My Friend Pedro – im Test (Switch)

0
474
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Tobias Hildesheim meint: Schießereien mit Hechtsprüngen und Zeitlupenfunktion? Und eine sprechende Banane? Da bin ich sofort dabei! Wenn irgendwas an meinen Lieblings-Actiontitel Max Payne erinnert, kann ich gar nicht anders. Und in der Tat hat mich My Friend Pedro gut unterhalten. Die Schießereien sind stets fair, der Tod ereilt Euch selten. Eher geht es um möglichst lange Combos für eine gute Endnote. Leider zünden viele Gags nicht, zudem sind die Levels blass und eintönig, selbst der abgedrehte Zwischenteil verwundert nur kurz. Auch bei den Feinden hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht. Dennoch ein cooler Actionhappen für zwischendurch.

Amüsante Trickschießerei mit Blut, Skateboards und Zeitlupe – leider sind Levels und Gegner eintönig.

Singleplayer79
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste