Heaven’s Vault – im Test (PS4)

0
312
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Kerstin Mayer meint: Schon eine ganze Weile hat mich kein Spiel mehr so gefesselt wie Heaven’s Vault! Die Geschichte, die mir im Verlauf meines über 20-stündigen Spiel­erlebnisses nahegebracht wurde, war ebenso einfallsreich wie spannend. Leider habe ich beim ersten Durchlauf einige Dinge übersehen – so kam das Ende überraschend schnell und war leider auch etwas unverständlich. Dafür klappte der zweite Durchgang besser: Vieles wurde mir erst dann richtig klar und ich konnte die Geschichte weiter zusammensetzen – dank des ”New Game +”-Modus behielt ich zudem die bereits bekannten Wörter und konnte mein Vokabular noch erweitern. Denn auch das zunächst stupide wirkende Wortgerate macht mit erweitertem Wortschatz süchtig – schlussendlich wollte ich jede Kleinigkeit verstehen können! Die einzigen Kritikpunkte sind für mich die nicht vorhandene Eindeutschung und die fehlende Sprachausgabe: Letztere hätte geholfen, die großartigen Dialoge und Gespräche lebendiger zu gestalten.

Das Puzzle-Adventure hat es in puncto Storytelling und Weltendesign faustdick hinter den Ohren.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste