NFL Quarterback Club – im Klassik-Test (32X)

0
406
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Martin Gaksch meint: Schade, daß die ”Quaterback Challenge” weichen mußte. Dafür machen die neuen Kameraperspektiven für den Hardcore-Footballer mehr Sinn. Insbesondere die taktische Analyse in der Wiederholung befriedigt überzeugte Sport-Strategen. Technisch bleibt der NFL Quaterback Club auf ansprechendem Niveau (schmucke 3D-Zooms), die zusätzlichen Farben fallen jedoch kaum auf – schon die 16-Bit-Grafik war ja sehr ordentlich. Daß sich spielerisch nichts Wesentliches verändert hat (Steuerung, Spielzüge, Menüführung), ist keine Überraschung.

Prächtiges 32-Bit-Football mit dezenten Änderungen: Ohne ”Quarterback Challenge”, aber mit vielen Kameraperspektiven.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste