Marvel Ultimate Alliance – im Test (Wii)

0
90
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Eine miese Steuerung bringt selbst das interessanteste Spiel zu Fall – und die zwanghafte Anpassung an ein Kontroll-Konzept, für das es nicht gedacht war, erweist sich als ähnlich schlimm. Während die Marvel-Helden auf Xbox, 360 sowie PS2 – dem guten alten Joypad sei Dank – ebenso dynamisch wie flott drauflos prügeln und von der Kamera-Justierung per zweitem Analog-Stick profitieren, artet ihr Wii-Ausflug schnell in planloses Gefuchtel aus. Die vergleichsweise träge Ausführung und die verzögerte Abfrage des Wii-Controllers erschweren den Feldzug gegen Doom zusätzlich. Schade um die zumindest grafisch vorbildliche Umsetzung der ursprünglich launigen Keilerei- und Rollenspiel-Kombi: Für Fans der Vorlage ist sie erste Wahl – auf Systemen mit herkömmlichem Pad.

Die ehemals motivierende Superhelden-Hommage scheitert an der neuen, unpräzisen Steuerung.

Singleplayer62
Multiplayer
Grafik
Sound