Heatseeker – im Test (PSP)

0
226
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Keine Simulation, sondern zugängliche Flugaction erwartet den Spieler bei ”Heatseeker”. Die simplen Kontrollen (Nachbrenner zünden, Rakete abfeuern) sind schnell erlernt und schon nach wenigen Minuten blast Ihr feindliche Flieger aus den Wolken, versenkt Schiffe und bombardiert Flakgeschütze. Hin und wieder fängt die ’Impact Cam’ einen besonders spektakulären Abschuss ein und zeigt ihn im Detail. So minimalistisch wie das Spielprinzip präsentiert sich auch die Grafik: Die Flieger sind hübsch modelliert, die Landschaften jedoch karg texturiert.

Die PSP-Version von ”Heatseeker” bietet als einzige einen Multiplayer-Modus für vier Spieler. Wer auf actionreiche Luftkämpfe ohne viel Drumherum steht, ist hier richtig.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound