Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt – im Test (PSP)

0
362
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Virtuelle Freibeuter stehen vor der Qual der Wahl: Welche Version von ”Pirates of the Caribbean” darf es denn sein? Ich rate zur DS-Version, die bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Action und Geschicklichkeit. Auf der Xbox 360 begeistert vor allem die prachtvolle Optik. Allerdings sind die Kämpfe hier recht träge. Ein bisschen zu viel wird dagegen auf den anderen Konsolen gekämpft – das wenig facettenreiche Säbelrasseln langweilt auf Dauer. Daran können auch die witzigen Jackanismen nichts ändern. PS2, Wii und PSP machen zwar einen guten Eindruck, sind spielerisch aber limitiert.

Nette Filmversoftung: Die Karibik-Piraten bieten auf 360 und DS ein vielseitiges, auf PS2, Wii und PSP eher actionlastiges Abenteuer.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound