NBA Pro 99 – im Klassik-Test (PS)

0
195
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Szedlak meint: Auch der 99er-Jahrgang von NBA Pro bietet routinierte NBA-Unterhaltung ohne Inno­vationen: Icon-Passing und Bonus-Wettbewerbe fehlten zwar beim Vorgänger, sind aber längst Standard. Zwiespältige Gefühle auch in Sachen Grafik: Flüs­siges Scrolling, aber abgehackte Spieleranimationen auf der Playstation – umgekehrtes Bild auf dem N64. Auf letztgenannter Konsole stört auch die im direkten Vergleich geringere Auflösung, das verwaschene Bild erschwert die Orientierung deutlich. Die N64-Version bietet mehr Steuerungsfinessen, dafür erlebt Ihr auf der Playstation den rasanteren Matchverlauf; insgesamt ist das Spiel hier actionreicher und spaßiger. NBA Pro 99 hat zwar den Abstand auf die Konkurrenz von EA (NBA Live 99) bzw. Acclaim (NBA Jam 99) verkürzt, ist aber grafisch und spielerisch weiterhin unterlegen.

Weniger anspruchsvoll, aber spaßiger als auf dem N64. Dank hübscher Midres-Optik ist’s ­zudem übersichtlicher.

Singleplayer74
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste