Pool Hustler – im Klassik-Test (PS)

0
223
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Szedlak meint: Pool Hustler macht die In­­vestition in einen Billard­tisch fast überflüssig: Die Kug­eln rollen physikalisch korrekt über hübsche 3D-Tische, die optimale Übersicht bieten. Mit Themen wie ”Kurven­bälle” und ”Jump­shots” hält der hervorragende Lern­mo­dus sogar Profi-Tips bereit. Fünf Regel­va­ri­anten, der unterhaltsame Story- und der anspruchs­­volle Trick­modus bieten Queue-Lieb­ha­bern reichlich Ab­wechs­lung; auch wenn ­eine richtige Meisterschaft für ein oder mehrere Spieler nicht geschadet hätte. Negativ ebenso, daß der Analog-Stick nur zur Ka­me­rabewegung, nicht aber zum Stoß genutzt wird. Kneipen­atmosphäre kommt kaum auf, Ihr seht nur den Tisch und hört (halbwegs) realistische Kugel- und Ban­den­­ge­räusche – neben heiterer Dudelmusik.

Ausgefeilte Billard-Simulation: Ein­steiger freuen sich über den Lernmodus, Profis über detaillierte Rundumsicht und Trickshots.

Singleplayer74
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste