Mega Man Zero Collection – im Test (DS)

0
20
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Kurze Geschichtsstunde: Die Mega Man Zero-Reihe spielt etwa 100 Jahre nach den Mega Man X-Spielen und stellt den langhaarigen Zero in den Mittelpunkt. Wäre es nach Serienschöpfer Keiji Inafune gegangen, hätte er Mega Man schon zu 16-Bit-Zeiten abgelöst, die Marketing-Abteilung hatte aber etwas dagegen. Egal, auf dem GBA schlug Zeros große Stunde und tatsächlich enttäuscht der neue Held nicht. In vier komplexen Abenteuern mit starkem ’Metroidvania’-Einschlag ballert und säbelt sich der Blondschopf durch Horden feindlicher Robo-Gegner und folgt einer überraschend komplexen, ernsten Story.
Da die GBA-Spiele inzwischen selten sind und viele DS-Modelle die Module nicht mehr abspielen, sammelt Capcom alle vier Mega Man Zero-Episoden auf einer DS-Karte. An den Spielen selbst wurde nichts verändert: Story, Musik, Grafik, Spielablauf – alles wie gehabt, die leicht höhere DS-Auflösung wird nicht genutzt. Die Titel zeigen alle kleine, dunkle Balken an den Bildschirmrändern, allzu störend fällt das aber nicht auf.
Neu ist ein Story-Modus, bei dem alle vier GBA-Episoden zu einem langen XXL-Abenteuer zusammengefasst sind. Hier wurde die Schwierigkeit ordentlich zurückgeschraubt: Bosse, die Euch in den Solo-Spielen den letzten Nerv kosten, bekommt Ihr hier problemlos klein. Zeros Durchhaltevermögen ist stark gewachsen, auch das Cyber-Elf-System, mit dem Ihr Eure Fähigkeiten erweitert, wurde entfernt.
Entwarnung für Puristen: Ihr könnt alle vier Originalspiele direkt anwählen und sie in ihrer ganzen Gnadenlosigkeit genießen.

+ alle 4 Episoden auf einer DS-Karte
+ Story-Modus mit leichterem Schwierigkeitsgrad

– keine Anpassung an den DS

Thomas Nickel meint: Wieder einmal zeigt sich: Gutes 2D ist zeitlos. Schon die erste Zero-Episode von 2002 beeindruckt mit herrlichen Hintergründen und detaillierten Animationen. Spielerisch blieben die vier Titel vom Zahn der Zeit verschont: Punktgenaue Steuerung, cleveres Leveldesign und fordernde Bosse machen noch heute so viel Spaß wie vor acht Jahren. Der neue Story-Modus mit stark gesenkter Schwierigkeit ist eine willkommene Ergänzung: Ungeübten Neulingen treiben die hammerharten Originale nämlich schnell die Tränen in die Augen. Mehr Spiel bekommt man selten für sein Geld!

Das knackige Action-Jump’n’Run-Quartett ist heute noch sein Geld wert, auch wegen des neuen, einfachen Story-Modus.

Singleplayer81
Multiplayer
Grafik
Sound
Ronyn
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Ronyn

huh

Dr. Mario
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Dr. Mario

Der Modus mit reduziertem Schwierigkeitsgrad klingt aber dennoch irgendwie fast schon obszön…Schön, dass die Spiele aber nun zum vernünftigen Preis zu haben sind, die GBA-Module waren leider damals überall völlig überteuert.

Deku Man X
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Deku Man X

Yeaah Zero Rules Kanns jedem nur empfählen der Hardcore in Perfektion liebt ^^ Habs mir zum release geholt und übrigens wurde die Sound-Qualität stark vebessert kein rauschen wie in GBA zeiten 😉

Digger Boomshot
I, MANIAC
Maniac
Digger Boomshot

Castleroid-Einschlag und vier Games in einem? Schau ich mir mal an.

HASaldi404
I, MANIAC
Profi (Level 2)
HASaldi404

Endlich! Das ist sowas von gekauft <3

DonCurrywurst
I, MANIAC
Maniac
DonCurrywurst

Wird Anfang nächsten Monats gekauft. Auch wenn der 3DS erst nächstes Jahr kommt (vorher kaufe ich mir einfach keinen DS). Ich möchte nicht wieder dastehen, wenn ich mich endlich für einen DS entschieden habe und dann sind die Preise für die Zero Collection astronomisch (wie damals bei den Zero Teilen).Leider werde ich mich wohl nie mit dieser leicht kindlich angehauchten Optik anfreunden können :/Wenigstens bleibt ein bombastisches Gameplay^^

Gwydion
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Gwydion

Mega Man ist schon eine faszinierende Sache. Einerseits bringe ich nicht den Nerv auf, endlich mal Wily’s Castle in Mega Man 9 durchzuspielen ( warum gibts nach einem Abschnitt eine Continue-Möglichkeit, aber keine zum Speichern? Aaargh, wieder von vorne… ), andererseits juckt es mir bei der Collection schon wieder in den Fingern…

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Also als alter Megaman-Fan werde ich wohl nicht daran vorbeikommen. Auf dem GBA hatte ich nur noch Teil 2 bekommen. Die anderen sind mir einfach dann zu teuer geworden. Ich hasse es zwar, auf dem DS zu spielen, da man die Spiele ja nicht auf einem DS-Player für Wii oder Gamecube spielen kann, aber mal eine Ausnahme kann man machen.