Pro Evolution Soccer – im Klassik-Test (PS)

1
795
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Stephan Freundorfer meint: Konami hat bei der konkurrenz gespickt: Sparta­nische Updates dreist als Vollversionen zu verkaufen war bislang eher EA Sports Produktpolitik. Zum Ende der PSone nehmen sich die Japaner ein Vorbild und bringen nach knappen zwölf Monaten noch einmal dasselbe Spiel in Grün. Allerdings hat Pro Evolution Soccer nichts von seinem Sucht­potenzial verloren: Bis Ihr das erste Tor macht, ist’s dank kluger Gegner und realistischem Spielfluss ein steiniger Weg, den Ihr aber (so Ihr nicht ausschließlich auf Action-Bolzereien steht) gerne gehen werdet. Tak­tischer Tiefgang, Vielfalt und Flexibilität der Manöver sowie schnelle, angenehme Optik laden ein weiteres Mal zu einem Profi-Fuß­ball­fest auf Sonys alter Kiste.

Anspruchsvolle Profi-Fußball­simulation: Lupe liegt nicht bei, daher Änderungen zum Vorgänger nur zu erahnen.

Singleplayer86
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
Mayhem
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Mayhem

Hier stand Blödsinn.