Evolution 2: Far Off Promise – im Klassik-Test (DC)

2
909
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Nickel meint: Eher Zusatz als Fortsetzung: Es ist ja ganz nett, was Sting da abgeliefert hat, aber nach Grandia 2 und Skies of Arcadia wirkt Evolution 2 doch etwas mager. Wenige Örtlichkeiten, unspektakuläre Kämpfe und jede Menge Musikstücke aus Teil 1 hinterlassen einen faden Nachgeschmack. Dafür ist die Grafik bunt, scharf und angenehm detailliert, dank witziger Fratzen zeigen Eure Schützlinge Persönlichkeit. Die Dungeons fielen leider unspektakulär aus: Zwar sind die Zeiten der zufallsberechneten Verliese vorbei, doch interessanter als die Random-Räume des ersten Teils sind die gebotenen Areale auch nicht. Dass Evolution 2 dennoch Spaß macht, liegt in der Einfachheit begründet – wer eine simp­le Keller-Metzelei für zwischendurch sucht, wird gut bedient.

Simples, aber spaßiges Dungeon-Gerenne mit sympathischer Besetzung und hübscher Grafik – ein netter RPG-Happen.

Singleplayer70
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

War gar nicht mal so gut und mit 70% ist es hier tatsächlich noch recht wohlwollend bewertet worden 🙂 Habe es glaube nach dem dritten Dungeon abgebrochen, weil es einfach immer das Gleiche war :/

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Ich hatte beide Teile im Schrank stehen.Trotz RPG Mangel auf dem DC hat es nie für mehr als mal reingucken gereicht.