Guitar Hero: On Tour – im Test (DS)

0
95
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die Vorstellung, immer und überall meine Finger mit ”Gui­tar Hero: On Tour” trainieren zu können, klingt verlockend. Allerdings ist das Anschlagen der Saiten über den Touchscreen nicht ideal umgesetzt: Hin und wieder werden Anschläge nicht erkannt oder Ihr aktiviert aus Versehen die Star-Power. Auch ist der ’Guitar Grip’ nicht für lange Jam-Sessions geeignet: Ich bekam schnell Krämpfe beim Spielen. Für Einsteiger entpuppt sich ”On Tour” als Sommerhit, denn die Trackliste ist zugänglich und partytauglich. Profis bleiben den Plastik-Gitarren der großen Brüder samt anspruchsvolleren Songs treu.

Gitarrensimulation für unterwegs samt ­coolem Controller: Der Sound ist etwas knarzig und die Tracklist zu kurz.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound