PlayStation 5 – Sony plaudert erste Details aus

58
3383

Keine Gerüchte diesmal, sondern von hochoffizieller Seite bestätigt, wie auch folgender Tweet beweist:

Das US-Magazin Wired hat für eine exklusive Story unter anderem mit Sony-Man Mark Cerny plaudern dürfen und ihm einige Infos zu den Plänen für die nächste Konsolen-Generation entlockt. Im Detail könnt Ihr das am besten im Artikel nachlesen, hier in Kurzform die wichtigsten Punkte, die dort zur PlayStation 5 genannt werden:

  • der Prozessor: 8-Kern AMD 7 nm Zen 2
  • Ray-Tracing wird von der AMD Navi GPu unterstützt
  • dank hochweriger SSD-Festplatte sind sehr kurze Ladezeiten realistisch
  • VR wird nicht konkret bestätigt, aber star angedeutet, dürfte als wahrscheinlich sein
  • die PS5 wird weiterhin auch Datenträger wie Blu-rays lesen können
  • die Konsole wird abwärtskompatibel zu mindestens der PS4
  • die Hardware befindet sich seit vier Jahren in der Entwicklung
  • die Veröffentlichung ist für 2020 angedacht
29 Kommentatoren
ghostdog83D00M82Bort1978AkiraTheMessiahChrisKong Letzte Kommentartoren
neuste älteste
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

MS hat die Abwärtskompatibilität während des Lebenszyklus der One eingeführt, um deren Attraktivität zu erhöhen.

Sony muss als klarer Marktführer nicht nachziehen, kann nun aber die Abwärtskompatibilität als neues Feature für die PS5 einführen, um diese zu stärken.

Strategisch hätte ich nicht anders gehandelt.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Natürlich wollen sie gerne Player verkaufen und ein Großteil der Sony Onlys macht das Spiel sicherlich mit. Nur gibt es zahlreiche Anbieter auf dem Markt und es ist eben nicht gesagt, dass die Leute sich dann einen Sony Player kaufen. Ich würde das bisschen finanzielle Plus, zugunsten der besseren Publicity in kauf nehmen.

Aber Sony lehnt sich bei ausreichendem Vorsprung ja gerne mal zurück und überhört dann geflissentlich was viele ihrer Spieler dann gerne so wollen. Cross-Play oder AK zb.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Sony will vermutlich einfach die eigenen UHD-Player weiter verkaufen und verzichtet deswegen auf das UHD-Laufwerk in der PS4 und vielleicht auch PS5. Hat MS eigene UHD-Player abseits der One?

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Jip … da war ich auch sehr enttäuscht, das sie in der PS4 Pro keines UHD-fähiges verbaut hatten. Aber dafür habe ich on the top ein F-16 Falcon in meiner PS4 Pro verbaut.

D00M82D00M82 Natürlich dann komplett still .. und zwar einfach schön alles passiv gekühlt mit der potenten Leistung. 😉 😀

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja haha Kong, erzähl das mal der PS4 Pro

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Eigentlich ja unsinnig, keine Filmmedien zu unterstützen, wo Sony ja selber solche published. Daher gehe ich schon davon aus, UHDs und dgl. darauf abspielen zu können.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Leiser als leise bzw. still? Wie soll das nur möglich sein?

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Damn … mir ist erst jetzt aufgefallen, was das wichtigste für die PS5 ist.

Sie soll verdammt nochmal von Anfang an >> LEISE << sein, genauso leise wie die Xbox One X oder sogar noch leiser.
Achja … und back to the roots, als Vorreiter von Filmmedien … natürlich auch ein UHD-fähiges Laufwerk haben.
Danke. 🙂

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Jep. Ich bin auch auf beide Konsolen gespannt. Deutlich auseinander werden sie vermutlich nicht sein.
Gibt ja schon Gerüchte, dass die PS5 24 GB RAM haben soll. 8 GB HBM2 und 16 GB DDR4 Speicher.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Naja zumindest gibt es schon Gerüchte, dass Xbox Scarlett technisch „deutlich“ fortschrittlicher und mächtiger sein soll.

Dann bin ich mal gespannt was die E3 so mit sich bringen wird

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Und ich hoffe, dass der Controller sich nicht zu stark vom DS4 unterscheidet. Bester Controller aller Zeiten (für mich), ergonomisch perfekt für meine Flossen. Und viel besser als das Xbox-Teil.^^

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978
Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Ich hoffe auf ein neues Controller Design. Wird nicht passieren aber ich kann den DualShock echt nicht leiden. Der von der Xbox ist um Längen besser.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Das ist das eine hoffe das der ps5 Controller von Anfang an eine hohe Qualität aufweist und nicht so billig daherkommt wie der der ps4!
Wer weiß wenn vr kompatibel ist vlt auch der ds4

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Buzzwords halt

War auch mein Gedanke. Dann mal nach einer Erklärung im Internet geschaut, was Ray Tracing genau bedeutet. Ich wette, viele, die diesen Begriff in den Mund nehmen, könnten das gar nicht wirklich erklären. Und da die Entwickler zielgerecht arbeiten, spielts auch keine Rolle, was theoretisch machbar wäre, sondern nur, in was sie schlussendlich Zeit und Geld investieren.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Raytracing braucht eh keine Sau. Minimaler Effekt bei riesigem Hardware Hunger. Es ist ja ganz nett das man berechnen kann wo das Licht rumreflektiert aber bringt das echt was?”

naja, wenn ein spiel komplett und hochwertig mit raytracing gerendert wird (also nicht das was Battlefield macht), bringt uns das einen großen schritt weiter richtung fotorelismus. daher würd ich nicht von “braucht keine sau” reden. das wird die hardware der PS5 allerdings in keinem fall leisten können. von daher hast du dann doch irgendwie recht. ich würds nur so ausdrücken: “Dieses Pseude-Raytracing braucht eh keine Sau.” 🙂

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Raytracing sieht zum Teil ganz nett aus. Aber sich so sehr darauf versteifen? Spiele sehen ohne immer noch gut genug aus. Zumal am Ende die inneren Werte den Ausschlag geben, als ein Grafikblender zu sein.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Raytracing braucht eh keine Sau. Minimaler Effekt bei riesigem Hardware Hunger. Es ist ja ganz nett das man berechnen kann wo das Licht rumreflektiert aber bringt das echt was? Buzzwords halt. AK fände ich gut. Ich habe keine PS4 aber so wäre die PS5 eine Option.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“…wirklich Ahnung hab ich nicht. Aber wie wir neulich schon festgestellt haben, sitze ich in einem Abstand zu meinem 55“ TV, der mich den Unterschied zwischen 4k und FullHD kaum wahrnehmen lässt. HDR nehme ich aber sehr wohl wahr. Und so stelle ich es mir auch mir Raytracing vor.”

raytracing ist eine gaaaaaaaanz andere hausnummer. das ist so unglaublich hardware hungrig, dagegen ist 4K60Hz+HDR ein mückenschiß. consumer PCs sind lichtjahre davon entfernt ansehnliche raytracinggrafik in echtzeit darzustellen. ich hab mal auf nem mittelkasse PC einen kleinen, detailarmen, texturlosen LKW gerendert. ohne hintergund und mit nur einer lichtquelle. das hat mehrer minuten gedauert. dh, jedes mal wenn man ihn bewegt hat, hat es meherer minuten gedauert bis er die neue position eingenommen hat.

den 4-sekunden clip zu rendern den ich gepostet hab, hat 16 stunden gedauert. 16 STUNDEN!!! und der ist eben vorgerendert. wie soll sowas in echtzeit berechnet werden? das wird villeicht möglich sein wenn dreidimensionale chips oder weis der geier was für eine grundlegend neue technologie verfügbar ist. bis dahin wird die raytracing technologie nur hauchzart angekratzt, so wie battelfield es macht. und selbst dann wird das maximum was momentan am (gamer-)hardwaremarkt vorhanden ist benötigt.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Fun Fact: Xenoblade 2 nutzt Ray Tracing.

Digital Foundry: PlayStation 5 Reveal Reaction + PS5 Specs Analysis
https://www.youtube.com/watch?v=aSacAvT7Vys

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Alleine schon die Sache mit der Abwärtskompatibilität ist für mich Relevanz genug, auch erneut eine neue Playstation-Generation zu erwerben. Seit der ersten Playstation bin ich dabei und habe es nie bereut. Jede PS-Generation war gut, vor allem PSX und PS4, was die Spiele angeht.

Klasse wäre es, wenn auch noch PSX, PS2 und PS3 unterstützt werden würden, was die Abwärtskompatibilität angeht. Und auch wenn ich es nicht glaube, aber dann alles codefree. Um gute Spiele mache ich mir bei der PS5 auf langfristige Sicht ohnehin keine Gedanken.

hnh4u
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
hnh4u

Da ich zu den technischen Specs so gar nichts sagen kann, bin ich erstmal begeistert, dass sie abwärtskompatibel sein wird, ich einen Kauf aber vom Release von FF 7 Remake abhängig mache. Entweder das kommt noch für die 4, dann brauche ich die 5 nicht, oder es kommt für die 5, dann fliegt die 4 raus.

Und ich hoffe, dass das Spiel nicht erst auf der PS 7 oder so erscheint. Bin da noch optimistisch.

Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sinuhe

Die wichtigste Info aus dem Artikel ist für mich das meine PSVR mit der PS5 kompatibel ist. Das ist der richtige Schachzug von Sony. Damit nehmen sie die 4,2 Millionen Käufer schon mal mit auf die nächste Plattform.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ja, hab ich verfolgt. Ich hab meine glaube auch so 3-4 Monate nach Release über Amazon geholt. Mal schauen, ob es diesmal schneller klappt.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Bort hast du den Release der ps4 damals verfolgt ? Ich glaube in den ersten drei, vier Monaten war das Teil Dauer ausverkauft. Keine Chance eine zu bekommen solange du nicht vorbestellt hast.

Auch bei Amazon immer ausverkauft keine Chance an eine ranzukommen, zum Glück hab ich’s nicht eilig. Ich werd halt warten.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Sehe ich genauso. Und wirklich Ahnung hab ich nicht. Aber wie wir neulich schon festgestellt haben, sitze ich in einem Abstand zu meinem 55“ TV, der mich den Unterschied zwischen 4k und FullHD kaum wahrnehmen lässt. HDR nehme ich aber sehr wohl wahr. Und so stelle ich es mir auch mir Raytracing vor. Ist mir wurscht, wenn dann tatsächlich nicht 4k erreicht wird. Vielleicht kann man dann ja wieder wählen zwischen mehr Grafikdetails oder mehr Auflösung.
Und ich find es schon sehr erstaunlich, was die Entwickler noch immer aus so betagter Hardware wie der PS4 (und auch One) herausholen, wenn ich mir Spiele wie Spiderman, RDR2 oder bald TLoU2 anschaue. Die werden sicherlich auch auf der Next-Gen wieder zaubern. Ne, nen PC für ein paar Pixel mehr würde ich nie haben wollen.

Danteright
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Danteright

Niemals den Fehler machen und PC-Hardware 1:1 auf Konsole umrechnen! So funktioniert das nicht. Konsolen sind im fertigen Zustand nämlich viel besser optimiert.

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

Hoffe meine alte PS4 packts noch bis dahin.Der Lüfter heult vor allem bei BluRays im Laufwerk ziemlich auf und im PSN zu wűhlen zieht sich.
Vielleicht wird es auch mal eine Xbox/Switch Kombo wie seinerzeit 360/PSP.Microsoft hat einige Studios gekauft und könnte űberraschen.Sie haben gemerkt dass es nicht reicht ein paar gutlaufende Marken aufzuwärmen und dann denken es wird schon.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

D00M82D00M82

Jo, da hast du wohl Recht. Hab nachträglich gelesen, dass Cerny meinte, seit vier Jahren an der PS5 zu werkeln. Da wäre für MS der Zug wirklich abgefahren, wenn sie 2020 oder 2021 mitziehen wollen – und nicht erst 2024 oder später.

Bin auf jeden Fall auch auf Microsofts Kiste gespannt. Day One mag ich mir sowieso keine Konsole mehr kaufen – es werden die Spiele sein, die mich entweder auf Microsofts oder Sonys Zug hüpfen lassen dann. Vielleicht 2021, wenn sich die Spielebibliothek auf beiden Geräten geformt hat. Bis dahin freut sich mein Stapel der Schande nach und nach abgearbeitet zu werden. :/

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja los Bort. Wehr dich!