Jahrescharts: Deutschland meistgekaufte Videospiele 2017

25
2275

Der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, hat heute bekannt gegeben, welche Spiele sich in Deutschland von januar bis Dezember 2017 systemübgereifend am meisten verkauft haben, basierend auf den Daten des Marktforschungsinstituts GfK:

  1. FIFA 18
  2. Call of Duty: WWII
  3. Grand Theft Auto V
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  5. Mario Kart 8 Deluxe
  6. Assassin’s Creed Origins
  7. Super Mario Odyssey
  8. Horizon: Zero Dawn
  9. Ghost Recon: Wildlands
  10. Resident Evil 7 biohazard
  11. FIFA 17
  12. Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
  13. Need for Speed Payback
  14. Star Wars Battlefront II
  15. Destiny 2
  16. Uncharted: The Lost Legacy
  17. Die Sims 4
  18. Battlefield 1
  19. Minecraft
  20. Mass Effect: Andromeda
17 Kommentatoren
TeddyBear83D00M82NightrainTakeda44ghostdog83 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
TeddyBear83
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
TeddyBear83

Wow Resident Evil 7 immerhin Platz 10! Ist doch ziemlich gut?!?!?!

Ich vermute mal die Charts in AT und CH sehen ähnlich aus?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Jeder soll halt spielen, wat ihm Spaß macht.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Ohne die tatsächlichen abgesetzten Zahlen und pber welche Vertriebskanäle, ist das einfach ne Auflistung von Titeln, die nicht in Relationen zu einander zu bringen sind. Wertlos, zumal Absatz und Einnahmen im Vergleich zu den Kosten nicht bekannt sind.

Der Erfolg von Battlefront kann z.B. durch diverse Faktoren beeinflusst sein. Zum einen mag der Shitstorm an den 0815-CallofFifa-Update-Käufern völlig vorbei gegangen sein, zum anderen kann es auch gut am dramatischen Preisverfall liegen. Wann kam es raus? 17. November oder so? Ab Mitte Dezember, nicht einmal knapp einen Monat später kostete es nur noch die Hälfte – sowohl Retail als auch digital.
AC:Origins gab es auch im Dezember-Sale für die Hälfte.

Takeda44
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Takeda44

Was ist mit den Deutschen los? Keine Liebe für Splatoon 2? Würde mal behaupten, dass das beispielsweise in Frankreich zum Vergleich in den Jahres-Top-Ten auftaucht.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

@Ulrich

Ok. Macht Sinn. 👌

Edit: PS4 Version. Wie du gesagt hast.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Sind nun mal bekannte Marken auf Top Qualitäten wie die Nintendo Titeln und Fußball mit aktuelle Liezens der Fifa Serien verkauft sich jedes Jahr wie geschnittene Brot.

Star Wars Battlefront II hat nun mal die starke Liezens Marke.

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Ich denke auch, dass es erstaunlich ist, dass gerade Battlefront noch da rein kommt, obwohl ich gleichermaßen glaube, dass es ohne den Stress wesentlich weiter oben gelandet wäre. Also jedenfalls haben sie nicht den erhofften Gewinn gemacht. Destiny war ja schon raus, bevor der Schlonz losging oder hab ich das Falsch im Kopf? Ich meine, das wesentliche Problem kam erst mit dem Update?

Finds schade, dass da so viel Schlonz dabei ist, aber spricht halt ne deutliche Sprache.

Doomguy
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Doomguy

Nicht halb so oft und auch jetzt wieder nicht. Warum auch, ich habe alles gesagt. Manche allerdings scheinen immer noch das Bedürfnis zu haben, ohne echten Plan. 😉

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Genauso langweilig wie du es jedes Mal für notwendig siehst für das Spiel in die Bresche zu springen. Scheinst es genauso nötig zu haben….

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Das traurigste an der Liste ist, dass es mit Battlefront2 und Destiny2 zwei hochgradig konsumentenunfreundliche Spiele in die Verkaufscharts geschafft haben. Und deren Praktiken werden von vielen kritikunfähigen Spielern auch noch unterstützt, was beileibe nicht das richtige Signal Richtung Publisher ist. Wobei man im Beispiel von Destiny2 den Schwarzen Peter diesmal nicht Richtung ActiVision schicken braucht, sondern Bungie die mit der verrußten Visage sind.

Doomguy
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Doomguy

@ Rudi Ratlos: Ist wahrscheinlich – gähn – einer seiner vielen Bashes gegen Gran Turismo Sport. Langweiliger Typ, der mit dem Game wahrscheinlich null Erfahrung hat. Muss es echt nötig haben. 😉

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tokyo_shinjuu

Das Zelda Horizon schlägt, welche ungefähr zur selben Zeit erschienen, find ich schon leicht erstaunlich, vor allem bei der vorhanden Hardware Basis.

Solche Rankings spiegeln doch zumeist nur den Mainstream wieder, sei es Musik, Film oder halt Spiele.

Hitokiri
I, MANIAC
Hitokiri

Ich war einer der Wheel (G29) + GT Sport Käufer über Mediamarkt 😉

Ich könnte mir nur erklären, dass die Verkäufe ab Oktober, denen eines Gesamtjahres nicht stark genug entgegen bringen konnten, als bei einem GTA 5.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Rudi Ratlos

Ist das von SxyxS jetzt ein Bash gegen Forza 7 oder GT: Sports oO*? Ansonsten halte ich es wie Ghostdog83: Solange es genug obskure Alternative gibt, ist ja niemand gezwungen, die obigen Verkaufsschlager zu erwerben.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Der monatlichen Veröffentlichung des BIU entnehme ich, dass bei Mass Effect die 200.000 Marke nicht erreicht wurde, während GT Sports diese bereits im November, also einen Monat nach erscheinen, überschritt. Mass Effect hat zudem 5 Monate für die 100.000 Marke benötigt – als Multi.

Diese Rangliste in der News finde ich in dem Kontext seltsam.

BIU Sales Awards Juli 2017
Mass Effect Adromenda 100.000 Einheiten

BIU Sales Awards Oktober 2017
Gran Turismo Sports 100.000 Einheiten

BIU Sales Awards November 2017
Gran Turismo Sports 200.000 Einheiten

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

In diesem Falle spielt es wohl kaum eine Rolle,da die Verkaufszahlen von ME bereits 4 Wochen nach Release im Keller waren.
Da wird wohl kaum was nachgekommen sein,dass der Racer innerhalb der Wochen 5-9 nicht hätte toppen können zumal diese Wochen um Weihnachten herum lagen.

Onlineverkaufszahlen werden mmn weder von Sony noch von MS noch Nintendo bekanntgegeben,daher vermutlich nein.
Da der Racer online nicht gebundelt wurde u es retail billiger zu haben war als im psnStore
u es bei ME keine bundle lockkäufe gab die onlinekäufer zu retail überreden könnten
könnte die online ratio bei ME sogar bedeutend höher ausfallen als beim Racer,der wesentlich bessere u mehr Retailangebote hatte.Bei ME musste man sogar das Steelbook ohne Inhalt nachkaufen.Beim Racer gab es Konsolen,pads,steelbooks,day1 u SE’s u vielleicht sogar Wheel-bundles.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Mass Effect erschien bereits im März, während besagtes Rennspiel im Oktober seinen Release feierte. Mal davon abgesehen, würde mich interessieren, ob digitale Absätze mit berücksichtig werden.

Grossmeister B
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Grossmeister B

So viele Leute haben sich nochmal Crash Bandicoot gekauft?
Abgesehen von RE7 und vielleicht noch Zelda herrscht da für mich ansonsten gähnende Langeweile: FPS, open world Bluckbuster, FIFA, Minecraft…

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Entweder habe ich was am Auge oder der Überracer
ist trotz massiver Bundles und Preisstürze tatsächlich nicht in den Charts vertreten
und liegt somit noch hinter dem Flop namens Mass Effect zurück-hihi.

Ansonsten dürfte es wohl einmalig sein,dass mit Minecraft,gta5 und FIFA sich gleich 3 Spiele in den Charts befinden die schon seit einem halben Jahrzehnt auf dem Markt sind u nur etwas erweitert wurden.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Solange es genug Alternativen abseits vom Mainstream gibt, juckt mich ein solches Ergebnis nur bedingt. Von schlechten Spielen würde ich bei der Liste auch nicht sprechen, auch wenn davon nur ein Bruchteil meine Präferenz abdeckt.

MadMacs
I, MANIAC
Profi (Level 3)
MadMacs

HitokiriHitokiri Da gebe ich Dir recht. Aber das macht es natürlich auch nicht besser. Den immergleichen Einheitsbrei ohne Abwechslung. Assassin’s-Cry-Recon ist das beste Beispiel. Ein Spiel – zig Settings und Texturen zum maximalen Preis unter die Leute werfen.

Hitokiri
I, MANIAC
Hitokiri

Kein PES dabei? Wundert mich schon. Ich finde spieltechnisch fühlt sich FIFA immer noch “unnatürlich” an.

Und GTA 5?! Seit dem wievielten Jahrhundert ist das schon auf dem Markt 😀 ?

MadMacsMadMacs: Aber diese Langeweile wird ja so von den Konsumenten verlangt! Interessant wäre es ja, wieviel Prozent jeweils von Eltern für die Kinder und wieviele sich die Spiele vom eigenen Geld gekauft haben.

Wenn EA nicht so kacke wäre, müsste man ja glatt Aktien von denen kaufen. Die haben Cash-cows ohne Ende.

MadMacs
I, MANIAC
Profi (Level 3)
MadMacs

Die Liste spiegelt die generelle Langeweile und Austauschbarkeit bei den heutigen Spielen wieder.

frankinc
I, MANIAC
Profi (Level 1)
frankinc

Ausser Horizon: Zero Dawn alles Reihen, die es schon länger gibt.