3D Lemmings – im Klassik-Test (PS)

0
597
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Robert Bannert meint: Vom herzigen Äußeren bis zu den witzigen Digi-Kommentaren: Die zeitgemäße Kosmetik macht die wuscheligen Helden noch niedlicher. Texturen-Verzerrung und mäßige Farbvielfalt katapultieren die Lemmings-Optik zwar nicht auf Wipe Out-Niveau, dafür vermitteln unzählige Musikstücke das nötige Flair. Wer ein konventionelles Lemmings plus Räumlichkeitsbonus vermutet, liegt weit daneben: Mit klassischen Rätsel-Elementen wie Blockern oder Trampolinen und verzwickten Labyrinthen nutzt Clockwork Games die 3D-Chance für innovatives Level-Design. Wer in speziellen Trainingsleveln Talentwahl und die gewöhnungsbedürftige Steuerung geübt hat, weiß den 3D-Vorzug schnell zu schätzen: Die neue Lemmings-Kulisse macht nicht nur technisch mehr her, sondern vergrößert außerdem Spielareal und Rätselpotential. Ein rundum gelungenes Comeback.

Glorreiche Rückkehr: Die dreidimensionale Fortsetzung paart ausgeklügeltes Level-Design mit technischer Innovation.

Singleplayer84
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste