Mana Khemia: Student Alliance – im Test (PSP)

0
658
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

+ schmissiger Soundtrack

+ cleveres Alchemiesystem

+ exklusive Items gegen&uumlber den beiden PS2-Episoden

– Ladezeiten direkt aus der H&oumllle

– Bildrate geht oft in die Knie

– in USA und England bereits erschienen, ein Deutschland-Release ist nicht in Sicht

Thomas Nickel:

Im Grunde ist &rdquoMana Khemia&ldquo eine lange PSP-Ladepause, die von gelegentlichen Spielhappen unterbrochen wird. F&uumlr jede noch so kleine Aktion, sei es das Aufrufen des Men&uumls oder der Kampfabrechnung, beginnt das UMD-Laufwerk Daten zu schaufeln. Trotz inhaltlicher Mehrwerte macht diese &uumlble Konvertierung keinen Stich gegen das feine PS2-Original.

Es ist eine Schande: Die exorbitant langen Ladezeiten saugen jeglichen Spielspaß aus dem eigentlich guten Rollenspiel.

Singleplayer40
Multiplayer
Grafik
Sound