Resident Evil 2 – 10 Erinnerungen an das Original

17
14298
Zurück

Damals, mit Resi 2…

Wehe, wenn sie losgelassen…

Die Resident Evil-Serie gilt als die Urmutter der Survival-Horror-Spiele und hat bis heute kaum an Ruhm verloren. Grund genug, sich noch einmal mit dem wohl ruhmreichsten Teil zu befassen, bevor dessen Neuauflage erscheint – Resident Evil 2!

Lassen wir also zehn Erinnerungen und Fakten rund um den Survival-Horror-Evergreen Revue passieren…

Zurück
13 Kommentatoren
BrenMagVreenBort1978Rudi Ratlosgreenwade Letzte Kommentartoren
neuste älteste
BrenMag
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
BrenMag

RE 2 ist ein wundervolles Beispiel für Survival … also für das Überleben, das Überdauern, das Klammern an verstaubte Hypes. Ich erinnere den 23. Januar 1998, an dem mein Alltag voller RE-Hype war. Das vorbestellte RE2 als US-Version hatte ich beim damals noch hoch verehrten und hoch bezahlten Fachhändler meines Vertrauens abgeholt. Dieser durchaus fesche Kaufmann hatte RE2 in den USA (far, far away) für mich bestellt und mir überreicht. Wow! Ich frage mich heute noch, wie er das gemacht hat. Ein wahrer Global Player!

Egal, danach musste ich bei meinem zwar tauglichen, aber nur halbherzig NTSC-fähigen CRT mit einem schwarzem Klebeband in filigraner Augenarbeit den oberen Rand des Bildschirms abkleben, weil eine merkwürdige Flimmerzeile, naja, merkwürdig flimmerte. Aber es klappte irgendwie und ich legte los. Die Monate darauf war ich nicht mehr ich selbst, sondern nur noch Leon (meistens) und Claire (manchmal). Aber wer ich auch war, ich war war immersiv gestrandet im gebeutelten Racoon City. Wenn das nicht Hype ist, dann weiß ich auch nicht. Ich spielte RE2 durch und durch und durch. Ich erfand den Speedrun, bevor das Wort “Youtube” nicht mehr war als eine seichte Marketing-Idee in der untersten Schublade der Zahnpasta-Industrie. Ich spielte und spielte und survivte und hypte RE, sodass ich es sogar Biohazard nannte (um anzugeben)! Ich pries den zweiten Teil das Spiel der Spiele (Best Game ever) und ging allen gehörig auf den Sack. Die Zeit ging auch … und zwar dahin.

Lange nach dem Hype von einst machte ich mich zwei Dekaden später noch einmal in verblendet…, äh nostalgischer Retrostimmung kürzlich an die RE-Teile 1-3 & CV – um mich ein wenig auf das RE2-Remake einzustimmen. Ich spielte und spielte und staunte und spielte und dachte …

… hm, alles weg!

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Resident Evil 2 ist definitiv unter meinen all Time Top Ten. Nach wie vor mein lieblingsteil der Reihe. Speziell die 2 unterschiedlichen Szenarien mit unterschiedlichem Ablauf und neuen endbossen, sowie william Birkin als (für mich) bester Gegner des franchises, ist stark in Erinnerung geblieben.

Habe übrigens auch ein Video zur one shot demo gepostet, im youtuberthread. Da Rede ich auch nochmal ausführlicher über das Spiel und was ich mir für das Finale Spiel wünschen würde. Lohnt sich…

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

greenwadegreenwade Ich hab Resi 2 damals zwar mehrfach gezockt. Aber dadurch, dass das jetzt schon so ewig her ist und sie scheinbar bei dem Remake so einiges geändert haben, dürfte es auch für mich wie ein neues Game sein. 😁 Das dürfte vielen so gehen. Wenn doch endlich nur schon Freitag wäre…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Oha, danke für die Info über die PC-Fassung. Ist dann wohl an mir (aufgrund der flinken Indizierung?) vorbeigegangen :/

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

endlich zahlt es sich aus das ich das orginal nie gespielt hab. RE2 ist dadurch ein völlig neues spiel für mich! 😀

schade das sie keine ego perspektive eingeaut haben.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

An die PC-Version kann ich mich noch erinnern. Unser einer damaliger Videospieleladen hatte die Version in seiner 18er-Abteilung stehen. Ich hatte mir damals aber die PSX-Version besorgt. Einmal als PAL-Version und später noch einmal als US-Version. Lange wollte ich mir Teil 2 auch noch einmal für den Gamecube besorgen, weil es dort halt schon besser aussah, aber das hat sich mit dem Remake für mich dann wahrscheinlich auch erledigt.

Ebenfalls habe ich noch in Erinnerung, daß das Spiel in einem Elektronikladen einer Nachbarstadt von uns, ähnlich wie Media Markt, mit großen Pappaufstellern warb und man das Spiel dort sogar an den Vorführstationen anzocken konnte. Zwei Tage später war das Spiel aus den Läden verschwunden, weil es auf den Index kam. Aber gut, das war für mich ja kein Problem, dank unserem damaligen Videospielladen.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Sir Lancelot

Klar gab es Resi 2 für PC. In Deutschland nur mit grau/grünen Blut.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Resi 2 damals nur partiell gespielt, gab es zu dem Zeitpunkt ja leider nicht für den PC. Daher finde ich das Remake schon interessant, KH III geht aber erst einmal vor.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

An was ihr euch alle noch erinnert…
Ich bin mal gespannt, was mir alles so wieder von damals einfällt, wenn ich das Resi 2 Remake zocke. Vorbestellt ist es. 😁

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Ja das cover ist kult ^^ Hab Resi 2 als pal und ntsc PlayStation Original hier stehen. Die serie hab ich schon immer gesammelt.

Kaoru zero oneKaoru zero one Also vor Nemesis hatte ich sehr viel mehr schiss in der buchse. Immer wenn dieses STARSSSS kam, wurden die hände nass🙄.

Am besten war der tyrant in zwei aber beim Hunk 4th survivor spiel. Kurz vorm Dach und wo man quasi fast kaputt war kam der Typ nochmal ^^

Croc
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Croc

Hab mir das Remake mittlerweile auch bestellt. Ein Grund, weshalb ich so lang gezögert habe, is bestimmt auch die Spielehülle. Die zwei Protagonisten mit gezückter Knarre. Macht den Eindruck, als obs ein reines Actionfest wird. Die N64-Pappschachtel des Originals, das ich damals hatte, gefiel mir mit diesem geheimnisvollen, verknorpelten Gesicht besser ^^

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Wenn wir schon beim Klugshicern sind: Leon kennt seine ranzigen Cop-Kollegen mit Sicherheit nicht beim Namen, da es sein erster Tag als Polizist ist in einer ihm bisher unbekannten Stadt.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Sir Lancelot

Resident Evil 2 spielt 2 Monate nach dem ersten Teil, nicht 2 Jahre.

Chris Redfield ist eher, und vor allem zum Zeitpunkt von Teil 2, eine STARS Legende.
Das mit B.S.A.A kam erst in Teil 5, als Chris mit seinem Anabolika-Körper nicht mehr zu erkennen war.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Da werden Erinnerungen wach, mein persönliches “aha” Erlebnis war der B-Plot. Zum Zeitpunkt als ich den zum ersten mal zu spielen bekam hatte ich das Game schon locker 10x durchgespielt, aber aufgrund mangels einer Memory Card den Durchgang (samt freigeschalteten Waffen) nie Speichern können. Als ich die dann irgendwann gekauft hatte, konnte ich erstmalig das Spiel speichern und war anschließend mega verplüfft dass das Spiel plötzlich auf der anderen Straßenseite startet, in Locations die ich noch nie gesehen hatte und es gab nen fucking Tyrant der mich immer verfolgt hat. Ich war ultra geflasht… plötzlich war da ein völlig neues Spiel.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Ich habe bis auf Teil 7 alle Hauptableger und fast alle Nebenableger der Reihe gespielt, muss aber sagen das mir der erste Teil bis heute am besten gefällt.
Ich fand zwar Teil 2 auf der Playstation und später auf dem N64 auch sehr gut, gepackt haben mich die anderen Teile der Reihe aber nicht mehr so.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

ich bin wirklich heiß auf resi 2.
ich mach mir zwar gedanken um mr.x ob er mir zusehr aufn zeiger gehn wird aber die hoffnung stirbt zuletzt!
es darf nun jederzeit eintrudeln.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich hatte vor einige Monaten Resident Evil 2 auf der alte Playstation mit geben lassen, wegen ein ungespielte Kapitel mit Claire Redfield.
Mann hat das menge Spaß gehabt. Glaube ich war nicht frustrierend genug, wegen Item Manager, Waffen sparen und diese Backtracking.
Das Remake ist vorbestellt. Ach ja und viel dank an das M! für die Vorschau Berichten.