Naruto: Clash of the Ninja – im Test (GC)

0
67
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Solide Cel-Shading-Kämpfe für Fans der Vorlage: ”Clash of the Ninja” ist ein unterhaltsames Prügelspiel, das viele Figuren der Vorlage spektakulär in Szene setzt. Das Kampfsystem geriet etwas komplexer als das von ”Ultimate Ninja”, trotzdem haben Profis die Figuren schnell ausgereizt – bei allen Kloppern sind die Tastenkombinationen für die Angriffe identisch, nur die Manöver ändern sich. Was den Dauerzocker langweilt, eignet sich aber prima für Party-Prügeleien: Im turbulenten Mehrspieler-Modus können wegen der unkomplizierten Steuerung auch Anfänger mächtig mitmischen. Für Fans enttäuschend ist dagegen der Story-Modus, der die Handlung nur in faden Textkästen und Portraits erzählt: Manga-Flair lässt sich hier kaum erschnuppern.

Party-Prügel: turbulente Vierspieler-Kämpfe mit aufwändig animierten Manga-Attacken.

Singleplayer76
Multiplayer
Grafik
Sound