Rayman Raving Rabbids 2 – im Test (DS)

0
51
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ich liebe den Mehrspieler-­Modus: Mit Freunden auf der Couch gammeln, Knabbereien futtern, Spaß haben. Bei den simplen, urkomischen, ­doo­fen, einfallsrei­chen und anstrengenden Minigames kommt nie Langeweile auf. Die Steuerung funktioniert meist klasse, der Umfang stimmt auch. Einzelspieler aber gucken in die Röhre: keine Story, lahme Gegner, null Herausforderung.Trotz des vernachlässigten Einzelspieler-­Modus ist’s auf dem Wii vor allem zu viert eine Riesengaudi. Die DS-Version überzeugt mit etlichen gelungenen Spielen, ist aber – systemabhängig – wenig partytauglich.

Eine Partykanone sondergleichen – ”RRR 2” macht jede Mehrspieler-Runde zum Event. Einzelspieler schauen doof aus der Wäsche.

Singleplayer72
Multiplayer
Grafik
Sound