M! Cast – Square Enix Presents Frühling 2021

53
1536

Unser Video-Podcast-Bonbon fürs Wochenende: Square Enix hat sich bekanntlich vor ein paar Tagen erstmals daran versucht, eine Online-Präsentation mit Neuankündigungen und allerlei weiteren Infos zum eigenen Sortiment in die Welt zu setzen. Die haben sich Lennard und Steffen besonders genau angesehen und wollen deshalb nun eine umfassende Analyse abliefern – und die könnt Ihr hier in Bild und Ton bewundern.

Und falls wer nicht sehen, sondern lieber nur hören möchte: Eine MP3-Fassung der Plauderei könnt Ihr hier herunterladen.

neuste älteste
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich schließe mich dem Wunsch an. Auf meinen Apple-Geräten wäre es mir auch lieber.

rutzel
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
rutzel

Ich möchte mich wolfes Aussage anschließen. 🙂

wolfe
I, MANIAC
Profi (Level 1)
wolfe

Wäre schön wenn ihr den M!Cast wieder wie früher über iTunes (oder ggf. andere gängige Podcatcher) anbieten könntet. So ist mir das zum Unterwegs hören leider zu umständlich.

pursy
I, MANIAC
Maniac
pursy

@Ulrich Steppberger
Freut mich zu hören.
Vielen Dank für deine Antwort.

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived
Danke,dann muss halt die digitale Vers.her. ”)

The-Boy-Who-Lived
Mitglied
Intermediate (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

SteppbergerUlrich Steppberger danke für die Klarstellung!

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Zwischen den Zeilen musste man das nicht lesen, es stand ja ganz klipp und klar in der Liste der Game-Pass-Neuzugänge für die zweite Oktoberhälfte drin für den 25. Oktober.

Weiters gibt es nichts im Game Pass, das man nicht auch normal kaufen könnte, wird hier also auch so sein wie immer.

Xbox-Retail würde ich ausschließen, Square Enix hat z.B. auch schon Kingdom Hearts: Melody of Memory auf der Xbox nicht in den Handel gebracht und das war nicht mal im Game Pass dabei (sprich, da wären keine potenzielle Käufer wegen diesem weggefallen).

The-Boy-Who-Lived
Mitglied
Intermediate (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

pursypursy ich glaube, da bist du nicht der einzige, der sich diese Frage stellt. Zumindest in den sozialen Netzwerken treffe ich da gefühlt jede Stunde mindestens einmal auf Beiträge, die diese Frage aufgreifen. Meine Vermutung: GamePass ja; digital extra erhältlich ebenfalls. Retail würde ich nicht davon ausgehen. Wurde ja im Rahmen der Square Enix/GamePass-Erweiterung angekündigt… von daher würde ich nicht von Retail ausgehen.

Sony-Konsoleros fragen sich natürlich, ob es bei denen überhaupt in den Store kommt. Square äußert sich dazu nur mit dem üblichen “momentan können wir dazu keine Aussagen treffen.”

pursy
I, MANIAC
Maniac
pursy

Ich hab hier zwischen den Zeilen gelesen,das Octopath traveler für die Xbox one erscheinen soll.
Weiß jemanden,ob das nur für den Gamepass gilt,oder ob man es auch normal kaufen kann?
Oder plant MS sogar eine Retailfassung?

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

@Ulirch_Steppberger , soll mich das jetzt provozieren, um Dir einen Grund zu geben mich zu sperren?

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

comment image

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

@Siridean_Sloan , für mich steht dieser Podcast – leider für die Zwei, die sich die Mühe gemacht haben – schon im Zusammenhang zum Thema “Cyberpunk”, eben weil es damals angekündigt wurde, dass hier etwas in dieser Form kommen soll, was aber bisher nicht gekommen ist und dafür etwas anderes, dafür mit der Bemerkung, dass es wegen “Zeitaktualität” gemacht wird.

Und ich habe hier reagiert, weil es mir hier passend erschien. Im Hintergrund irgendwas zu schreiben, halte ich, leider, was die Handhabe hier auf der Seite angeht, für fruchtlos. Den Zustand des Forums habe ich schon weiter unten angesprochen und da mangelt es sicher auch nicht an Feedback.

Wieder: Leider – scheinen hier nur ein paar Leute ein Problem mit der Handhabe des Tests zu sehen und es fehlt am Wille und Einsicht der Redaktion das irgendwie aufzuarbeiten. Und das rein gar nichts, wie mir unterstellt wird damit zu tun, dass ich oft genug eine andere Wertung als die M! geben würde. Wenn man die hausgemachten Probleme nicht sehen will, dann ist das so.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

So hab ich nicht gemeint. xD Dann eben die Disk kaputt machen und ins Müll werfen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

comment image

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Lieber es verbrennen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich sage nur Agony.

Zum Geburtstag oder lieber als Weihnachtsgeschenk?

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich sage nur Agony.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Andererseits kann man argumentieren, dass hier der reine Spielspaß des Testers in die Zahl gegossen wurde und der war scheinbar sehr hoch.

Auch wenn ich einen solchen Releasezustand aus heutiger Sicht für nicht mehr akzeptabel halte, so kann ich die Sicht der Tester schon nachvollziehen, wenn diese Gefallen an dem Spiel finden. Ich habe schließlich in der Vergangenheit selbst Spiele gespielt, die bzgl. des Zustandes ebenso unter mehr oder weniger starken Problemen gelitten haben (beispielsweise Vampire: The Masquerade – Redemption), die mich dennoch nicht davon abhalten konnten, meinen Spielspaß zu finden.
Nur muss in dem Fall auch gesagt sein, dass ein Tester in einer ganz anderen Position ist als der gewöhnliche Verbraucher (Stichwort: Produktberatung). Entsprechend sollten solche Probleme auf eine Weise in den Test mit einfließen, die es dem Hersteller nicht so leicht machen, Produkte in dem Zustand weiter zu veröffentlichen. Damit meine ich nicht, kategorisch hohe Abwertungen vorzunehmen, sondern je nach Fall eine für die Situation angemessene Lösung zu finden, die für den Zweck sinnvoll erscheint.

Siridean Sloan
Mitglied
Profi (Level 1)
Siridean Sloan

Lennard WillmsLennard Willms Steffen HellerSteffen Heller Vielen Dank für die gelungene Wiederbelebung des M! Casts! Ihr macht das prima, ich freu mich schon auf weitere Folgen 🙂

Zur hitzigen Diskussion hier in den Kommentaren:
Ja, die Cyberpunk Wertung ist angesichts des Zustandes fragwürdig. Stimme ich zu. Andererseits kann man argumentieren, dass hier der reine Spielspaß des Testers in die Zahl gegossen wurde und der war scheinbar sehr hoch. Die M! hat dennoch ausdrücklich auf die Probleme im Text, in einem Extrakasten sowie Steffen HellerSteffen Heller auch nochmal extra im Meinungskasten hingewiesen (in letzterem Fall auch mit Kaufwarnung).

Ich denke die Message ist bei der M!-Redaktion mittlerweile klar und deutlich angekommen, in den Leserbriefen wurde das Thema ja sogar auch schon aufgegriffen. In den Kommis zum Test des Spiels ebenso. Hier dann nochmal so ein Fass aufmachen, wo die News gar nix damit zu tun hat, ist schlichtweg Themaverfehlung.

NightrainNightrain Schreib halt einfach eine Mail an die Redaktion bzw. Leserpost mit deinem Anliegen, wenn es dir so sehr am Herzen liegt.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

NightrainNightrain Es steht dir ja zu hier und an anderer Stelle Kritik an Herangehensweisen der M! und Maniac.de zu üben, aber wie gesagt hast du kein Anrecht das darauf auch eingegangen wird so wie du dir gerne vorstellst.
Das Dilemma mit Cyberpunk fing für das Heft ja schon damit an das der Test erst so spät kam, dann halt der kontroverse Test welcher dann online gestellt so richtig Fahrt aufnahm. Als die beiden Jungs hier dann angekündigt haben das sie uns mit einem aufleben des M! Cast belehren und das Cyberpunk Fiasko beleuchten wollen, war der Cyberdrops eigentlich eh schon genug durch gelutscht als ob da zum jetzigen Zeitpunkt akute Relevanz bestehen würde.
Deawegen finde ich das du zu sehr darauf behaarst das das Thema jetzt unbedingt aufgearbeitet werden muß. Das angekündigte Themen im Heft auch gern mal in spätere Ausgaben fließen ist ja auch nicht unbedingt so die Seltenheit, und bei einem Podcast der neben der eigentlichen Arbeit aufgenommen wird würd ich da noch weniger auf Standhaftigkeit pochen.

Was den Test zu Cyberpunk angeht bin ich ganz bei dir, der Weg der gewählt wurde ist mir auch viel zu einfach und wohlwollend gewählt.
Aber es kommt auch mal vor das Fachleute sich ungelenk in ihrem Fach bewegen oder felsenfest überzeugt sind von ihrer Erfahrung.
Ich schätze die Arbeit der Redaktion sehr, aber ich würde nicht behaupten es ist jetzt alles Gesetz und in Stein gemeißelt ist was geschrieben wird.

The-Boy-Who-Lived
Mitglied
Intermediate (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

greenwadegreenwade Ich bin ebenfalls der Fraktion “Verständnislos” und “Abstrafen bitte!” zugetan, da habe ich mich ja auch die zurückliegenden Monate sehr ausgiebig zu geäußert. Für mich wäre aus CD-Project RED-Perspektive eine abstrafende Wertung auch die “gerechte” Wertung gewesen, da das Spiel einfach verhältnismäßig zu viele Versprechen nicht einlöste und Probleme nach sich zog, die eine nicht zu vernachlässigbare Masse an Gamern zu Recht aufschreien ließ. Das war einfach eine Verpuffung dessen, was angekündigt wurde, mit fast schon technischen Frechheiten. Dementsprechend hätte/hat CD-Project RED die Konsequenz zu tragen.

Aus neutraler Spielersicht, der das Geschehen nicht aktiv erlebt hätte (habe “leider” tatsächlich das Game auf PS4/Pro sowie PS5 gezockt) bin ich ebenfalls dafür, das eine Wertungsänderung nach Spielverbesserung in Form eines kurzen, ergänzenden Beitrags in den Folgemonaten hätte stattfinden sollen. So wie es bisher auch eigentlich immer gehandhabt wurde. Warum also hier nicht? Es mag zwar sein, dass der Titel auf der PS5 reibungsloser läuft als auf der PS4 (wobei nicht mal das zutrifft, Steffen HellerSteffen Heller hat selbst hier ein holpriges Erlebnis gehabt und ich kaum erwähnenswerte Besserungen), aber die PS5 sollte für die Fassung, welche für PS4 erschien und darauf getestet werden sollte, wertungstechnisch keine Rolle spielen. Man möge sich den Fall vor Augen führen, was wäre, wenn keine PS5 zur Wahl gestanden hätte. Dann hätten wir nur auf der Last-Gen testen können.

Also ja, die eigentliche Testwertung ist auch meines Erachtens nicht nachvollziehbar. Gerade, weil es so viele Mängel und Kritikpunkte aufweist, die bei vielen Spielern selbst auf der Next-Gen deutlich nachzuweisen sind. Ja, bei einigen mag das Spiel auch einigermaßen/ordentlich laufen, aber im Schnitt betrachtet liegt die Erfolgsquote maximal im mittleren Wertungsbereich.

Wie gesagt, das ist nur mein wiederaufgewärmter Brei, geärgert habe ich mich auch schon genug, und abgestraft ist das Spiel ja dennoch: nach meinem Gefühl steht die Gaming-Community immer noch widerstrebend diesem Titel gegenüber und viele haben das als dunkles Kapitel in der Hype-Videogame-Geschichte abgehakt. Die Suppe ist auch noch nicht ausgelöffelt, das ist sich CD-Project RED sicher bewusst.

Spiele sollten nicht erst den Hinweis “Spielen auf eigene Gefahr!” bekommen, welcher erlaubt, dass die mit einem blauen Auge davon kommen. Und bitte nicht wieder die Argumentation mit dem Vertrauensvorschuss “Was nicht ist, kann noch werden.” So naiv und hoffnungsvoll sollten wir nicht sein müssen. Auch ein Blockbuster-Studio kann mit ner Menge Kohle Müll verzapfen. Wir werten bitte das, was wir gerade vor der Nase haben.

Ich nehme die Wertung mittlerweile auch hin, obwohl es ein schwerer Kloß ist, und schreibe es dem Polarisieren dieses Titels zu, dass selbst die M!Games zwiegespalten sind. Wie gesagt, greenwadegreenwade, Steffen HellerSteffen Heller hat, so habe ich das Gefühl, das Spiel sicher nicht mit 85 bewertet. Wenn bei uns schon so die Fetzen fliegen, möchte ich nicht wissen, wie Mitglieder des Teams dazu eingestellt waren.

Ich möchte hier auch niemandem Inkompetenz unterstellen oder “rosarote Brillen” aufsetzen. Das Team hinter der M!Games liefert durchaus weiterhin tolle Arbeit, nur um das nochmal zu unterstreichen. Hier ist man sich halt bei einem sehr kontroversen Thema nicht mit allen Lesern einig, was aber nicht den Bruch mit diesem Format, noch allgemein das “Weltbild der M!Games” erschüttern lassen sollte, bedeutet.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“…Wir haben gefälligst exakt das zu schreiben, was sich einige einbilden und ein Abweichen davon wird als Unfähigkeit gebrandmarkt….”

es geht garnicht darum das ihr exakt das schreibt was ich (oder Nightrain) will, sondern das ihr die wohlwollenste aller vorstellbaren lösungen gewählt, und mit 85% ein kaufempfehlungs-wertung rausgehauen habt.

es hätte verschiedene lösungen für das spiel gegeben. von der kompletten abstrafung (50% Spielspaßwertung), über eine moderate wertung (70%) mit zusätzlichem, plakativen Technik-Gurkenaward, bis hin zur magischen 85. oder separate wertungen für die next- und last-gen. man hätte auch ganz auf eine wertung verzichten können. das wäre im nachhinein die villeicht sogar beste lösung gewesen.

ich wäre für die abstrafunende lösung gewesen. das ihr das nicht auch gemacht habt, ok. aber das ihr komplett konträr geht und die 85% raus haut, ist das was mich (und Nightrain?) so verwundert. gab es keinen in der redaktion der gesagt hat: “das spiel ist technisch ein haufen müll. da können wir auf keinen fall 85% vergeben!”?

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Ich will doch schwer hoffen, dass von technischer Seite her zumindest echte 1080p (mindestens) und eine stabile Bildrate auf der Xbox angesagt sind, damit der feine Look endlich angemessen in Szene gesetzt wird.

Steffen Heller
Redakteur
Profi (Level 2)

Supermario6819Supermario6819 Ich habe mich zwar nicht damit auseinandergesetzt, ob die Achievements sich ab und zu vielleicht mal unterscheiden, aber auf Steam gibt es für Octopath Traveler 88 Achievements. Ich würde davon ausgehen, dass du auf der Xbox die selben 88 Achievements finden wirst.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Aber ob es wohl Achievements gibt?

Du kannst davon ausgehen. Die Hersteller sind dazu verpflichtet, Achievements in ihre Spiele zu implementieren.

Supermario6819
Mitglied
Profi (Level 3)
Supermario6819

Ich gehe mal davon aus das Octopath Traveler grafisch nicht verbessert wurde.Aber ob es wohl Achievements gibt?

Steffen Heller
Redakteur
Profi (Level 2)

tsr.2000tsr.2000 Also bisher ist da noch nichts gelistet. Theoretisch gibt es sogar nur die Ankündigung, dass das Spiel im Game Pass enthalten sein wird, aber man kann natürlich davon ausgehen, dass man es ab dem Tag auch digital kaufen kann.
Ist auch schwer zu sagen, ob noch eine Box-Version folgen wird, denn für die Switch-Version hat damals Nintendo das Publishing übernommen. Ich halte es zwar nicht für ausgeschlossen, aber könnte gut sein, dass Square die Mühe scheuen wird.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Ja, dann habe ich die mehrfachen “Warum macht Ihr das hier und nicht das andere”-Tiraden wohl ganz falsch verstanden.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Ulrich SteppbergerUlrich Steppberger , nun halt mal schön den Ball flach. Euren “Jungspunden”, leg ich dabei gar nichts aus, was ich weiter unten auch schon geschrieben habe.

Ich wünsche ab diesem Punkt einfach mal guten Ritt auf dem hohen Gaul, hoffentlich fallt ihr nicht mal irgendwann unsanft runter …
In diesem Sinne, schönes Restwochenende!

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu , wenn etwas zu einem kontroversen Thema ankündigt wird, dann sollte man davon ausgehen, dass es auch zeitnah dazu kommt. Ob man das als Kunde Anspruch auf irgendwas sehen kann, sei dahin gestellt. Die Frage sollte sich der Anbieter aber ggf. mal stellen.

Ich werde hier auch nicht behaupten, dass die Wertungen in der M! und die meinen nicht oft genug einen nicht unerheblichen Unterschied aufweisen, aber damit kann ich durchaus umgehen und werde das weiterhin an entsprechender Stelle kundtun.
Vielleicht sehe ich das Thema auch irgendwie mit anderer Priorität, als der der Rest, aber für ein Magazin, dass qualitativ gute Tests abliefern will und soll, ist das einfach ein No-Go. Gut, vielleicht habe ich da einen anderen Anspruch an Deutschlands langlebendes Videospiel-Magazin, als die Macher selbst?

Wieso soll ich das denn nicht hier ansprechen? Vielleicht weil es ohnehin auf taube Ohren fällt, wie sämtliches Feedback zum desolaten Forumszustand, das schlechter läuft, weniger Features hat und weniger aktive Nutzer als Beispiele aus meiner eigenen Internetvergangenheit – und das waren private Foren.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Es ist natürlich eine total logische Argumentationskette, dass die Bereitschaft einer Firma zur Rückerstattung, so unüblich diese auch tatsächlich sein mag, zwingend gleichbedeutend damit ist, dass das betreffende Produkt zwingend niemanden Spaß gemacht haben kann oder darf.

Und damit dreht sich alles weiter im Kreis: Wir haben gefälligst exakt das zu schreiben, was sich einige einbilden und ein Abweichen davon wird als Unfähigkeit gebrandmarkt.

Ein konstruktives Element sehe ich darin irgendwie immer noch nicht auch nur im Ansatz.

Die Existenz dieser Folge hat übrigens exakt null Einfluss und/oder Auswirkung auf die andere. Außer dass es sehr bedauerlich ist, dass das Engagement unser Jungspunde prompt negativ gegen sie ausgelegt wird.