Actua Golf 2 – im Klassik-Test (PS)

0
256
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Martin Gaksch meint: Gremlin beweist, daß man auch ohne PGA-Lizenz gut einlochen kann. Actua Golf 2 lockt mit sechs hübschen und erfreulich unterschiedlichen Kursen, einer breiten Palette an Spiel-Modi und allen wichtigen Optionen für Birdie-Greenhorns und Profis. Mir gefällt die 3D-Echtzeit-Optik besser als die PGA Tour-Standbilder, auch der englischsprachige Kommentar unterstützt die angenehme Atmosphäre. Lediglich die Benutzerführung mit den unendlich vielen Button-Kommandos nervt: In der Standard-Optik vor dem Schlagen fehlen wichtige Infos, holt man sie sich auf den Bildschirm, wird‘s unübersichtlich. Doch auch an diese Unwägbarkeit gewöhnt man sich und genießt eine langfristig motivierende Golfsimulation. Noch hat PGA Tour den professionelleren Insider-Touch, doch auch mit Actua Golf 2 kauft man Qualität.

Gute Golf-Simulation mit sechs Kursen und vielen Spielmodi. Technisch ansprechender 3D-Ballflug, verwirrende Steuerung.

Singleplayer76
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste