ja auch ziemlich unbeliebt aufgrund der Größe, aber ich kam damit zurecht.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Scheint ne konsequente Weiterentwicklung des ersten DualShock-Controllers für die Playstation 1 zu sein, ja. 😁 😉

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ja, jeder kopiert von jedem. Alles immer komplett neu erfinden geht auch nicht. Wer hatte nochmal zuerst 2 Sticks? 🤪

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Hört sich gut an, ich bin gespannt auf das neue PS Pad und freue mich auf’s Ausprobieren.
Da scheint Sony echt was gutes eingefallen zu sein bzw. Haptik (Nin) und Trigger (MS) gut abgeguckt
und verbessert, quasi einen draufgesetzt.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

mir ist seit es twinsticks gibt egal ob ich mit ps oder xbox pads spiele. mag es zwar wenn die sticks unten sind aber eigentlich ist das einfach keine große sache da ich rechtshänder bin und die feinarbeit mit dem rechten daumen leisten muss.

und demon’s souls werde ich wahrscheinlich allein dieses jahr 2-3 mal durchzocken 🙂

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich finde generell, dass CrossCode für das Gameplay was es bietet etwas zu lang ist. Das nutzt halt schon irgendwie ab.
Und so ist auch der Punkt mit den Rätseln die einfach irgendwann anstrengend und zu viel werden. Ich hab auch zuletzt aufgehört, weil ich keine Motivation mehr hatte, das nächste Ping Pong Rätsel zu machen.

Ich bin an der Stelle, wo man die Verbindung während des Raid verliert. Das Spiel ist im Grunde echt geil, aber auch sehr zäh auf eine komische Art und Weise.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Na wenn du meinst. Ich habe da nie Unterschiede gesehen. Und ja, ich kenne auch die XBox Pads. Das von der One nicht mehr, aber vor der PS3 hab ich jahrelang auf der 1. XBox (mit dem kleineren Pad) und noch länger auf der 360 gezockt. Mir war das immer völlig schnuppe, wie die Sticks angeordnet sind. Nur weil Du damit besser klar kommst, heißt das nicht, dass es der bessere Controller ist.
Zum Dualsense: Die Griffe wurden schon mal überarbeitet. Der Controller fühlt sich völlig anders an in der Hand. Auch die Trigger wurden überarbeitet.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

Bort1978Bort1978
Da reicht mir leider schon die Anordnung der Sticks. Als Nutzer beider Varianten habe ich da eine glasklar bevorzugte Positionerung.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

moshschockermoshschocker Danke. Dir morgen auch viel Spaß. Ich zähle schon die Stunden. Hoffentlich kommt die PS5 schon mittags an.
FirePhoenixFirePhoenix Du hast also schon mit beiden neuen Controllern ausgiebig viele Stunden und diverse Genres gezockt und weißt deswegen aus eigener Erfahrung für dich, dass der neue XSX Controller am überzeugensten ist?

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

😀

Ich muss sagen, mir haben hier alle Beträge seit meinem letzten in diesem Topic sehr gefallen. So mag ich das! Man diskutiert, aber irgendwie bleibt der Witz und Spaß und auch der Respekt daran nicht auf der Strecke. ChrisKongChrisKong : “Ich finde alle gleichermaßen scheisse!” hat mich echt zum Lachen gebracht im Kontext. 😀

Ich muss auch sagen, dass ich es toll finde, wenn jemand für eine Plattform “blüht” und das auch kundgibt. Ist doch geil, wenn man sehr viel Spaß mit seine Konsole hat. Ich finde die Xbox ebenfalls klasse, und freue mich immer, wenn ich einen tollen Exclusive habe, um den Kasten mal wieder anzuschmeißen. Blöd finde ich es nur, wenn man “unfair” im Vergleichen ist. Ich persönlich finde halt, dass das StartLineup und der Launch per se bei der PS5 einfach aufregender ist. Das kann man doch irgendwo nicht von der Hand weisen oder? Trotzdem bietet die neue Box halt auch ein paar Vorteile. Sich aber jetzt an Ladezeiten aufzugeilen, oder an aufgehübschten alten Spielen, finde ich im direkt Vergleich komisch, aber auch nachvollziehbar für diejenigen, die sich klar dem grünen Lager zuordnen. Ich sehe das relativ gelassen. Hätte die Box mich mehr begeistert, wäre sie auch als erste Konsole der next gen bei mir ins Zimmer gekommen. Das ist auch nicht nur Laberei. Gute Produkte sind eben gute Produkte. Seit einigen Jahren macht Sony für meinen Geschmack aber insgesamt einfach einen besseren Job, trifft bessere Entscheidungen und überzeugt mich einfach mehr. Daher bin ich wohl eher dem blauen Lagen zuzuordnen. Auf der PS3/Xbox 360 sah das übrigens ganz anders aus, auch wenn die PS3 durchaus ihre Vorzüge hatte.

D00M82D00M82
Ich bin sehr sehr gespannt, was du nach einigen Stunden zu CrossCode sagst. Ich bin ganz am Ende angekommen und muss einfach sagen, dass ich das Spiel zwar an sich fantastisch finde, aber die Rätsel nicht mehr sehen kann. Das ist auch die größte Kritik an dem Spiel, welche die Fan Community des Games wohl auch teilt. Sie haben da einfach übertrieben in Schwierigkeit und Masse, aber vor allem Letzteres. Wären es nur weniger gewesen, wäre das Spiel für mich ein Traum, so ists leider “nur” sehr gut. Ich würde es trotzdem empfehlen, aber ich muss auch sagen, dass ich, obwohl ich kurz vorm Schluss bin, nicht mehr so große Lust habe, es zuende zu spielen, und das obwohl ich eigentlich so gut wie alles durchspielen will. Die Rätsel verderben mir da einfach etwas den Spaß. Ich hab mir auch die Retail gekauft, aber nur die, die es im Laden gibt. Deine Version sieht da sicherlich deutlich schicker aus. Auf jeden Fall viel Spaß damit. Bin sehr auf deine Meinung gespannt, und hoffe, dass ich die mal irgendwo hier lesen kann. Generell verdient das Spiel aber auf jeden Fall größere Aufmerksamkeit.

Bort1978Bort1978
Was deine Euphorie angeht, bin ich ganz bei dir. Ich freue mich ebenfalls wie ein kleines Kind, und meine “Gefühle” des Releases sind durchaus immer wieder die selben, auch was die Intensität betrifft. Es ist nicht mehr ganz so krass wie noch bei der PS1 und dem N64 damals (Mehr habe ich mich wohl nie auf Releases gefreut!) aber viel weniger ists eben auch nicht. 🙂 Viel Spaß dir am Do.! Ich kann Do. auch direkt loslegen, meine Bestellung ist auf dem Weg! <3

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

das ist mir einfach zu nüchtern und objektiv. naja irgendwann bin ich vielleicht auch mal so reif und smart um euch wahre multis verstehen zu können 🙂

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

D00M82D00M82
Du machst es vollkommen richtig und gibst acht, dass das hier nicht als PS Forum endet. Bin ja auch Multikonsolero und bevorzuge definitiv die natürlich vorhandene XSX. Eigentlich wollte ich die PS5 nicht so schnell holen, aber die AK scheint ja doch ausreichend und meine Pro wurde mir so schnell trotz hohem Preis auf Kleinanzeigen innerhalb von Minuten förmlich weggerissen, dass ich für ein wenig drauf sobald als möglich die PS5 neben meine XSX stelle, allerdings erneut nur für Exclusives. Demons Souls darf warten, der Preis bleibt ein Witz für alle, die das Spiel kennen. Klar, als Grafikpräsentation sicherlich das Beste, was es aktuell gibt, keine Frage, aber keine 80€ Wert.
Ich bin sehr zufrieden mit der XSX, das Menü flutscht nur so, ist nicht überladen und bietet nur nötige Features (!!!) und kann bereits alles, was man dringend für große Bibliotheken benötigt: Ordner erstellen bzw. aufteilen können. Warum das Sony echt wieder verpennt hat, versteh ich nicht, da doch dank AK viele direkt zig Titel am Start haben. Schön ist auch, dass die XSX quasi völlig lautlos, tatsächlich noch leiser als die X. Hinzu kommt ein wesentlich besserer Service, online funzt herausragend und man bekommt regelmäßig gute Spiele für immer geschenkt. Und am nach wie vor überzeugensten ist und bleibt das Pad, das wird Sony nie einholen, wenn man sich nicht mehr anpasst. Da nutzen auch die neuen Gimmicks nicht, die sowieso wie jede Gen marginal genutzt werden. Trotzdem freu ich mich darauf, das bald mit Astro auszuprobieren.
PS-onlys verstehen in der Regel nicht, was wir an der XBOX finden und warum wir uns nicht mit der PS begnügen. Ist ja auch kein Ding solange jeder zufrieden ist. Es ist auch schön, gleichgesinnte in einem kleineren Kreis zu finden, man muss nicht immer das machen und wollen, was die Mehrheit so treibt. Ich war damals absoluter PSOne Fan, auch für PS2 habe ich noch massig Games, aber MS halt einen klasse Job gemacht und mich insgesamt mehr überzeugt. Aber das ist ja Geschmacksache. Und Auslegungssache. Wenn man sagt, die PS-Exclusives sind besser, dann heißt das ja nicht, die PS ist besser, da die ja genauso auf dem Pendant laufen könnten. Man sollte es mit seinem Hobby allerdings auch nicht übertreiben. Wenn ich so viele Erfolge hätte wie manch anderer, hätte ich viel zu viel vom echten Leben verpasst. Dafür beneide ich diejenigen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

D00M82D00M82
Wie geschrieben ist es relativ egal wer was besser findet und kann das auch gerne schreiben. In deinem Fall ist es aber so dass du anderen unterstellst irgendein Schubladendenken zu haben zum Beispiel Exklusivspiele, aber selbst in so vielen Kommentaren darstellst, dass deine Meinung die „Richtige“ ist und dort auch keine Meinung zulässt. Das andauernde erwähnen dass du Multikonsolero bist oder dass die Leute die dich hier kennen, beweisen können was für ein lieber Mensch du bist, hat nämlich nichts damit zu tun, dass du trotzdem andere für ihre Meinungen häufig am schärfsten kritisierst. Der Grund weshalb einige schon geschrieben haben, dass sie dich nicht als guten Moderator sehen, ist auch nicht deine eigene Meinung, sondern dass du andere Meinungen häufig als nicht richtig ansiehst oder es zumindest in deinen Kommentaren so rüberkommt.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

weg zur Boss Kampf ist lang?.. übt Speedrunning mit Ausweichen.. (rennt durch, kämpft nicht, rennt, rollt und blocked so weit wie möglich .)
..
geht natürlich erst, wenn ihr den Weg & alle Gegner Positionen kennt (nicht gedacht immer so zu spielen, aber so Speedrunning auf dem Weg zum Boss, optimieren, ohne zu kämpfen oder nur ganz gezielt Kämpfen, gehört zum Game.., geht zwar nicht immer, ist aber imo Teil des Gameplays

(muss aber zugeben, dass ich Demon’s schon länger nicht mehr zockte.., weiss nicht wie gut diese Methode da noch funktioniert.., bei den andere Souls gings zT gut)

Bishamon30
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Bishamon30

Auf so bockschwere Games kann ich ganz gut verzichten, hab mich schon mit Bloodborne gehörig in die nesseln gesetzt.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

bruenchenbruenchen SonicFanNerdSonicFanNerd Dankeschön. ☺️
ChrisKongChrisKong 😂 Ich war mir meiner tragenden Rolle hier gar nicht bewusst. Meine Familienplanung ist hingegen schon abgeschlossen. Da kann nichts mehr passieren. 😝
D00M82D00M82 Vielleicht liegt es daran, dass deine Aussagen contra Sony häufig recht „hart“ formuliert sind. Das liest sich jedenfalls so und ich z. B. denke dann, dass ich was zur Verteidigung schreiben muss. Ist dir vielleicht gar nicht bewusst oder du formulierst halt so, wie du bist. 😉 Vielleicht interpretiert man dadurch mittlerweile auch schnell mehr rein, als du meinst.
Ansonsten sehe ich es wie SFN, dass hier eigentlich ein ganz gutes Klima herrscht und zumindest mir machen die Diskussionen Laune. Sonst würde ich weniger texten. Immer nur Einigkeit wäre ja auch langweilig.

So, übermorgen ist es hoffentlich endlich so weit. Meine Vorfreude ist immens. Gestern kam noch das Pulse 3D Headset von Sony an, der 2. PS5 Controller ist voll geladen. Fehlt nur noch die PS5. 🤪

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Wie soll sich auch etwas ändern, wenn ich halt die Xbox besser finde? Soll ich das jetzt nie mehr schreiben, damit du und andere nicht immer automatisch „fanboy“ rufen? Soll ich nie sagen wenn mich bei Sony etwas stört, weil dann jemand wieder fanboy rufen kann? Erklär mir doch mal wie ich was ändern sollte, ohne das es in meine persönliche Meinung eingreift? Die meisten hier bevorzugen nun mal eine Konsole. Ich bin nur einfach schon sehr lange dabei und recht präsent, weshalb es natürlich auffallend ist, dass ich seit Jahren Xbox spiele und besser finde.

Wenn andere die ps4/5 feiern oder besser finden, ist das cool und es gibt keine Vorwürfe. Es könnte sich etwas ändern wenn man meine Kommentare nicht immer so lesen will, als wolle ich unter allen Umständen Xbox hypen oder ps5 bashen. Vielleicht solltet ihr das mal versuchen, statt immer nur Geistern in meinen Kommentaren hinterherzujagen.

Ich hab dieses Jahr das FF7 Remake durchgespielt. Beim Rest hab ich auf die ps5 gewartet. Ich hab aber generell nicht wirklich große Titel dieses Jahr gespielt. Doom Eternal noch. Sonst eher Indie retro Kram wo die Konsole echt scheiss egal ist. Stardew Valley, Moonlighter, Huntdown sowas halt. Und die shmups auf der 360.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Andere lassen teilweise viel mehr vom Leder.”

keiner zieht mehr vom stapel als du!

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

D00M82D00M82
Tut mir leid, aber es hat keinen Sinn miteinander zu reden. Wenn du nicht merkst das der Vergleich hinkt, dann hast du wohl hunderte vorherige Kommentare vergessen. Ist auch im Endeffekt egal. Mich stört weniger dass du Microsofts Konsole bevorzugst, als dass du anderen wie beispielsweise Bort sowas vorwirfst. Bin ja nicht der erste der das sagt, aber geändert hat sich noch nie was.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Wie viele Spiele hast du letztes Jahr auf der PS4 gespielt?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Haha ja der Punkt ist auch super. Ich kritisiere etwas bei Sony, deshalb bin ich Xbox fanboy. Logisch.

Ich finde die Xbox Series S doof.
Bin ich jetzt Sony fanboy?

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Wenn ihr Bort weiter so die Eier krault, steht es um eine künftige Familienerweiterung eher schlecht. ^^

Du hast eine Trophäe freigeschaltet: Eier-Sandwich.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Ich lese und kommentiere nicht mehr, nicht weniger. Es ist auch nicht so, dass ich der erste bin der das erwähnt. Wenn du etwas schreibst was sich nicht wie die immer gleiche Leier anhört, stimme ich dem zu oder sag nichts. Aber das du Bort zu einen Fanboy nennst, während du schon seit dem ich hier mitlese immer ganz klar gegen Sony argumentierst, ist einfach lächerlich.