BioShock 2 – im Klassik-Test (PS3 / 360)

13
4000
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

”Es brennt, es brennt”, schreit der bullige Brute Splicer, als er in Flammen stehend panisch zum nächsten Heilautomaten rennt. Doch ehe er ihn erreicht, geht dem aggressiven Mutanten die Puste aus; er bricht leblos zusammen und wir widmen uns weiter unserer Aufgabe: die ­Little Sister beschützen!

In BioShock 2 stecken Euch die Entwickler in den gepanzerten Taucheranzug eines Big Daddys. Kenner des Vorgängers wundert es deshalb nicht, dass sie sich nun mit deutlich mehr Gegnern herumschlagen müssen, schließlich wollen in Rapture alle nur eines – Adam! Die geheimnisvolle Substanz wird genutzt, um den eigenen Körper mit Hilfe von Plasmiden und Toniken um übernatürliche Fähigkeiten zu erweitern. Das war schon in Teil 1 so und es wird hier konsequent fortgeführt. Auch Euer Big Daddy benötigt Adam, um im Verlauf des rund 15-stündigen Abenteuers bis zu neun Angriffsplasmide auf der linken Schultertaste parat zu haben, etliche Zusatzslots stehen für Toniken bereit – das sind die ’Perks’ in BioShock 2.

Damit bewegt Ihr Euch schneller, Ihr erleichtert Euch das ohnehin zugänglichere Hack-­Minispiel bei Sicherheitskameras und Geschützen und erhöht die Durchschlagskraft Eures Bohrers. Der ist zwar im Nahkampf weniger nützlich, als wir uns ausgemalt haben, doch mit der richtigen Ausrüstung motzt Ihr Euren Helden zur schier unbezwingbaren Kampfmaschine auf.

Der spielerischen Vielfalt sind dabei wenige Grenzen gesetzt: Kombiniert Fähigkeiten und Waffen, die Ihr an spärlich verteilten Terminals aufrüstet, um den irren Bewohnern Raptures Einhalt zu gebieten. Während Ihr Euch von einem Abschnitt zum nächsten vorarbeitet, stellt Ihr bald nicht nur fest, dass es nicht mehr wie im Vorgänger möglich ist, in besuchte Abschnitte zurück zu kehren. Sondern Ihr entdeckt dabei auch zahlreiche Tonbänder und ramponiertes Levelinventar, das einen näheren Blick lohnt. Letzteres untersucht Ihr ebenso wie getötete Gegner nach Heilpäckchen, Geld und Munition, während die Bänder verraten, was in Rapture zehn Jahre nach Ende des ersten Teils gespielt wird.

Nach dem Tod des Rapture-Gründers Andrew Ryan kontrolliert die Kommunistin und damit Gegenspielerin Ryans die Stadt am Meeresgrund. Wir erfahren früh im Spiel, dass Lambs Tochter Eleanor unsere ehemalige Little Sister ist – sie müssen wir aufspüren. Dabei treten wiederholt Nebencharaktere auf den Plan, die eigene Interessen verfolgen und uns bisweilen vor moralische Entscheidungen stellen: töten oder nicht? Das gilt auch für besagte ­Little Sisters, denn parallel zum Erkunden, Tonbänder lauschen und Splicer killen haben wir als Big Daddy die Aufgabe, Adam zu suchen. Also den nächsten Tauch-Kollegen aufgespürt und einen zähen Kampf ausgefochten – schon adoptieren wir sein Mädchen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Atmosphärisch und erzählerisch ist die Bioshock-Reihe top, spielerisch imo aber nur Mittelmaß.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nipponichi

Teil 2, wie auch Teil 3 habe ich erst auf der PS4-Collection damals zur Veröffentlichung gezockt. War schon eine coole Collection-Box. Die Spiele sehen auf der PS4 schon klasse aus. Den ersten Teil hatte ich damals auf der XBOX360 gezockt, als er noch exklusiv war. Genial fand ich auch, daß selbst die DLCs alle mit auf Disc waren, die ich ebenfalls sehr gut fand. Atmosphärisch waren die Spiele absolut genial.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

im grunde kam einem bioshock 2 wie ein adon zum ersten Teil vor. War nett, aber wie schon gesagt, more of the same…Teil 3 hat mich eigentlich recht enttäuscht, weil man das gameplay nochmal vereinfacht hat und das ganze sinnlose kram looten einem bald auf die nerven ging. Visuel und storytechnisch wars natürlich ein knüller.
Teil 1 war ja auch schon ein abgespecktes system shock. Von ersten Teil sind mir jedoch viele grandiose momente im Gedächniss geblieben. Zb. die Anfangsszene beim Leuchtturm mit diesem wunderschönen feuer auf der Wasseroberfläche. oder die szene mit dem Typen am klavier…

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Atomic Heart schaut ja mal mega schick aus, hab ich bis jetzt noch nie was von gehört.

Bishamon30
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Bishamon30

Hat mir damals schon gefallen. Hab mir jetzt die Collection geholt im PS plus. Macht tierisch viel Spaß.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sanftmut

Hab auch alle drei Teile durchgespielt. Teil 1 war mein erstes Spiel auf der (damals) neuen Gen – was für ne Hammer Grafik war das bitte?!!
Der technische Sprung von PS2 zu Xbox360 war anhand von God of War 2 und Bioshock wirklich immens.
Bioshock 2 bot (mMn.) im Grunde nur mehr vom Gleichen, was natürlich nichts Negatives ist. Nur die Angriffe der Big Sister gingen mir irgendwann auf die Nerven. Da ich aber auch nie wirklichen Mangel an Plasmiden, Munition oder mit was auch immer man belohnt wurde, wenn man sie getötet hat, hatte, hab ich die Kämpfe gegen sie einfach ausgelassen.
Bioshock Infinite war dann wieder so richtig geil.
Die Stelle am Anfang, mit den Acapella singenden Typen auf dem fliegenden Schiff bleibt für mich bis heute unvergessen. Irgendwas von den Beach Boys wars, ich komm nicht mehr auf den Titel…
Unterm Strich waren alle drei Teile herausragend, und das muss man erst mal hinkriegen!

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich hoffe ich/wir werden noch mal einen vierten teil bekommen aber wieder Unterwasser.

Atomic Heart könnte auch eine gute Alternative werden:
https://www.youtube.com/watch?v=U3Fp4DB9mJ4

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Alle drei Teile waren und sind einfach tadel- und zeitlos ^-^

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ein tolles spiel! eins, das die ps360 generation mit definiert hat. im gegenatz zum ersten teil hat es auch eine brauchbare shooter mechanik.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Eine epische serie. Teil 3 passte da für mich irgendwie nicht rein. Hab ich alle am pc gesuchtet und zu Release auch auf der ps4 in der Collection.

Ich hoffe ich/wir werden noch mal einen vierten teil bekommen aber wieder Unterwasser.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ich glaube ich werde die Collection in Zukunft irgendwann dank PS+ dann auch nochmal starten.

Anonymous
Gast
Anonymous

Ich hoffe noch auf die Collection für Switch, da ich die ersten beiden Teile nie gespielt habe.

schweini
I, MANIAC
Maniac
schweini

Da freue ich mich doch gleich drauf die Collection zu spielen!