Kid Icarus – im Test (Wii)

0
29
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Wie für Super Ghouls’n Ghosts gilt auch für Kid Icarus: sieht knuffig aus, ist aber verflixt schwer. Allein das erste Level könnte für Hüpf-Anfänger zur unüberwindbaren Hürde werden – vor allem, weil Ihr immer wieder von vorne beginnen müsst.

Teuflisch schwere Engels-Hüpferei mit drolliger Aufmachung aber fiesen Rücksetzpunkten.

Singleplayer5
Multiplayer
Grafik
Sound