NHL 2K7 – im Test (360)

0
49
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

(Beinahe-)Stillstand auf hohem Niveau: Egal von welchem Hersteller, Eishockey-Spiele bürgen seit vielen Jahren für qualitativen Konsolen-Sport – da macht auch ”NHL 2K7” keine Ausnahme. Allerdings bekommt Ihr diesmal fast das Gleiche wie beim Vorgänger. Das gilt insbesondere für die PS2-Variante, die wirklich sehr mit Neuerungen geizt. Auf der Xbox 360 erblickt Ihr nun eine Grafik, die zwar nicht ganz so schick ist wie beim EA-Rivalen, aber der Hardware deutlich mehr gerecht wird. Die ­‘Cinemotion’-Idee finde ich originell, allerdings bringt sie nicht wirklich viel. Für den knappen Punktsieg gegenüber dem Rivalen sorgen letztlich wieder die zahlreichen Spielmodi und Optionen, die einfach für mehr ­Abwechslung auf dem Eis sorgen.

Wenig Neues: gewohnt ­hochkarätiges und diesmal ­hübscher gemachtes Eishockey.

Singleplayer90
Multiplayer
Grafik
Sound