Blizzard Arcade Collection – im Test (PS4)

1
1416
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Ulrich Steppberger meint: Für die ”Muss man unbedingt mal gespielt haben”-Auszeichnung mag keiner der drei Titel infrage kommen, aber The Lost Vikings hat sich überraschend gut gehalten und auch die anderen beiden Games kann man sich zumindest eine Weile antun. Gerade die neuen Versionen zeugen davon, dass sich Blizzard Gedanken gemacht hat, was neben dem virtuellen Museum noch für Oldie-Fans interessant sein könnte. Davon profitiert insbesondere Rock ’N Roll Racing. Im Zweifel würde ich wegen der größeren Vielfalt zwar doch eher zu Capcom Arcade Stadium greifen, aber für unterhaltsame 16-Bit-Ausflüge taugt die Arcade Collection allemal.

Da sich im Vergleich zum Zeitpunkt des Test im Heft nun zwei weitere Spiele in der Sammlung befinden, haben wir die Spielspaß-Wertung entsprechend ein Stück angehoben.

Nicht die größte Retro-Sammlung, aber mit interessanten Oldies sowie guten Extras und Gimmicks bestückt.

Singleplayer76
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Endlich konnte ich Lost Vikings 1 und 2 nachholen, dank des Rückspule Funktion kann spare ich mir einige Frust.