Lego Star Wars II: Die klassische Trilogie – im Klassik-Test (PS2 / Xbox / 360 / GC)

5
569
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, , ,
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

George Lucas beherrscht die hohe Kunst des Kommerz – da wundert es nicht, dass zur Geldabschöpfung Mitte September (auch als ‘Wiederveröffentlichung der ”Star Wars”-Originalfassungen von Episode 4 bis 6 zum doppelten Abkassieren‘ bekannt) ein passendes Spiel in den Händlerregalen steht. Allerdings hat das mehr zu bieten als liebloses Recycling. In Lego Star Wars 2 wird nämlich das Prinzip fortgesetzt, das den Vorgänger letztes Jahr so ­populär machte: Die Handlung hält sich an die Filmvorlagen, aber sämtliche Kulissen und Helden sind aus den Bausteinen des dänischen Steinchen-Herstellers gefertigt.

Diesmal spielt Ihr die klassische Trilogie nach, seid also mit Luke Skywalker, Han Solo & Co. unterwegs und ­erlebt die prägendsten Momente der Serie – sprengt Todessterne, entdeckt Darth Vaders wahre Identität und zeigt dem wabbeligen Jabba, dass man Prinzessinnen nicht ungestraft in knappe Sklaven-Outfits steckt. Rund 60 mehr oder weniger bekannte Charaktere tummeln sich im Spielzeug-Universum, auf Wunsch bastelt Ihr Euch auch aus den Einzelteilen einen individuellen Star. Besitzer der alten Konsolengeneration können sogar anachronistisch zu Werke gehen: Habt Ihr einen Spielstand des Vorgängers übrig, lassen sich dessen Helden importieren – Xbox-360-Zocker müssen drauf verzichten, sofern LucasArts nicht einen entsprechenden Down­load anbietet.

Zurück
Nächste
3 Kommentatoren
ProPainProviderNipponichiZack1978 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
ProPainProvider
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
ProPainProvider

NipponichiNipponichi

Ach so, daher weht der Wind. 😉 …bei mir ist es genau andersrum, denn die XBOX 360 ist für mich die geistige Nachfolgerin der wohl besten Konsole aller Zeiten, der SEGA Dreamcast!_:D
comment image
Nirgendwo gab es vorher so viele tolle Arcade-Titel und eine so hervorragende Grafik, wie auf der Dreamcast…wo einige der ersten PS2 Spiele noch fast aussahen wie die letzten PS1 Games, sahen Dreamcast Spiele schon von Anfang an eine Generation weiter aus (z.B. Soul Calibur). ^^

…und bei der XBOX 360 war der Unterschied im Vergleich zur ersten XBOX eben auch deutlicher, als Anfangs bei der PS3, wo so manches frühes Spiel auch noch aussah wie ein PS2 Game. :/

Außerdem ist für mich der XBOX 360 Controller, der ergonomisch Beste bisher erschienene…vom Steuerkreuz jetzt mal abgesehen, das ist aber wiederum beim XBOX One Controller tadellos!_:)

Dennoch habe ich insgesamt viel mehr PlayStations (PS1/2/3/4/PSP/Vita) als XBOX-Konsolen…hauptsächlich wegen der Regionalcodesperre damals, da hab’ ich mir dann für jede Region ‘ne PS2 in einer anderen schönen Farbe zugelegt. 😉

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

@ ProPainProvider

Jupp, ist mir bekannt, daß es das auch für die 360 gibt. Ich habe zwar eine 360 Slim in einer Halo Reach-Edition, aber dennoch kaufe ich mir Spiele lieber für eine Playstation, wenn es ein Spiel dort auch gibt. Ich habe es einfach nicht so mit XBOX [War schon seit Beginn Playstation-Fan.], darum ist das Teil bei mir größtenteils auch nur verstaubt. Aber bei dem Spiel ist es ohnehin egal, für welche Kiste man es sich kauft.

Zack1978
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Zack1978

Ich hab die ersten beiden Teile noch für die Xbox. Teil 2 war das erste Spiel, was ich mit meiner Tochter je zusammen gespielt habe. 🙂

ProPainProvider
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
ProPainProvider

NipponichiNipponichi
comment image

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Ich hatte mir das Spiel damals für die 360 günstig gekauft, später aber wieder verkauft, als für die PS3 dann irgendwann die Complete-Version herauskam, die Episode I bis VI beinhaltete. Vor allem Episode IV bis VI hatte mir enorm viel Spaß gemacht. Und allgemein fand ich die Idee auch klasse, daß man mit Lego was machte, worauf ja auch noch zahlreiche andere Lego-Spiele herauskamen. Man bekam schon recht viel für sein Geld geboten. Bis man mal alles soweit freigeschaltet hatte, verging schon einiges an Zeit. Die Complete-Version steht auch heute noch in meiner Sammlung und wird auch immer wieder mal gerne gespielt.